Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

Sony 2017 XE90 49"/55"/65"/75" FALD

+A -A
Autor
Beitrag
Ralf65
Inventar
#1 erstellt: 12. Feb 2017, 16:09
ein FirstView zum 65" Modell der XE90 Serie mit Full Array Local Dimming auf TrustedReviews

Die Serie unterstützt das HDR Format HDR10 und HLG (per FW Update)

verbaut ist im Vergleich zu den Top Serien nur der X1 Prozessor (kein Extreme)

die Preise lt. Sony.de:

KD-49XE9005 UVP 1.599,00 €
123 cm (49'')

KD-55XE9005 UVP 1.999,00 €
139 cm (55")

KD-65XE9005 UVP 2.799,00 €
164 cm (65")

KD-75XE9005 UVP 4.999,00 €
189 cm (75”)


[Beitrag von Ralf65 am 12. Feb 2017, 16:23 bearbeitet]
fluefiske
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Feb 2017, 19:12
Danke Ralf für Info.
Für dieses Modell in 65 Zoll steh ich auch schon in den Startlöchern.Bin gespannt,wann die ersten Tests auftauchen oder sich die ersten,hoffentlich begeisterten Käufer hier melden.

Gruß Erich


[Beitrag von fluefiske am 12. Feb 2017, 19:13 bearbeitet]
wanderwolke
Stammgast
#3 erstellt: 15. Feb 2017, 21:55
Wenn die xe90 Serie Fald hat warum sollte man dann noch zur xe93 Serie greifen? Intressant wäre noch zu wissen ob der 55 auch Fald hat.
Ralf65
Inventar
#4 erstellt: 16. Feb 2017, 06:27
weil die XE93 Serie den X1 "Extreme" Prozessor verbaut hat und dadurch auch zusätzlich DolbyVision unterstützen wird

warum sollte das 55" Modell keine FALD Technik haben, wenn die XE90 Serie als solche mit der FALD Eigenschaft beworben wird.
Bleibt abzuwarten wie aufwändig diese FALD Technik jeweils ausgestaltet ist, ob es Unterschiede in der Anzahl der Zonen bei den unterschiedlichen Diagonalen geben wird und wie es sich zum neuen Slim Backlight Drive+ im Vergleich schlagen wird.


[Beitrag von Ralf65 am 16. Feb 2017, 06:38 bearbeitet]
Nippon_Samurai
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Feb 2017, 08:39
Laut einem Video von Digitalfernsehen soll der XE90 weniger Timing Zonen haben als die Edge Modelle und auch der Kontrast soll schlechter sein.

Wieso verbaut man ein FALD wenn man es dann wieder künstlich beschneidet?
hagge
Inventar
#6 erstellt: 16. Feb 2017, 10:21
Man kann auch jede Logik verdrehen...

Da ist überhaupt nichts beschnitten. Es ist umgekehrt. Der XE90 hat ein ganz normales FALD wie es früher immer war, aber bei X93 und X94 wurde sehr viel Aufwand getrieben, damit das FALD eben nochmal besser wird. Darum sind die auch ne ganze Ecke teurer.

Gruß,

Hagge
Nippon_Samurai
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Feb 2017, 20:24
Der XE93 ist ein Edge LED. Und gemäss Digitalfernsehen sollen die Edge LED (jeweils 2 Led Reihe links und rechts) Modelle einen besseren Kontrast und mehr Timing Zonen bieten als der X90 mit FALD.

Also kann man sehr wohl von einer künstlichen Beschneidung des FALD im XE90 reden.


[Beitrag von Nippon_Samurai am 17. Feb 2017, 08:33 bearbeitet]
Shaoran
Inventar
#8 erstellt: 17. Feb 2017, 00:30
Nicht links und rechts, beim XE93 sind die Leisten beim Slim Backlight Drive oben und unten

Aber ja, der XE90 soll ja 5x besseren Kontrast haben, der XE93 10x und der ZD9 hat ja 16x als Standard TVs


