Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Sony kündigt HD-Ready LCD und PLASMA Displays an.

+A -A
Autor
Beitrag
aixess
Stammgast
#1 erstellt: 17. Apr 2005, 20:58
Auf dem Sony Presseevent in Bordeaux am 12 April 2005 hat Sony 5 HD-Ready LDC TVs sowie 2 HD-Ready Plasma TVs angekündigt. Ich habe leider keine deutschen Texte gefunden. Alle Displays verfügen über HDMI Eingänge:




(Sony PLasma W Series 40", 50")

"Bordeaux, 12 April 2005 - For the clearest picture with the most realistic sound, the new Sony W series flat panel TV range offers the ultimate in ‘HD ready’ entertainment.

The new W Series range brings two new supersized flat panel screens to complete the new home entertainment product range from Sony. With a stunning new 40” LCD screen and 50” plasma display, bigger pictures with highly detailed resolution are now a reality for every home cinema enthusiast.

Outstanding image clarity is achieved through the powerful WEGA Engine™ picture processing technology from Sony, and all models are equipped with the HDMI interface, offering an ‘HD ready’ solution for the future. The HDMI interface allows the W Series to connect between numerous digital and high definition sources and also supports both uncompressed high definition video and digital audio through its single cable.

Complementing the breathtaking picture quality, the Sony W Series delivers a whole new listening experience through the built in S-Master™ digital amplifier. This is the first fully integrated speaker system with subwoofer to be combined with a flat panel television. Exclusive to Sony, the S-Master 2.1ch 100 watt audio system has been developed to provide the optimum sound output. It operates an interference free audio signal to produce a crisp, authentic and unparalleled sound.

The W Series range also features a new floating design, which provides a stylish appearance and contemporary look to the largest flat panel screens from Sony, enabling them to effortlessly enhance any surrounding.

The W Series flat panel screens will be available from Summer 2005"




(Sony LCD V Series WEGA Engine Displays, 26", 32", 40")

"Bordeaux, 12 April 2005 - Sony Europe unveils the V Series flat panel TV range at the Sony Media Experience in Bordeaux.

With dramatic styling in a compact design, the V series brings a new dimension to the acclaimed flat panel range from Sony. The 26”, 32” and 40” screens use advanced LCD technology, while the largest V Series screen utilises a contemporary 42” plasma display.

The V Series offers a variety of picture enhancement features that will delight the home cinema and HDTV enthusiast. Outstanding image clarity is achieved through the use of the powerful WEGA Engine™ picture processing technology from Sony, which delivers high quality from any video source. The V Series 26”, 32” and 40” LCD models are also equipped with the HDMI interface allowing them to be ‘HD ready’ and offer a future ready HDTV solution.

Through the HDMI connection, the V Series LCD panels will seamlessly integrate with all HD devices, enabling a perfect High Definition viewing experience. HDTV display formats supported by the V series include: 1080i, 720p as well as standard definition images.

All V Series flat panel models include Virtual Dolby Surround Pro Logic II for an all round surround effect, as well as BBE digital for enhanced sound quality. The V series models also feature a versatile swivel display allowing the flat panel to be adjusted, to effortlessly provide the optimum viewing position in any surrounding.

The HD ready V Series flat panel range will be available in Europe from the Summer 2005."




(Sony S Series LCD TVs, 26", 32")

"Bordeaux, 12 April 2005 - Practical, versatile, and packed with the very latest digital technology, the ever growing family of high quality home entertainment products from Sony will be enriched with the arrival of the ‘S Series’ range of televisions.

The perfect entry level LCD TV, the slim and compact S Series with PC input, available with 19”, 23”, 26” and 32” screens, includes a wide viewing angle, which allows viewers to see the screen at a more acute angle. The picture freeze (or screen memo) feature allows any image on screen to be temporarily held as a still, making it easy to copy or check information such as addresses, phone numbers or recipes. The tilt and swivel screen adds to Sony’s superior picture and sound quality.

Using a 3D comb filter to deliver outstanding picture quality and a combination of Virtual Dolby Surround and BBE Digital to provide breathtaking audio, the S Series delivers the ultimate home entertainment experience.

