Sony Watchman FD-42E Nutzungsmöglichkeit

+A -A
Autor
Beitrag
Retrofan
Neuling
#1 erstellt: 14. Feb 2014, 18:15
Hallo zusammen,

als Neuling in diesem interessanten Forum habe ich direkt ein Anliegen und bin mir nicht sicher, ob ich hier jetzt auch genau richtig bin.

Ich habe heute nämlich im Secondhand-Laden einen Sony Watchman FD-42E gekauft.

Da ich einen Tick mit alten mobilen Sony-Geräte habe, konnte ich ihn nicht liegen lassen, zumal das Original-Netzteil dabei war und das Gerät in einem super Zustand ist.

Als der Verkäufer dann auch nur 5,-- Euro haben wollte, gab es kein Halten mehr.

Jetzt ist mir natürlich klar, dass das Gerät kein DVB-T empfängt.

Eigentlich wollte ich es nur aus Sammelgründen haben, frage mich aber jetzt, ob man in irgendeiner Form den TV noch nutzen kann.

Ich habe mal versuchsweise einen DVD-PLAYER an den AV-Eingang angeschlossen. Es kam zwar ein Bild, jedoch Stand dieses nicht ruhig, sondern flackerte. Braucht man hietfür ein spezielles Verbindungskabel?

Wäre super, falls jemand von euch etwas über das Gerät weiß.

Eine Antwort wäre echt toll.:-)

Vielen Dank vorab!

Viele Grüße
Retrofan
frikkler
Stammgast
#2 erstellt: 26. Feb 2014, 19:51
Hallo Retrofan!

Das du mit dem nix mehr empfangen kannst ist klar, nachdem die (idioten, tschuldigung) das terrestrische Fernsehen abgestellt haben. Hat der Watchman villeicht eistellmöglichkeiten (Horizontal/Vertikal, ect)? Das man ein spezielles Kabel braucht, glaube ich nicht, ich kann mich aber auch irren

Gruß,
Lukas
DC4HMA
Neuling
#3 erstellt: 30. Sep 2020, 16:35
Den FD-42E habe ich seit ein paar Tagen auch, sowie noch einen Weiteren, kleineren Watchman. Ich betreibe, wenn auch sehr selten, meine Geräte ganz normal, über die "Antenne". Das geht mit einem Modulator und einer daran angeschlossenen Antenne (lediglich ein paar Meter Reichweite). Den AV- Eingang vom FD-42E, habe ich bisher noch gar nicht benutzt, muss ich demnächst mal ausprobieren.
Was mir an der Buchse aber bereits aufgefallen ist, es ist eine einzelne Cinch- Buchse, für Audio und Video, wären eigentlich zwei getrennte Buchsen nötig. Eine fürs Audio und die andere, fürs Videosignal.
Ich hab den Watchman bisher noch nicht geöffnet, es scheint mir aber, dass innen eine Klinkenbuchse ist, ein normaler 3,5mm Klinkenstecker, rastet da nämlich ein, wenn man ihn einsteckt. Möglicherweise, ist das tatsächlich ein spezielles Kabel, mit einer Cinch/Klinkenstecker- Kombination. Das werde ich mir am Wochenende mal genau ansehen, weils mich auch interessiert. Drum hab ich mich auch vorhin hier angemeldet, man findet über den Watchman ansonsten nur noch wenig, im Internet.
Passat
Moderator
#4 erstellt: 05. Okt 2020, 10:00
Im Prospekt steht, das es eine Kombination aus Cinch- und Klinkenbuchse ist.
Das passende Anchlußkabel heißt VMC-610S.
http://www.hifi-archiv.info/Sony/1988-89/104.jpg

Grüße
Roman

P.S.
Ich glaube kaum, das hier noch jemand von den Vorpostern mitliest.
Der Thread ist ja schon 6 Jahre alt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KV-21CL10 FD / Lauter Piepton...
Puunky am 30.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  3 Beiträge
Sony FD Trinitron KV-25FX30E Kaputt?-knacksen,flackern
madlock am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  3 Beiträge
SONY spacer 34" FD Trinitron® WEGA® XBR® HDTV
GENNADY am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  17 Beiträge
Sony FD Trinitron KV-25FX30E in FRANKREICH nutzbar?
Schlottky am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  6 Beiträge
Sony WEGA FD Trinitron mit SVGA Auflösung oder sogar höher?
E30M40 am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  2 Beiträge
H I L F E ! Auflösung FD Trinitron Bildröhre
novy636 am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  2 Beiträge
Sony Röhren
Sashi am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  4 Beiträge
Preisfindung für Verkauf: SONY KD32NS100
am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  3 Beiträge
Sony KV-32LS60e für 299?- ok?
menace2 am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  4 Beiträge
Sony Trinitron KV-29, kein 16:9 möglich?
Willi_Wurst am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.702 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedHasankaldi
  • Gesamtzahl an Themen1.483.252
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.203.350

Top Hersteller in Röhren-Fernseher Widget schließen