[Beitrag von Shaoran am 17. Feb 2017, 00:31 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#9 erstellt: 17. Feb 2017, 08:46
der XD93 hatte die LED Leisten "links und rechts" (jeweils in Doppelreihe) angeordnet, beim XE93 sollen jedoch die LED Leisten (wie von Shaoran angemerkt) "oben und unten" positioniert sein, was in Bezug auf das Cinemascopebalken Dimming theoretisch schonmal Nachteile vermuten lässt.....

etwas stutzig macht mich im Zusammenhang mit dem "Slim Backligt Drive Plus"beim XE93 der Zusatz "neue Quad-Edge Technologie", dies könnte unabhängig von der doppelreiigen LED Anordnung (die ja so benannt wurde) auch auf eine 4 seitig angeordnete LED Beleuchtung hindeuten (auch wenn dies nirgends offiziell so bestätigt wurde), beim XD93 wurde die "Slim Backligt Drive" Technik noch als "Grid Array Backlight" bezeichnet.


[Beitrag von Ralf65 am 17. Feb 2017, 09:03 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#10 erstellt: 24. Feb 2017, 12:02
lt. Sony Info sollen die Geräte der XE90 Reihe wie folgt verfügbar sein

XE90 49" ab der KW14
XE90 55" ab der KW09
XE90 65" ab der KW09
XE90 75" ab der KW13


[Beitrag von Ralf65 am 24. Feb 2017, 12:06 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#11 erstellt: 28. Feb 2017, 18:56
vielleicht für einige interessant...

eine Usermeinung zu einem Bildvergleich des XE93 mit dem XE90 aus dem AVF
fluefiske
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Feb 2017, 19:01
Kann bitte einer das Wesentliche übersetzen,wäre sehr nett.

Gruß Erich
Shaoran
Inventar
#13 erstellt: 28. Feb 2017, 19:06
Grob gesagt, der XE93 macht einen deutlich besseren Einruck als der XE90, besserer Kontrast, besserer X1 Extreme Chip, der sich wohl wirklich deutlich abhebt.

Der XE93 hat super Farben, sehr wenig Blooming und super Schwarzwert, kein OLED Niveau logischerweise, aber er ist sehr angetn. 4k sieht super aus auf dem XE93, Lokal Dimming funktioniert super, Ausleuchtung ist perfekt beim XE93. Sound beim XE93 überraschend gut. Bewegtbild klasse.

Der XE90 schlägft sich überall deutlich schlechter, er sagt es ist kein schlechter TV, aber wenn man den XE93 gesehn hat kommt er überhaupt nicht ran.
Youtube sah deutlich schlechter aus trotz gleicher Einstellungen bei beiden TVs, ausgewaschener beim XE90


[Beitrag von Shaoran am 28. Feb 2017, 19:07 bearbeitet]
fluefiske
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 28. Feb 2017, 19:14
Danke für die Info.
Ich glaube,es wird doch teurer als geplant ,aber ich warte noch einige Tests ab.Bin eigentlich auf den XE 90 fixiert ( gewesen ? ).

Gruß Erich
Projekt-5
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 01. Mrz 2017, 11:44
Ich frage mich dann ob überhaupt XE90 in Frage kommt... Evtl. wird XE85 nicht (viel) schlechter sein?
Dann ist die Frage ob XE85 doch ausreicht oder nächster Schritt in Richtung XE93 gehen soll.
hagge
Inventar
#16 erstellt: 01. Mrz 2017, 14:44

Shaoran (Beitrag #13) schrieb:
Der XE93 hat super Farben, sehr wenig Blooming und super Schwarzwert

Ja, stimmt alles. Wobei das Blooming von schräg betrachtet dann aber doch sehr deutlich sichtbar wird, speziell bei HDR. Schaut man z.B. unter 45 Grad, ist der Schwarzwert noch erstaunlich gut, aber das Blooming ist dann deutlich zu sehen, wie ich finde mehr als beim ZD9.


Der XE90 schlägft sich überall deutlich schlechter, er sagt es ist kein schlechter TV, aber wenn man den XE93 gesehn hat kommt er überhaupt nicht ran.

Das war auch mein Eindruck. Der XE90 ist für sich gesehen kein schlechter TV, im Gegenteil. Aber ein XE93 daneben stiehlt im in der Tat ein wenig die Show. Die höhere Helligkeit und der X1-Extreme beim XE93 sind schon ne Wucht. Auch den Blickwinkel fand ich beim XE90 etwas schlechter als beim XE93.