The 26” and 32” versions of the S Series also feature High Definition Multimedia Interface (HDMI), which enables the products to be ‘HD ready’ and therefore offers a future ready solution for HDTV. Providing a superior, uncompressed digital video and audio connection, the HDMI input transmits digital information without signal interference or loss.


The HDMI connection also provides a secure digital connection and a simple, space saving solution, as the number of cables needed is significantly reduced. Both digital audio and high-definition digital video signals can operate from the single cable, creating a tidier, ergonomic living space.

The S Series will be available in Europe from summer 2005 "



Quelle:
www.sony-europe.com


[Beitrag von aixess am 17. Apr 2005, 21:06 bearbeitet]
tv-paule
Inventar
#2 erstellt: 17. Apr 2005, 21:07
Klingt ja gut!
Fragt sich aber nur, ob diese Flachmänner dann auch preislich im Rahmen bleiben?

Gruss
Paule
aixess
Stammgast
#3 erstellt: 17. Apr 2005, 21:13
Schade, keine Infos zu der Auflösung. Denke mal es werden wieder 1366x768. Bisher haben ja nur die Qualia TVs von Sony 1080p Auflösung. Achja, alle Displays haben laut den Presse PDFs Component, Scart, D-Sub (PC) sowie HDMI Eingänge.
Burton83
Stammgast
#4 erstellt: 18. Apr 2005, 19:49

tv-paule schrieb:
Klingt ja gut!
Fragt sich aber nur, ob diese Flachmänner dann auch preislich im Rahmen bleiben?

Gruss
Paule


Stimmt. die sonys machen zwar ein klasse Bild, liegen aber teilweise ganz schön außerhalb des "üblichen" Preisrahmens


Gruß,
Burton
BlueSkyX
Inventar
#5 erstellt: 19. Apr 2005, 06:04

Burton83 schrieb:
Stimmt. die sonys machen zwar ein klasse Bild, liegen aber teilweise ganz schön außerhalb des "üblichen" Preisrahmens


Stimmt leider. Wenn ich da an meinen Cebit-Besuch denke .... da lagen die Sonys meilenweit von einem Samsung S5 oder Panasonic PV500 entfernt (ca. 2000 € drüber) und hatten "trotzdem" ein schlechteres Bild.

Naja, immerhin schaffen sie es ein HD-Ready Panel auf den markt zu bringen. Sony hinkt ja immer ein wenig hinter anderen Herstellern her.
danko
Inventar
#6 erstellt: 19. Apr 2005, 07:32

BlueSkyX schrieb:

Stimmt leider. Wenn ich da an meinen Cebit-Besuch denke .... da lagen die Sonys meilenweit von einem Samsung S5 oder Panasonic PV500 entfernt (ca. 2000 € drüber) und hatten "trotzdem" ein schlechteres Bild.


Tja, so exclusiv wie Sony selber von sich denkt sind die eben doch nicht. Zumindest nicht mit dem "Zeugs" was sie in Europa den Leuten andrehen wollen. Die Qualia Reihe dagegen ist wirklich nicht von schlechten Eltern. Die ist dann aber scheinbar "exclusiv" den Amis und Japanern vorbehalten.
Mit dieser Produktpolitik ist Sony aber selber schuld wenn sie keinen Fuß mehr in die Tür bekommen.

CU Danko
aixess
Stammgast
#7 erstellt: 19. Apr 2005, 07:44
Die Qualia Reihe kommt laut Audiovision Ausgabe 82 nach Europa. Allerdings völlig überteuert und vorerst nur in Sony-eigenen Filialen.
ariomanus
Stammgast
#8 erstellt: 19. Apr 2005, 10:58
Hallo,

steht auch dabei oder weiss jemand, wann die Qualia LCDs nach Europa kommen?
Und zu welchem Preis? Fragen über Fragen...

Grüsse
Ariomanus
aixess
Stammgast
#9 erstellt: 21. Apr 2005, 11:53
Habe dies grade bei areadvd.de gelesen:

"Nach Japan und den USA wird Sony jetzt auch in Deutschland und Europa die High End-Komponenten der Qualia-Serie anbieten. Als erstes QUALIA-Produkt führt Sony den Heimkinoprojektor QUALIA 004 im Mai zum Preis 31.000 Euro ein. Dieser mit Sonys SXRD-(Silicon Crystal Reflective Displays)Technologie arbeitende Projektor bietet die volle HDTV-Auflösung von 1920x1080 und trägt auch das "HD ready"-Logo.

