Playstation 3 HDMI Problem mit 436

+A -A
Autor
Beitrag
bse9
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Feb 2007, 11:40
Hallo zusammen,

ich hoffe nicht, dass mein Problem schonmal Thema war.
Ich bin verzweifelt. Ich hab dieser Tage endlich die PS3 bekommen. Natürlich würde ich diese gerne mit HDMI an meinen Pioneer 436 anschliessen. Ich hab jetzt schon drei verschiedene Kabel probiert, aber geht gar nix... Kann mir jemand helfen??

Danke im Voraus!
D-185
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2007, 12:03
Wo hast Du die PS3 her

Der Erscheinungstermin ist doch erst ab März
Oder ist es Importware?


[Beitrag von D-185 am 10. Feb 2007, 12:04 bearbeitet]
bse9
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Feb 2007, 12:22
Klar ist es Import. Ist eine US-Version mit 60 GB.
Brauchst auch eine? :-)
D-185
Inventar
#4 erstellt: 10. Feb 2007, 12:53
Was für Kabel sind im Lieferumfang?

Hast mal über einen anderen Ausgang z.B. AV (Analog)ausprobiert, wie sieht es da aus?

Habe die PS3 noch nicht in den Fingern gehabt ,
glaube aber das man zwischen den Ausgängen schalten kann bzw. muß, und der Auslieferungszustand ev. auf AV Analog ist!

Ist aber reine Vermutung!!!


[Beitrag von D-185 am 10. Feb 2007, 13:19 bearbeitet]
terrylee
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Feb 2007, 13:47
Ich kenne mich mit der PS3 nicht aus, aber evt. ist der HDMI port auf 1080p(60) eingestellt, was dein 436 ja nicht versteht.

Hatte mal so ein Problem bei meiner Xbox 360, da war über VGA 1366x768 eingestellt, mein TV konnte aber nur 1280x720 aufnehmen. Musste dann "blind" im Menü die Auflösung ändern.

Nur so eine Idee.
minu
Inventar
#6 erstellt: 10. Feb 2007, 15:23
Hallo vermutlich weist du es aber ich sage es trotzdem
Der HDMI eingang muss zuerst beim Fernseher Menue Freigegeben werden .
Sonst kommt nix zum TV.

Ansonsten muss es eigentlich Problemlos gehen außer 1080P 50 und 60 herz

Mit freundlichen Grüßen
Minu
bse9
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Feb 2007, 16:31
Im Lieferumfang ist nur ein Composite Kabel. Da spart Sony mächtig. HDMI ist aktiv und funktioniert bei mir auch mit z.B. dem Humax HD Receiver ohne Probleme. Nur die PS3 will nicht über HDMI. Die anderen "Ausgänge" an der PS3 funktionieren. Die PS3 schaltet zurück auf die "alten" Ausgänge, wenn der Handshake mit HDMI nicht klappt. Die PS2 Kabel gehen auch bei der PS3. Doch mit RGB gebe ich mich nicht zufrieden. Schliesslich kann die PS3 ja bis zu 1080p. Ich weiß mein Pio kann "nur"720p, aber selbst das wäre gut...
Ich schau jetzt mal zu meinem TV-Händler, ob er mir ein paar andere HDMI-Kabel mit gibt zum Testen.
Kann man bzw. nutzt das was, den Media Receiver updaten??

Vielen Dank an euch alle soweit...
minu
Inventar
#8 erstellt: 10. Feb 2007, 16:58
Ja man kann den Media Receiver updaten aber glaube nur vom Pioneer service .

Also an den HDMI kabeln kann es eigentlich nicht liegen es sei den die währen defekt .

Da muss was bei der Ps3 falsch eingestellt sein .

Wie ist den die Einstellung des HDMI ausganges der PS3 ?
Kanst es ja über RGB anschliessen das du das bild siehst zum die Einstellungen zu Prüfen .

