Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

Sony 2017 XE93 55"/65" mit DolbyVision

+A -A
Autor
Beitrag
Ralf65
Inventar
#1 erstellt: 05. Jan 2017, 04:16
ich mache dann mal einen neuen Thread für die 2016er LED Top Serie XE93 auf.

Auf der Sony Seite ist die Serie bereits gelistet, demnach wird der XE93 in den Diagonalen 55" / 65" und 75" erhältlich sein.

die XE93 Serie wird den Infos nach mit einem verbesserten Slim-Backlight Drive Plus genannten Backlight ausgestattet sein, die so genannte Quad Edge LED Structure Technik entspricht im Prinzip der Technik aus der 2015er XD93 Serie, bei der insgesamt 4 LED Leisten, jeweils 2 hintereinander unten und oben angeordnet sind.

Slim-Backlight Drive Plus 2016
Snap3

Das Design ähnelt ebenfalls der Vorjahresserie, lediglich der Fuß ist durch das durchbrochene Design etwas filigraner gehalten

Snap6

die XE93 Serie arbeitet mit dem bereits aus der ZD9 Serie bekannten X1 Extreme-Video-Prozessor
die größte Neuerung dabei ist die angekündigte DolbyVison Unterstützung

Vorstellung XE93
Video


[Beitrag von Ralf65 am 05. Jan 2017, 04:45 bearbeitet]
Tittylover
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2017, 08:54
Lesezeichen
Cicatrix
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Jan 2017, 10:58
Erstmal keine großen Überraschungen, aber das Slim Backlight Drive Plus und das im Video dazu gezeigte Schema ist sehr interessant und wirft einige Fragen auf. Es suggeriert, das man sehr feine Dimming Zones habe (sieht nach >100 aus) und das, wo man dass grundsätzliche Prinzip beibehält.

Der XD93 hatte ja nach einschlägigen Tests 32 Dimming Zones in 8 Zeilen und 4 Spalten. Jetzt wandern im XE93 wohl die LED Leisten von den Seiten nach oben und unten - so weit so gut. Dass man eine höhere Spaltenauflösung entlang der LED Leisten erreichen kann, leuchtet mir noch ein, aber wie soll es funktionieren, mehr als 4 Zeilen dezidiert anzusteuern mit nur 4 LED Leisten und den Light-Guide Platten? Sollte prinzipbedingt (Licht jeder LED Leiste wird per Light Guide Schicht in eine bestimmte Zeile geleitet) nicht bei 4 Schluss sein? Wie will man das mehr an Zonen, die das Video suggeriert, hinbekommen? Oder nur gutes Marketing um die scheinbare Verbesserung gegenüber dem Slim Backlight Drive aus 2016 zu demonstrieren? Was denkt ihr?

Sollte es so funktionieren, wie im Video suggeriert, bräuchte ja bald niemand mehr FALD...
hagge
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2017, 11:45
Oben und unten bedeutet nur vier Zonen in der Höhe. Und damit, dass die Cinemascope-Balken nicht sauber gedimmt werden können, also dass helle Bildinhalte am unteren oder oberen Bildrand den Balken mit aufhellen.

Gruß,

Hagge
Rotti1975
Inventar
#5 erstellt: 05. Jan 2017, 13:55
Also heisst das, dass mit Backlight Scanning + Schwarzwerte ebenbürtig mit FALD möglich sind oder?

Laut Homepage von Sony sind ja Schwarzwerte = FALD oder?

Bin auf die UVP auch total gespannt Vor allem Hoffe ich, dass 65 Zoll endlich preislich einen Schritt nach unten machen.
Onbekend
Inventar
#6 erstellt: 05. Jan 2017, 17:22
Ich persönlich würde die Grafik nicht überbewerten. Ich würde vermuten, dass dieses Jahr, statt 2 Schichten, 3 oder gar 4 Backlight-Schichten implementiert sind.
Ralf65
Inventar
#7 erstellt: 05. Jan 2017, 17:30
Im Grunde wird der XE93 eine ähnliche Qualität aufweisen wie bereits der XD93, es ist und bleibt ein Edge Gerät.

