Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

Der grosse Pioneer LX 8G + 9G Einstellungs-Thread

+A -A
Autor
Beitrag
itsapio
Inventar
#1 erstellt: 11. Nov 2007, 20:30
Hallo

Da ich nächste Woche meinen LX608D bekomme.

Würde ich mich freuen wenn die jetzigen LX pio Besitzer mal ihre Einstellungen hier schreiben.

Das Ding hat ja eine Menge davon

und viele Untermenüs

LX Besizer ihr seid gefragt

Meine pers. Einstellungen folgen dann


[Beitrag von itsapio am 11. Nov 2007, 21:01 bearbeitet]
Kyo
Stammgast
#2 erstellt: 12. Nov 2007, 00:34
Hier gibt's einen englischen Thread zum Thema, gleich im ersten Beitrag sind zwei empfohlene Settings für die LX-Geräte mit von der Partie.

http://www.avforums.com/forums/showthread.php?t=544315
Ex-Sunny
Stammgast
#3 erstellt: 12. Nov 2007, 10:12
@Chris: Drücke Dir die Daumen, dass Deine Wandhalterung auch diese Woche kommt!

Grüße Micha
olly3052
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Nov 2007, 13:32
sry im voraus, falls es schon abgehandelt wurde.
Habe mich zwar hier in die freds eingelesen, aber so richtig nichts gefunden:

Wollte mir eigentlich den LX 508 zulegen, der aber in HH bei keinem Händler kurzfristig Lieferbar ist.

Den LX 5080 könnte ich heute noch abholen .

Nun die Frage:

Wo liegt der Unterschied, aussser in den ca. 300 Krachern im Preis?

Mein Händler vor Ort meinte,der einzige Unterschied läge in der automatische Bildangleichung bei Tageslicht.
Wenns nur das ist, werde ich ihn mir heute noch den 5080 zulegen.

Gruß

olly

edit: und dann noch im falschen thread gepostet
Scheint nicht mein Tag zu sein


[Beitrag von olly3052 am 13. Nov 2007, 13:36 bearbeitet]
Kyo
Stammgast
#5 erstellt: 13. Nov 2007, 14:22
Entweder du hast was falsch verstanden oder dein Händler kennt sich auch nicht aus. Der einzige Unterschied ist der unterschiedliche Farbfilter auf dem Panel (Direct ColourFilter 3 beim 5080 und Direct ColourFilter 3+ beim 508), der das Display insgesamt noch einen Tick dunkler macht und Spiegelungen beim Tageslichtbetrieb noch weiter reduziert. Der Helligkeitssensor ist bei beiden Geräten dabei und auch die ISF-Kalibrierung geht bei beiden (ist normalerweise ein Vorteil der Geräte ohne die 0 am Schluss der Modellbezeichnung).

Kannst also eigentlich unbesorgt den 5080er kaufen - ich hab's jedenfalls getan (war auch deutlich billiger, da bei einem anderen Händler) und bin nach wie vor absolut begeistert von dem Gerät.


[Beitrag von Kyo am 13. Nov 2007, 14:23 bearbeitet]
itsapio
Inventar
#6 erstellt: 13. Nov 2007, 14:24
Hallo Kyo

Er hat nur einen anderen Filter.... Direct Colour Filter 3


Solltest du keine großen Fensterflächen haben oder ihn nicht gerade gegen ein Fenster stellen so kannst du getrost auch den LX5080D kaufen... Die Bildunterschiede sind minimal

PS:

Leute möchte keiner hier mal seine Einstellungswerte des LX reinschreiben.

Ich weiß es sind sehr viele Menüpunkte


[Beitrag von itsapio am 13. Nov 2007, 14:36 bearbeitet]
olly3052
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Nov 2007, 14:48
Ich danke euch für die Antworten trotz meines Fehlpostings hier in diesem fred

Gehe gleich los und kauf ihn mir

Btw. eure Einstellungswerte würden mich jetzt aber auch enorm interessieren

Na ja, jedenfalls in Bälde, erstmal einlaufen lassen das Teil.