Gruß,

Hagge
Rotti1975
Inventar
#17 erstellt: 01. Mrz 2017, 15:17
Kann man Blooming per Firmware reduzieren oder ist das nur hardwareseitig zu beseitigen?
Shaoran
Inventar
#18 erstellt: 01. Mrz 2017, 15:46
Das kann man nicht reduzieren, liegt ja an den groberen Dimming Zonen, für EDGE Verhältnisse echt viel, aber trotzdem natürlich recht groß noch.

Blooming gibt es sogar auf Full LED TVs noch wenn die Zonen zu wenig sind.
Shaoran
Inventar
#19 erstellt: 06. Mrz 2017, 17:52
Testvideo : https://www.youtube.com/watch?v=p1YPpT72xFs

Test schriftlich : https://www.avforums...x90e-tv-review.13437


20 Dimming Zonen also, das sind wirklich wenig für Full LED, aber trotzdem wie es scheint ein sehr guter TV im oberen Mittelklasse Segment.

ca.930nits max, war mein persönlicher Eindurck also richtig das er deutlich dunkler ist als der XE93 und auch leicht dunkler als der XD93 aus dem Vorjahr


[Beitrag von Shaoran am 06. Mrz 2017, 18:06 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 06. Mrz 2017, 18:33
20 Zonen LD und D-LED = in dem Segment vergleichsweise völlig normal = man bewegt sich in etwa auf dem Level eines guten Panasonic CXW804.

Schön, scheint ein gutes Produkt zu sein, dass vor allem im späteren Verlauf Samsung P/L-technisch arg zusetzen dürfte. Sony hat im LCD Bereich die Hausaufgaben gemacht. Panasonic hat komplett verpennt.
Shaoran
Inventar
#21 erstellt: 06. Mrz 2017, 18:46
Sony generell dieses Jahr sehr stark find ich, für mich die Überraschung des Jahres eigentlich.
Haben ein sehr gutes ausbalanciertes LineUp dieses Jahr
Se-Bastian
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 07. Mrz 2017, 07:54
https://www.youtube.com/watch?v=p1YPpT72xFs

Test des 65er Modells

20 Zonen FALD

32-35 MS Input Lag

900 Nits Maximum (denke das reicht auch, daher aber kein UHD Premium Logo)

Da nur X1 Prozessor (nicht der Extreme) kein Dolby Vision Update in Zukunft

VA Panel mit gutem Schwarzwert (Blickwinkel leider schlecht, wie beim XE93)

Trotzdem ein gutes Gerät denke ich, allemal besser als eine LED Leiste an der Unterkante ....
Kinobalken dürften damit kein Problem sein, aber evt Halos durch die wenigen FALD Felder.

Hoffe das das 49 und 65er Modell nicht weniger Zonen haben.

Nach diesem Test weitere offene Fragen :

- Wieviel Zonen haben die kleineren Modelle ?
- Volle Bildqualität wie der XE93 im Spielemodus ?

Könnte ein guter TV sein zum zocken, der sich preislich auch nicht so krass positioniert.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 07. Mrz 2017, 08:27
Bei 49'' würde ich mal noch abwarten, was da gebacken wird.
Noch steht nichts von D-LED und Local Dimming auf der Homepage. Von FALD schon mal gar nichts, auch nicht bei den großen Modellen.


[Beitrag von Beipackstrippe am 07. Mrz 2017, 09:40 bearbeitet]
hagge
Inventar
#24 erstellt: 07. Mrz 2017, 08:59

Se-Bastian (Beitrag #22) schrieb:
VA Panel mit gutem Schwarzwert (Blickwinkel leider schlecht, wie beim XE93)

Der XE93 ist beim Blickwinkel besser als der X90.

Gruß,

Hagge
Se-Bastian
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 07. Mrz 2017, 10:49

hagge (Beitrag #24) schrieb:

Se-Bastian (Beitrag #22) schrieb:
VA Panel mit gutem Schwarzwert (Blickwinkel leider schlecht, wie beim XE93)

Der XE93 ist beim Blickwinkel besser als der X90.