Mit freundlichen Grüßen
minu
jw
Stammgast
#9 erstellt: 10. Feb 2007, 17:00
das gleich problem habe ich mit aktuellen DVD Playern, über HDMI kein Bild und mit dem Humax 1000 habe ich keine Probleme.
Ich habe den PIO 435 FDE.


[Beitrag von jw am 10. Feb 2007, 17:01 bearbeitet]
bse9
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Feb 2007, 17:19
So hab ich es gemacht:
Ich hab die PS3 über Multi AV Scart RGB angeschlossen. Wenn ich dann auf die "Bildschirmeinstellungen" gehe und HDMI auswähle schaltet die PS3 um. Ich schalte den Pio auf Input 3 (HDMI) und sehe nix...Nach 30 Sekunden schaltet die PS3 wieder zurück auf RGB. Das ist so, wie beim PC, wenn man die Auflösung ändert. Wenn keine Bestätigung des HDMI-Bildes kommt, gehts zurück in die letzte funktionierende Einstellung. Mehr kann ich zu diesem Zeitpunkt an der PS3 nicht einstellen.
Ich gehe nicht davon aus, dass das Kabel defekt ist. Humax-Kabel geht beim Humax nicht bei der PS3 und das andere ist neu aus dem Laden...
minu
Inventar
#11 erstellt: 10. Feb 2007, 17:55
Hallo glaube die ps3 ist beim HDMI ausgang auf 1080P 50 oder 60 Herz eingestellt , da die Sony Fernseher dies unterstützen . Der Pioneer aber nicht .
Jetzt ist nur die frage wie du die Einstellung auf 1080i oder 720P vornehmen kannst .

Mit freundlichen Grüßen
minu
bse9
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Feb 2007, 18:16
laut Bedienungsanleitung der PS3 ist zur Erstkonfiguration HDMI mit 480 eingestellt. Die Einstellungen 720p und 1080i/p kann man erst machen, wenn HDMI grundsätzlich funktioniert.
Ich denke, das hat alles mit Kabel und/oder Media Receiver zu tun.
minu
Inventar
#13 erstellt: 10. Feb 2007, 18:22
ja dan müste es Problemlos Laufen


komisch ??


bei mir lauft alles über HDMI
Humax
HD DVD
Blu-ray
alles ohne Probleme
am Besten schreib mal ne Mail oder ruf Pioneer an

mfg
minu
minu
Inventar
#14 erstellt: 10. Feb 2007, 18:25
Oder kann es sein das du nicht der erstbesitzer der PS3 bist gibt es eine Möglichkeit die Weckseinstellung wider herzustellen ?

Meine Letzte Einfall
bse9
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 10. Feb 2007, 18:31
Doch ich bin der Erstbesitzer, ein Glück.
Gleich beim Start wird der Anschluss an den TV abgefragt. Da gings schon nicht, so hab ich erstmal RGB genommen.
Ich hab mir schon die Nummer von Pioneer rausgesucht...
Und meine Freundin sollte bald mit einem "HighEnd"-(Preislich) HDMI-Kabel kommen. Vielleicht hilft das....

Vielen Dank für Dank für deine (eure) Hilfe...find ich echt super!!!
bse9
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 11. Feb 2007, 14:47
Ich hab jetzt das Oehlbach Real Matrix Kabel gekauft - 95 Euro!!! und siehe da es funktioniert, aber das kann es doch nicht sein....
jw
Stammgast
#17 erstellt: 11. Feb 2007, 15:46

bse9 schrieb:
Ich hab jetzt das Oehlbach Real Matrix Kabel gekauft - 95 Euro!!! und siehe da es funktioniert, aber das kann es doch nicht sein....


das es am Kabel liegt hätte ich nicht gedacht und 95 euro für ein Kabel, WOW !!!
bse9
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 11. Feb 2007, 17:36
das hätte ich auch nicht gedacht. Ein Kabel??
Ich hab jetzt insgesamt 4 verschiedene Kabel ausprobiert und nur das teure ging...
Kann das daran liegen, dass die PS HDMI 1.3 ist...?
minu
Inventar
#19 erstellt: 11. Feb 2007, 17:44
muss wohl
anders währe das fast nicht erklärbahr .

haptsache es läuft.

wahr kein HDMI kabel bei der PS3 dabei?


mfg
minu
bse9
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 11. Feb 2007, 19:59
Mit der PS3 wird kein HDMI mitgeliefert. Das gibts natürlich im Zubehör von Sony direkt. Das ist aber noch nicht so leicht zu bekommen im Moment... Release ist in Europa ja erst am 23.3.