[Beitrag von olly3052 am 13. Nov 2007, 14:51 bearbeitet]
satfanman
Inventar
#8 erstellt: 13. Nov 2007, 16:26
Hi

hier wurde der Lx508 gegen den LX5080 auf die
Direct Coluur Filter 3 getestet.
http://www.pioneer-h...index.php?topic=63.0

Hie ein paar Eistellungen
Pio LX 5080 mit Blu-ray PioneerLX70(Eingesttelt mit SpiderTV)
Heliligkeit: 3
Kontrast: 36
Farbe: 28
Tönung: -18
Farb Temp: Tief
Alle Verbesserer Aus Lichtsensor Aus Gama 2.Fatbraum 2.
Schwarz-Luminanz hat ergeben 0,067Cd/m2
Weiß-Luminanz 89,852cd/m2

Pio LX 5080 mit Denon 3930

Heliligkeit: 3
Kontrast: 36
Farbe: 22
Tönung: -16
Farb Temp: Tief
Alle Verbesserer Aus Lichtsensor Aus Gama 2.Farbraum 2.
Schwarz-Luminanz hat ergeben 0,074Cd/m2
Weiß-Luminanz 89,742cd/m2
Mein Zimmer ist zimmlich dunkel es leuchtet nur eine Orage-Neonröhre 150cm hinter den Plasma als Hinterbeleuchtung.

satfanman


[Beitrag von satfanman am 13. Nov 2007, 19:36 bearbeitet]
Ex-Sunny
Stammgast
#9 erstellt: 13. Nov 2007, 20:46
Dankeschön R., für das posten der Einstellungen und nochmals für den JPG-Test vor kurzem für mich!
Hoffe dann, dass meiner wirklich in KW48 kommt.
Grüße Micha
satfanman
Inventar
#10 erstellt: 13. Nov 2007, 21:50
@Ex-Sunny


Dankeschön R., für das posten der Einstellungen und nochmals für den JPG-Test vor kurzem für mich!
Hoffe dann, dass meiner wirklich in KW48 kommt.
Grüße Micha


War doch kein Problem wollte es selber sehen mit den jpg.

Mann wenn ich jezt auf einen 60er LX warten würde könnte
ich garnicht mehr schlafen!
Drück dir die Daumen das er 48Woche kommt und hoffe auf ein
Bericht von dir.

Grüße satfanman
olly3052
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Nov 2007, 01:16
ich danke ebenso

Bin gerade fertig mit allem und mit mir

Meine Schwester hat meinen "alten" Pio 506 FDE bekommen.
Musste vorher noch das Rack LCD 500 von Jahnke fürsie zusammenbauen, (was für ein Akt ) den neuen abholen, den alten runter und zu meiner Schwester, den an ihr Rack anbasteln, wieder nach Hause, den 5080 angeschlossen und soeben nur den Sendersuchlauf gestartet, das wars für heute.

Einspielzeit ist wohl auch bei den neuen Plasmas immer noch angesagt oder kann ich gleich satfamans Einstellungen testen?

Gruß

olly
Ex-Sunny
Stammgast
#12 erstellt: 14. Nov 2007, 10:39
Aber klar doch, kommt dann prompt!
Hoffe, dass ich bis Ende der Woche den Player und die Wandhalterung bereits hab.
Grüße Micha
itsapio
Inventar
#13 erstellt: 14. Nov 2007, 14:04
@satfanman

Danke für deine Einstellungen

Meine Wandhalterung ist da...Samstag wird er an die Wand montiert

@olly3052

Glückwunsch zum TV

Einstellungen poosten
rsaudio
Inventar
#14 erstellt: 14. Nov 2007, 15:10

itsapio schrieb:


Meine Wandhalterung ist da...Samstag wird er an die Wand montiert



Wieso erst Samstag???

An deiner Stelle würde ich das gleich abholen und einbauen

olly3052
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 17. Nov 2007, 02:10

itsapio schrieb:
[
Glückwunsch zum TV

Einstellungen poosten ;)


Danke

Du bist ja morgen soweit ;9
Ich lass ihn erstmal gemütlich mit lower settings wie aus obigen link entnommen (Starter Settings)einfahren.

Im Moment ist er aber wirklich sehr schwarz in dunklen Szenen, quasi abgesoffen.
Wenn das wirklich an den phänomenalem Schwarzwert des Panels liegen sollte, muss ich mich daran aber mächtig gewöhnen
Na ja, in ca. 100 Std. Betriebszeit werde ich mal die Einstellungen von satfanman testen (Kontrast 36, wow)

Eine Frage noch zu IP Modus:
Entspricht 1 der 100Hz Variante und 2 50Hz ?

