Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


V: Onkyo TX NR 801E (THX Monster)

+A -A
Autor
Beitrag
-Christian-
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 23. Apr 2005, 10:01
Hallo,
ich verkaufe meinen Onkyo TX NR 801E aus akutem Geldmangel und einer schlichten überdimensionierung (für meinen Raum 18m²)

Neuzustand, noch Garantie, NP läge bei 1390,84 (günstigster Preis) Das ist eure Chance einen Traumreceiver auch für deutlich größere Heimkinos zu bekommen!! (bis 46m² THX zertifiziert) Kann als Server genutzt werden usw.

Mit Rechnung vom Fachhändler!!

Was soll man zu diesem Monster noch sagen ? Zahlreiche Testsiege (AreaDVD Mastertest Platz 1, Bester Receiver bis zur Bolidenklasse.., besser als Denon 3805.)

http://www.area-dvd.de/hardware/avr_mastertest.shtml

Bei Interesse bitte eine PM an mich mit FAIREM Gebot!
Bilder gibts auf Anfrage natürlich auch !!
-Christian-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Apr 2005, 06:37


Hier mal ein Bild! (Die Quali dank der webcam wie immer mies..)


AREADVD::

Das Fazit unseres Mastertests ist eine summa summarum doch eine echte Überraschung: Der bereits ältere Onkyo TX-NR801E holt sich verdient den Gesamtsieg im hochklassigen Teilnehmerfeld. Man muss allerdings hinzufügen, dass er laut UVP auch das mit Abstand teuerste Gerät ist - oftmals ist es in der Praxis jedoch so, dass zwar viel Geld für AV-Komponenten verlangt wird, diese aber nicht unbedingt besser als günstigere Offerten sind. Der Onkyo gewinnt aufgrund seines im höchsten Maße ausgewogenen, kultivierten, facettenreichen und mitreißenden Klangs - im Grunde ist er ähnlich ausgelegt wie der AVR-3805, leistet jedoch noch etwas mehr Detailarbeit und verleiht dem Klangbild noch mehr Atmosphäre und Tiefe. Zusätzlich für den Onkyo spricht seine ausgezeichnete Pegelfestigkeit, auch bei hohen Pegeln bietet er eine souveräne Gelassenheit, die viele teurere Angebote kaum erreichen dürften. Dass er noch kein Pro Logic IIx hat, fällt kaum ins Gewicht, denn seine harmonische Pro Logic II-Integration ist ebenso überzeugend wie der frische, natürliche Neo:6-Music-Klang. Auch Stereohörer, die einen zweikanalig talentierten AV-Receiver suchen, sind beim TX-NR801E bestens aufgehoben, er bietet ein plastisches, exakt aufgebautes Klangbild und einen angenehm straffen, klar definierten Bass. Was die Ausstattung betrifft, so kann der Onkyo mit einem THX Select-Zertifikat und vor allem mit seiner Net Tune-Funktion glänzen, die es erlaubt, den heimischen PC als Server und den Onkyo als Wiedergabemedium zu nutzen - einzigartig in diesem Teilnehmerfeld. Weiter gehen die Pluspunkte mit der überragenden Verarbeitung, der Onkyo strahlt Langlebigkeit und Solidität, gepaart mit einem sehr gefälligen, klassischen, aber nicht langweiligen Design aus. Die Bedienung ist einfach, dank des sehr guten Testtongenerators stellt die Abwesenheit eines automatisierten Lautsprechereinmeßssystems auch kaum ein Problem dar. ...

Fazit: Klang wie in der Bolidenklasse für einen fairen Betrag - das sichert dem attraktiven Onkyo den Gesamtsieg. Gratulation.


Eure Chance auf den Top Receiver zum super Preis!!


[Beitrag von -Christian- am 24. Apr 2005, 06:45 bearbeitet]
asswipe
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Apr 2005, 13:56
Hi,

Wie viel Euro Cent verlangst du ?
The_FlowerKing
Stammgast
#4 erstellt: 24. Apr 2005, 18:08
der ist sein geld auf jeden fall wert, vorallem auch in stereo ein sehr gutes gerät
-Christian-
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Apr 2005, 11:00
Los Leute! Sichert euch Bolidensound für wenig Geld und schickt mir einfach eine PM! Das ist eure Chance auf DEN Traum Receiver
-Christian-
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Apr 2005, 20:35
NOCH keine 100% feste Zusage (Aber viele Anfragen)

Ich würde mich über einen entschlossenen Käufer freuen!

Fred_Clüver
Stammgast
#7 erstellt: 27. Apr 2005, 22:28
Preisvorstellung bitte !!






PS: sollte man zu den rules zufügen das nen Mindestpreis angegeben werden muss bzw Sofortkaufpreis
-Christian-
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 28. Apr 2005, 08:52
Bei ernsthaften Interesse bitte eine PM an mich. Bei solch hochwertigen Geräten kläre ich Preise usw. lieber persönlich über die PM Funktion ab. Ich bitte um Verständnis.