In puncto Auflösung steht das LCD-TV-Gerät QUALIA 005 dem Projektor in nichts nach. Bei seinem 46 Zoll-LCD-Bildschirm setzt Sony auf das neu entwickelte Triluminos-LED-Backlight-System, welches Kontrast und Farbwiedergabe gegenüber anderen Flachbildschirmen deutlich verbessern soll. Neben YUV-Eingängen sind die neuen Qualia-Modelle auch mit einem HDMI-Eingang ausgestattet.

Dritter im Bunde ist der Rückprojektionsfernseher QUALIA 006. Der Fernseher soll mit einer 200 Watt-Lampe arbeiten und einen Kontrast von 3000:1 erreichen. Für die Tonwiedergabe ist ein Digitalverstärker integriert. Ein HDMI-Anschluss ermöglicht auch den Anschluss von HDCP-kopiergeschützten Signalquellen. Außerdem verfügt das Gerät über eine i.Link-Schnittstelle sowie einen Memory Stick-Slot zur direkt Wiedetgabe von JPEG, MPEG1 und MP3-Dateien.

Sony zeigt die neuen Qualia-Geräte öffentlicht auf der „High End 2005“ in München vom 5. bis zum 8. Mai im Atrium 3, 2. Obergeschoss, Raum D227/D228."
Burton83
Stammgast
#10 erstellt: 21. Apr 2005, 15:25

aixess schrieb:
Habe dies grade bei areadvd.de gelesen:

"Nach Japan und den USA wird Sony jetzt auch in Deutschland und Europa die High End-Komponenten der Qualia-Serie anbieten. Als erstes QUALIA-Produkt führt Sony den Heimkinoprojektor QUALIA 004 im Mai zum Preis 31.000 Euro ein. Dieser mit Sonys SXRD-(Silicon Crystal Reflective Displays)Technologie arbeitende Projektor bietet die volle HDTV-Auflösung von 1920x1080 und trägt auch das "HD ready"-Logo.

In puncto Auflösung steht das LCD-TV-Gerät QUALIA 005 dem Projektor in nichts nach. Bei seinem 46 Zoll-LCD-Bildschirm setzt Sony auf das neu entwickelte Triluminos-LED-Backlight-System, welches Kontrast und Farbwiedergabe gegenüber anderen Flachbildschirmen deutlich verbessern soll. Neben YUV-Eingängen sind die neuen Qualia-Modelle auch mit einem HDMI-Eingang ausgestattet.

Dritter im Bunde ist der Rückprojektionsfernseher QUALIA 006. Der Fernseher soll mit einer 200 Watt-Lampe arbeiten und einen Kontrast von 3000:1 erreichen. Für die Tonwiedergabe ist ein Digitalverstärker integriert. Ein HDMI-Anschluss ermöglicht auch den Anschluss von HDCP-kopiergeschützten Signalquellen. Außerdem verfügt das Gerät über eine i.Link-Schnittstelle sowie einen Memory Stick-Slot zur direkt Wiedetgabe von JPEG, MPEG1 und MP3-Dateien.

Sony zeigt die neuen Qualia-Geräte öffentlicht auf der „High End 2005“ in München vom 5. bis zum 8. Mai im Atrium 3, 2. Obergeschoss, Raum D227/D228."


Na toll, bin ich Krösus ?

Ich will doch nur n HD-Panel mit HDMI, nem geilen Bild und einigermaßen erschwinglichem Preis

Gruß,
Burton
aixess
Stammgast
#11 erstellt: 21. Apr 2005, 15:44
Da gibts doch schon jede Menge günstige Consumer Alternativen

Qualia im Home Cinema ist sowas wie Maybach oder Bentley unter den Autos
itsapio
Inventar
#12 erstellt: 21. Apr 2005, 16:12
Die spinnen doch
Ich bin nach meiner Sony LCD Wandlung zu pio übergesiedelt und das war auch gut so

Chris
aixess
Stammgast
#13 erstellt: 21. Apr 2005, 20:54
Warum spinnen die? Auf Qualia bezogen? Wieso? Ist doch nicht schlecht eine Produktpalette zu haben die das absolute High-End im technisch machbaren repräsentiert.