Gruß

olly
minu
Inventar
#16 erstellt: 17. Nov 2007, 22:47
Hallo zusammen .
Ja postet eure einstellungen
Dann kann ich mal schauen wies wird .
Hab mich nun endlich durchgerungen und den 6080D Bestellt .
Liverung währe Superschnell inert 3 Tagen kann aber nicht frei nehmen
Mfg
Minu
moofy
Stammgast
#17 erstellt: 17. Nov 2007, 23:51

olly3052 schrieb:

Ich lass ihn erstmal gemütlich mit lower settings wie aus obigen link entnommen (Starter Settings)einfahren.


Hi olly,

wie lauten diese Starteinstellungen?
Hab zwar gerade Zeit. Aber 490 Seiten des "Pioneer 8G Owners Thread" sind mir jetzt doch etwas zu umfangreich.

Schönes WE
moofy
olly3052
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 18. Nov 2007, 02:33
geh mal auf den ersten Beitrag

Unten im Anhang sind ein paar txt. Dateien
moofy
Stammgast
#19 erstellt: 18. Nov 2007, 02:40
Wo bitte?
olly3052
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 18. Nov 2007, 03:23
ok, machen wirs einfach
----------------------------------------

or SKY HD, PS3, Blue Ray or HD/DVD (BLUE RAY, PS3 OR HD/DVD YOU NEED TO ADJUST PURE CINEMA)
(SKY HD SET PURE CINEMA TO OFF)

AV SELECTION ***MOVIE***

CONTRAST 28
BRIGHTNESS +2
COLOUR +12
TINT 0
SHARPNESS -12

PRO ADJUST > PURE CINEMA
FILM MODE OFF (BLUE RAY/HD DVD Smooth or Advanced)
TEXT OPTIMISATION OFF

INTELIGENT MODE OFF

PICTURE DETAIL
DRE OFF (Med if you prefer)
BLACK LEVEL OFF
ACL OFF
ENHANCER MODE 1
GAMMA 3

COLOUR DETAIL
COLOUR TEMP
LOW



CTI OFF
COLOUR MANAGEMENT
R 0
Y 0
G 0
c 0
B 0
M 0

COLOUR SPACE 2

If you're using a PS3 via HDMI with this TV, there is a bug that will destroy shadow and highlight details if you have "RGB Full Range" enabled in the PS3's display settings. I won't go into the technical details as to why, but to set up your PS3 properly with this TV, you should go to:

1: Settings > Display Settings > RGB Full Range (HDMI) set it to "Full"

2: Settings > BD/DVD Settings > BD/DVD Video Output Format (HDMI) and change it to "RGB"

3: TV Menu > Option > HDMI Input > Video and change it from "Auto" to "Colour-4"

After a second or two, you should see the image change to a lower contrast, and far more accurate image.

NOISE REDUCTION
Field NR OFF
All others OFF

OTHERS
IP MODE 2
moofy
Stammgast
#21 erstellt: 18. Nov 2007, 14:03
Danke Olly!

Im Wesentlichen ist der Kontrast niedriger
und alle "Bildverbesserer" sind aus.
Werds morgen am LX508D testen und berichten.
itsapio
Inventar
#22 erstellt: 19. Nov 2007, 01:38
Hallo Leute

So meiner hängt seid Samstag



Hier meine ersten Einstellungen per Bild















olly3052
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 19. Nov 2007, 02:17
Herzlichen Glückwunsch Chris!
Der Plasma macht sich gut und die Boxen erstmal

Bist du mit den Einstellungen so zufrieden?


@moofy,

ja und Farbraum 2 tut sein übriges.

Am Anfang habe ich so für mich gedacht, dass das Bild nun farblos und unakzentuiert erscheint.
Nach einer Weile wieder zurückgeschaltet und es tat meinen Augen weh

Ich werde nach dem Einfahren sehen was geht und vielleicht hat ja itsapio noch Anregungen...
timilila
Inventar
#24 erstellt: 19. Nov 2007, 02:30
Moin Chris,
Booaaahhhh, hammerhart ... sieht echt stark aus. Glückwunsch ! Hast sicher auch beizeiten bestellt.
Die 2 kleinen LS links und rechts unten im Rack sind für die "normale" TV-Wiedergabe gedacht ??? Irgend so etwas muß ich mir auch noch einfallen lassen, damit meine Frau nicht lautmacht "geht kein Ton" wenn sie den Pio einschaltet
Allzeit viel Spaß beim Genießen !
rsaudio
Inventar
#25 erstellt: 19. Nov 2007, 10:30
Glückwunsch auch von mir Chris

hast du eigentlich am Samstag Abend schlafen können ?
menetekel
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 19. Nov 2007, 17:51
Hallo,

Habe meinen LX5080D seit Freitag.

