Houston Mini 2004 - schon mal gehört?

+A -A
Autor
Beitrag
Wuhl
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Jan 2007, 21:43
Hey Leute,

bin heute per Zufall mal auf die neue Shanling-Deutschland-Seite gefalln. Geile Preise übrigens mit allem Zubehör und Garantie aus DE! Die haben auch so einen megageilen Miniverstärker mit Röhren im Programm, der wohl demnächst rauskommen soll. http://www.shanling....57cf14c368eb1e4ed021Kennt den jemand hier vielleicht? Hört sich doch alles ziemlich cool an, oder? Spiele jedenfalls mit dem Gedanken, mir so'n Teil mal zu besorgen.
Was meint ihr?
Lowther
Stammgast
#2 erstellt: 24. Jan 2007, 22:44
Moin,

den Houston gibt es schon länger, meist in der vergoldeten Version. Er hat als low cost Gerät in
einigen englischen Foren gute Kritiken bekommen.
Die aufgerufenen 1.500 finde ich im Vergleich nicht gerade günstig. Selbstimport ist nun nicht für jeden was, aber ich denke wenn man das Teil für ca. 1/3 dieses Preises aus China bekommt, ist das schon ein heftiger Preisunterschied.

Gruß
Matthias
pioneeer
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Jan 2007, 11:26
Hi, in der Bucht gibt es gerade einen neuen aus Deutschland für 699,-. Die Tage sind mir 2 Stück aufgefallen mit 2 Jahren Garantie für 500,-.
Also sind die Preise von K2 nicht so dolle.
Pioneeer
Wuhl
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 25. Jan 2007, 14:12
Hmm, danke für die Tips erstmal!
In der Bucht? Da hab ich den bisher noch gar nicht gefunden. Dachte, dass das n ganz aktuell neues Teil ist. Zeig doch mal den Link, bitte. Danke!
pioneeer
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Jan 2007, 15:51
Wuhl
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 25. Jan 2007, 17:31
DAS sind doch aber nicht die aktuellen Mini 2004, sondern alte 1998-Vorführgeräte! Der Vergleich hinkt wohl. Nach den Angaben bei K2! audio haben die neuen 2004 auch ne bessere Röhrenbestückung und machen für mich einen viel wertigeren Eindruck. Das wirkt ziemlich stimmig alles.
Kennt die denn sonst keiner? Würde gerne nochmal den einen oder anderen Rat hören.

Danke und ciao erstmal.


[Beitrag von Wuhl am 25. Jan 2007, 17:32 bearbeitet]
Tulpenknicker
Inventar
#7 erstellt: 25. Jan 2007, 17:36

Wuhl schrieb:
DAS sind doch aber nicht die aktuellen Mini 2004, sondern alte 1998-Vorführgeräte! Der Vergleich hinkt wohl. Nach den Angaben bei K2! audio haben die neuen 2004 auch ne bessere Röhrenbestückung und machen für mich einen viel wertigeren Eindruck. Das wirkt ziemlich stimmig alles.
Kennt die denn sonst keiner? Würde gerne nochmal den einen oder anderen Rat hören.

Danke und ciao erstmal.


Also nur weil man andere Röhren einsetzt und die Geräte in schrilleren Farben lackiert heißt es noch lange nicht, daß diese auch besser sind, aber nun gut, irgendwie will man ja den Gewinn maximieren (darum steht dieser Huston Mini auch im Bereich Trendsetter Lifestyle).Mal abgesehen davon: Wenn Du unbedingt dir so ein Gerät zulegen möchtest, musst Du noch eine Weile warten, der Vertrieb schreibt:

Dieser Artikel wird voraussichtlich ab dem Montag, 16. April 2007 wieder vorrätig sein.


Gruß,

Nils


[Beitrag von Tulpenknicker am 25. Jan 2007, 17:41 bearbeitet]
Lowther
Stammgast
#8 erstellt: 25. Jan 2007, 19:03
Moin

Dieser Artikel wird voraussichtlich ab dem Montag, 16. April 2007 wieder vorrätig sein.