Davon mal abgesehen: Ich finde die neuen HD Ready Sony LCD WEGA Engine V Series und die neuen HD Ready W Plasmas jedenfalls sehr interessant! Ich denke nicht dass sie sooooo überteuert sein werden.
itsapio
Inventar
#14 erstellt: 23. Apr 2005, 09:23
aixess schrieb:



Davon mal abgesehen: Ich finde die neuen HD Ready Sony LCD WEGA Engine V Series und die neuen HD Ready W Plasmas jedenfalls sehr interessant! Ich denke nicht dass sie sooooo überteuert sein werden.


Hallo
Warten wir es erst mal ab! Auf jeden Fall hätten diese Modelle schon letztes Jahr erscheinen müßen. Sony hat definitiv in Europa 1Jahr verschlafen

LG
Chris
aixess
Stammgast
#15 erstellt: 29. Apr 2005, 17:33


[Beitrag von aixess am 29. Apr 2005, 17:40 bearbeitet]
tommyHH
Inventar
#16 erstellt: 29. Apr 2005, 17:42
Hallo aixess,

hast Du das 1. Bild mit einem etwas größeren Bildausschnitt ? Ich hab' das von Sony.uk bekommen als 1. Bild vom Sony HX1010 (steht unter dem LCD - HDD Rec. m. 400 GB und HDMI) - nur kann man auf meinem garnichts erkennen.

Gruß

Tommy
aixess
Stammgast
#17 erstellt: 29. Apr 2005, 17:46
Kann auf meinem Super-High-Res Bild ebenfalls nichts lesen, scheint übermalt zu sein oder so!
tommyHH
Inventar
#18 erstellt: 29. Apr 2005, 17:53
... naja er sieht anscheinend so aus wie der HX910 - ich hatte gehofft Sony bringt das Spitzenmodell im QS-Design heraus ...
aixess
Stammgast
#19 erstellt: 20. Jul 2005, 21:17
Hat jemand Ahnung ob es schon news bzgl. der neuen Sonys gibt? War eine weile nicht im Land
BlueSkyX
Inventar
#20 erstellt: 21. Jul 2005, 06:57
Zumindest auf der dt. seite sind sie noch nciht geführt. Und die Preise will ich lieber nicht kennen ....
Zwergnase66
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 29. Jul 2005, 13:47
Die S-Serie gibts bei netonnet. Leider mit relativ weng infos. Hat jemand den KLV-S32A10 mal irgenwo geshen?

Sprich wie ist das Bild?
odoggy
Stammgast
#22 erstellt: 30. Jul 2005, 00:11
Hi,

bei mediaran kann man so'n Sony schon vorbestellen...
angeblich ab September verfügbar.
Den 40" für 3399 Lappen.

http://www.mediaran....A10102cmHDReady.html

bis dann
aixess
Stammgast
#23 erstellt: 24. Aug 2005, 10:13
Ein Auszug aus dem Sony Pressecenter:

"Die neuen LCD-Fernseher der S-, V- und W-Serie sind „like no other“: stilsicher designt und mit High Tech voll gepackt. Mit ihren unterschiedlichen Design-Entwürfen sowie Bildschirmdiagonalen von 66,1 bis 102 cm bieten sie Passendes für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Sieben auf einen Streich: Die S- und V-Serie mit jeweils drei und die W-Serie mit einem Top-Modell sind Sonys Antwort auf die Herausforderungen der TV-Zukunft. Sieben neue LCD-Fernseher mit Unterschieden in Design, Ausstattung und Preis, die bei allen Unterschieden eines gemeinsam haben: Alle sind HD ready und somit für das kommende hochauflösende Fernsehen gewappnet.