Das Bild ist ein WAHNSINN

Besonders die extrem dunkle HPV-Orden den Phönix-BluRay von meiner PS3 (via HDMI, 24p, Punkt für Punkt) bringt das Beste am Pio zum Vorschein. Nie dagewesene Tiefe und Plastizität. Verifiziert mit einer Spiderman 3 BluRay mit schnellen Bewegungen. Da ruckelt nix. Der dunkle Kontrast ist atemberaubend.

Ich bin eigentlich mit den Standardeinstellungen sehr zufrieden – vielleicht ein wenig zu hohe Farbintensität, und nach ersten Tests mit Burosch-Testbildern habe ich die Helligkeit leicht erhöht. Genaue Einstellungen mache ich dann im Laufe der Woche.

Was mir Sorgen macht ist die Zuspielung von meinem neuen Kathrein UFS-910 HD-Sat-Receiver. SD-PAL überzeugte nur am Samstag auf ORF1 (Fluch der Karibik – sensationelles Quellmaterial für PAL).
HD-PAL ist momentan das Geld nicht wert: Weder PremiereHD/DiscoveryHD noch Sat1HD oder Pro7HD konnten überzeugen (von der Datenrate her). Einzig Anixe bietet ein für mein Auge akzeptables HD-Bild. Und wegen 4 Kanälen braucht man sich den ganzen Zirkus nicht anzutun.
Generell ist das Bild vom Kathrein zu hell und zu verrauscht. Auch die Farbbalance ist nicht OK. Der Scaler/Deinterlacer vom Pio ist dramatisch besser als jener vom Kathrein. Nach meinem Ermessen ist es besonders wichtig, das Quellmaterial so wenig bearbeitet wie möglich an den Pio weiterzuleiten, damit dieser sein Ding tun kann. Man sollte also sich also bei jedem Senderwechsel überlegen, wie und mit welcher Auflösung man das Bild an den Fernseher weiterleiten will (globale Voreinstellung 576p, 720p, oder 1080i – machen leider alle HD-Receiver so). Zapp-Overkill.

Ich werde testweise wieder meinen SD Vantage Sat-Receiver via SCART anschließen und sehen, ob das SD-PAL-Bild besser wird.

Außerdem hängt am Pio via HDMI ein AppleTV, von dem ich via iTunes meine H264-Kinofilme in DVD-Qualität streame. Exzellente Qualität (für anamorphes DVD-PAL 1024x576 Pixel@25Hz progressive).

Gesamteindruck: ERSTE SAHNE. Schwarz, Farbtreue, Plastizität und 1080p@24Hz sind für mich die absoluten Highlights.


[Beitrag von menetekel am 19. Nov 2007, 17:55 bearbeitet]
docjoe
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 19. Nov 2007, 18:37
Hallo Menetekel,


als MacUser interessiere ich mich natürlich auch
für die Option, über ein Apple-TV auf den Pio
zu streamen. Wie bringst Du die Filme denn
in das entsprechende Format?

...gern auch per PM, falls die Diskussion hier im Thread
stört
moofy
Stammgast
#28 erstellt: 19. Nov 2007, 18:59
Was für ein Glück, dass ich keinen Vogel habe.
Denn der eben gelieferte LX508 macht ein dermaßen geniales Bild,
dass ich mehrere schwarze Raubvogelaufkleber auf das Panel kleben müßte,
um zu verhindern, dass sich der Kanarienvogel das Genick beim
Versuch in den LX zu flüchten, bräche.
Muss echt aufpassen, dass mir niemand aus Verstehen in die Glotze läuft.

Ich kann Euch nicht sagen, wie erleichert ich bin, dass die ewig
lange Suche zu diesem Ergebnis geführt hat. Danke Pioneer!
So hab ich mir das vorgestellt.

Sobald ich nicht mehr dauernt sabbern und grinsen muss, notier ich mal meine
Einstellungen und mach mal ein Foto.

@menetekel: Ich habe auch einen Kathrein UFS-910 via HDMI und empfinde
das SD Bild auch als unscharf und weichgeichnet.
Den Rosenheimer Murks werde ich wohl zurückschicken müssen.