Als Unterscheidungsmerkmal ist zum Vorjahr der "X1 Extreme" dazu gekommen und die "DolbyVision" Unterstützung, vielleicht hat man auch noch die Farbraumabdeckung erweitert.

Es gibt allerdings einen Unterschied zum XD93, beim XD93 waren die LED Leisten den Infos nach links und rechts angeordnet, wodurch in der Theorie sogar im Vergleich zum XE eine bessere Cinemascopebalken Dimmung möglich ist.
In wie weit man das "Slim Backlight Drive +" überarbeitet und verfeinert hat und das Dimming dadurch verbessert, dazu kann derzeit wohl niemand eine Aussage tätigen.
Ralf65
Inventar
#8 erstellt: 05. Jan 2017, 17:31

Onbekend (Beitrag #6) schrieb:
Ich persönlich würde die Grafik nicht überbewerten. Ich würde vermuten, dass dieses Jahr, statt 2 Schichten, 3 oder gar 4 Backlight-Schichten implementiert sind.


es wurde in dem Video ganz klar von 2 LED Reihen gesprochen.
corcoran
Inventar
#9 erstellt: 05. Jan 2017, 17:36
Die Jahreszahl im Titel würde ich aktualisieren...... !
Onbekend
Inventar
#10 erstellt: 05. Jan 2017, 17:46

Ralf65 (Beitrag #8) schrieb:
es wurde in dem Video ganz klar von 2 LED Reihen gesprochen.

In der Tat... und was daran ist so "plus"? Dass die LED-Leisten oben und unten sind? Naja... hm... gut... dadurch könnte sich eine viel höhere Gesamthelligkeit ergeben, da mehr LEDs zum Einsatz kommen. Und dann? Hm...
Interessant kann es höchstens werden, wenn die Spalten deutlich gestiegen sind.


[Beitrag von Onbekend am 05. Jan 2017, 17:46 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#11 erstellt: 05. Jan 2017, 18:37

corcoran (Beitrag #9) schrieb:
Die Jahreszahl im Titel würde ich aktualisieren...... !


besser iss
Ralf65
Inventar
#12 erstellt: 06. Jan 2017, 06:33
ein weiteres Video zum XE93 mit Bill von Sony Home Entertainment

ein Paar technische Infos zum XE93 lt. HDFever

Technische Daten Sony XE93:
Edge-LED-TV Ultra HD
Schlank Hintergrundbeleuchtung Drive +
Unterstützung HDR10, HLG, Dolby Vision-
Triluminos
HDR 4K Prozessor X1 Extreme
4K X-Reality Pro
X-Tented Dynamic Range Pro
Motionflow XR 1200 Hz
Dual-Tuner DVB-T2 / C / S2
WiFi
Miracast
Google Cast
TV Android OS
Voice Control Fernbedienung
Modelle: Sony KD-65XE93, KD-55XE93


[Beitrag von Ralf65 am 06. Jan 2017, 10:08 bearbeitet]
wanderwolke
Stammgast
#13 erstellt: 08. Jan 2017, 22:00
Ist doch ganz gut erklärt wie das Slim Backlight Drive + funktioniert.
Ob es jetzt besser ist als das alte bleibt abzuwarten.

https://www.sony.de/...Slim-Backlight-Drive
Ralf65
Inventar
#14 erstellt: 11. Jan 2017, 16:53
nochmal ein Video von Sony zum XE93
ainhoa
Stammgast
#15 erstellt: 11. Jan 2017, 21:16
In diesem Video XE93 sieht man leider partielle Aufhellungen der Kinobalken. Schade. Ab 1:10 Minuten.


[Beitrag von ainhoa am 11. Jan 2017, 21:20 bearbeitet]
Shaoran
Inventar
#16 erstellt: 11. Jan 2017, 22:30
Sieht man in der Tat, aber man weiß ja auch nicht in welchen Einstellungen der TV dort lief

Aber seit bekannt war das die LED Leisten oben und unten sitzen war das ja zu erwarten.

