Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 Letzte |nächste|

FW Versionen PK250, Pk350, PK550, PK750, PK760, Pk950

+A -A
Autor
Beitrag
reinerzufall2007
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mai 2010, 13:54
So also wir haben bereits

Modell: 50PK550 Firmware Version: V03.10.00
Modell: 50PK760 Firmware Version: V04.02.01
Kartoffelsalat
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mai 2010, 16:39
Habe gerade mal bei meinen beiden nachgeprüft:

Modell: 50PK550
S/N: 003MAZV90165
Software: V03.13.00
Hergestellt: März 2010

Modell: 50PK550
S/N: 003MAXS90106
Software: V03.13.00
Hergestellt: März 2010

Beide Haben den Postprocessing-Bug.
dombutnotout
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Mai 2010, 17:04
habe auch den PK550 und Software: V03.13.00
kreuzkoenig7
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Mai 2010, 18:28
Hey Leute,

LG 50PK760 Softwareaktualisierung!!!!!

Von 04.02.01 auf 04.08.00

Ich werde berichten was sich getan hat!

Erster Eindruck:
Ich meine DVB-C SD Bild etwas besser und Umschaltgeschwindigkeit kürzer. Modus Lebhaft ist jetzt zu gebrauchen.
Mehr konnte ich so schnell nicht finden.

Postprocessing werde ich (versuchen) zu testen.

Edit: Nein, hier hat sich definitiv noch nichts getan.

Oder doch??? Wenn ich von der Eingangsbezeichnung "PC" auf "HD DVD" oder "Blu-Ray" wechesel wird das Laptop Bild besser.

Ich bin jetzt irgendwie verwirrt.

@Airon, was sagst Du dazu?


[Beitrag von kreuzkoenig7 am 04. Mai 2010, 19:29 bearbeitet]
ahebeisen
Stammgast
#5 erstellt: 05. Mai 2010, 16:06
also ich habe bei meinem 50PK550
die Firmware Version: V03.11.00

Das bedeutet doch, daß LG ständig dabei ist,
die Firmware weiterzuentwickeln.

Auf der deutschen LG Seite gibt es für die PK-
Modelle aber noch keine Firmware zum Downloaden.

@kreuzkönig7: Woher hast Du denn die Firmware?
Airon
Stammgast
#6 erstellt: 05. Mai 2010, 16:55
Wir können mit unserem Lan bzw. Wlan Anschluss Online Updaten..

Also ich habe auch das Update auf 4.08 gemacht.. keine Besserung in sachen Post Processing! Das wärs jetzt doch gewesen..

Schade finde ich das da kein " Change Log " beim Update angezeigt wird..
sWoifal
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 06. Mai 2010, 06:15
Hallo,

ich habe Firmware V03.14.00 - Herstellungsdatum April 2010.
Postprocessing ist vorhanden (fällt mir allerdings nur marginal auf).
Ist es via USB und Servicemenü auch möglich ein Firmware Update durchzuführen?

lG
Airon
Stammgast
#8 erstellt: 06. Mai 2010, 14:43
Nur woher die Firmware bekommen?
kreuzkoenig7
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Mai 2010, 18:23

kreuzkoenig7 schrieb:

Erster Eindruck:
Ich meine DVB-C SD Bild etwas besser und Umschaltgeschwindigkeit kürzer.


Das nehme ich zurück, war nur Einbildung....

Aber was letztendlich genau der Grund für die aktualisierung war....wohl nur LG weiß es!?
Airon
Stammgast
#10 erstellt: 06. Mai 2010, 18:31
Schreib doch LG eine Support Mail und frag nach was die da geändert haben...
Ich habe schon so viel mit denen gesprochen.. jetzt ist mal jemand anders dran
ahebeisen
Stammgast
#11 erstellt: 07. Mai 2010, 02:22
also ich warte ab, bis LG den 50Hz-Postprocessing-Bug
rausgenommen hat. Erst dann wechsle ich die Firmware.

Ansonsten funktioniert doch alles prima.

