Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Die schwersten Videospiele

+A -A
Autor
Beitrag
voivodx
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 19. Okt 2010, 14:05
Hier mal mein persönliches Ranking der nervigsten Spiele die ich kenne.

Das soll jetzt nicht die ultimative Top Ten der absolut schwersten Spiele aller Zeiten sein, sondern nur eine Auswahl.


1. Rick Dangerous

Ohne Trainer(für unbegrenzte Leben) nahezu unspielbar.
Selbst mit Trainer noch sehr fordernd.
Als ich mit Videospielen anfing war das(neben dem 2. Teil) eines meiner Lieblingsspiele.
Heute habe ich dafür einfach keine Geduld mehr.

2. Megaman

Wie die meisten JumpnRuns enervierend.
Aber dann vielleicht doch ein bisschen schwerer als der Rest.


3. Zak McKracken

Ohne Komplettlösung beinahe unspielbar.
Viele Rätsel mit logischem Denken nicht lösbar.
Lösungsweg insgesamt extrem kompliziert.
Wenigstens kann man abspeichern.

4. Hitman: Codename 47

Ohne Cheats bzw. Trainer eine echte Zumutung.
Im 1. Hitman gab es noch keine Speichermöglichkeit während der Missionen.

5. Prince of Persia-Warrior Within

Sauschwere Kämpfe und ein völlig undurchsichtiger und komplizierter Lösungsweg.

6. GTA 1

Zu wenig Zeit während der Missionen.
Nervige Vogelperspektive.

7. R-Type

Erfordert schon eine Menge Geschick.
Und Glück.

8. PoP 2

Eines der schwersten PoP-Spiele.
Obwohl eigentlich alle Teile(den Neuesten kenne ich nicht) ziemlich schwer sind.

9. Contra-Reihe

Ähnlich schwer wie R-Type.
Aber dank Coop-Modus vielleicht etwas leichter.

10. DTM-Race Driver

Teilweise sehr schwerer Singleplayer.
Es gibt einige Rennspiele bei denen kleinste Fahrfehler hart bestraft werden.
Dies ist eines davon.
King_Raven
Stammgast
#2 erstellt: 20. Okt 2010, 06:03
Ich hab Shadow-Man damals als ziemlich harte Nuss empfunden.
Ebenso Alone in the Dark, da war ich wirklich oft gefrustet.
froschke
Inventar
#3 erstellt: 20. Okt 2010, 07:05
NDS: Mystery Dungeon - Shiren the Wanderer
NDS: Etrian Odyssey II
PS3: Demon's Souls
Super Mario Bros.: The Lost Levels

... sind halt nicht so schwer. erfordern halt nur 100% aufmerksamkeit und konzentration. richten sich eher an den erfahreneren videospielveteranen, der mal etwas gefordert werden möchte.
chiefgewickelt
Stammgast
#4 erstellt: 20. Okt 2010, 08:09
Rick Dangerous! JAAA!! Damals auf dem Amiga stundenlang gezockt. Ich hab noch deutlich den Schrei im Ohr den er loslässt wenn er mal wieder stirbt (was nicht selten vorkommt) UUAAHHH

Wenns ein wenig aktueller sein darf, dann Ninja Gaiden 2 auf der Master Ninja Stufe. Harter Brocken

Oh, und F-Zero GX auf dem Gamecube. Die Storymissionen sind für einen normalsterblichen nicht zu schaffen. Selber hab ich bei Nummer 3 nach tagelangem probieren aufgegeben.


[Beitrag von chiefgewickelt am 20. Okt 2010, 08:11 bearbeitet]
voivodx
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Okt 2010, 10:48
F-Zero GX scheint ja echt die Hölle zu sein.
Das wird immer wieder erwähnt, wenn es um die nervigsten und schwersten Spiele geht.

Schade, weil mich das Game schon immer interessiert hätte.
Aber um solche Spiele mache ich dann doch lieber einen Bogen.
Schont das Nervenkostüm.

Das alte F-Zero ist überhaupt nicht schwer.
Aber immer noch eines meiner Lieblings-Rennspiele.