Grüsse
menetekel
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 19. Nov 2007, 19:43

als MacUser interessiere ich mich natürlich auch
für die Option, über ein Apple-TV auf den Pio
zu streamen. Wie bringst Du die Filme denn
in das entsprechende Format?


Zuerst rippe ich die von mir gekauften DVDs zu privaten Archivierungszwecken verlustfrei in nicht kopiergeschützte Datenform. Ich habe nur noch BlueRays im Regal, bei meinen vielen DVDs würde sich meine Frau über mangelnde Stellfläche beschweren.

Dann konvertiere ich die Daten in H264 (2pass), anamorph, schneide das restliche Letterbox-Schwarz sowie unsaubere Ränder weg. Kapitel nehm ich mit, und den Ton geb ich mir in Dolby Digital.

Bei Einzelkonvertierungen (privat) verwende ich Handbrake (Freeware, total einfach, nur ein Preset anwählen, den Rest macht die Software).
Wenn ich mehrere Filme zu konvertieren habe, dann mache ich das In der Firma verteilt auf viele Arbeitsplatzrechner mit Compressor (Teil von FinalCut Studio).

Die Filme haben dann in derselben Qualität wie DVDs je nach Länge und Komplexität zwischen 1,4 und 2,8 GB.
menetekel
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 19. Nov 2007, 19:53

Ich habe auch einen Kathrein UFS-910 via HDMI und empfinde
das SD Bild auch als unscharf und weichgeichnet.
Den Rosenheimer Murks werde ich wohl zurückschicken müssen.


Man hat das Gefühl, Beta-Tester für Kathrein zu spielen. Als Entschädigung für üble Bedienungsmängel könnte nur ein astreines Sat-Bild gelten lassen. Leider machen das jedoch viele SD-Receiver deutlich besser.

Klassischer Fall von Wunden lecken und unter dem Thema "Lehrgeld zahlen" ablegen.

Die Zeit für Broadcast HDTV scheint zumindest in deutschen Landen noch nicht reif zu sein.

Gott sei Dank entschädigt dafür die sensationelle Bildqualität meines neuen LX5080D.
itsapio
Inventar
#31 erstellt: 20. Nov 2007, 12:52
Danke euch allen

@ timilila
Genau..habe mir zwei kleine Mordaunt Short Boxen unten ins Rack verbaut für normales TV schauen langt das allemal. Der große muß ohne LS an der Wand hängen. Mir gefällt er mit den org. pio LS nicht!

So wie menetekel es schreibt

Das Bild ist eine wahre Pracht !!!

Das analoge TV ist schon gigatisch gut auf dem großen Panel bei den starken Sendern sieht man fast kein Unterschied zum digitalen PAL Bild....Wahnsinn !!! wie gut der pio das umrechnet

@olly3052

Bin so erst mal glücklich mit den Einstellungen

Werde den Kontrast erst später etwas hochdrehen.

Mann sollte einen nicht so guten analogen Pal Kanal(wenn möglich) auswählen zum Einstellen der vielen Parameter. So sieht man den Unterschied besser vom Bild bei den einzelnen Einstellungen

Hier mal ein kleiner Bericht meines 608D

http://www.marcush.d...igantischen-60-zoll/


[Beitrag von itsapio am 20. Nov 2007, 15:57 bearbeitet]
timilila
Inventar
#32 erstellt: 20. Nov 2007, 21:47
itaspio schrieb:

Das analoge TV ist schon gigatisch gut auf dem großen Panel bei den starken Sendern sieht man fast kein Unterschied zum digitalen PAL Bild....Wahnsinn !!! wie gut der pio das umrechnet

Meinst du das analoge Bild vom internen Tuner ? Ist das sogar besser als analog von dem HDTV-Rec. ? Wie schlägt sich dagegen DVB-T ? -Ähh, hast du das drin ?
olly3052
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 20. Nov 2007, 22:52

itsapio schrieb:

@olly3052

Bin so erst mal glücklich mit den Einstellungen

Werde den Kontrast erst später etwas hochdrehen.