Wie heißt es doch so schön:
Never touch a running system.
kreuzkoenig7
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Mai 2010, 09:40

Airon schrieb:
Schreib doch LG eine Support Mail und frag nach was die da geändert haben...
Ich habe schon so viel mit denen gesprochen.. jetzt ist mal jemand anders dran :)


Hatte auch schon des öfteren Kontakt mit dem LG Support, werde das aber heute mal in Angriff nehmen und berichten.
*UnMatcheD*
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Mai 2010, 13:30
Hi, mein 50PK550 besitzt ebenfalls die Rev. 11

Hab gerade mal spaßeshalber den LG Live-Chat benutzt, der wollte ohne einen Fehler aber keine neue FW rausrücken, also denkt Euch was aus wenn Ihr die wollt

Der Supporter meinte übrigens das V03.14.00 nur für die US-Version wäre & meinem Gerät eher schaden würde

Danach hab ich Ihn auf die .13 angesprochen...Kommentar:

Es gibt nur die .11

Irgendwie recht strange dieser Support
Airon
Stammgast
#14 erstellt: 07. Mai 2010, 13:47
jap dann geb dem ne schlechte Bewertung!..
ahebeisen
Stammgast
#15 erstellt: 08. Mai 2010, 03:34

*UnMatcheD* schrieb:

Der Supporter meinte übrigens das V03.14.00 nur für die US-Version wäre & meinem Gerät eher schaden würde



Also wenn das stimmen würde, wären die LG-EDVler die aller-
letzten Granaten. Ich kann mir das nicht vorstellen.

Was passiert denn, wenn es ein FW-Update für die europä-
ischen Modelle gibt und dann auf einmal zwei unterschied-
liche Firmwaren mit derselben Bezeichnung kursieren?
Blade78
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 08. Mai 2010, 08:10
Modell / Typ: 50PK750
Softwareversion: V03.14.00
reinerzufall2007
Stammgast
#17 erstellt: 08. Mai 2010, 10:39
von den FW Versionen könnte man drauf schliessen das die Geräte bis 750 gleich sind.
und dann wieder ab 760, warscheinlich hat der mit dem 950 die gleiche Firmware.
Airon
Stammgast
#18 erstellt: 08. Mai 2010, 11:24
Ist ja wohl klar! Wir haben ja Netcast und DLNA
disch0
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 08. Mai 2010, 19:25
hat irgendjemand das .epk file der firmware?

würde meinen pk gerne mal flashen, vielleicht bekomm ich dann doch noch divx unterstützung...
nmihai67
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 09. Mai 2010, 11:28
Hallo alle,

Habe 50PK950-ZA
Software version 04.04.01

Hat jemand diese version? Kann was darueber sagen?
Ich bin der Meinung das ich damit nicht den Pc Inhalt sehen kann. Habe alles moegliche versucht. Freigabe von alles zum Sharing. Habe Nero Home Esential installiert, und upgedatet.
Etliche Network server software zum streaming versucht >>> es geht Nicht

Bitte um hilfe falls noch etwas ganz bestimmtes zum achten gibt!
Airon
Stammgast
#21 erstellt: 09. Mai 2010, 12:23

nmihai67 schrieb:
Hallo alle,

Habe 50PK950-ZA
Software version 04.04.01

Hat jemand diese version? Kann was darueber sagen?
Ich bin der Meinung das ich damit nicht den Pc Inhalt sehen kann. Habe alles moegliche versucht. Freigabe von alles zum Sharing. Habe Nero Home Esential installiert, und upgedatet.
Etliche Network server software zum streaming versucht >>> es geht Nicht

Bitte um hilfe falls noch etwas ganz bestimmtes zum achten gibt!


Es gibts schon ein update auf 4.08 !

Menü -> Rote Taste - > Software Info -> Auf Aktualisierung Prüfen

Bzgl. DLNA...

Noramle CIFS freigaben gehen nicht! Es ist nur möglich über DLNA...

Hast du Win 7 ?


[Beitrag von Airon am 09. Mai 2010, 12:24 bearbeitet]
nmihai67
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 09. Mai 2010, 14:47

Airon schrieb:
Es gibts schon ein update auf 4.08 !