Die S-Serie: S wie „Spitze“
Äußerlich ist Sonys neue „S-Klasse“ am silberfarbenen Gehäuse mit elegant integrierter Lautsprechereinheit unter dem Bildschirm zu erkennen. Die drei Modelle sind mit jeweils hochauflösenden LCD-Bildschirmen (1366 x 768 Pixel) in folgenden Größen erhältlich: der KLV-S26A10E mit 26 Zoll (66,1cm), der KLV-S32A10E mit 32 Zoll (80 cm) und der KLV-S40A10E mit 40 Zoll (102 cm) Bilddiagonale. Alle haben ein Kontrastverhältnis von 1000:1 und einen Helligkeitswert von 480 Candela. Fans von Spielekonsolen werden sich besonders über die superschnelle Reaktionszeit von acht Millisekunden freuen. Spitzentechnik wie der digitale 3D-Kammfilter sowie Virtual Dolby und BBE Digital Sound Processing verleihen Bild und Ton eine außergewöhnliche Brillanz.
Neben dem HDMI-Anschluss für digitalen Bild- und Ton-Transfer verfügen die Fernseher der S-Serie auch über einen PC-Eingang (D-Sub). Weiter gehören je ein Komponenten-, S-Video- und Composite-Eingang zur Ausstattung. Zwei RGB-Scart-Eingänge und ein Audioausgang runden die technische Ausstattung ab.

Die V-Serie: V wie „Verlockung“
Optisch macht die V-Serie durch die mattschwarz umrahmten Displays und unauffällig unterhalb des Panels integrierte Lautsprecher auf sich aufmerksam. Die Produktreihe umfasst drei Modelle mit jeweils hochauflösenden LCD-Bildschirmen (1366 x 768 Pixel) in unterschiedlichen Größen: den KLV-V26A10E mit 26 Zoll (66,1 cm), den KLV-V32A10 mit 32 Zoll (80 cm) und den KLV-V40A10E mit 40 Zoll (102 cm) Bilddiagonale. Zusätzlich zu den Features der S-Serie ist die V-Serie mit Sonys Bildverbesserungstechnologie ausgestattet. Sie stellt für all jene Verlockung dar, deren Augen Wert legen auf außergewöhnlich natürliche Farben und scharfe Bilddetails. Außerdem ist bei dem 32- und 40-Zöller jeweils ein dritter RGB-Scart-Eingang vorhanden.

Die W-Serie: W wie „Wahnsinn“
Der KLV-W40A10E führt die Qualitätsoffensive von Sony an. Sein hochauflösender LCD-Bildschirm (1.366 x 768 Pixel) misst in der Diagonalen 40 Zoll (102 cm). Optisch geht er mit den seitlich angeordneten Lautsprechern eigene Wege. Schließlich legt er im Unterschied zur S- und V-Serie noch mehr Wert auf einen Wahnsinns-Sound: Bisher einmalig bei LCD-Fernsehern ist der 50-Watt-Subwoofer, der wie ein separat betriebener Basslautsprecher funktioniert und in der Gehäuserückseite eingebaut ist. Das LCD-Flaggschiff hat zusätzlich einen digitalen S-Master-Verstärker an Bord, der einen optimalen Heimkinoklang und eine Musikleistung von 2 x 25 Watt für die Lautsprecher bietet. Darüber hinaus verfügt der KLV-W40A10E über alle Ausstattungsmerkmale der V-Serie inklusive der Bildverbesserungstechnologie. Beiden Serien gemeinsam ist zudem der in alle Richtungen um mehrere Grad schwenkbare Tischstandfuß.

Preise und Verfügbarkeit:
KLV-S26A10E: 1.299,- EUR, ab 12. Oktober
KLV-S32A10E: 1.599,- EUR, seit 17. August)
KLV-S40A10E: 2.699,- EUR, ab 12. Oktober
KLV-V26A10E: 1.699,- EUR, ab 12. Oktober
KLV-V32A10E: 2.399,- EUR, seit 17. August
KLV-V40A10E: 3.399,- EUR, ab 7.September
KLV-W40A10E: 4.799,- EUR, ab 19. Oktober "
HIFI-Andi
Inventar
#24 erstellt: 24. Aug 2005, 11:13
Siehe auch
http://www.hifi-foru...um_id=96&thread=5854
Hier wurde schon ein wenig über die neuen Geräte diskutiert...
Supertoschi
Stammgast
#25 erstellt: 25. Aug 2005, 07:43
hallo , ich habe seit gestern den nagelneuen Sony KLV - V32A10 im Wohnzimmer stehen .Meine Ersteindrücke sind sehr positiv .Bild gut bis sehr gut bei Kabelempfang.Ton gut , Verarbeitung sehr gut .Weitere Eindrücke folgen
HIFI-Andi
Inventar
#26 erstellt: 25. Aug 2005, 07:55

