Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

Sony 2018 XF90 FALD DolbyVision 49",55",65",75"

+A -A
Autor
Beitrag
Ralf65
Inventar
#1 erstellt: 09. Jan 2018, 05:17
der Nachfolger des XE90 steht fest, es ist der XF90, verfügbar in den Diagonalen 49", 55", 65", 75" und 85"

Sony X9F

Snap10
Snap22

XF90 CES
First Look

Die XF90 Reihe ist nun ebenfalls bereits mit dem X1-Extreme Chipsatz ausgestattet, wobei es sich den Infos nach um eine überarbeitete Variante des 2017er Chipsatzes handelt, welcher auch im neuen AF8 OLED zum Einsatz kommt, eine neue "X-Motion Clarity" Funktion soll hierbei MotionBlur minimieren.
Der XF90 ist mit einem FALD Backlight ausgestattet und erhällt nun ebenfalls eine DolbyVision Unterstüzung.
Detailierte Infos dazu, sowie zu Preisen und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt
Betriebssystem ist Infos nach bereits Android 8 (OREO) und Alle HDMI Eingänge unterstützen 4K/60p incl. HDR nach HDMI2.0b Spezifikation

Edit.
einer Info aus dem AVS nach, ab Ende März, Anfang April verfügbar
auf PhileWeb wurden erste Preise geleakt "ohne Gewähr"
49" $ 1.000
55" $ 1.500
65" $ 2.500
75" $ 3.500
85" $ 6.000


[Beitrag von Ralf65 am 09. Jan 2018, 15:16 bearbeitet]
Shaoran
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2018, 17:42
Falls die Preise stimmen sagt das schon aus das er deutlich unter dem XE93 anzusiedeln ist, dessen UVP war ja 3699 für 65.
Ralf65
Inventar
#3 erstellt: 09. Jan 2018, 18:03
Naja, Du müsstest dich dann schon korrekter Weise an den Preisen des Vorgängers (XE90) orientieren und die waren doch ähnlich
wegen der mittlerweile existierenden großen OLED Konkurrenz sind natürlich auch Anpassungen nötig

Einführungspreise 2017 XESerie
KD-49XE9005 UVP 1.599,00 € $1,700 aktuell 1.299,00 €
KD-55XE9005 UVP 1.999,00 € $2,400 aktuell 1.399,00 €
KD-65XE9005 UVP 2.799,00 € $3,300 aktuell 1.999,00 €
KD-75XE9005 UVP 4.999,00 € $6,000 aktuell 3.299,00 €


[Beitrag von Ralf65 am 09. Jan 2018, 18:19 bearbeitet]
Shaoran
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2018, 18:17
Naja, da er aber das Top LCD Modell ist für 2018 wollte ich nur den Unterschied zu letztem Jahr deutlich machen, das die LCD Serie dieses Jahr wirklich abgespeckt wurde von der Qualität

Im Vergleich zum XE90 ist der XF90 sowieso sehr gut eigentlich, da gibt es nix zu meckern, mich stört es halt nur das er mit dem XE93 nicht mithalten kann in viele Aspekten, für mich kein würdiges Top Modell im LCD Bereich.

Verstehe Sony sowieso nicht, man entwickelt das geniale Backlight Master Drive und das Slim Backlight Drive+ und nutzt es jeweils nach 1 Jahr nicht mehr
Ralf65
Inventar
#5 erstellt: 09. Jan 2018, 18:21

Shaoran (Beitrag #4) schrieb:
Naja, da er aber das Top LCD Modell ist für 2018


Wer sagt denn das ?
Weitere Geräte werden im Laufe des Jahres folgen.
oder glaubst Du allen ernstes, das die aktuell vorgestellten 4 Modelle alles an Neuerungen für das Jahr 2018 sind
Der ZD9 wurde seinerzeit übrigens auch erst im Sommer auf der IFA vorgestellt


[Beitrag von Ralf65 am 09. Jan 2018, 18:27 bearbeitet]
Shaoran
Inventar
#6 erstellt: 09. Jan 2018, 18:27
Ich beurteile nur was bisher angekündigt wurde, wenn zur IFA im September weitere folgen kann ich die Meinung ja ändern, wobei ich da noch skeptisch bin ob da echt was kommt, aber bisher wird ja gesagt das der XF90 das Flagship Modell ist, und da ist er halt enttäuschend.