Menü -> Rote Taste - > Software Info -> Auf Aktualisierung Prüfen

Bzgl. DLNA...

Noramle CIFS freigaben gehen nicht! Es ist nur möglich über DLNA...

Hast du Win 7 ?


Ja ich habe windows 7
Aktualiesieren geht nicht , warum auch nicht !!??!!
Hast PM

Danke


[Beitrag von kptools am 09. Mai 2010, 15:00 bearbeitet]
Airon
Stammgast
#23 erstellt: 09. Mai 2010, 15:31
Lösche diese Nero sache usw alles mal weg.. das brauchst du alles nicht...

Du brauchst eigntlich nur windows mediaplayer...

also du gehst

Netzwerk und Freigabecenter -> Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern -> Dort aktivierst du folgendes:

- Netzwerkkennung einschalten
- Datei und Druckerfreigaben aktivieren
- Mediastreaming AKTIVIEREN <- das ist wichtig !

Bei Mediastreaming wird er dich fragen was du alles freigeben willst.. das kannst du dann machen wie du es brauchst.. ich habe alles freigegeben...

Hast du die orig Windows firewall drin oder eine andere ?

Falls du eine andere hast lösche diese.. oder richte sie so ein damit sie das Mediastreaming zulässt...

Du kannst unter Menü -> Rote Taste - > Netzwerstatus Prüfen
testen ob du den Fernseher richtig eingestellt hast.. Ansonsten stell halt alles auf Auto!

Dann enfernst du erstmal deine USB stick vom fernseher...

Menü -> Meine Medien -> Filmliste
das musst du so ca. 3 mal wiederholen dann rafft er es erst!

Fallst du ein Stick oder sosntiges am Fernseher angestelct hast, kannst du auch auswählen welches Gerät er laden soll.. Weiss nur nicht mehr welche farbtaste das war.. Ist aber untem im Bildschirm eingeblendet...

Und Bzgl. firmware..

Wart mal Montag ab.. anscheinend laufen die LG server noch nicht 100%ig ... Evtl. werden sie gewartet...

PS: Ich glaube es hilf auch anderen wenn wir die Sache im Forum besprechen..

Gruss Airon


[Beitrag von Airon am 09. Mai 2010, 15:33 bearbeitet]
nmihai67
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 09. Mai 2010, 21:34
Danke fuer deine Anweisungen, du hast mich auch den richtigen Weg gebracht. Es war der Firewalls des NOD32, der hat kein Stream zugelassen.

Jetzt bitte ich Dich noch um eine kleine Hilfe : meine untertitel-Funktion geht nicht. Ich habe in den gleichen Ordner auch die untertiel files , mit den gleichen Namen, aber es nimmt es nicht an. Was sit zu machen?
Hast du eine Idee.

Danke

MFG

Michael N.

PS.: was hat das neue Update gebracht?


[Beitrag von nmihai67 am 09. Mai 2010, 22:03 bearbeitet]
disch0
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 09. Mai 2010, 23:06
nochmal meine frage: kommt ihr irgendwie an die dateien ran oder die url vom LG firmware server?

man kann es ja auch manuell per usb stick installieren...
nmihai67
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 10. Mai 2010, 13:40
Also heute habe ich versucht die untertitelfunktion zum laufen zu bringen, das habe ich festgestellt

1- wenn man von USB abspielt, und der Untertitel den gleichen Namen hat wie der Film, dann funktioniert. Mehr noch , wenn mann menu im Film drueckt, kann man die grose und position veraendern , sowie den code fuer sprachen.

2 - ueber DNLA ist egal wo man die Untertilel fuegt, sie wird weder angezeigt noch gesehen von den sofwareplayer des fernseher.

Das ist eine grosse schweinerei, und frage mich nach dem Sinn der Sachlage.