Müsste bei Gelegenheit mal wieder meine alte SNES-Konsole rauskramen...
Brickson
Stammgast
#6 erstellt: 20. Okt 2010, 14:11
Irgendein Mega Man hatte ich früher für den Game Boy. Das fand ich übelst schwer. Am PC hat mich damals Driver enorm gefrustet. Glaub ich hab nichtmal das Training am Anfang geschaft^^
Allerdings war ich bei Driver 12 oder 13 und bei Mega Man nochmal ein paar Jahre jünger. Vielleicht hätte ich damit jetzt weniger Probleme

Was ich aber nie ohne Lösungsbuch schaffen würde, ist Secret of Mana. Wenn man den Drachen bekommen hat (Lufio?) und auf der Weltkarte rumeiern muss. Die Landeplätze waren schon kaum zu erkennen. Wenn man dann aber nichtmal gewusst hat, wo es als nächstes hingeht... Mit Buch war das zwar noch immer viel Hantier, aber machbar.
Dafür musste ich beim Endboss feststellen, dass ich die benötigten Zauber vom Mädchen und der Koboldin nicht weit genug gelevelt hatte...also alten Spielstand laden und erstmal massiv grinden. Das war ziemlich ätzend. Trotzdem mag ich das Spiel

Das Fordernste in der letzten Zeit waren bei mir God of War 1&2. Teil 3 fang ich heute an und hoffe auf eine ähnliche Herausforderung
DasNarf
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 24. Okt 2010, 13:29
Gargoyle's Quest (Gameboy)
Unbestritten eines der besten Games für den damaligen "Brotkasten". Und vor allem eines der schwersten, besonders am Anfang. Pixelgenaue Sprünge gehören da noch zum Standardrepertoire, wenn man jemals den Abspann sehen möchte...

Silver Surfer (NES)
Dieses Spiel ist UNSCHAFFBAR, selbst Chuck Norris kommt nicht mal durch das erste Level. Wahrscheinlich hat er das Spiel sogar selbst programmiert.

Resident Evil (PSone/NDS)
Fand ich auch extrem fordernd, was zum größten Teil an der misslungenen Steuerung und der unübersichtlichen Kameraführung liegt.
voivodx
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 24. Okt 2010, 15:05
Resident Evil finde ich im normalen Schwierigkeitsgrad überhaupt nicht schwer.
RE 1-4 sind für mich beispielhaft für nahezu perfekte Spielbalance, d.h. die sind fordernd, aber stets fair.

Sind nicht zuletzt auch deswegen meine Lieblingsspiele.

Die Kameraperspektive ist schon sehr ungünstig und die Strg gewöhnungsbedürftig.
Da die meisten Gegner(Zombies) so langsam sind und man jederzeit ins Inventar wechseln kann um die Gesundheit aufzufrischen ist das aber auch kein Problem.

Edit:

Mir ist klar, dass der Schwierigkeitsgrad von Spielen unterschiedlich wahrgenommen wird.
Aber es sollte hier um Spiele gehen, die ganz offensichtlich übelst schwer sind, also dass man objektiv sagen kann, dass sie wirklich besonders schwer sind.

Und deswegen möchte ich das nicht unkommentiert lassen, weil RE imo wirklich nicht dazu gehört.

RE ist eher leicht statt besonders schwer.


[Beitrag von voivodx am 25. Okt 2010, 10:00 bearbeitet]
Suicider000
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Nov 2010, 21:42
Punch Out für NES , ich glaube es existiert keine Person in dieser Welt, welche es durchgespielt hat.

Ist einfach unmöglich Mike Tyson zu schlagen. Schon fast unmöglich zu bis Miske zu kommen.


[Beitrag von Suicider000 am 21. Nov 2010, 21:43 bearbeitet]
Zed_Leppelin
Inventar
#10 erstellt: 21. Nov 2010, 22:02
Abes Odyssey hatte auch wirklich schwere Momente, man wurde zwar immer wieder respawnt aber manche Stellen erforderten, zumindest aus meiner Erinnerung, viel Geduld.
CWM
Inventar
#11 erstellt: 22. Nov 2010, 01:52

Suicider000 schrieb:
Punch Out für NES , ich glaube es existiert keine Person in dieser Welt, welche es durchgespielt hat.