Ich hab ja selber noch den Sony X9005B, der hatte die 2 Leisten ja auch oben und unten, und mich hat es dort auch nie sooo extrem gestört, und der hatte nur 12 Dimming Zonen, für mich wäre das also trotz allem eine deutliche Verbesserung wenn die 64 Zonen stimmen
Adam72
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 12. Jan 2017, 09:44
Ja, mit der Aufhellung der Kinobalken ist nicht so schön, aber hier sollten wir wirklich weniger spekulieren und einfach mal auf die ersten Praxistests mit vernünftigen Einstellungen warten.

Ich hoffe vor allem, dass Sony mit dem neuen Gehäuse das Problem mit den Schiefen TVs vom Vorjahr in den Griff bekommen hat!

Aber schön ist er wirklich. In meinen Augen ein wirklich rundum gelungenes Design!

Bis dann,
Adam


[Beitrag von Adam72 am 12. Jan 2017, 12:32 bearbeitet]
wanderwolke
Stammgast
#18 erstellt: 12. Jan 2017, 20:29
Der xe9305 ist deshalb auch intressant weil die Q7 Serie von Samsung wohl um einiges teurer sein wird. Eventuell könnte noch ein B7 von lg preislich mithalten.
Ralf65
Inventar
#19 erstellt: 13. Jan 2017, 05:22
dafür scheint man bei Samsung im Vergleich zu den Vorjahres Edge Modellen mit "nur einer LED Leiste unten", aktuell nun wieder auf "2 LED Leisten" zu setzen die links und rechts angeordnet sind, was erst einmal theoretisch Vorteile bei den Dimming Eigenschaften von Cinemascopebalken z.B. mit sich bringt.
Razor187
Inventar
#20 erstellt: 25. Jan 2017, 18:23
Nachdem input lag decakel der xd93 freue ich mich auf die xe serie.den bis auf das,war der tv top
Razor187
Inventar
#21 erstellt: 25. Jan 2017, 18:25

ainhoa (Beitrag #15) schrieb:
In diesem Video XE93 sieht man leider partielle Aufhellungen der Kinobalken. Schade. Ab 1:10 Minuten.



Oh ja,das sieht allerdings richtig bescheiden aus. Aber war irgendwo zu erwarten durch die neue anordnung der leisten,sehr traurig
corcoran
Inventar
#22 erstellt: 25. Jan 2017, 18:48
Wieso? Eingebautes Ambilight!
orionics
Stammgast
#23 erstellt: 25. Jan 2017, 19:46

Razor187 (Beitrag #21) schrieb:

ainhoa (Beitrag #15) schrieb:
In diesem Video XE93 sieht man leider partielle Aufhellungen der Kinobalken. Schade. Ab 1:10 Minuten.


Oh ja,das sieht allerdings richtig bescheiden aus. Aber war irgendwo zu erwarten durch die neue anordnung der leisten,sehr traurig


Die gezeigten Bilder (1:15 - 1:28) sehen nicht besonders erfreulich aus. Man muss die ersten Tests abwarten, aber zurzeit überwiegt bei mir die Skepsis.

Gruß
orionics
BulletToothTony
Inventar
#24 erstellt: 26. Jan 2017, 17:57
Nabend!
Mal eine Frage an die Experten hier in der Runde.
Was denkt ihr, werden die neuen Modelle in 55" ca. Kosten?

Für mich interessant wären folgende
XE93
XE90
XE85
Shaoran
Inventar
#25 erstellt: 26. Jan 2017, 18:02
Ich rechne mit :

XE93 - 3299€
XE90 - 2699€
XE85 - 1999€


[Beitrag von Shaoran am 26. Jan 2017, 18:20 bearbeitet]
BulletToothTony
Inventar
#26 erstellt: 26. Jan 2017, 18:38
Somit wären die Geräte dann bei mir raus.
Dann schwanke ich jetzt weiterhin zwischen dem XD9305 oder Pana DXW784.