Supertoschi schrieb:
hallo , ich habe seit gestern den nagelneuen Sony KLV - V32A10 im Wohnzimmer stehen .Meine Ersteindrücke sind sehr positiv .Bild gut bis sehr gut bei Kabelempfang.Ton gut , Verarbeitung sehr gut .Weitere Eindrücke folgen


Hallo Supertoschi,

verweise lieber auf den zugehörigen Thread
http://www.hifi-foru...um_id=96&thread=5608
anstatt hier erneut zu posten.
Dann hat man es mit der Nachverfolgung etwas leichter!

Gruß
Hifi-Andi
Centurio81
Inventar
#27 erstellt: 25. Aug 2005, 08:22

itsasony schrieb:

Hallo
Warten wir es erst mal ab! Auf jeden Fall hätten diese Modelle schon letztes Jahr erscheinen müßen. Sony hat definitiv in Europa 1Jahr verschlafen



Und warum? Weil alle anderen es auch machen? Und Deutschland ja so ein Musterland ist was HDTV angeht..?

Selbst heute nutzt das grade hier doch recht wenig und außerdem soll ja sogar 2 DVD Standards kommen.. Der Hammer..
Ich brauch erst mal kein HDTV und mache mich da ganz sicher nicht verrückt..
Und frühstens im November strahlt Premiere HD aus, also wieso zu spät..?
puh_102
Stammgast
#28 erstellt: 25. Aug 2005, 10:34
Sind das UVP Preise:

Preise und Verfügbarkeit:
KLV-S26A10E: 1.299,- EUR, ab 12. Oktober
KLV-S32A10E: 1.599,- EUR, seit 17. August)
KLV-S40A10E: 2.699,- EUR, ab 12. Oktober
KLV-V26A10E: 1.699,- EUR, ab 12. Oktober
KLV-V32A10E: 2.399,- EUR, seit 17. August
KLV-V40A10E: 3.399,- EUR, ab 7.September
KLV-W40A10E: 4.799,- EUR, ab 19. Oktober "
celle
Inventar
#29 erstellt: 25. Aug 2005, 10:52
@puh_102

Ja! Recht günstig für Sony! Der JVC LT37S60 hat eine ähnliche UVP wie der KLV-V40A10 und kostet im Netzt 2000EUR! Schätze, dass der Sony auch spätestens im Dezember bei um die 2000-2200EUR landet. Für einen 40" LCD! Der KLV-S40A10 ist ja gar die günstigste Variante. Wer weiß wie der sinken wird...

Aufgrund der günstigen UVP´s sind wir ja schon am diskutieren, ob da noch etwas von Sony nachkommt. Einfach untypisch für Sony! Bis jetzt war man immer teurer als die Konkurrenz.

Siehe: www.hifi-forum.de/in...5854&back=&sort=&z=1

Gruß, Marcel!
Spawn7
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 25. Aug 2005, 11:09
@Celle

Vielleicht will Sony nun etwas umstrukturieren.
Wie wissen ja nun alle, dass die guten Zeiten vorbei sind.
Auch Sony kann es sich nicht mehr leisten die Preise viel zu hoch anzusetzen.
Deshalb ist das für mich gar nicht so verwunderlich das sie ihre Preise gegenüber der Konkurenz angleichen. Aber ich denke auch das sie noch ein paar Highend LCD`s um Weihnachten herausbringen.
Der_Kölner
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 28. Aug 2005, 19:24
Hi,
kennt jemand den unterschied zwischen dem Sony KLV-V40 und dem KLV-S40.Sind immerhin 700.-Euro unterschied zwischen den beiden!
Mfg Der Kölner
Spawn7
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 29. Aug 2005, 06:42
@der_Kölner

So viel ich weiß fehlt in der S Serie die Intelligente Sony WEGA Engine Technologie für brillante Bilder. Deshalb liegt der Unterschied auch bei 700 Euro. Eionige konnten die S-Serie im Geschäft schon sehen und waren nicht begeistert. Das Bild war nur mittelmäßig, dagegen die V-Serie soll ein hervorrangendes Bild haben.