Ich hoffe LG wird das bald ausbessern, sonst ist DNLA sinnlos fuer laender die keine Sprachsyncronization haben...oder gar fuer Filmen aus Indien, etc.....mann wird wieder mit den Stick durch die Wohnung meter machen , zeit verlieren fuers kopieren, etc

Zum Schluss , und leider ist das meine Meinung , bleibt immer noch den Notebook neben den Fernseher zu stellen, um von dort Filme abzuspielen, mit untertiteln und alles was man will....leider, der Traum vom Multimedia Fernseher ist weit weg...immer noch

MFG
Michael N.


[Beitrag von nmihai67 am 10. Mai 2010, 13:41 bearbeitet]
flyingsaucer
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 10. Mai 2010, 13:53
Hi. Ich bin einfach mal so frei zu behaupten, dass es nicht am TV liegt sondern an deinem Media-Server. Der muss deinem TV ja mitteilen, welche Meta-Informationen zu dem Film noch vorliegen. Und dies macht er anscheinend nicht richtig. DLNA ist ja nicht einfach nur eine Datei-Freigabe. Sprich dein TV sieht gar nicht was im Dateisystem deines Servers so alles liegt, sondern bekommt nur die Informationen, die der Server liefert. Welchen Server nutzt du denn?

Beste Grüße


[Beitrag von flyingsaucer am 10. Mai 2010, 14:02 bearbeitet]
Airon
Stammgast
#28 erstellt: 10. Mai 2010, 14:43
Bei mir geht Untertitel über DLNA auch nicht..
Benutze Win 7 DLNA also Netzwerkfreigabedienst vom Media Player...

Zumal ist das sowieso der größe schrott was die da fabriziert haben!

Denn wenn ich eine *.mkv in 23,976fps anschaue ruckelt das Bild.. LG hätte dort einstellen müssen was der fernseher automatisch den Film entweder auf 25 fps beschleuningt ODER den fernseher direkt auf 23,976hz schaltet...


[Beitrag von Airon am 10. Mai 2010, 14:45 bearbeitet]
kreuzkoenig7
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 10. Mai 2010, 15:13
@Airon

Ich kann zwar auf meinen Rechner zugreifen aber ich finde keine Dateien.
In welchem Ordner müssen denn z.B. Bilder hinterlegt sein?

Edit: Erledigt.....man, man, man...Ich war auf Filmliste und hab Fotos gesucht, das geht dann ja auch nicht.

Alles Bestens


[Beitrag von kreuzkoenig7 am 10. Mai 2010, 15:15 bearbeitet]
sWoifal
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 10. Mai 2010, 16:35
Also da ich davon ausgehe das der 350 und der 550er die gleiche Firmware haben, schätze ich das LG beim 550er was gutes tun wollte und haben ihm ein wenig Postprocessing "gegönnt" und via Abfrage auf den Typ (PK50) wird dies zusätzlich aktiviert (die Firmware beim MM 350er ist die gleiche wie meine).
Im Servicemenü lässt sich der 550 (PK50) übrigend als PK30 einstellen, bin mir aber nicht recht sicher ob das tatsächlich jetzt was bringt, hat das auch schon mal jemand getestet?
Ich bilde mir ein das das Bild nach wie vor das gleiche ist...
Kann das jemand anders eventuell auch noch testen?

lG
disch0
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 10. Mai 2010, 17:29
@sWoifal: ob es was bringt weiß ich auch nicht, aber genau dort kannst auch auf "panasonic" umstellen!

hast du das firmwarefile für den pk50 oder pk30 ??

ich find das nirgends!
Airon
Stammgast
#32 erstellt: 10. Mai 2010, 18:08

sWoifal schrieb:
Also da ich davon ausgehe das der 350 und der 550er die gleiche Firmware haben, schätze ich das LG beim 550er was gutes tun wollte und haben ihm ein wenig Postprocessing "gegönnt" und via Abfrage auf den Typ (PK50) wird dies zusätzlich aktiviert (die Firmware beim MM 350er ist die gleiche wie meine).
Im Servicemenü lässt sich der 550 (PK50) übrigend als PK30 einstellen, bin mir aber nicht recht sicher ob das tatsächlich jetzt was bringt, hat das auch schon mal jemand getestet?
Ich bilde mir ein das das Bild nach wie vor das gleiche ist...
Kann das jemand anders eventuell auch noch testen?

lG


Leute könnte das bitte einer testen? Wenn das stimmen sollte, könnte man das LG mitteilen und das Problem wäre gelöst !...

