Antique Sound Lab

+A -A
Autor
Beitrag
charls19
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Nov 2007, 13:57
Hi,
kann jemand was zu dem Antique Sound Lab AQ 1001 DT sagen?
Interessiere mich für dieses Gerät .
Hat jemand das Gerät in seinem Besitz oder schon gehört?
Bin für jede Info dankbar.

Gruß
Rolf
Erhardt
Neuling
#2 erstellt: 23. Nov 2007, 20:26
Hallo Rolf,

ich habe besagten Verstärker seit über drei Jahren im Einsatz und bin sehr zufrieden mit ihm. Ich habe ein Vorführgerät von meinem Händler gekauft, welches bereits seit ca. 1 Jahr im Betrieb war und ständig lief. Auf die Zuverlässigkeit hatte dies aber keinen hörbaren Einfluss, der 1001DT läuft tadellos bis heute.

Vor einer Woche habe ich ihm nach insgesamt vier Jahren Laufzeit einen kompletten Satz neuer Röhren gegönnt (KT88, gematcht und ECC82 balanced, beides von JJ, bezogen über BTB Elektronik in Nürnberg, sehr empfehlenswerter Händler), und seitdem geht wieder die hifidele Sonne auf. Der Klang ist sehr sauber und klar, mit feinen Höhen, einem herrvorragenden Mitteltonbereich und einem stämmigen Bassfundament. Die Räumlichkeit ist ebenfalls beeindruckend, sie geht zumindest mit meinen Boxen aber nicht in die Breite, sondern öffnet den Raum sehr tief zwischen den Boxen. Ich höre Musik von Jazz, Pop, Reggae bis Punk, Metall und Indie, das funktioniert alles prima, obwohl ich zugeben muß, daß Arrangements mit Schwerpunkt auf Stimme und akkustischen Instrumenten am besten mit der Röhre harmonieren.
Die Verarbeitung ist recht gut, die polierte Oberfläche ist z.B. nicht so toll verarbeitet, aber das ist ja Geschmackssache und tut dem Hörvergnügen keinen Abbruch.
Die Cinchkontakte sowie die LS-Klemmen sind sehr stabil und solide verarbeitet und lassen genügend Platz auch für dickere Kabelschuhe bzw. voluminösere Cinchstecker.

Kraft ist für alle Lebenslagen vorhanden, mit seinen 2x50 Watt im Pentodenbetrieb kontrolliert er meine HGP Mandola (88 dB) mühelos; mehr als die 9-Uhrstellung beim Lautstärkeregler ist in unserem Mietshaus gar nicht machbar. Im Triodenbetrieb ist er minimal weicher, aber auch etwas farbiger, allerdings fehlen mir dann der Schub in den unteren Lagen und die faszinierende Räumlichkeit. Aber das kann mit anderen Boxen natürlich auch anders sein, bzw. auch hier entscheidet der persönliche Geschmack.

Fazit: ein rundherum empfehlenswertes Gerät mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis.
Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiter helfen.

Beste Grüße
Manuel
charls19
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Dez 2007, 22:11
Hallo Manuel,
danke für die Info.
Werde mal einen Händler in meiner Nähe aufsuchen und den ASL Probehören.
Hoffe ich bin genauso begeistert wie du von dem Gerät.
Ja BTB kann man nur empfehlen,da geht alles ohne Probleme.
Viel Spass noch mit dem Amp.
Gruß
Rolf
Erhardt
Neuling
#4 erstellt: 14. Dez 2007, 16:20
Hallo Rolf,

gerne geschehen!
Berichte doch mal von deinen Eindrücken, wenn du den ASL gehört hast, das würde mich interessieren.

Beste Grüße
Manuel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Antique Sound Lab AQ-1001
Andi1986 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  2 Beiträge
Antique Sound Lab AQ 1010 DT
XorLophaX am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  7 Beiträge
Antique Sound Lab
Flash am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  4 Beiträge
Antique Sound Lab Röhrenverstärker ???
ernst123 am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  3 Beiträge
ASL- Antique Sound Lab Erfahrungen
Dommes am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  2 Beiträge
845 von Antique Sound Lab
sledge am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  22 Beiträge
Antique Sound Lab AQ 1001 an Evo 20
Frank_S. am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  3 Beiträge
Antique sound lab mini phono
anderl1962 am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  3 Beiträge
Antique Sound Lab KMP 60-Fox Anleitung
witgarwiegele am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  4 Beiträge
Antique Sound Lab MG SI 15 MkII
Lucky_Tube am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2016  –  326 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.017 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMalerJan
  • Gesamtzahl an Themen1.451.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.623.664

Top Hersteller in Röhrengeräte Widget schließen