Gruß Spawni
Der_Kölner
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 29. Aug 2005, 16:19
@Spown7

Dank dir!
Mfg Der Kölner
Supertoschi
Stammgast
#34 erstellt: 29. Aug 2005, 18:33
Hallo ,ich habe die V - Serie .Das Bild ist für mein Empfinden gigantisch .
sir_rolando
Stammgast
#35 erstellt: 29. Aug 2005, 18:37
na dann mach mal ein paar fotos mit einer digi-cam und laß uns an deinem gigantischem empfinden teilhaben
Supertoschi
Stammgast
#36 erstellt: 29. Aug 2005, 18:41
Ich glaube es wird sehr schwer das Bild naturgetreu über eine Digi -Cam wiederzugeben.Da ich vor meinem Sony einen Toshiba 32 WL56 P hatte konnte ich diese LCD - Fernseher gut vergleichen.Der Sony liegt für mich ganz knapp vorne
sir_rolando
Stammgast
#37 erstellt: 29. Aug 2005, 20:10
habe 2 fragen:

1. wie sieht es mit dem typischen lcd-nachzieheffekt aus? hat sony es mit den div.bildverbesserungen geschafft bei schnellen bewegungen ein akzeptables bild zu erreichen?

2. wie hoch ist der stromverbrauch (maximale wattaufnahme bzw. im stand-by modus)?
drmaniac
Stammgast
#38 erstellt: 30. Aug 2005, 07:22

celle schrieb:
@puh_102

Ja! Recht günstig für Sony! Der JVC LT37S60 hat eine ähnliche UVP wie der KLV-V40A10 und kostet im Netzt 2000EUR! Schätze, dass der Sony auch spätestens im Dezember bei um die 2000-2200EUR landet. Für einen 40" LCD! Der KLV-S40A10 ist ja gar die günstigste Variante. Wer weiß wie der sinken wird...

Aufgrund der günstigen UVP´s sind wir ja schon am diskutieren, ob da noch etwas von Sony nachkommt. Einfach untypisch für Sony! Bis jetzt war man immer teurer als die Konkurrenz.

Siehe: www.hifi-forum.de/in...5854&back=&sort=&z=1

Gruß, Marcel!



er leigt jetzt schon bei ca. 2400 euro

http://www.geizhals.at/deutschland/a163024.html

muss man sich mal auf der Zunge zergehen lasse... ein 40" LCD TV...

die Preise puzeln immer schneller
Supertoschi
Stammgast
#39 erstellt: 30. Aug 2005, 07:32
Hallo hier ist Supertoschi! Nach zahlreichen Einstellungen habe ich meinen Sony so hinbekommen das man den Nachzieheffekt nicht sieht
BlueSkyX
Inventar
#40 erstellt: 30. Aug 2005, 07:40

drmaniac schrieb:

er leigt jetzt schon bei ca. 2400 euro

http://www.geizhals.at/deutschland/a163024.html

muss man sich mal auf der Zunge zergehen lasse... ein 40" LCD TV...

die Preise puzeln immer schneller :)


wobei das für 2.500 € der S40 ist, der V40 liegt bei knapp 2.700 €. Keine Ahnung wo genau die Unterschiede liegen.
celle
Inventar
#41 erstellt: 30. Aug 2005, 09:33
Schaut mal hier:

www.preissuchmaschin...age1.x=39&image1.y=5

2175 EUR für den KLV-S40A10

Gruß, Marcel!
BlueSkyX
Inventar
#43 erstellt: 30. Aug 2005, 15:20

BlueSkyX schrieb:

wobei das für 2.500 € der S40 ist, der V40 liegt bei knapp 2.700 €. Keine Ahnung wo genau die Unterschiede liegen.


Beantworte meine Frage mal eben selber:

"Zusätzlich zu den Features der S-Serie ist die V-Serie mit Sonys Bildverbesserungstechnologie ausgestattet. Sie stellt für all jene Verlockung dar, deren Augen Wert legen auf außergewöhnlich natürliche Farben und scharfe Bilddetails. Außerdem ist bei dem 32- und 40-Zöller jeweils ein dritter RGB-Scart-Eingang vorhanden."