Stellt das doch einer um und testet ob PP dann weg ist...
sWoifal
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 10. Mai 2010, 19:05
@disch0
Ich hab einen 550er mit 03.14.00 Firmware.
Wie gesagt der 350er im Media hat die gleiche Firmwareversion.

Ich bin noch nicht 100%ig sicher ob die Umstellung etwas gebracht hat, meinen 3ten HDMI Port kann ich jedenfalls trotzdem weiter benutzen (ist ja auch eine gesonderte Einstellung im Servicemenü).

lG
hotnix
Schaut ab und zu mal vorbei
#34 erstellt: 10. Mai 2010, 23:04
mein neuer pk550 hat die V3.12.00 FW, woher bekomme ich die aktuelle Version?
nmihai67
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 11. Mai 2010, 00:32

flyingsaucer schrieb:
Hi. Ich bin einfach mal so frei zu behaupten, dass es nicht am TV liegt sondern an deinem Media-Server. Der muss deinem TV ja mitteilen, welche Meta-Informationen zu dem Film noch vorliegen. Und dies macht er anscheinend nicht richtig. DLNA ist ja nicht einfach nur eine Datei-Freigabe. Sprich dein TV sieht gar nicht was im Dateisystem deines Servers so alles liegt, sondern bekommt nur die Informationen, die der Server liefert. Welchen Server nutzt du denn?

Beste Grüße


Ich verstehe was du meinst, und anscheinend - ich bin auch so frei , hast mehr Ahnung als ich. Ich verstehe noch sehr wenig von diese media server sachen, aber anscheinend muessen wir alle zu schule um diese sache zu verstehen. Ist das der sinn der sache? das der kunde ein software spezialist hollt um sein fernsehere nuetzen zu koennen?

So nun meine Bitte an Dich. Kannst Du nicht ein paar Tips geben, schriftlich und punkt-weise , damit es befolgt werden kann?
Ich nehme an das du die Untertitel bei Dir zum laufen gebracht hast, ich meine ueber DLNA !!

Versuchte einige media-server-software , aber als ich sah dass es auch ohne geht, deinstallierte ich alle.
Wie teillt man dem Fernseher mit, welche Meta-Informationen zu dem Film noch vorliegen??

MFG
Michael N.
*UnMatcheD*
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 11. Mai 2010, 13:18

hotnix schrieb:
mein neuer pk550 hat die V3.12.00 FW, woher bekomme ich die aktuelle Version?


Hallo, ich habe mich heute mal wieder in den Live-Chat bequemt...es gibt anscheinend keine Download-Möglichkeit für die Geräte ohne Netzwerk-Interface.

Im Chat wurde mir nahegelegt eine Mail an den Support zu schreiben & mir würde dann das SW-Update an meine Adresse zugeschickt.

Hab ich auch so befolgt, wenn ich das Update habe (für den PK550 die Rev .14) lade ich es hoch.

Btw, meine Parents haben Heute den PK350 bekommen, ebenfalls mit FW-Rev. 14

Macht übrigens auch bei SD-Zuspielung einen prima Eindruck für mich, die einzigen Unterschiede die mir zu meinem PK550 bisher aufgefallen sind:

- 1 HDMI-Port weniger
- Die 2 THX-Modi fehlen
- Dafür gibt's einen Kino-Modus

Gruß
ahebeisen
Stammgast
#37 erstellt: 11. Mai 2010, 14:36
werden eigentlich nach einem FW-Update die vorgenommenen
Einstellungen zurückgesetzt oder bleiben die erhalten?
Airon
Stammgast
#38 erstellt: 11. Mai 2010, 14:58
Bleiben...