Mann sollte einen nicht so guten analogen Pal Kanal(wenn möglich) auswählen zum Einstellen der vielen Parameter. So sieht man den


ok, werde ich so mal testen und auch mal deine jetzigen Einstellungen ausprobieren.
Btw. ist das Bild trotz meiner runtergefahrenen Einstellungen jetzt schon sehr nett.
Und der Sound mit meiner "alten" 5.1 Vento Kombi mit dem ebenfalls neuen Onkyo 905 ebenso
Ich hab die übrigens via Receiver auch bei normalen Kabel-TV am laufen.
Noch 2 Ls mehr und meine Frau schmeißt mich raus

Hab zwar viel Geld den letzten Monat gelassen, hat sich aber vollends gelohnt
itsapio
Inventar
#34 erstellt: 21. Nov 2007, 12:21

timilila schrieb:
itaspio schrieb:

Das analoge TV ist schon gigatisch gut auf dem großen Panel bei den starken Sendern sieht man fast kein Unterschied zum digitalen PAL Bild....Wahnsinn !!! wie gut der pio das umrechnet

Meinst du das analoge Bild vom internen Tuner ? Ist das sogar besser als analog von dem HDTV-Rec. ? Wie schlägt sich dagegen DVB-T ? -Ähh, hast du das drin ?



Moin Bernd

Ich meine den internen analogen Tuner des pios gegen das Sat Bild des Humax HD-1000

Aber auch der verhasste alte Humax macht ein richtig gutes Pal Bild

Ich lasse den Humi immer auf 1080i stehen bei PAL-Programme

HD Ist jetzt noch gigantischer

Montag lief ja LOST und

gestern auf SAT 1 HD der Film "Erdbeereis mit Liebe"


Ich habe Details gesehen die ich nie auf meinem alten pio 505er wahrgenommen habe.

FHD bringt es also doch ...sogar PAL ist jetzt viel ruhiger und schärfer als auf meinem alten pio

Der pio rechnet das wiklich klasse um


@olly3052


Noch 2 Ls mehr und meine Frau schmeißt mich raus



Sind doch ganz kleine bei mir

passen unten genau zwischen die DVD Sammlung

fallen gar nicht auf

Und der Klang ist Klasse auch bei filmen gut geeignet

So muß ich nicht immer den Receiver einschalten


Und der Sound mit meiner "alten" 5.1 Vento Kombi mit dem ebenfalls neuen Onkyo 905 ebenso




Wieso alte Vento ? Meinst du die Canton Vento LS?

Wie schlägt sich der neue 905er?

Reon im Einsatz?

Sind ja zur Zeit nicht viele zu bekommen Hast du schon einen mit neuer Software. Die Dinger hatten doch ne Rückrufaktion


[Beitrag von itsapio am 21. Nov 2007, 12:29 bearbeitet]
olly3052
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 21. Nov 2007, 13:34
Hab die neuen Vento 890/ 820/ 850 Kombi.
Der Onkyo ist mit der aktuellen FW bestückt
Den Reon im 905 hab ich noch nicht getestet, da das der Reon im XE erledigt.
Alt nur deshalb, weil ich mir die im September geleistet habe

Hab jetzt erstmal meine alten Einstellungen belassen und nur den Kontrast ein wenig auf 32 hochgezogen. Schon besser:)

Freitag habe ich die 100 Stunden wohl voll und werde mal die finalen Einstellungen suchen.
Evtl mit ner Test DVD.
Welche ist zu eher zu empfehlen: Die Finzel oder Burosch?
Oder gar eine andere Alternative?

Was meint ihr?

Gruß

olly
samy2
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 21. Nov 2007, 14:03
habe ein Angebot über knapp 4000 Euros für den PDP-LX5080.
Bild ist traumhaft - wie im Kino.
Meine frage - gibts es wirklich einen unterschied zum LX508 oder kann ich getrost zum 5080 greifen?
Hat jemand ein vergleich - kann jemand helfen?

gruss
samy2
timilila
Inventar
#37 erstellt: 21. Nov 2007, 14:22
Hallo samy2 !
Ich denke, die erfahrung von itsapio
Moin Bernd

Ich meine den internen analogen Tuner des pios gegen das Sat Bild des Humax HD-1000

Aber auch der verhasste alte Humax macht ein richtig gutes Pal Bild

Ich lasse den Humi immer auf 1080i stehen bei PAL-Programme

HD Ist jetzt noch gigantischer

Montag lief ja LOST und

gestern auf SAT 1 HD der Film "Erdbeereis mit Liebe"

Ich habe Details gesehen die ich nie auf meinem alten pio 505er wahrgenommen habe.