Ist einfach unmöglich Mike Tyson zu schlagen. Schon fast unmöglich zu bis Miske zu kommen.



Oh nein.

Es gibt mit Sicherheit Tausende von Spielern, die Mike in diesem fantastischen NES-Klassiker bezwungen haben. Ich bin einer davon

Damals (als das Game erschien, ca. 1988) war auch ich allerdings noch jünger und reaktionsschneller als heute (Nicht nur Iron Mike ist seitdem gealtert). Und damals gabs auch keinen nennenswerten Input-Lag in der Wiedergabekette, da war eine fixe Auge/Hand Koordination noch weniger von der Hardware beeinflußt.

http://www.youtube.com/watch?v=ZChSzoYy8D8&feature=related


CWM
voivodx
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 22. Nov 2010, 13:51
Ich habe das selber nie gespielt, aber kann es sein, dass man immer unmittelbar vor der Attacke von Mike ausweichen muss?
Sieht eigentlich gar nicht so schwer aus...
froschke
Inventar
#13 erstellt: 22. Nov 2010, 14:07
ein kleines aber feines detail hat der macher der youtubevideos in der videobeschreibung angegeben:
No I didn't use game genie or any other cheats. This attempt was slowed down on an emulator so I can time the hits perfectly
Suicider000
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 22. Nov 2010, 18:42
so einfach wie das aussieht ist es aber nicht.
kann mich zumindest daran so errinern
voivodx
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 23. Nov 2010, 13:09
Froschke hat angedeutet dass der Typ in gewisser Weise doch gecheatet hat:


This attempt was slowed down on an emulator so I can time the hits perfectly
Suicider000
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 23. Nov 2010, 17:36
übrigens soll die jap version von super mario 2 ziehmlich schwer sein.

in europa wurde ein ganz anderes spiel an der stelle veröffentlicht , weil es zu schwer war.

hab ich irgendwo gelesen
froschke
Inventar
#17 erstellt: 23. Nov 2010, 17:47
jop ...

siehe: http://en.wikipedia.org/wiki/Super_Mario_Bros.:_The_Lost_Levels

videos eines speedruns: http://www.youtube.com/watch?v=7zWZ42gqjQo

sieht einfach aus dem wird aber wohl nicht sein, einige stellen sehen aber echt knifflig aus ...


[Beitrag von froschke am 23. Nov 2010, 17:49 bearbeitet]
Zarak
Inventar
#18 erstellt: 23. Nov 2010, 23:50
Die "lost levels" sind deutlich schwerer, als die anderen Mario Spiele dieser Zeit, aber zu den schwersten Spielen würde ich sie nicht zählen.

Die Contra Reihe empfand ich übrigens auch nie als wirklich schwer, da haben mich andere Games viel mehr gefrustet.

R-Type III hat's z.B. echt in sich und Super Turrican 2 hab ich bis heute nicht geknackt.

Das 1. Star Wars für's SNES war auch nicht ohne - so ganz ohne Passwort...
cyl
Stammgast
#19 erstellt: 24. Nov 2010, 12:20
Projekt X auf dem Amiga war auch nicht ohne.
Hoffentlich bringt Team 17 Projekt X auch für XBL heraus, nach den vielen Alien Breeds wirds mal Zeit damit.
voivodx
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 24. Nov 2010, 13:26
Super Turrican auf dem SNES war wirklich schwer.
Turrican 1+2 auf dem Amiga bzw. C64 war eines der leichtesten Spiele überhaupt(verglichen mit anderen Spielen seiner Zeit).

Project X war ja ähnlich wie R-Type.

Alien Breed war auch nicht ohne.
Da konnte man wenigstens noch Levelcheats nutzen.
Aber trotzdem schwer.
Vor allem gegen Ende.

AB2 war aber noch viel schwerer.
strucki200
Inventar
#21 erstellt: 24. Nov 2010, 13:33
Eindeutig "ghost n goblins"
voivodx
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 24. Nov 2010, 13:37
Ha, das habe ich mehrfach durchgezockt.
Ohne Cheats.
Ist aber wirklich nicht leicht.
Ein bisschen nervig.
Die Strg ist etwas hakelig.
strucki200
Inventar
#23 erstellt: 24. Nov 2010, 13:43
Ich hab knapp 2 std gebraucht fürs 1ste lvl

Vll. bin ich auch einfach unbegabt
cyl
Stammgast
#24 erstellt: 24. Nov 2010, 16:20

Alien Breed war auch nicht ohne.