[Beitrag von Airon am 11. Mai 2010, 14:58 bearbeitet]
nmihai67
Schaut ab und zu mal vorbei
#39 erstellt: 11. Mai 2010, 17:23

flyingsaucer schrieb:
Hi. Ich bin einfach mal so frei zu behaupten, dass es nicht am TV liegt sondern an deinem Media-Server. Der muss deinem TV ja mitteilen, welche Meta-Informationen zu dem Film noch vorliegen. Und dies macht er anscheinend nicht richtig. DLNA ist ja nicht einfach nur eine Datei-Freigabe. Sprich dein TV sieht gar nicht was im Dateisystem deines Servers so alles liegt, sondern bekommt nur die Informationen, die der Server liefert. Welchen Server nutzt du denn?

Beste Grüße


also nachgeforscht, das sind die Metadaten, wo sind die die zutr untertitel funktion gehoeren?...sub,.etc ??

Metadata

Advanced Streaming Format (ASF)
Audio Video Interleave (AVI)
Moving Picture Experts Group-1 Audio Layer 3 (MP3)
Nero Digital (MP4)
OGG Vorbis (OGG, OGM)
Recource Interchange File Format WAVE (WAV, WAVE)
Windows Media Audio (WMA)
Windows Media Video (WMV)
Joint Photografic Expert Group (JPEG, JPG, JPE)
Portable Network Graphics (PNG)
Bitmap (BMP)
Graphics Interchange Format (GIF)
Tagged Image File Format (TIFF, TIF)
Moving Picture Experts Group-1 Audio Layer 1 (MP1)
Moving Picture Experts Group-2 (MPEG)
Moving Picture Experts Group-1 Audio Layer 3 (MP3)


[Beitrag von nmihai67 am 11. Mai 2010, 17:25 bearbeitet]
Lazzard
Stammgast
#40 erstellt: 12. Mai 2010, 06:06
Gestern kam mein gutes Stück an:

50PK750 - von Amazon gekauft - V03.14.00

Finde aber kein Produktionsdatum. Wo sieht man das ?
Töser
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 12. Mai 2010, 07:22
Hmmm... auch auf der Plakette, wenn ich des richtig in Erinnerung hab.
Kartoffelsalat
Stammgast
#42 erstellt: 12. Mai 2010, 07:26
Jep, steht hinten am TV auf dem Etikett mit der Serialnummer.
Lazzard
Stammgast
#43 erstellt: 12. Mai 2010, 07:32
Ich hatte heute früh eine freundliche Mail an LG gesendet bezüglich Software.

Welche jetzt aktuell ist usw.

Leider kam nur als Antwort, dass die Software nur durch aut. Servicepartner Verwendung findet und diese Updates nicht so zur Verfügung gestellt werden.
Der Herr gab leider auch nicht preis, welche nun die aktuelle für das Modell ist.
ahebeisen
Stammgast
#44 erstellt: 12. Mai 2010, 11:45

Lazzard schrieb:

Leider kam nur als Antwort, dass die Software nur durch aut. Servicepartner Verwendung findet und diese Updates nicht so zur Verfügung gestellt werden.
Der Herr gab leider auch nicht preis, welche nun die aktuelle für das Modell ist.



Das ist ja wohl ein schlechter Scherz...

Das bedeutet, daß ich - sofern ich ein Update will - jemanden
kommen lassen muß, der mir das dann für viel Geld einspielt?
Lazzard
Stammgast
#45 erstellt: 12. Mai 2010, 12:02
Hier die originale Antwort:

.....
vielen Dank dass Sie LG Electronics Deutschland GmbH kontaktiert haben.

Ein Software-Update fuer TV-Geraete wird primaer durch einen aut. Servicepartner durchgefuehrt.

Ein Update ist immer nur dann sinnvoll, wenn auch Softwarefehler auftreten.

Auf unserer Homepage stehen keine Updates fuer Endkunden zur Verfuegung.

Neue Features werden dadurch nicht implementiert.

Sollten in Ihrem Fall Softwarefehler auftreten teilen Sie uns diese bitte mit.

Bei weiteren Anfragen oder Anregungen stehen wir natuerlich jederzeit wieder zur Verfuegung.