Danke dir.
Razor187
Inventar
#27 erstellt: 26. Jan 2017, 18:41
Wenn du zocken willst fällt der xd93 raus ,ebenso wenn du ein stabiles gerät suchst.

Bin heil frohndie kiste los zu sein. Bild war allerdings top
BulletToothTony
Inventar
#28 erstellt: 26. Jan 2017, 19:30
Ich glaub ich greif einfach zu Panasonic und schaue dann zu Haus was ich da hab
Razor187
Inventar
#29 erstellt: 26. Jan 2017, 19:38
Ist einnecht gutes gerät, mit sicherheit einer der besten 2016. wenn man die ganzen bug geräte sieht
Shaoran
Inventar
#30 erstellt: 26. Jan 2017, 20:10

BulletToothTony (Beitrag #26) schrieb:
Somit wären die Geräte dann bei mir raus.
Danke dir.


Hab mich vertan, du hast ja von 55 geredet, ich hatte Preise für 65" Zoll genannt.
Für 55 schätze ich:

XE93 - 2299€
XE90 - 1999€
XE85 - 1499€


[Beitrag von Shaoran am 26. Jan 2017, 20:10 bearbeitet]
BulletToothTony
Inventar
#31 erstellt: 26. Jan 2017, 20:12
Hmm, würde man der sache schon etwas näher kommen.
botika77
Inventar
#32 erstellt: 28. Jan 2017, 21:49
Preise sind online jeweils in 55"
XE93 - 2699,-
XE90 - 1999,-
XE85 - 1599,-

Jetzt bekommt man sogar in Österreich das Vorgängermodell XD93 für 1799...ob sich die 900,- Aufpreis lohnen?
BulletToothTony
Inventar
#33 erstellt: 28. Jan 2017, 22:00
Ob der neue XE90 mit dem alten XD93 mithalten kann?
Razor187
Inventar
#34 erstellt: 29. Jan 2017, 03:11

BulletToothTony (Beitrag #33) schrieb:
Ob der neue XE90 mit dem alten XD93 mithalten kann?


Eher nicht, siehe video oben,das ja ein graus
plinsky
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 29. Jan 2017, 12:01
wo ist denn ein video vom xe90?? und meinst du das video vom neuen xe93?
Razor187
Inventar
#36 erstellt: 29. Jan 2017, 12:30

plinsky (Beitrag #35) schrieb:
wo ist denn ein video vom xe90?? und meinst du das video vom neuen xe93?



Ich meinte den xe93. Wie man sowas bauen kann und noch schlimmer heigen,werd ich nie verstehen
Shaoran
Inventar
#37 erstellt: 29. Jan 2017, 13:39
Wow, der XE93 ist ja doch deutlich teurer als ich dachte wenn die Preise auch für Deutschland gelten.

3700€ für den 65", damit würde er für mich wegfallen, wollte maximal um die 2800€ ausgeben in der zweiten Hälfte des Jahres dann.

Für ein EDGE LED, trotz Slim Backlight Drive+, einfach zu teuer imo
Halbkasko
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 29. Jan 2017, 13:45
Die D-Serie hat bei Einführung 2.499,00, 3.499,00 und 6.999,00 Euro gekostet.

Was für 2.800,00 Euro für einen neuen 65XE9?!
Shaoran
Inventar
#39 erstellt: 29. Jan 2017, 13:57
Ja, ich hab mit ca. 2800€ gerechnet für einen XE93, da ich ja von 3299€ ausgegangen war als Startpreis, da ich dachte die TVs werden etwas günstiger dieses Jahr, und dann hätte ich ihn mit Mitarbeiterrabatt durch ein Familienmitglied für um die 2800€ bekommen

Aber mal abwarten ob die Deutschland Preise genau so werden, ich weiß ja nicht ob Österreich da teurer war bisher auch
orionics
Stammgast
#40 erstellt: 29. Jan 2017, 13:58
Hi!