Aber ich bin generell von der CES dieses Jahr enttäuscht, kaum vollständige oder überhaupt Modelle für 2018 richtig angekündigt.

Aber ich will nochmal betonen, als XE90 Nachfolger ist der XF90 richtig gut, etwas heller, X-Motion Clarity, DV und X1 Extreme, da bekommt man schon einiges für den Preis Ich wollte halt nur einen XF93 haben
Ralf65
Inventar
#7 erstellt: 09. Jan 2018, 18:30
sehr kurzsichtige Ansichtsweise....
wo wurde denn ausgesagt das der XF90 das Flagship Modell ist.
Das FlagShip Modell wird über einen X1Ultimate Prozessor verfügen


[Beitrag von Ralf65 am 09. Jan 2018, 18:30 bearbeitet]
Shaoran
Inventar
#8 erstellt: 09. Jan 2018, 18:36
Aber wer sagt denn das 100% noch 2018 ein TV mit dem Ultimate Chip erscheint? Kann ja auch erst 2019 passieren, vor allem da er ja mit 8k präsentiert wird auf dem Prototyp.
Von daher ist beides von uns nur spekulativ, und steht doch auf den meisten Seiten das der XF90 das neue Top Modell ist, ist er ja auch von den bisher angekündigten.

Generell hoffe ich aber du behälst Recht und es kommt wirklich noch ein besseres bezahlbares LCD Modell als Nachfolger für den XE93

Edit: Lese grad, der Ultimate wird wohl auch bei einem 4k OLED Display ausgestellt, daher könnte das wohl wirklich sein was du sagst, aber ich bleib erstmal skeptisch


[Beitrag von Shaoran am 09. Jan 2018, 18:44 bearbeitet]
Michi240281
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Jan 2018, 11:25
Was sind denn die genauen Unterschiede zwischen XF90 und XE94 mal abgesehen vom Backlight?

Prozessor ist gleich und vllt sogar beim XF90 besser weil neuer, DV haben beide, beim XF90 sogar ein zusätzliches Feature mit X-Motion Clarity.....

Habe was von HDR6 zu HDR10 gelesen, was bedeutet das?

Evtl. könnte der XF90 für mich in 75" echt interessant werden, zumal er vermutlich ein gutes Stück günstiger sein wird als der XE94.
Shaoran
Inventar
#10 erstellt: 11. Jan 2018, 14:08
Nicht HDR6 und HDR10, sondern XDR6 und XDR10, X-Tendend Dynamic Range von Sony, das beschreibt die maximale Helligkeit, der XE94 ist also deutlich heller und wird denk ich auch mehr Dimming-Zonen haben als der neue XF90.
Ralf65
Inventar
#11 erstellt: 11. Jan 2018, 16:17
der XE94 hat ~260 Dimming Zonen
Boss_4
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Jan 2018, 17:19

Shaoran (Beitrag #4) schrieb:

Im Vergleich zum XE90 ist der XF90 sowieso sehr gut eigentlich, da gibt es nix zu meckern, mich stört es halt nur das er mit dem XE93 nicht mithalten kann in viele Aspekten, für mich kein würdiges Top Modell im LCD Bereich.


Darf ich fragen warum der XF90 nicht mit dem XE93 mithalten kann ?
Ich möchte mir gerne einen neuen 55 Zoll TV kaufen und bin am überlegen ob es ein XE93 werden sollte, oder doch auf den XF90 warten .

Ich dachte, dass das FALD (XF90) besser als eine EDGE LED Beleuchtung ist.
Oder irre ich mich hier ?
Ralf65
Inventar
#13 erstellt: 11. Jan 2018, 17:48
die Frage ist irrelevant, da Antworten darauf aktuell nur aus Vermutungen bestehen.....

Aktuell ist gar nicht bekannt über wieviel Dimming Zonen der XF90 verfügt, wie die Qualität des Dimmings ist, daher ist eine Aussage mit "besser oder schlechter" bzw. "kann nicht mithalten" einfach nur eine simple Meinung, reine Spekulation ohne einer Grundlage zur Bewertung dessen.