Alien Breed auf dem Amiga fand ich eigentlich recht einfach, aber Projekt X war nervig schwierig.
voivodx
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 24. Nov 2010, 18:08
Alien Breed schon einmal durchgezockt?
cyl
Stammgast
#26 erstellt: 24. Nov 2010, 18:13
Mehr als einmal und Karten von allen Ebenen angefertigt, aber das war natürlich zu A500 Zeiten.
voivodx
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 24. Nov 2010, 18:16
Respekt.
Dafür hat mir die Geduld gefehlt.
Ich habe das mal mit Emulator und Cheats durchgezockt.
Eigentlich war das nur gegen Ende recht schwer(ohne Cheats).


[Beitrag von voivodx am 25. Nov 2010, 12:47 bearbeitet]
chiefgewickelt
Stammgast
#28 erstellt: 24. Nov 2010, 19:14
Wenn ich so zurückblicke muss ich doch sagen mir kamen auf dem Amiga damals die Spiele generell viel schwerer vor. Hat natürlich auch viel mit der Qualitätssicherung zu tun, damals wars den meisten Herstellern wohl einfach egal ob die Spieler es bis zum Ende schaffen. Und was haben wir trotzdem für einen Spass gehabt, mit zwei Competition Pro im Anschlag Dogs of War anzuschmeissen, obwohl wirs eigentlich nie bis ans Ende eines Levels geschafft haben

Brocken gibts aber auch heute noch, wenn mans denn auf sich nehmen will. Aktuelles Beispiel (weil ichs grad selber zock): Vanquish. Der Singleplayer auf Hard ist noch schön knackig und fordernd, aber die Challenges die man freispielt... omg... Das ist mit das schwerste was man als Zocker schaffen kann.
firephoenix28
Inventar
#29 erstellt: 24. Nov 2010, 19:38

2. Megaman

Wie die meisten JumpnRuns enervierend.
Aber dann vielleicht doch ein bisschen schwerer als der Rest.


Ich hab's früher in eins durchgespielt, war garnit so schwer
cyl
Stammgast
#30 erstellt: 25. Nov 2010, 14:39
Zak McKracken fand ich in Ordnung, aber Grim Fandango war wirklich schwierig und The Dig empfand ich auch schwieriger.
flux123
Stammgast
#31 erstellt: 25. Nov 2010, 14:42
zelda twilight princess auf der wii

und nicht einfach nur einmal durch sondern mit allen kleinen rätseln und zusatz quests, hat eine ewigkeit gedauert
froschke
Inventar
#32 erstellt: 25. Nov 2010, 14:44
ist viel umfang == schwierig? dann wären openworldrpgs ala Fallout 3, Morrowind, Oblivion und co. ja unschaffbar schwer
firephoenix28
Inventar
#33 erstellt: 25. Nov 2010, 15:27

ist viel umfang == schwierig? dann wären openworldrpgs ala Fallout 3, Morrowind, Oblivion und co. ja unschaffbar schwer


Bei solchen Spielen eher die Quests :), sonst die Story ^^
voivodx
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 25. Nov 2010, 17:02

dann wären openworldrpgs ala Fallout 3, Morrowind, Oblivion und co. ja unschaffbar schwer


Bei allen läßt sich der Schwierigkeitsgrad(auch während dem Spiel) konfigurieren.
Und "sehr leicht" ist wirklich sehr leicht.
Suicider000
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 26. Nov 2010, 14:08
Hat jemd N+ für die Xbox 360 schon mal durchgespuelt?

am anfang sehr leicht, wird aber mit der zeit unmöglich.