Sollten die 2.175 € für den S40 stimmen, stellt sich die Frage, ob sich die 500 € Aufpreis für den V40 wirklich lohnen.
StormD1
Stammgast
#44 erstellt: 30. Aug 2005, 15:31
hat schon wer den KLV-S32A10E "live" gesehen???
wie ist das bild vom fernsehen, dvd´s und konsolen???
findet ihr den KLV-V32A10E vierl besser als den S, also lohnt sich der aufpreis???
HCdevil
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 30. Aug 2005, 16:36
würd mich auch brennend interessieren...
Supertoschi
Stammgast
#46 erstellt: 30. Aug 2005, 17:19
Ich habe die S - Serie bei Media Max gesehen.Bild war ganz ordentlich.Bei meinem Sony KLV -V32A10 ist das Bild wesentlich schärfer,könnte aber auch am schlechten Empfang bei Medi - Max liegen .
StormD1
Stammgast
#47 erstellt: 30. Aug 2005, 18:59
muss ich mir auch mal anschauen, die neuen sony scheinen ja wirklich gut zu sein, ein weiterer kandidat neben dem toshiba
BlueSkyX
Inventar
#48 erstellt: 31. Aug 2005, 10:11

celle schrieb:
Schaut mal hier:

www.preissuchmaschin...age1.x=39&image1.y=5

2175 EUR für den KLV-S40A10

Gruß, Marcel!


Hab bei dnet24 mal die Lieferzeit angefragt, um den Shop in sachen Reaktionszeit/Service zu testen. Nach knapp 3 Stundne hatte ich eine antwort (Liefertermin steht noch nciht fest). Also zumindest hier macht dnet24 einen guten Eindruck. Hoffen wir, dass das die Sonys auch machen.
celle
Inventar
#49 erstellt: 31. Aug 2005, 10:16
@BluSkyx

Jedenfalls bezüglich Fotoequipment ist dnet24 ein guter Shop...
Würde aber schon eher zum KLV-V40A10 greifen, falls der S40A10 wirklich keine "Wega Engine" hat. Denn die ist wirklich gut!

Gruß, Marcel!
Supertoschi
Stammgast
#50 erstellt: 31. Aug 2005, 14:50
Die S- Reihe hat die Wega - Engine wirklich nicht !!!
Zwergnase66
Schaut ab und zu mal vorbei
#51 erstellt: 01. Sep 2005, 08:39
Stimmt, hat keine Wega Engine, aber die ist auch nicht wirklich notwendig.

Wer ein paar hundert € zuviel hat sollte sich die V Serie kaufen, ansonsten tut es die S Serie ganz vorzüglich.
HCdevil
Ist häufiger hier
#52 erstellt: 01. Sep 2005, 11:06
gibts da wirklich keine nennenswerten unterschiede zwischen dem S und dem V modell ? zB bildschärfe, schwarzwert.... auch bezüglich PS2- oder pc-games.....

hat da wer erfahrungen ??


[Beitrag von HCdevil am 01. Sep 2005, 11:08 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony kündigt 15 neue Modelle an!
cariocadagema am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  3 Beiträge
PANASONIC Plasma / SONY LCD ?
DerPhantastischeFilm am 16.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  5 Beiträge
Neue SONY Plasma/LCD??
C888J am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  5 Beiträge
MediaMarkt " HD Ready - 1080P!"
dachgeschoss am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  4 Beiträge
Sonys neueste HDTV LCD Displays!!!
Bambolo am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  3 Beiträge
Sony LCD und Premiere HD?
BigBossCally am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  4 Beiträge
Umstieg von 46GW20 auf Sony LCD?
buddyspencer am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  3 Beiträge
hd ready bei 32 bzw. 40 zoll
nmh am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  9 Beiträge
Künstliche wirkende Bewegung LCD-TV Sony
ThomasW. am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  9 Beiträge
Allg. Frage zu ( SONY ) LCD
*HRK* am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedACS-1991
  • Gesamtzahl an Themen1.386.908
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.415.288

Hersteller in diesem Thread Widget schließen