Gruß,

Hagge


Quelle ? Sicher ? Laut dem Testvideo von Digitalfernsehende hat er das gleiche Panel wie der Samsung KS9590 in 65.
hagge
Inventar
#26 erstellt: 07. Mrz 2017, 11:41
Meine eigenen Augen. Beim XE93 konnte man bis auf 45 Grad gehen und am Schwarzwert hat sich kaum was geändert, beim XE90 wurde es da schon deutlich grau. (Beides bei Tageslicht, im Dunklen fängt das also noch früher an).

Bei den Vergleichen mit anderen TVs wäre ich auch vorsichtig. Irgendwo muss die Konstruktion ja anders aufgebaut sein, schließlich ist ein komplett anderes Backlight als beim Samsung dahinter. Und haben die im Video wirklich gesagt, es sei dasselbe Panel? Oder nur ein gleich gutes? (Ich habe das Video noch nicht gesehen)

Gruß,

Hagge
mithras1
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 09. Mrz 2017, 18:57

Beipackstrippe (Beitrag #23) schrieb:
Bei 49'' würde ich mal noch abwarten, was da gebacken wird.
Noch steht nichts von D-LED und Local Dimming auf der Homepage. Von FALD schon mal gar nichts, auch nicht bei den großen Modellen. :D


Art der Hintergrundbeleuchtung: Direkte LED-Beleuchtung

Art der Hintergrunddimmung: Lokale Verdunkelung
https://www.sony.de/...eries/specifications

XD9405:

Art der Hintergrundbeleuchtung: Direkte LED-Beleuchtung

Art der Hintergrunddimmung: Lokale Verdunkelung
https://www.sony.de/...eries/specifications


Se-Bastian (Beitrag #22) schrieb:
https://www.youtube.com/watch?v=p1YPpT72xFs

Test des 65er Modells

20 Zonen FALD

32-35 MS Input Lag

900 Nits Maximum (denke das reicht auch, daher aber kein UHD Premium Logo)

Da nur X1 Prozessor (nicht der Extreme) kein Dolby Vision Update in Zukunft

VA Panel mit gutem Schwarzwert (Blickwinkel leider schlecht, wie beim XE93)

Trotzdem ein gutes Gerät denke ich, allemal besser als eine LED Leiste an der Unterkante ....
Kinobalken dürften damit kein Problem sein, aber evt Halos durch die wenigen FALD Felder.

Hoffe das das 49 und 65er Modell nicht weniger Zonen haben.

Nach diesem Test weitere offene Fragen :

- Wieviel Zonen haben die kleineren Modelle ?
- Volle Bildqualität wie der XE93 im Spielemodus ?

Könnte ein guter TV sein zum zocken, der sich preislich auch nicht so krass positioniert.


55" hat am mindesten auch 20. Vielleicht mehr bei die Beiden (55" 5x7 ; 65" 5x9 -> https://www.avforums...page-2#post-24809867)


[Beitrag von mithras1 am 09. Mrz 2017, 19:03 bearbeitet]
htgns
Stammgast
#28 erstellt: 11. Mrz 2017, 02:03
Ich konnte mir heute den 65" bei mm ansehen. Anfangs wirkte er im Vergleich zu, xd9305 der daneben stand dunkel. Allerdings habe ich dann den Filmmodus geändert und dann war er deutlich heller. Es war fast schon zu grell. Die Farbrillianz war aber gut. Die Ausleuchtung sah auch gut aus.

Ich war eigentlich da, weil ich den xe9305 sehen wollte. De war aber noch nicht da. Ich fand ihn sehr interessant, warte aber noch auf einen Vergleich.
Ralf65
Inventar
#29 erstellt: 11. Mrz 2017, 08:49
ein ausführlicher Test zum 55XE90 auf HDTVpolska