FHD bringt es also doch ...sogar PAL ist jetzt viel ruhiger und schärfer als auf meinem alten pio

Der pio rechnet das wiklich klasse um


sagt alles : wer 97% will, nimmt den 5080, wer 100% will ( und kann ) nimmt den 508 .
Das ist praktisch " jammern auf höchstem Niveau "
samy2
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 21. Nov 2007, 14:28
hallo timilila,

wo sind die 3%
Nee im ernst ich möchte mir den Pioneer zulegen und dann ist ruhe für die nächsten jahre.
Möchte halt nur Jetzt das bestmögliche kaufen.
Das Bild des 5080 war wirklich traumhaft. Spider3 lief auf den Bildschirm - einfach genial sagenhaft.
Ich habe mir sagen lassen die eine andere "Scheibe" beim 508 drin ist die besser wäre??

gruss
samy2
timilila
Inventar
#39 erstellt: 21. Nov 2007, 14:41
Richtig erkannt. Der 508 hat eine andere Kontrastfilterscheibe, oder wie das Ding heißt. Er ist dadurch etwas mehr entspiegelt und etwas besser im Kontrast ... halt 3% Ob das jemand den Mehrpreis aufwiegt, muß jeder für sich entscheiden . Egal wie man sich entscheidet, man "hat Ruhe die nächsten Jahre" . Beim 5080 kann es vorkommen, daß man nachts träumt : Hätte ich doch den 508 nehmen sollen ???
In diesem Sinne, egal was man tut, Hauptsache man tut !!!
samy2
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 21. Nov 2007, 14:49
daß man nachts träumt : Hätte ich doch den 508 nehmen sollen ???


die hab ich schon die träume
danke nochmals.

gruss
samy2
timilila
Inventar
#41 erstellt: 21. Nov 2007, 14:51
Und nun wieder zu den Einstellungen ...
andeis
Inventar
#42 erstellt: 21. Nov 2007, 15:19

Der 508 hat eine andere Kontrastfilterscheibe, oder wie das Ding heißt. Er ist dadurch etwas mehr entspiegelt und etwas besser im Kontrast


"mehr entspiegelt" eher nicht, jedenfalls war da der 508XD sichtbar besser.

was die folie nun genau bewirkt kann man wahrscheinlich nur sehen, wenn man den LX508 und den LX5080 nebeneinander sieht.
itsapio
Inventar
#43 erstellt: 21. Nov 2007, 15:20

timilila schrieb:
Richtig erkannt. Der 508 hat eine andere Kontrastfilterscheibe, oder wie das Ding heißt. Er ist dadurch etwas mehr entspiegelt und etwas besser im Kontrast ... halt 3% Ob das jemand den Mehrpreis aufwiegt, muß jeder für sich entscheiden . Egal wie man sich entscheidet, man "hat Ruhe die nächsten Jahre" . Beim 5080 kann es vorkommen, daß man nachts träumt : Hätte ich doch den 508 nehmen sollen ???
In diesem Sinne, egal was man tut, Hauptsache man tut !!!


Richtig Bernd

Man nennt das auch:

** Digital Colour Filter III Plus bietet Ihnen die genaueste Farbwiedergabe, die mit einem kommerziell erhältlichen Flachbildschirm möglich ist.
itsapio
Inventar
#44 erstellt: 21. Nov 2007, 15:29
Kommen wir zum Thema wieder

Hat noch jemand ein paar andere Einstellungen von seinem LX

oder noch tipps was man am Anfang beachten soll.

Wie ist das wieder mit den grauen Balken bei 4:3 Sendungen?

Kannn man ja einstellen schwarz oder grau. Grau ist aber besser auch wenn es doof ausieht

Gleichmässige Abnutzung der Pixel.
andeis
Inventar
#45 erstellt: 21. Nov 2007, 15:45

itsapio schrieb:
Kommen wir zum Thema wieder

Hat noch jemand ein paar andere Einstellungen von seinem LX

oder noch tipps was man am Anfang beachten soll.

Wie ist das wieder mit den grauen Balken bei 4:3 Sendungen?

Kannn man ja einstellen schwarz oder grau. Grau ist aber besser auch wenn es doof ausieht

Gleichmässige Abnutzung der Pixel.


ich habe den LX508 nun seit gestern

in den allerersten stunden wäre ich vorsichtig (der player LX70A zeigt zum beispiel nach dem einschalten extrem kontrastreich das pioneer logo, obwohl es nur ca. 2 minuten lief war direkt danach in einer hellen fläche eines films ein nachleuchten zu sehen, verschwand dann aber langsam wieder)

zur zeit läuft bei mir zum einfahren seit stunden die breakin-dvd es ist eine endlos-dvd wo sich immer nach und nach die farbfläche auf dem bildschirm ändert (kann man übrigens kostenlos herunterladen und dann auf dvd brennen)

heute abend werde ich dann mal die ersten einstellversuche wagen.


