Philips TV riecht verschmort nachdem er ausging

+A -A
Autor
Beitrag
cruiserXL
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Feb 2008, 07:24
Hallo zusammen,

In der Hoffnung, das mir hier jemand helfen kann, habe ich mich hier mal registriert

Aslo geht um meinen gut 5 Jahre alten Pilips Fernseher, Typ 21PT2564/00. Mitten im Betrieb ging dieser aus, dabei gab es eine art knacken, so als wenn ein Bauteil durchbrennt. Wenig später roch man auch den typischen geruch von elektronik. Die Rote Status-LED war nicht mehr an, vom Gerät kommt seit dem nur noch eine art fiepsen von der Platine. Woher genau, kann ich nicht orten. Hab das Gerät mal aufgemacht in der Hoffnung, das evt. nur eine Feinsicherung durch ist, dem ist leider nicht so. Kann auch keine Stelle ausfindig machen, wo ich sagen könnte, das diese bisl schwarz ist wegen durchgebrannt o.ä..
Habe die Vermutung das es evt. ein kondensator ist...
Hat einer eine Vermutung was das sein kann?
Werde bei gelegenheit mal beim örtlichen TV-Service nachfragen ob die mir helfen können.
Möchte das Gerät gerne behalten, da ich gerade für ein neues kein Geld habe...:(

Danke schonmal und Grüße
Jens


[Beitrag von cruiserXL am 06. Feb 2008, 07:38 bearbeitet]
Turtleman
Inventar
#2 erstellt: 06. Feb 2008, 14:39
Hallöchen,

....das scheint ein(billiges) MONO-Gerät zu sein(war mal auf der Philips-Seite.

So, und dann "überlege" mal, was eine Arbeitsstunde kostet.

Da sind 50 Euro janz schnell wech.....

BEDEUTET ; 50 EURO "reichen" NICHT(Arbeitslohn).

Und wenn man dann nach einer "Bauteilekur" feststellt, das der DST (doch) raus muss, dann wird es auch Materialmäßig
teuer.

So "scheiße" wei das klingt, aber ich würde Mülltonne
"vorschlagen"

Gruss
cruiserXL
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Feb 2008, 18:31
hm.. shit...

was bedeutet denn mono-gerät???

gruß
Turtleman
Inventar
#4 erstellt: 06. Feb 2008, 20:23

cruiserXL schrieb:
hm.. shit...

was bedeutet denn mono-gerät???

gruß


Hallo,

na, Du wirst doch wohl wissen, was Mono oder STEREO ist ??

Und nach der Bd, welche ich mir "Runtergeladen" habe, iss
das ein (einfaches)MONO Gerät.

So etwas bekommt man für;


http://shop.myby.com/Produkt/FYesFFajqIYAAAEUVDJTd0VS-detail.html

Genau der OBIGE genannte TV ist im örtlichen Verbraucher oder Heimwerkermarkt sogar oft noch billiger zu haben.

Und dann gibt es in der Preisklasse noch;

http://shop.myby.com/Produkt/cgSsFFbXS7oAAAETlQ9wQt_G-detail.html

gleiches Gerät, in SILBER;

http://www.hirschill...c4b3b63ae192d37668ba



Nachfolgender Händler hat auch Geschäfte vor Ort;
http://www.innova24....d=43918&MG=11&SG=223

Gruss
cruiserXL
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 06. Feb 2008, 22:00
Hi,

ich weiß schon was Mono und Stereo ist
Dachte, du meinstest damit etwas von der Bauart her o.ä.
Es ist aber kein Mono-Gerät, sondern ein Stereo-Gerät. das weiß ich ganz genau. Man kann da mit der FB zuwischen Mono und Stereo wechseln wenn man möchte. Also konnte man, wo es noch ging^^ Hat ja auch 2 LS, Re+Li.

Hmmm... Kann ich zu dem Gerät irgendwo einen Schaltplan bekommen, das ich nachschauen kann woran es liegen kann?
Ich hab im mom absolut kein geld fürn neuen... Und viel kann an dem kleinen Dingen ja nich dran sein...