Übersetzung

gelobt wurde u.A. die (der)
sehr gute Farbwiedergabe nach der Kalibrierung, sowohl in Full HD und Ultra HD
HDR-Effekt von hoher Qualität
Farbumfang - 95% der DCI
Schwarzwert, Lokal Dimming
geringer Input-Lag, auch im HDR-Modus - ideal für Konsolen-Spieler und PC
hohe max. Helligkeit
Scallierung auf höchstem Niveau


ein Minus gabs für den
Blickwinkel


[Beitrag von Ralf65 am 11. Mrz 2017, 08:54 bearbeitet]
e-lee
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 11. Mrz 2017, 09:14
Mich würde interessieren wie sich der 75XE90 zum XD94 schlägt. Hat der XD94 mehr Dimming Zonen? Der XE90 hat den moderneren Prozessor (4K HDR Processor X1 gegenüber XD94 mit dem 4K Processor X1). Zumindest sind das die Angaben der Specs aus diversen Tests. Theoretisch hat der XE90 somit die bessere Bildverarbeitung. Hat jemand dazu mehr Informationen? Ich stehe vor der Entscheidung für ein neues Gerät...
Ralf65
Inventar
#31 erstellt: 11. Mrz 2017, 09:56
der XD94 hat 96 Dimming Zonen, die auch wirklich gut ihren Dienst verrichten.

das der Prozessor im XE90 jedoch ein anderer ist als im XD94, davon bin ich nicht wirklich überzeugt, es handelt sich den Angaben nach auch nur um den bekannten X1, lediglich im XE93 / XE94 kommt der aktuellere "X1" Extreme zu EInsatz, der auch bereits im ZD9 seinen Dienst verrichet und den Angaben nach ~40% mehr Rechenleistung für die Bildverarbeitung bietet und zudem für das DolbyVision Update die Vorraussetzung ist.

evtl. kommt im XE90 am Ende ein anderes Panel gegenüber XD94 zum Einsatz, aber das muss man erstmal abwarten...


[Beitrag von Ralf65 am 11. Mrz 2017, 10:00 bearbeitet]
e-lee
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 11. Mrz 2017, 10:16

Ralf65 (Beitrag #31) schrieb:
der XD94 hat 96 Dimming Zonen, die auch wirklich gut ihren Dienst verrichten.

das der Prozessor im XE90 jedoch ein anderer ist als im XD94, davon bin ich nicht wirklich überzeugt, es handelt sich den Angaben nach auch nur um den bekannten X1, lediglich im XE93 / XE94 kommt der aktuellere "X1" Extreme zu EInsatz, der auch bereits im ZD9 seinen Dienst verrichet und den Angaben nach ~40% mehr Rechenleistung für die Bildverarbeitung bietet und zudem für das DolbyVision Update die Vorraussetzung ist.

evtl. kommt im XE90 am Ende ein anderes Panel gegenüber XD94 zum Einsatz, aber das muss man erstmal abwarten...


Bei einem der Tests wurde gezeigt dass man beim XE90 die Bildglättung für das Minimieren von Color Banding aktivieren kann (link: Bild mit Feuer ). Gibt es beim XD94 diese Option in den Einstellungen auch oder ist die dort nicht verfügbar? Da ich viel Amazon Prime und Netflix streame und die Qualität der streams bekanntermaßen nicht die Beste ist, wäre das für mich recht wichtig.
Shaoran
Inventar
#33 erstellt: 11. Mrz 2017, 10:47
Gleichmäßige Abstufung gegen Color Banding haben nur der ZD9 von 2016 und die neuen Modelle, der XD94 somit also nicht
Ralf65
Inventar
#34 erstellt: 11. Mrz 2017, 10:56
richtig, beim ZD9 gibt es in Verbindung mit der erweiterten 14bit Prozessorverarbeitung des X1 Extreme die Funktion "gleichmäßige Abstufung" für (gegen) Colorbanding.
Allerdings muss ich ehrlicherweise sagen, das ich auch beim XD94 nicht wirklich ColorBanding nachvollziehen konnte (im Vergleich zu meinem vorherigen Samsung z.B.) und ob hier durch FW Updates zwischenzeitlich eine zusätzliche Schaltoption hinzugefügt wurde, kann ich nicht sagen, besitze den XD94 ja nicht mehr.