Für den PC heißt das N und ist kostenlos , könnt ja ausprobieren:


http://www.thewayoftheninja.org/n_downloads.html
voivodx
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 26. Nov 2010, 16:22
Wo wir schon bei schweren RPGs sind:
Das mit Abstand schwerste RPG, das ich kenne, ist Gothic 2 mit Nacht der Raben-Addon.
BingoBongo04041984
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 26. Nov 2010, 16:35
Das soll schwer sein? Vielleicht wenn du mit LvL 10 da hin machst.. aber sonst...
voivodx
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 26. Nov 2010, 16:56
Ohne Level 10 haste gegen die viele Gegner kaum eine Chance.
Und um wirklich Fortschritte zu machen, muss man sich dumm und dämlich spielen.
Das dauert schon ein paar Tage.

Ist mir dann irgendwann einfach zu blöd geworden.

Ich habe dann mit Cheats alle Eigenschaften und Fertigkeiten bis zum Anschlag gelevelt und das Spiel war immer noch recht schwer(gegen Ende).

Besonders schwierig gestaltet sich vor allem das Leveln der Lebensenergie(bzw. Konstitution).

Das Spiel ist im Verhältnis zu allen anderen RPGs die ich kenne deutlich schwerer.

Ist halt so.

Stichwort: Qualitätskontrolle.
Die hat nämlich mitunter nicht nur bei Uraltgames schon versagt.
Stichwort: Gothic 3.
froschke
Inventar
#39 erstellt: 26. Nov 2010, 21:59
wenn doch schon immer so - zu mindest bei gothic - wer als kleiner pimpf in die welt raus wollte, wurde halt mal von wölfen / fliegen und anderem niederem getier platt gemacht ...

... ist halt kein diablo (2) wo man ohne probleme horden von gegner plättet.

Demon's Souls ist (noch) anspruchsvoller

das thema "schwierigkeitsgrad von gothic 2 samt addon" hatten wir doch aber schon zu genüge ...
PowerhouseD2
Inventar
#40 erstellt: 27. Nov 2010, 02:03
ein game das es auch heute noch wert ist gespielt zu werden , das aber mit logischem denken nicht durchzuspielen ist ,wäre Discworld 1
ohne komplettlösung hätte ich es mir sicherheit nie durchgespielt !

ansonsten kann man sagen das alle 2D Megaman nicht gerade leicht sind .

auch die alten NES Castlevania waren eine harte nuß .
voivodx
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 27. Nov 2010, 12:47

das thema "schwierigkeitsgrad von gothic 2 samt addon" hatten wir doch aber schon zu genüge ...


Das ist wohl so.

Mir ging es ja auch nur darum klarzustellen, dass es eben rein objektiv betrachtet schwerer als der Rest ist.
Ob es nun zu schwer ist, muss jeder für sich entscheiden.



wenn doch schon immer so - zu mindest bei gothic - wer als kleiner pimpf in die welt raus wollte, wurde halt mal von wölfen / fliegen und anderem niederem getier platt gemacht ...


Ist ja auch normal für ein RPG.
Nicht normal ist das extrem mühselige und langwierige Leveln bei G2.
Dadurch unterscheidet es sich von vielen RPGs.


auch die alten NES Castlevania waren eine harte nuß


Auch auf dem Amiga.
BingoBongo04041984
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 27. Nov 2010, 19:00
Was ich grade wieder gemerkt habe : "Street Wars" von 1999 ist auch sehr schwer...
Cartman1981
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 15. Dez 2010, 00:11
ich finde alle flugsimultoren unglaublich schwer, habs nie geschafft abzuheben. und 300 seiten handbuch sprechen auch für sich
BingoBongo04041984
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 15. Dez 2010, 11:55
Dann hättest du sicher auch mit "il 2 sturmovik 1946" mächtig spaß.
Auf vollen Realismus gesetzt habe ich es bisher nur 2-3 mal geschaft Online einen Bomber vom Himmel zu holen..
Strömungsabriss, Ladehemmung, Motor zu Heiß, Tank getroffen, usw usw...

Dieses Spiel ist zwar schon recht alt, aber wie ich finde, noch eines der besten WWII Simulationen die es jemals gab.
voivodx
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 15. Dez 2010, 12:26

Dieses Spiel ist zwar schon recht alt, aber wie ich finde, noch eines der besten WWII Simulationen die es jemals gab.