Allerdings liegt meine Preisvorstellung DEUTLICH unter 1000€
(Also auf jeden Fall ein Schnäppchen wenn man Neuzustand, Garantie und Neupreis vergleicht Ich bekommt einen Soundboldigen zum Preis eines Mittel/Oberklassereceivers!!! )


[Beitrag von -Christian- am 28. Apr 2005, 08:53 bearbeitet]
ikeaking
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 28. Apr 2005, 10:22

-Christian- schrieb:
Bei ernsthaften Interesse bitte eine PM an mich. Bei solch hochwertigen Geräten kläre ich Preise usw. lieber persönlich über die PM Funktion ab. Ich bitte um Verständnis.

Allerdings liegt meine Preisvorstellung DEUTLICH unter 1000€
(Also auf jeden Fall ein Schnäppchen wenn man Neuzustand, Garantie und Neupreis vergleicht Ich bekommt einen Soundboldigen zum Preis eines Mittel/Oberklassereceivers!!! )


du sagst es - mittelklasse... da gibt es genug neue receiver für 500€, dass thx-siegel erkauft man sich teuer bei onkyo... dabei würden viele mittelklasse geräte ohne siegel es problemlos erhalten...

-Christian-
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 28. Apr 2005, 11:00

hercku1 schrieb:

-Christian- schrieb:
Bei ernsthaften Interesse bitte eine PM an mich. Bei solch hochwertigen Geräten kläre ich Preise usw. lieber persönlich über die PM Funktion ab. Ich bitte um Verständnis.

Allerdings liegt meine Preisvorstellung DEUTLICH unter 1000€
(Also auf jeden Fall ein Schnäppchen wenn man Neuzustand, Garantie und Neupreis vergleicht Ich bekommt einen Soundboldigen zum Preis eines Mittel/Oberklassereceivers!!! )


du sagst es - mittelklasse... da gibt es genug neue receiver für 500€, dass thx-siegel erkauft man sich teuer bei onkyo... dabei würden viele mittelklasse geräte ohne siegel es problemlos erhalten...

:*


1. Bekommt man diese Receiver NUR dank des Preisverfalls.. Der Pioneer VSX 1014 z.b hatte eine uvp von 799€, der Yamaha 1500 eine von 849€..

2. Geht es bei diesem Receiver wohl kaum nur um das THX Siegel... wenn du glaubst, der 801 würde nur deshalb einen NP von 1400€ haben weil er das THX Siegel hat, liegst du völlig falsch.. Das Gerät hat einfach Bolidensound und macht auch nach Stunden harter Arbeit nicht schlapp..Liebhaber vom gehobenen Klang wissen worum es geht. (ausserdem noch nette Funktionen die kleinere Geräte nicht haben)


Wenn dir mein Preis zu hoch war, musst du das Gerät ja nicht kaufen... Der Kommentar war jedenfalls nicht gerechtfertigt.
ikeaking
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 28. Apr 2005, 11:11

-Christian- schrieb:

hercku1 schrieb:

-Christian- schrieb:
Bei ernsthaften Interesse bitte eine PM an mich. Bei solch hochwertigen Geräten kläre ich Preise usw. lieber persönlich über die PM Funktion ab. Ich bitte um Verständnis.

Allerdings liegt meine Preisvorstellung DEUTLICH unter 1000€
(Also auf jeden Fall ein Schnäppchen wenn man Neuzustand, Garantie und Neupreis vergleicht Ich bekommt einen Soundboldigen zum Preis eines Mittel/Oberklassereceivers!!! )


du sagst es - mittelklasse... da gibt es genug neue receiver für 500€, dass thx-siegel erkauft man sich teuer bei onkyo... dabei würden viele mittelklasse geräte ohne siegel es problemlos erhalten...

:*


1. Bekommt man diese Receiver NUR dank des Preisverfalls.. Der Pioneer VSX 1014 z.b hatte eine uvp von 799€, der Yamaha 1500 eine von 849€..

2. Geht es bei diesem Receiver wohl kaum nur um das THX Siegel... wenn du glaubst, der 801 würde nur deshalb einen NP von 1400€ haben weil er das THX Siegel hat, liegst du völlig falsch.. Das Gerät hat einfach Bolidensound und macht auch nach Stunden harter Arbeit nicht schlapp..Liebhaber vom gehobenen Klang wissen worum es geht. (ausserdem noch nette Funktionen die kleinere Geräte nicht haben)


Wenn dir mein Preis zu hoch war, musst du das Gerät ja nicht kaufen... Der Kommentar war jedenfalls nicht gerechtfertigt.
:.


war doch nicht böse gemeint... entschuldige!:hail bin auch ein absoluter onkyo-fan... und das du ihn nicht verschenkst ist ja auch, ok!

wünsche dir noch einen schönen tag.

gruß

marcel
ikeaking
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 28. Apr 2005, 11:17
hatte bis vor zwei wochen auch noch einen onkyo tx-ds 787, leider hat er den geist aufgegeben...*schnief*

war ein klasse receiver... hatte aber noch einen 600er in reserve... auch nicht schlecht.
-Christian-
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 28. Apr 2005, 11:23
Na dann ist ja ok Ich möchte natürlich auch nicht das ganze unter Kistenschieber niveau fällt, daher meine Reaktion.