[Beitrag von Ralf65 am 11. Mrz 2017, 11:35 bearbeitet]
mithras1
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 12. Mrz 2017, 02:19

Ralf65 (Beitrag #31) schrieb:
der XD94 hat 96 Dimming Zonen, die auch wirklich gut ihren Dienst verrichten.

das der Prozessor im XE90 jedoch ein anderer ist als im XD94, davon bin ich nicht wirklich überzeugt, es handelt sich den Angaben nach auch nur um den bekannten X1, lediglich im XE93 / XE94 kommt der aktuellere "X1" Extreme zu EInsatz, der auch bereits im ZD9 seinen Dienst verrichet und den Angaben nach ~40% mehr Rechenleistung für die Bildverarbeitung bietet und zudem für das DolbyVision Update die Vorraussetzung ist.

evtl. kommt im XE90 am Ende ein anderes Panel gegenüber XD94 zum Einsatz, aber das muss man erstmal abwarten...


"Sony also announced an additional 3 series of 4K HDR and 3 series of Full HD HDR televisions coming to retail in 2017. They all incorporate Sony’s proprietary technologies including the newly-developed 4K HDR processor X1 (XE90 and XE85 series only) to deliver industry-leading picture quality."
http://presscentre.s...led-contrast-1722657

X1_Reality_Extreme_processor_600_0

Der neue X1 hat glaub Ich 12-bit processing?


[Beitrag von mithras1 am 12. Mrz 2017, 02:51 bearbeitet]
Shaoran
Inventar
#36 erstellt: 12. Mrz 2017, 19:56
Yup, der normale X1 Chip wurde, auch wenn er nicht so gut ist wie der Extreme, für 2017 etwas verbessert/überarbeitet
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 13. Mrz 2017, 21:23
Habe heute das 55" Modell begutachtet. Meine Vermutung, dass die äußersten Ecken minimal zur Abdunkelung neigen, wurde bestätigt. Jedoch war das so minimal, dass man das als Minuspunkt komplett streichen kann. Ist in keinster Weise relevant. Ansonsten ein prima Bild mit einer sehr homogen wirkenden Ausleuchtung.

Ich frage mich allerdings all die Jahre, warum spendiert dieser Weltkonzern seinen durchaus sehr guten Geräten so eine billige Kinderfernbedienung. Es ist nicht zu begreifen.
htgns
Stammgast
#38 erstellt: 13. Mrz 2017, 22:59
Das mit den Ecken kann ich bestätigen. Allerdings nur bei komplett weißen Hintergrund sichtbar gewesen. Die Fernbedienung mit dieser Gummierung ist echt ein Witz! Wenn da mein Kater einmal drauflegt, kann ich ewig zupfen!
Ralf65
Inventar
#39 erstellt: 14. Mrz 2017, 06:30
detailierte Maßzeichnungen zur XE90 Serie findet man übrigens in den entsprechenden Cutsheets

49X900E
55X900E
65X900E
75X900E
e-lee
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 14. Mrz 2017, 09:16
Danke, das ist sehr hilfreich für alle Wandhalterungsgeplagten wie mich :-)
Interessant ist der "Confidential"-Hinweis links oben
kalle340
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 14. Mrz 2017, 14:36
Mal zur Aufklärung bzgl. der Prozessoren:
Der 2017er X1 HDR Prozessor ist ein X1 Extreme, der um die Features "Dual Database Processing" und "Precise Tonemapping" beschnitten wurde; das restliche Silizium ist identisch. Auch der "normale" X1 ist 40% schneller als sein Vorgänger, und unterstützt wie der X1 Extreme SuperBitmapping (14 Bit Farbverarbeitung) und objektbasiertes HDR - die beiden wichtigsten Features sind also auch hier vorhanden, und der neue X1 ist ein enormer Fortschritt gegenüber dem "alten" 2016. Ob überhaupt ein deutlicher Unterschied zum X1 Extreme sichtbar ist, wird sich erst noch zeigen.
Somit wäre der X1 wohl auch grundsätzlich in der Lage, Dolby Vision zu rendern - ob Sony dieses als Update implementiert, darf aber bezweifelt werden, schließlich ist DV ein Argument, zur teureren XE93-Serie zu greifen


[Beitrag von kalle340 am 14. Mrz 2017, 14:37 bearbeitet]
4D
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 14. Mrz 2017, 17:08
Auf der Seite von Sony
steht ja folgendes:

65XE9005 z.b

BILDPROZESSOR
4K HDR Prozessor X1 Extreme

DETAILVERBESSERUNG
4K X-Reality™ PRO
FARBOPTIMIERUNG

Live Colour(TM) Technologie
Super Bit Mapping™ 4K HDR
TRILUMINOS™ Display

Aber die Led Beleuchtung und das Display unterscheiden sich ja zum XE 93 wen ich die übersetzung vom Polnischen Test richtig interpretiert habe.