Gruß


[Beitrag von cruiserXL am 06. Feb 2008, 22:03 bearbeitet]
Turtleman
Inventar
#6 erstellt: 06. Feb 2008, 22:33

cruiserXL schrieb:
Hi,

Hmmm... Kann ich zu dem Gerät irgendwo einen Schaltplan bekommen, das ich nachschauen kann woran es liegen kann?
Ich hab im mom absolut kein geld fürn neuen... Und viel kann an dem kleinen Dingen ja nich dran sein...

Gruß


Hallo,

Du willst doch nicht etwa da selbst ??

Wenn Du an der falschen Stelle rannkommst, dann
tut es sehr, sehr weh, oder Du bist sogar "Tod".

Zum Beispiel da;

http://www.ctc-labs.de/html/body_zeilentrafos.html

Schaltplan SOLLTES Du bei ESI bekommen.

Gruss

Ps; Es gibt Bauteile wie Elko, Bu, TDA und co, die
"müssen ausgemessen" etc. sein. Die kannste NICHT einfach
beim Conrad kaufen. Und als "PRIVATER" haste NICHT
zu den Großhändlern, etc. Zugang.

Der örtliche Händler vor ORT-Wenn er denn für Dich bestellt-wird da dann einen Aufschlag nehmen.

Das kommt dann teuer...vor allem, wenn wegen "Fehlreparatur" Du einen TDA oder BU mehrfach tauschen musst.

Lasse es.......
cruiserXL
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 06. Feb 2008, 23:42
hi,

danke dafür schonmal.
Bin selbst gelernter elektroniker, ist zwar schon 25 jahre her das ich ausgeübt habe, aber etwas kann man dennoch
Div. Messgeräte habe ich auch hier, jetzt fehlen mir nur noch Schaltpläne zum nachverfolgen.
Mal sehen, wenn ich es raus habe, kann ich es ja hier posten Und das mit den Ersatzteilen... erstmal abwarten, was wirklich dran ist... Geldnot macht erfinderisch

Grüße

*edit*
Gibt es bei dem gerät bestimmt schwachstellen, wo man sagen kann, das geht gerne mal oder häufig kaputt???

Gruß
Turtleman
Inventar
#8 erstellt: 07. Feb 2008, 02:12
Hallo nochmal,

...prüfe GENAUSTENS Platine Bauteile auf Risse,
aufgeblähte Teile, etc.

Der Link im vorherigen Beitrag von mir zeigt den DST, der bekommt gerne MIKRORISSE...also mit LUPENLAMPE prüfen.

Wie sehen die Bauteile an/auf Kühlkörpern aus ??

Auch da bei Bu und co "schmort" es gerne.

Zuletzt die Stecker, etc.

Der ABLENKSTECKER geht gerne von INNEN defekt. Das sieht man also NICHT SOFORT, wenn außen(vermeintlich)
noch optisch alles "OK" ist.

Und wei gesagt, Schaltplan bei;

http://www.eserviceinfo.com/equipment_type/TV_2.html

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV "verschmort"?
Steffi123 am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  2 Beiträge
Philips TV - Garantie ????
panerai1961 am 06.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.10.2005  –  2 Beiträge
Philips 32PW8506 LED blinkt rot
vudiroeller am 16.08.2007  –  Letzte Antwort am 16.08.2007  –  2 Beiträge
Philips Stereo TV 21PT5457/01 defekt
am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  2 Beiträge
PHILIPS TV-GERÄT Programmieren!!!
Rockocop am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  7 Beiträge
Philips TV defekt
Bejay05 am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  10 Beiträge
philips tv kaputt
littlehomeless am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 10.11.2008  –  2 Beiträge
Palladium TV von Philips? Außerdem brummt er.
mw.info2 am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  4 Beiträge
Problem mit Philips TV
thorsten1980 am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  27 Beiträge
Automatisches Aus/Einschalten Philips-TV
onload am 24.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedBJÖRN42i
  • Gesamtzahl an Themen1.443.098
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.461.881

Hersteller in diesem Thread Widget schließen