Vielen Dank an alle für eure Hilfe....
bse9
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 12. Feb 2007, 11:42
Ich habe eben mit dem Pioneer Technischem Support gesprochen. Denen ist das Problem völlig unbekannt. Nach deren Aussage kann es nicht am Kabel liegen, das Kabel wird erst "interessant", wenn es um Längen ab 5m geht.
Na gut, dann nutze ich halt das teurer Kabel.
sIR_mAYheM
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 01. Mrz 2007, 10:43
anscheinend wird man mit diesen Problemen in naher Zukunft wohl leben müssen, hier zwei links:

http://www.hdtv-prax...&page_id=161&ppart=2


http://www.hdtv-prax...pic_id=3&page_id=136


nachdem ich von diesen Kompatibilitäsproblemen gehört habe, bin ich quasi sprachlos.



grüsse, mayhem


[Beitrag von sIR_mAYheM am 01. Mrz 2007, 10:44 bearbeitet]
Thrakier
Inventar
#23 erstellt: 01. Mrz 2007, 21:10
Prinzipiell geht es aber schon?
Longxiang
Stammgast
#24 erstellt: 06. Mrz 2007, 14:09
Hallo

Ich würde mir von Monster Kabel das Playstation 3 HDMI Kabel kaufen. Nur neuste Materialien kommen zu Einsatz. Habe ich bei der 360 auch gemacht. Ich kaufe mir eigentlich nur teure und hochwertige Kabel, da ich von den billigen schon oft von der Bildqualität enttäuscht war, ich glaube an Vodoo. Hochwertige Kabel sind das A und O nicht nur die Komponenten.

Gruß René
kaine
Stammgast
#25 erstellt: 06. Mrz 2007, 15:48
Dann musst du ja wirkliche Adleraugen haben. Ich konnte noch keine Bildqualitäts-Unterschiede zwischen dem Oehlbach-Kabel und dem Pace mitgelieferten HDMI-Kabel erkennen. Und zusätzlich noch 1/6 der Playstation nur für ein Kabel auszugeben halte ich schon für sehr übertrieben.
sepplsorgenfrei
Stammgast
#26 erstellt: 06. Mrz 2007, 20:14
wie ist die Lautstärke der PS3, ich war am wochenende bei meinem Neffen da hab ich eine XBox360 gehöhrt, dass ist doch der wahnsinn wie die brummt.
Ich möcht mir gerne eine PS3 reservieren aber wenn die so laut ist dann überleg ichs mir nochmal und kauf mir einen "normalen" BlueRay Player.
Longxiang
Stammgast
#27 erstellt: 06. Mrz 2007, 23:45
Hallo,

Beim HDMI ist es die Abschirmung oder das Rauschen des Bildes. Hängt aber auch alles von der Länge des Kabels ab.

Die Playstation 3 soll sehr leise sein. Soll ziemlich das Gegenteil sein wie die XBox von der Lautstärke. Mir geht Sie jedenfall beim HDMI schauen auf den Senkel. Aber nicht mehr lang wenn es die neuen XBox360 auf den Mark in Deutschland schaffen.

Gruß René
terrylee
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 07. Mrz 2007, 13:02

sepplsorgenfrei schrieb:
wie ist die Lautstärke der PS3, ich war am wochenende bei meinem Neffen da hab ich eine XBox360 gehöhrt, dass ist doch der wahnsinn wie die brummt.
Ich möcht mir gerne eine PS3 reservieren aber wenn die so laut ist dann überleg ichs mir nochmal und kauf mir einen "normalen" BlueRay Player.