[Beitrag von 4D am 14. Mrz 2017, 17:11 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#43 erstellt: 14. Mrz 2017, 19:19
die Angaben zum X1 Extreme beim XE90 dort sind eher nicht korrekt, ich vermute hier eher einen Darstellungsfehler, da Angaben zu beiden Prozessoren in der Übersicht und Beschreibung zu finden sind.
in der kürzlichen Sony Präsentation zum LineUp 2017 sind in der Übersicht die richtigen Daten zu sehen, da ist der Unterschied vom XE90 zum XE93 / XE94 / ZD9 / A1 der fehlende "Extreme", so wie es seinerzeit auch auf der CES komuniziert wurde, demnach sollen auch nur die Geräte "mit" dem Extreme Prozessor das DolbyVision erhalten

Snap3


[Beitrag von Ralf65 am 14. Mrz 2017, 19:34 bearbeitet]
bereft
Inventar
#44 erstellt: 15. Mrz 2017, 19:19
FALD VS FALD digitalfernsehen review zum xe90 vs 9590:

https://m.youtube.com/watch?v=Hr58nc9v49I
Shaoran
Inventar
#45 erstellt: 15. Mrz 2017, 20:43
Test bestätigt auch meinen persönlichen Eindruck, den ich im Vergleich hatte zum XD93 und XE93, er ist deutlich dunkler als der XE93 und auch dunkler als der XD93 vom Vorjahr.

Aber wenn im Thread zum XE93 grad über Aufhellungen gemeckert wird trotz das er ein EDGE LED ist, müssten die Leute den XE90 nun hier aber deutlich mehr kritisieren, da er ein FULL LED Gerät ist und in dem Bereich trotzdem stark dem XE93 hinterherhinkt

Insgesamt, wie auch im Fazit gesagt wird, hat Sony aber dieses Jahr einen Lauf und bietet echt tolle TVs in den unterschiedlichen Preisklassen, der Sony OLED wird imo ja auch jeden bisherigen OLED in die Schranken weisen imo


[Beitrag von Shaoran am 15. Mrz 2017, 20:49 bearbeitet]
bereft
Inventar
#46 erstellt: 15. Mrz 2017, 20:58
solange man den Fernseher hauptsächlich bei Tageslicht und nicht gerade im Dunkeln betreibt ist er Preisleistungstechnisch absolut in Ordnung.

Aber keine Ahnung was Sony damit erreichen wollte einen günstigen FALD mit 35 Dimming Zonen anzubieten. Hätte wohl genauso gut ein EDGE LCD werden können. Seltsame Strategie auf jeden Fall.

bei FALD müssen es über 100 sein, bspw. 128 wie beim Philips 7601 und gerne noch mehr Zonen. Beim Philips ist das Dimming sogar sehr gut gelungen und braucht sich nicht vor den großen 3 (zd9,9590,dxw904) zu verstecken, jedoch zum Preis dass er nicht so hell werden kann und nicht für HDR geeignet ist... da ist Philips zu sehr auf die Schwarzdarstellung gegangen.


[Beitrag von bereft am 15. Mrz 2017, 20:59 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 15. Mrz 2017, 21:06
Und nochmal = wir sprechen hier über einen D-LED, den Sony begrifflich als Full LED anpreist.
Also ähnlich einem Panasonic CXW804 === ca. 8 x11 LED Clusterverbunde a 5 LEDs oder sowas (man möge ihn mal öffnen und nachschauen).
Unter FALD verstehe ich tausende LEDs wie unter einem Sternenhimmel mit eben Dimmingzonen, die jenseits der 100 ++ liegen.
Nippon_Samurai
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 15. Mrz 2017, 21:21
Schöner Test von Digitalfernsehen.