An diesem Tag kommt das Segelschiff aus Honkong!

Gruß
Matthias
Wuhl
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 25. Jan 2007, 20:39
Naja, das überaus große Interesse an dem Ding scheint ja hier wohl nicht zu herrschen, werd mich dann nochmal anderweitig umhören.
Tulpenknicker
Inventar
#10 erstellt: 25. Jan 2007, 21:20
Stimmt, mit alten Hüten lockt man selten Kunden aus der Reserve....
Filmquäler
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Mai 2007, 16:18
Habe seit zwei Jahren den Mini 1998 SE (= Special Edition: Zwei Hochpegeleingänge, bessere Optik, wertigere Verarbeitung). Bin sehr zufrieden.
Klingt ganz auisgezeichnet. Die aktuellen Versionen (unter dem Markennamen "Lyric" gibts den Mini sogar mit USB-Eingang)scheinen mir technisch identisch zu sein. Der Aufbau ist jedenfalls sehr hochwertig mit den entspürechenden Bauteilen (z.B. Alps-Potis etc.). Da rauscht nix, da brummt nix, da ist nur Sound (übrigens hervorragend über Kopfhörer). Man sollte sich von der BAugröße nicht beeindrucken lassen. MAn schaue mal in ein größreres Gerät und bemerkt schnell: viel umbaute Luft. Des ist hier halt kompakter und durch die Trennung Netzteil/Verstärker insgeamt gar nicht so viel kleiner als andere Röhrenteile.

Jedenfalls hat der Amp keinerlei Probleme auch mit großenm Boxen, sofern der Wirkungsgrad über 80 % liegt und vor allem der Impedanzverlauf linear bleibt. Aber da gilt prinzipiell für jeden Röhren-Amp.

Ich möchte ihn nicht mehr missen, auch wenn er deutlich über 50 Stunden Einspielzeit benötigte, bis er zur Höchstform auflief.

Mike
Wuhl
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 23. Mai 2007, 05:55
Hallo Mike,

nein, das mit Lyric stimmt nicht. Sieht zwar ähnlich aus, ist aber was anderes von anderem Hersteller.
Habe mir inzwischen das aktuelle Modell Houston Mini 2004 von Team K2! audio besorgt. Erstklassiger, schneller und superfreundlicher Service.
Mit dem Verstärker bin ich vollauf zufrieden. All das, was Du über den 1998 schreibst, ist auch im 2004 realisiert. Wirklich extrem saubere Handverdrahtung, nur Bauteile des Uppersegments, natürlich ALPS-Poti, sehr gute Cinch- und LS-Boxen, vorbildliches Stromversorgungskabel mit Schraubverriegelten Steckern, kurzum - alles vom feinsten. Kann ich voll und ganz empfehlen. Letztens war sogar in der Stereo (4 oder 5/07) ein Test darüber: Test Houston Mini 2004
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Houston Mini ?
lucaffeman am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  8 Beiträge
Houston Mini - Ruhestrom
konsul_der_erste am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  3 Beiträge
Schon gehört? Blackburn beginnt
Dynacophil am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  5 Beiträge
Röhre und Transistor ? Beides zuhause gehört?
klaus-wick am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.12.2003  –  9 Beiträge
Balladaudio CD200s gehört?
floehr2002 am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  24 Beiträge
Was ich immer schon mal wissen wollte .
tubescreamer61 am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 26.07.2012  –  35 Beiträge
Mini-Röhren-Kopfhöhrerverstärker
Christoph27 am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  5 Beiträge
prob.stromversorgung housten mini
siggi54 am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  2 Beiträge
Mini-1998 Roehrenverstaerker Stromkabel
hifi-robert am 01.11.2017  –  Letzte Antwort am 01.11.2017  –  3 Beiträge
Antique sound lab mini phono
anderl1962 am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedOnde360
  • Gesamtzahl an Themen1.386.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.401.880

Hersteller in diesem Thread Widget schließen