Egal welche Marke, die Hersteller erzielen im Premium Bereich die größten Gewinne, es ist sehr selten, besonders bei Einführung einer neuen Serie, dass die Herstellungs-/Entwicklungskosten sich auch adäquat in den Preisen spiegeln, in der Regel sind sie schon mehr oder weniger "überzogen". Ob die neuen wirklich besser sind (bildtechnisch), steht auf einem anderen Blatt.

Gruß
orionics


[Beitrag von orionics am 29. Jan 2017, 15:37 bearbeitet]
Projekt-5
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 30. Jan 2017, 11:06
Hallo zusammen,

wo liegt der Preis beim 55XE8005?
Hab dem Sohn zu Ostern neuer Fernseher versprochen und dachte eigentlich an 55XD8005, aber wenn die neue Serie preislich etwa gleich liegt, hole ich lieber was aktuelleres.
Halbkasko
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 30. Jan 2017, 11:28
sony.at

(unter Vorbehalt, die Preise sind auf der deutschen Website noch nicht veröffentlicht)
Shaoran
Inventar
#43 erstellt: 30. Jan 2017, 13:04
Du hast den XE85 verlinkt

Hier der Link zum XE80, der wohl ab 999€ kostet

https://www.sony.at/...XE8096-XE8099-Series
BulletToothTony
Inventar
#44 erstellt: 30. Jan 2017, 16:21
Weiß man ab wann die verfügbar sein sollen?
Halbkasko
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 30. Jan 2017, 16:32
Ja.
BulletToothTony
Inventar
#46 erstellt: 30. Jan 2017, 16:35
Verrätst du es mir auch?
Halbkasko
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 30. Jan 2017, 16:38
Adam72
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 31. Jan 2017, 08:22

Halbkasko (Beitrag #47) schrieb:
presscentre.sony.de


Nun ja, "Im Frühjahr verfügbar" ist ja alles andere als ein konkretes Datum. Also nein, genau weiss man es nicht. Irgendwann im Frühjahr ist ja allen klar...
Halbkasko
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 31. Jan 2017, 10:53
Er hat gefragt, ob man weiß, ab wann die verfügbar sind. Ja, man weiß es: ab Frühjahr 2017.
hausmarke20
Stammgast
#50 erstellt: 31. Jan 2017, 15:22
gibt es in´den neuen Modellen ab verkaufsstart einen HDR-Game Modus? mit vernünftigen bzw. niedrigen Inputlag? Konnte dazu bisher nichts finden.
Nippon_Samurai
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 01. Feb 2017, 06:39

hausmarke20 (Beitrag #50) schrieb:
gibt es in´den neuen Modellen ab verkaufsstart einen HDR-Game Modus? mit vernünftigen bzw. niedrigen Inputlag? Konnte dazu bisher nichts finden.


Gewissheit darüber werden erste Tests bringen.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony 2017 XE94 75" mit DolbyVision
Ralf65 am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 18.11.2017  –  1114 Beiträge
Sony 2017 XE90 49"/55"/65"/75" FALD
Ralf65 am 12.02.2017  –  Letzte Antwort am 19.11.2017  –  3498 Beiträge
Sony 2017 XE95 ?
Ralf65 am 08.05.2017  –  Letzte Antwort am 08.05.2017  –  2 Beiträge
Sony XE93 Bildeinstellung (Settings) Thread
Ralf65 am 15.03.2017  –  Letzte Antwort am 15.11.2017  –  159 Beiträge
Der Sony 55 65 HX 955 Thread
goldfinger2 am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 18.07.2017  –  1641 Beiträge
Sony CLEDIS Technik 2017
Ralf65 am 29.05.2016  –  Letzte Antwort am 23.01.2017  –  4 Beiträge
Der Sony KD 55/65 S 8005 Thread
Triklops am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 24.12.2015  –  9 Beiträge
der Sony 55/65XD9305 Thread
Ralf65 am 09.01.2016  –  Letzte Antwort am 15.11.2017  –  5617 Beiträge
Erfahrungen mit Sony KDL-55 EX 505
fernsehotto am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  2 Beiträge
Sony KDL-55 X 4500 ?
tomyac am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedMario1704
  • Gesamtzahl an Themen1.386.235
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.402.414