Mein Samsung 75F8000 soll ersetzt werden.

Da mein Hauptfokus auf Gaming mit der PS4 Pro liegt scheint das ein idealer Fernseher für mich zu sein.

Vor allem bietet auch der X90 die Glättungsfunktion gegen Color Branding.

Der F8000 ist ein eigentlich ein tolles Gerät aber leider hat er vor allem in Games ganz übles Color Banding. Da scheint eine Funktion wie sie der Sony bietet ein Segen zu sein.

Weiss man schon was über die Anzahl der Dimming Zonen beim 75er Modell?


[Beitrag von Nippon_Samurai am 15. Mrz 2017, 21:46 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#49 erstellt: 15. Mrz 2017, 21:29

Beipackstrippe (Beitrag #47) schrieb:

Unter FALD verstehe ich tausende LEDs wie unter einem Sternenhimmel mit eben Dimmingzonen, die jenseits der 100 ++ liegen.


das Thema hatten wir doch schon mal...
FALD (Full Array Local Dimming) beschreibt lediglich die Eigenschaft, das die LEDs (Beleuchtung) über die gesammte Bildfläche verteilt (Full Array) angeordnet sind und einzeln gedimmt werden können, sie spezifziert jedoch weder die Anzahl noch die Dichte dieser Anordung.

Wenn Du unter der Bezeichnung etwas anderes verstehst oder damit in Verbindung bringst (tausende LEDs), dann trifft das so nicht zwingend zu und ist eine persönliche "Fehl-"interpretation dieser Bezeichnung bzw. Technik......


[Beitrag von Ralf65 am 15. Mrz 2017, 21:39 bearbeitet]
bereft
Inventar
#50 erstellt: 15. Mrz 2017, 21:32
eben, was soll die Haarspalterei? die Anordnung bzw. Ansteuerung ist entscheidend und nicht die Anzahl, wann ist Full schon Full? bei über 8 Mio. Pixel kann das nur OLED, selbst die 640(oder so) Zonen des ZD9 sind nichts im Vergleich dazu.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 15. Mrz 2017, 22:48
Ich möchte keine Haarspalterei, sondern nur eine realistische Einschätzung der Qualität des XE90. Wenn hier andauernd der Begriff FALD im Zusammenhang mit dem Modell fällt (soll Sony das meinetwegen auch so nennen), forciert dies womöglich bei dem ein oder anderen falsche Erwartungen, schlimmstenfalls aber eine klare "Fehlinterpretation".
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony 2017 XE93 55"/65" mit DolbyVision
Ralf65 am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 19.09.2017  –  3519 Beiträge
Einstellungen des Sony KD 65 X8505C/09C und KD 55 KD 75 KD 49
icons am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2017  –  40 Beiträge
Sony 2017 XE94 75" mit DolbyVision
Ralf65 am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 19.09.2017  –  835 Beiträge
Der Sony kd-49-55 xd7005 Thread
zwibb am 05.11.2016  –  Letzte Antwort am 11.08.2017  –  17 Beiträge
der Sony 55/65XD9305 Thread
Ralf65 am 09.01.2016  –  Letzte Antwort am 17.09.2017  –  5514 Beiträge
Der Sony 55 65 HX 955 Thread
goldfinger2 am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 18.07.2017  –  1641 Beiträge
Sony XE90 Bildeinstellung (Settings) Thread
Ralf65 am 26.03.2017  –  Letzte Antwort am 19.09.2017  –  374 Beiträge
Sony ZD9 Serie 65"/75"/100" mit Backlight Master Drive
Ralf65 am 15.03.2016  –  Letzte Antwort am 18.09.2017  –  6187 Beiträge
Sony CLEDIS Technik 2017
Ralf65 am 29.05.2016  –  Letzte Antwort am 23.01.2017  –  4 Beiträge
Sony 2017 XE95 ?
Ralf65 am 08.05.2017  –  Letzte Antwort am 08.05.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSelo42
  • Gesamtzahl an Themen1.379.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.202