Onkyo baut wirklich super Geräte!! Ich würde den 801er ja auch gerne behalten, aber das wäre genau so eine Verschwendung wie 4 traumhafte Stand-LS zu haben von denen nur 2 genutzt werden.. Ich kaufe immer zu viel und merke das zu spät...
-Christian-
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 29. Apr 2005, 17:13
Hallo,
ich habe ein paar PMs mit niedrigen Geboten bekommen. Es ist nicht so, das ich den Onkyo auf jeden Fall einfach loswerden möchte.. Ich bin von dem Gerät nach wie vor angetan, aber er ist imho für meine Räumlichkeiten einfach überdimensioniert und mit dem Geld könnte ich für meine Räumlichkkeiten sinvolleres kaufen.. Ich werde das Gerät nicht mit einem riesen Verlust abgeben, nur damit ich es los bin. Wenn niemand bereit ist einen angemessenen Betrag zu zahlen, (Ich bitte den NP von 1400€ zu bedenken) behalte ich das Gerät.. Ist zwar ein wenig verschwenderisch, aber ich bin mit dem Onkyo ja MEHR als zufrieden
-Christian-
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 01. Mai 2005, 07:44
2. Versuch
The_FlowerKing
Stammgast
#16 erstellt: 02. Mai 2005, 18:08
wundert mich echt, dass du ihn noch nicht abgeben konntest. vorallem zu deinem preis is das mal nen schnäppchen. viel glück noch
-Christian-
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 02. Mai 2005, 19:20
Ja mich wundert es auch. Vll. ist der Onkyo ja einfach nicht so bekannt wie z.B der Denon 3805.. (Der im Klangtechnisch unterlegen.meiner und der Meinung vieler anderer nach)
-Christian-
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 06. Mai 2005, 08:53
Ein Tausch gegen einen Harman/Kardon AVR 330 mit Aufzahlung käme mir auch sehr gelegen. Von dem Verkaufserlös des Onkyo möchte ich mir sowieso einen Harman/Kardon AVR 330 kaufen. (DER H/K würde für mein Zimmer völlig ausreichen)
-Christian-
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 15. Mai 2005, 09:31
Hallo,
das Angebot ist beendet. Der Forumsuser Flowerking war gestern mit seiner 3000€ Vor-Endkombi bei mir und wir haben meinen 1700€ uvp. Onkyo mit dieser verglichen. Der Onkyo spielt trockener und schafft mehr Details, die Bühne ist ebenfalls perfekt. Die Vor-Endkombi hat zwar mehr Kraft, diese benötige ich aber nicht. Dieser Vergleich hat mir deutlich vor Augen geführt, wie unschlagbar der Onkyo für den Preis ist und auf die vielen schönen Details (die nichtmal die Vor-Ednkombi wiedergeben konnte) möchte ich nichtmehr verzichten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
V: Onkyo TX NR 801E (THX Monster)
-Christian- am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  27 Beiträge
LETZTER PREIS: 380.- Euro!! Onkyo TX-NR 906 High End Surround- A/V-Receiver THX Ultra 2 HDMI 1.3
M.Cremaster am 03.04.2016  –  Letzte Antwort am 08.04.2016  –  2 Beiträge
V: Onkyo TX-DS787 THX-Receiver
BlueSkyX am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  4 Beiträge
V: Onkyo TX-DS787 THX-Receiver
BlueSkyX am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  4 Beiträge
ONKYO TX - NR 7.2 AVR THX SELECT 2 in schw. ***verkauft***
peeddy am 23.05.2016  –  Letzte Antwort am 11.06.2016  –  4 Beiträge
Onkyo TX-NR 905 schwarz
Son-Goku am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  2 Beiträge
Onkyo TX-NR 818 Silber
Daiyama am 24.01.2016  –  Letzte Antwort am 31.01.2016  –  2 Beiträge
V: Onkyo TX SR 875 / VERKAUFT
Michi75 am 03.08.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  2 Beiträge
V: Onkyo TX-DS787
BlueSkyX am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  7 Beiträge
Verkaufe Onkyo TX-NR 906 mit Restgarantie
screenpowermc am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedAs84
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.448