Bei eventuellen Rueckfragen senden Sie bitte den kompletten E-Mailverkehr mit.

Mit freundlichen Gruessen

...........
disch0
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 12. Mai 2010, 13:25
tja. allerdings scheint hier lg nicht ganz konsequent zu sein. insbesondere in der LCD "szene" gibt es zahlreiche firmware versionen zum download, sogar auf der polnischen seite von LG.

beispielhaft verweise ich auch auf:

http://lgusb.wikispaces.com/

http://www.lg-hack.info/cgi-bin/sn_forum.cgi (da gibts sogar mittlerweile selbstgebraute firmware versionen (lgmod, openlgtv))

ebenso so verwenden die konsolenzugriff über den serial port.

also da is einiges in bewegung, warum es hier bei den plasmas die offenbar eine nahezu identische firmware haben ist mir auch ein rätsel.

und ich schreibe zum wiederholten male, ob nicht einer, der seinen plasma mittels lan anschluss updaten kann, die url zum LG server rausfinden kann??
die anfrage abfangen ode die datei vom lg rauskopieren... etc.

möglicherweise sind alle firmwareversionen für alle modelle der PK serie kompatibel.

lg disch
Lazzard
Stammgast
#47 erstellt: 12. Mai 2010, 13:53
Meiner hat leider keinen LAN Anschluss.
In der Anleitung habe ich etwas gelesen bezüglich der automatischen Aktualisierung des Plasma. Dort steht, das dies über DVB-T gemacht wird, wenn ich das richig verstanden habe.
Jedenfalls brachte der Anschluss einer DVB-T Antenne leider nichts.
disch0
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 12. Mai 2010, 14:05

Lazzard schrieb:
Meiner hat leider keinen LAN Anschluss.
In der Anleitung habe ich etwas gelesen bezüglich der automatischen Aktualisierung des Plasma. Dort steht, das dies über DVB-T gemacht wird, wenn ich das richig verstanden habe.
Jedenfalls brachte der Anschluss einer DVB-T Antenne leider nichts.


ja das hat glaub ich noch bei keinem funktioniert. das geht ja nur wenn die dvb-t senderbetreiber die updates von lg irgendwie einspielen. ich glaube das passiert bisher nicht.
ahebeisen
Stammgast
#49 erstellt: 12. Mai 2010, 15:06
Haha

...ich sitze hier in einem Funkloch.

Bei mir gibts gar kein blödes DVB-T.
v_fahrer
Neuling
#50 erstellt: 13. Mai 2010, 12:58
Hallo zusammen,

bei mir ist es auch die Firmware V03.14.00 - Herstellungsdatum April 2010 (PK750).

Wie kommt man eingentlich in das Service-Menu?

Danke für die Antwort im voraus.

Viele Grüße,
v_fahrer
fju
Stammgast
#51 erstellt: 18. Mai 2010, 14:05
Mein 60PK950 kam am Samstag und hatte die
Version 04.04.01
hat dann upgedatet auf
Version 04.08.00


[Beitrag von fju am 19. Mai 2010, 12:03 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
PK250 Pk550 PK760 gleiches Panel?
Radio8ctiv am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  21 Beiträge
WICHTIG !! Recovery/Wiederbelebung eines gebrickten PK250 bis PK750...
jorgo04 am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  5 Beiträge
Spiegeln PK750 vs PK950
togilla am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  3 Beiträge
Unterschiede PK760 -> PK950
leadtodeath am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  8 Beiträge
Pk760 oder Pk950
apovis2105 am 02.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  11 Beiträge
LG PK550 oder PK950
Rosicky10 am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  4 Beiträge
PK350 oder PK550?
Lizman am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  50 Beiträge
LG PK550 vs. PK750 - Stromverbrauch
kabongo am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  4 Beiträge
Frage zu PK350 bzw. PK550!
Justin_Sane am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 22.09.2010  –  8 Beiträge
Welchen 50 Zoll Plasma? PK760 od PK950
skelo am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedSubscape
  • Gesamtzahl an Themen1.386.745
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.108

Hersteller in diesem Thread Widget schließen