Man kann einzig Vergleiche vom XE90 zum XE93 tätigen und da ist es nunmal so:
Das FALD Backlight des XE90 ist sehr grob gerastert, beinhaltet also nur relativ wenige Dimming Zonen, das sehr aufwendige EDGE Backlight des XE93 mit Doppel LED Anordnung hingegen, erlaubt ebenfalls ein LocalDimming, jedoch sogar mit einer höheren Anzahl an Zonen als beim XE90, daher schlägt er in den Fall den XE90 in den DimmingEigenschaften, allerdings liegen da keine Welten zwischen, wie es z.B. im Vergleich mit einen XE94 der Fall wäre.


[Beitrag von Ralf65 am 11. Jan 2018, 17:53 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#14 erstellt: 13. Jan 2018, 07:20
einer Info aus dem AVS nach, wird das 85" Modell des XF90 nur in den USA erhälltlich sein und nicht in Europa, allerdings bin ich mir ziemlich sicher, das beim Aufschalten der Produktseite zum XF90 auf Sony Deutchland auch dort kurzfristig die 85" Variante gelistet war....
Ein Fehler, ein Fauxpas und Hinweis auf eine mögliche 85" Variante zu einem späteren Zeitpunkt (IFA ?)
Habe den Titel jedenfalls mal angepasst-
darkvader_de
Inventar
#15 erstellt: 13. Jan 2018, 11:35
Das habe ich schon befürchtet - aber dann muß ich mir wenigstens nicht die Frage stellen ob der 85er Qualitativ in der zd9 Liga mitspielt und ich meinen 75er in Rente schicke :-)
Ralf65
Inventar
#16 erstellt: 13. Jan 2018, 16:22
alleine auf die Tatsache hin bezogen, das der XF90 als Nachfolger für den XE90 fungiert und nicht für den XE93 oder XE94 sollte die Frage erübrigen, ob dieser einem XE94 oder ZD9 das Wasser reichen könnte, entsprechende Nachfolger werden dazu im Laufe des Jahres schon noch folgen.
Durch die neue Motion Option wird er vielleicht sogar in dem Punkt einen Vorteil ausspielen können, aber in Punkto Dimming und Helligkeit kommt er den Angaben nach doch bereits nicht an die die genannten aktuellen Geräte herran....


[Beitrag von Ralf65 am 13. Jan 2018, 16:24 bearbeitet]
CommanderROR
Inventar
#17 erstellt: 14. Jan 2018, 11:41
Was mich interessieren würde: kann man Sonys neue Motion Technologie auch fürs Gaming verwenden? Wenns ähnlich wie BFI funktioniert, dann sollte man ja nicht allzuviel Input Lag draufgeschlagen bekommen. Ich finde das Thema interessant, da die meisten Konsolenspiele eben doch auf 30fps setzen, und das ist nicht gerade viel. Hatte noch nie einen TV mit BFI und weiß auch nicht wie sich das beim Gaming machen würde. Auch in Punkto Flimmern...Black Area Blinking sollte ja eigentlich nicht so problematisch sein wir BFI...

Aber vermutlich wird das alles so nicht passieren. Momentan habe ich einen LG Oled, der hat mit Bewegtbilddarstellung massive Probleme, ansonsten aber ein super Bild...
thomas.l.
Stammgast
#18 erstellt: 15. Jan 2018, 23:30
https://www.youtube.com/watch?v=b4yYeNCHK0E
1:05 min also naja die eckenausläuchtung ist weiterhin katastrophal.
und bei 0:44 sieht man wie schön sich die "schwarzen" balken aufhellen.


[Beitrag von thomas.l. am 16. Jan 2018, 00:01 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#19 erstellt: 16. Jan 2018, 04:09
katastrophal ist die richtige Aussage, allerdings eher für die Qualität der Aufnahme als solches, als für die Bewertung des TV.....
prouuun
Inventar
#20 erstellt: 19. Jan 2018, 15:16
CommanderROR
Inventar
#21 erstellt: 19. Jan 2018, 15:44
Die Motionflow Probleme des XE93 erinnern mich an die Probleme die LG bei TruMotion auch hat, aber irgendwie noch extremer...nicht gut!

Vielleicht ist Philips mit dem P5 Prozesssor doch auf dem richtigen Weg? Aber auch da läuft nicht alles rund...
prouuun
Inventar
#22 erstellt: 19. Jan 2018, 15:46
Der X1 Extreme soll ja auch verbessert worden sein, inwiefern wird sich aber erst noch rausstellen.