[Beitrag von andeis am 21. Nov 2007, 15:46 bearbeitet]
itsapio
Inventar
#46 erstellt: 21. Nov 2007, 16:17
@andeis
Auch Dir Glückwunsch zum pio

Also Nachleuchten hatte ich bis jetzt noch nichts

Stelle gleich den Orbiter auf Modus 1 da passiert auch nichts!

Habe auch schon gezockt mit der PS3 ohne Probleme
rsaudio
Inventar
#47 erstellt: 21. Nov 2007, 19:26

itsapio schrieb:


Habe auch schon gezockt mit der PS3 ohne Probleme


Wie lange hast du den gezockt und welches Game?
andeis
Inventar
#48 erstellt: 21. Nov 2007, 19:38

Stelle gleich den Orbiter auf Modus 1 da passiert auch nichts!


hatte in der tat vergessen den orbiter anzustellen und danke für die glückwünsche

hat schon jemand von euch eine einstellung hinbekommen womit die bewegungsunschärfe geringer wird? (ich meine jetzt kein ruckeln, sondern das "verschmieren" bei etwas schnelleren bewegungen)

hatte das schon beim 508XD schon nicht zufriedenstellend hinbekommen und dachte, dass das jetzt beim full-hd besser sein müsste, da er ja bei 1080p material weniger rechnen muss.

nach anfrage bei pio soll er ja die 100hz technik implementiert haben, nur merken tu ich davon nicht wirklich was.

ansonsten ist der full-hd aber top, mit sicherheit die beste bilddarstellung, die es zur zeit zu kaufen gibt
itsapio
Inventar
#49 erstellt: 21. Nov 2007, 20:11

hat schon jemand von euch eine einstellung hinbekommen womit die bewegungsunschärfe geringer wird? (ich meine jetzt kein ruckeln, sondern das "verschmieren" bei etwas schnelleren bewegungen)


andeis probiere mal die Funktionen

3DNR

Feld-NR

Block-NR

Moskito-NR

Du mußt mit den einzelnen Einstellungen etwas rumspielen....mit der Zeit bekommst dein pers. ideal

@rsaudio

Ridge racer 7
andeis
Inventar
#50 erstellt: 21. Nov 2007, 20:49

andeis probiere mal die Funktionen

3DNR

Feld-NR

Block-NR

Moskito-NR

Du mußt mit den einzelnen Einstellungen etwas rumspielen....mit der Zeit bekommst dein pers. ideal


es ist ziemlich egal was ich da einstelle, die bewegungsunschärfe wird nicht geringer, eher die einstellung glatt unter purecinema bei 1080p/24 material hat imho einen einfluss darauf.

verrate uns doch bitte dein "pers. ideal"..ich würde es gerne mal ausprobieren
itsapio
Inventar
#51 erstellt: 21. Nov 2007, 20:58
verrate uns doch bitte dein "pers. ideal"..ich würde es gerne mal ausprobieren

Gehe zurück auf Post 22
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
PS3 Einstellungs-Thread für KRP
limana am 14.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  6 Beiträge
Problem Pioneer LX 508D
dmitry am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.06.2008  –  3 Beiträge
Erfahrungsbericht zum Pioneer LX 6090
Spirale am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  10 Beiträge
Pioneer LX 5080 zu gebrauchen?
Spezialized am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  11 Beiträge
Mein Pioneer PDP LX-5090
am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  59 Beiträge
Pioneer lx 5090 richtig einfahren?
Richman80 am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  44 Beiträge
Pio. LX 6090 - wie RGB Scartzuspielung hochskalieren?
stephanr1 am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  9 Beiträge
Erfahrung mit Humax iCord an Pio 8G.
blubb!! am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  6 Beiträge
Pioneer 6G - 8G Bildeinstellung bei BP/HD-DVD
ch.quandt am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  4 Beiträge
PDP LX 5090 KMPLAYER alles einstellen
kunde436 am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedJannik's_Röhrentechnik
  • Gesamtzahl an Themen1.412.522
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.891.143