Die PS3 soll leiser sein, aber beim Blu-Ray schauen soll man angeblich auch einen Lüfter hören, also ganz ohne Geräusche gehts nicht. Das Problem bei der Xbox ist das 8fach DVD Laufwerk, dass bei voller Geschwindigkeit wirklich SEHR laut ist. Die PS3 liest BRD nur mit 2facher Geschwindigkeit, wenn ich mich recht erinnere, das Laufwerk sollte also leise sein.
bse9
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 08. Mrz 2007, 10:20
Zum Thema Lautstärke mit ich mit meiner PS3 US Version sehr zufrieden. Im Vergleich ist die XBox richtig laut. Hoffentlich ändert sich das wenn im Mai die "neue" mit HDMI raus kommt...
Für mich ist die Lautstärke der PS3 sowohl beim spielen als auch beim BD-Film anschauen absolut ok. Den Lüfter hört man aber ist nicht schlimmer als das Surren des Plasma-Panels....
SimonX
Stammgast
#30 erstellt: 13. Mrz 2007, 16:27

minu schrieb:
Ja man kann den Media Receiver updaten aber glaube nur vom Pioneer service .


Hast du nähere Info's was der Update verbessert/behebt?
TommyLe
Stammgast
#31 erstellt: 14. Mrz 2007, 22:18
manche HDMI Kabel können keine 1080I/p übertragen, son einfach ist das.

Steht bei den etwas (!) teureren Kabel auch auf der Verpackung.

Empfehlungen meinerseits sind: Belkin AV HDMI Kabel und Inakkustik HDMI Kabel.

Beide jeweils 25 Euro bei einem bzw. 1.5 Meter und bringen beide 1080p.
bse9
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 16. Mrz 2007, 15:45
Beim Update des Media-Receivers wird, nach Auskunft des Pioneer Technikers, die sog. Orbiter-Funktion installiert. Immer wenn sich das Programm bzw. Input ändert wird das Bild Pixelweise "verschoben".
Mehr Änderungen/Neuerungen sind mir nicht bekannt.
bse9
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 16. Mrz 2007, 15:47

TommyLe schrieb:
manche HDMI Kabel können keine 1080I/p übertragen, son einfach ist das.

Steht bei den etwas (!) teureren Kabel auch auf der Verpackung.

Empfehlungen meinerseits sind: Belkin AV HDMI Kabel und Inakkustik HDMI Kabel.

Beide jeweils 25 Euro bei einem bzw. 1.5 Meter und bringen beide 1080p.



Wie kann es dann deiner Meinung nach sein, dass bei meinem Spezl mit Samsung LCD-TV und PS3 das HDMI-Kabel geht und bei mir mit Pioneer TV nicht? Ich spreche vom selben Kabel.
Für mich ist nicht nachvollziehbar. Zum Glück hab ich die (teure) Lösung gefunden.
harrymomsen
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 23. Mrz 2007, 20:23
Hallo !

ICH GLAUB ES NICHT !! Das gleiche Problem mit einem 435XDE !
Funktioniert nur mit dem (leider super teueren) Oehlbach Kabel.
Mal grosses Lob an das Forum und die experimentierfreudigen User - ohne diesen Hinweis wäre ich NIE auf die Idee gekommen ...
Die Frage ist nur warum ?

Harry
Plasma-Fan
Stammgast
#35 erstellt: 25. Mrz 2007, 09:39
Bei mir läuft die PS3 mit einem "billgen" HDMI-Kabel aus MM (3 m ca. 25€) ohne Probleme. Qualität Spitze.
sIR_mAYheM
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 26. Mrz 2007, 10:01
Danke an bse9,

dank deiner Empfelung läuft die PS3 wunderbar an meiner Kiste, direkt über HDMI angeschlossen, erkennen sich PIO u. PS3 und beschliessen gemeinsam die höchste Auflösung von 1080i. Funktionirt Wunderbar. Später habe ich die Auflösung auf 720p runtergeschraubt, da mir dieses Bild ruhiger vorkommt.