Das sollte ich mal wieder ausgraben.
Liegt hier irgendwo rum.


ich finde alle flugsimultoren unglaublich schwer, habs nie geschafft abzuheben. und 300 seiten handbuch sprechen auch für sich


Der einzige FS mit dem ich Erfahrung habe ist Comanche vs. Hokum.
Bis ich die Strg gerafft hatte, hatte es schon eine Weile gedauert.
Gibt kein Tutorial und BDA hatte ich auch keine.
Aber es ging.

Wie bei Fahrsimulationen hängt die Schwierigkeit auch stark vom eingestellten Realismus ab.
PowerhouseD2
Inventar
#46 erstellt: 15. Dez 2010, 13:13
was ich hier auch noch nicht gelesen hab , hier aber definitiv reingört ist die Metal Slug reihe
Cartman1981
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 15. Dez 2010, 15:48

BingoBongo04041984 schrieb:
Dann hättest du sicher auch mit "il 2 sturmovik 1946" mächtig spaß.
Auf vollen Realismus gesetzt habe ich es bisher nur 2-3 mal geschaft Online einen Bomber vom Himmel zu holen..
Strömungsabriss, Ladehemmung, Motor zu Heiß, Tank getroffen, usw usw...

Dieses Spiel ist zwar schon recht alt, aber wie ich finde, noch eines der besten WWII Simulationen die es jemals gab.


gibt es das nicht auch für xbox360? dachte das wäre eher eine action-orientiere simualtion...
BingoBongo04041984
Hat sich gelöscht
#48 erstellt: 15. Dez 2010, 16:50
Naja, auf Spielekonsolen is das sicher wieder Actionmäsiger, wie immer...
Aber auf dem Rechner kann man das schon als sehr realitätsnahe Simulation bezeichnen.
Bis ich überhaupt starten und landen konnte sind 2-3Tage ins Land gegangen...trotz guter Anleitung von meinen Clangenossen

Und schlecht bin ich bei sowas eigentlich nicht...
Am "schönsten" sind aber Flugzeugträgerlandungen..das Ding bewegt sich ja..
torhal
Stammgast
#49 erstellt: 21. Dez 2010, 23:29
Definitiv "I wanna be the guy"
http://kayin.pyoko.org/iwbtg/
SteakHolder
Schaut ab und zu mal vorbei
#50 erstellt: 12. Jan 2011, 19:27
Meine NR.1
Dwarf Fortress

Kostenloses Roguelike Strategiespiel

Homepage

Ziel des Spieles ist es, mit seiner Zwergenkolonie eine Festung zu errichten und zu überleben.

Das Spiel ist wahnsinnig komplex.

Für den erleichterten Einstieg gibt es hier das Lazy Newb Pack.

Es gibt sogar eine Stadt die wie ein PC funktioniert.
Razorlength - 1036 Early Winter
DasNarf
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 26. Jan 2011, 01:13
Super Meat Boy, durch das ich mich grad durchquäle.

Dieses Spiel ***** dich und ruft dich danach nicht mal mehr an.


[Beitrag von DasNarf am 26. Jan 2011, 01:14 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bestes (Solo)Spiel aller Zeiten
Macdan0106 am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  63 Beiträge
Wie gefährlich sind eigentlich Videospiele?
Michi1983 am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  118 Beiträge
Videospiele=Hobbie oder Zeitverteib?
cr33per am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  12 Beiträge
Die Fünf besten Controller aller Zeiten !
Pinhead66 am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  8 Beiträge
Kompatibilitätsdatenbank für Import-Spiele
major7 am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  2 Beiträge
Sammelt ihr eure Spiele?
Keynoll am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  4 Beiträge
Spiele mit eindrücklichem Sound
blaidd am 11.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2014  –  5 Beiträge
Retro-Konsolen und Spiele
yamaha_cd1 am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  28 Beiträge
HDR Schlacht um Mittelerde 2
zaco am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  14 Beiträge
Gibt es viele landerspezifischen Spiele?
Onkel_Molle am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.582 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedMarcus.ip7000
  • Gesamtzahl an Themen1.456.405
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.706.070

Hersteller in diesem Thread Widget schließen