Danke noch für den wirklich guten Tipp,
Grüsse, mAYheM
bse9
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 26. Mrz 2007, 10:15

sIR_mAYheM schrieb:
Danke an bse9,

dank deiner Empfelung läuft die PS3 wunderbar an meiner Kiste, direkt über HDMI angeschlossen, erkennen sich PIO u. PS3 und beschliessen gemeinsam die höchste Auflösung von 1080i. Funktionirt Wunderbar. Später habe ich die Auflösung auf 720p runtergeschraubt, da mir dieses Bild ruhiger vorkommt.

Danke noch für den wirklich guten Tipp,
Grüsse, mAYheM



Gerne geschehn. Freut mich sehr
SimonX
Stammgast
#38 erstellt: 27. Mrz 2007, 22:33
Ich habe mir das HDMI Kabel von Hama Home Theatre für 26 Euro gekauft (1.5m).

Ein Problem habe/hatte ich aber. Ich habe das schon hier im Forum für HD-Player geschrieben.

Beim Abspielen der BD "Königreich der Himmel" sehe ich bei allen Farbtemperaturen einen starken Grün-/Blaustich.

Interesanterweise sehe ich das nicht wenn ich die DVD "Königreich der Himmel" auf der PS3 abspiele. Die PS3 gibt das als 625p über HDMI weiter. Die BD nutzt 1080i.

Irgendwie ist das Problem fast weg. Was ich nun gemacht habe weis ich eigentlich nicht. Ich habe eigentlich nur längere Zeit mit der Farbtemperatur rumgespiel (manuel, und alle anderen Defaults) und nun kann ich die BD wieder mit Farbtemperatur "Tief" abspielen und habe natürliche Farben.

Habe ich da ein Problem mit meinem Pio?

Oder ist das eine HDMI Problem? (Wackelkontakt? Könnte es sein das der HDMI Handshake falsch gelaufen ist und die PS3 den erweiterten Farbraum von HDMI 1.3 an die Pio gesendet hat, falls sowas überhaupt möglich ist?)

PS: Möglicherweise habe ich eine Antwort gefunden. HDMI 1.1 unterstützt zwei verschiedene Farbräume. Einmal 24bit RGB und einmal 36bit YUV. In der PS3 kann man für BD/DVD-Wiedergabe über HDMI einen von diesen oder "automatisch" wählen. Bei "automatisch" scheint die PS3 zumindest bei jedem Abspielen neu zu entscheiden welches der Formate am Besten ist. Bei nur 8bit für Rot gibt es natürlich ein Problem bei dunklen Farben bzw. bei nur leichtem Rotanteil. Der ist dann nämlich weg. YUV hat eine 16-fach höhere Auflösung.

PPS: Hier ein Link mit interessanten Infos zu diesem Thema, die in einem anderen Forum gepostet wurden: http://www.forum-3dc...5363946&postcount=70


[Beitrag von SimonX am 28. Mrz 2007, 12:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer 436 xde an Verstärker
spezial@pioneer am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  12 Beiträge
Bildprobleme 436 XDE
vollgas1212 am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  3 Beiträge
Einstellungen Pioneer 436 XDE ?
grubi123 am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  2 Beiträge
PDP-436 RXE vs. PDP-436 XDE
Eugene_Tooms am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  6 Beiträge
PDP 436 - Seitenmaske
schimmy1 am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  2 Beiträge
Pioneer 436
dre23 am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.07.2011  –  4 Beiträge
436 RXE - 1080p ?
pexx am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  2 Beiträge
pioneer pdp 436 xde handshake
alexivanov10 am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  2 Beiträge
Pioneer PDP 436 RXE
Dav73 am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  4 Beiträge
Bildformate Pio 436 XDE
Dirk2006 am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedPhasenLama
  • Gesamtzahl an Themen1.463.922
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.840.145

Top Hersteller in Pioneer Widget schließen