[Beitrag von prouuun am 19. Jan 2018, 15:47 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#23 erstellt: 19. Jan 2018, 16:10

prouuun (Beitrag #20) schrieb:
https://www.youtube.com/watch?v=6g0ojSkm0xs


bezogen auf den XF90 ein echt saublöder (und sinnloser) Videovergleich, insofern man ja möglliche Unterschiede "im neuen" Modell so derzeit garnicht beurteilen kann, genau so wenig, wie die neue Funktion X-Motion Clartiy, ein reines TheorieVideo also
Ralf65
Inventar
#24 erstellt: 28. Jan 2018, 05:50
der erste Händler in den USA hat die neuen Modelle der Serie XF90 gelistet und wenn die Angaben stimmen, sind die Geräte wie folgt verfügbar


XBR-49X900F Ende April

XBR-55X900F Ende February

XBR-65X900F Ende April

XBR-75X900F Ende February


was mich an den Angaben dort jedoch etwas stutzig macht, ist der Zusatz zu den HDMI Eingängen 2 und 3

>Inputs and Outputs
4K 60P High-Quality formats: HDMI IN2, IN3 ports for 4K(up to 6Gbps) signal.
<

hoffentlich "A" ein Schreibfehler und "B" eine Fehlinformation, denn früheren CES Infos nach sollten eigentlich "alle" HDMI Eingänge bei den 2018er Modellen nun die volle HDMI2.0b Spezifikation (Bandbreite) unterstützen.


[Beitrag von Ralf65 am 28. Jan 2018, 05:52 bearbeitet]
tim631105
Stammgast
#25 erstellt: 28. Jan 2018, 10:34
Ist schon bekannt wie viele Dimming Zonen der XF90 hat ?
CommanderROR
Inventar
#26 erstellt: 28. Jan 2018, 10:35
Sowas verrät Sony nie...
prouuun
Inventar
#27 erstellt: 28. Jan 2018, 10:45
War da nicht von 256 die Rede beim 65" ? Meine da was gehört zu haben... aber schlussendlich wird man einfach auf die ersten richtigen Tests warten müssen, ist ja nicht mehr so lange und im Endeffekt eh egal, bis der Preis sich eingependelt hat dauert es eh wieder bis in den Herbst.
Ralf65
Inventar
#28 erstellt: 28. Jan 2018, 10:45
Da muss man auf die ersten Begutachtungen der renomierten Tester nach erscheinen der Geräte warten......


[Beitrag von Ralf65 am 28. Jan 2018, 10:46 bearbeitet]
tim631105
Stammgast
#29 erstellt: 28. Jan 2018, 13:11
Ok danke für die Info.
Shaoran
Inventar
#30 erstellt: 28. Jan 2018, 13:31

Ralf65 (Beitrag #24) schrieb:

was mich an den Angaben dort jedoch etwas stutzig macht, ist der Zusatz zu den HDMI Eingängen 2 und 3

>Inputs and Outputs
4K 60P High-Quality formats: HDMI IN2, IN3 ports for 4K(up to 6Gbps) signal.
<

hoffentlich "A" ein Schreibfehler und "B" eine Fehlinformation, denn früheren CES Infos nach sollten eigentlich "alle" HDMI Eingänge bei den 2018er Modellen nun die volle HDMI2.0b Spezifikation (Bandbreite) unterstützen.


Würde mich nicht wundern, da er ja angeblich die gleiche CPU wie der XE90 und XE93 noch hat und damals gabs doch Aussagen der Mediatek Chip kann nicht 4 HDMI 2.0b unterstützen oder sowas.
Da wird sich wohl erst bei den IFA Modellen was ändern.

Dennoch hoffe ich wie du es ist doch falsch...


[Beitrag von Shaoran am 28. Jan 2018, 13:31 bearbeitet]
Spacey
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 28. Jan 2018, 13:44
[quote="Shaoran (Beitrag #30)"]Dennoch hoffe ich wie du es ist doch falsch...[/quote]
Die Zielgruppe solcher TVs wird doch sowieso einen AV Receiver nutzten, von daher sind imho schon 2 vollwertige HDMI Eingänge mehr als genug...


[Beitrag von Spacey am 28. Jan 2018, 13:45 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#32 erstellt: 28. Jan 2018, 15:07
@Shaoran

gleiche CPU ?
erstmal ist nur vom X1Extreme die Rede, der für die Bildaufbereitung zuständig ist.
dabei ist dann die Frage, ob es sich wirklich um eine identische Version des X1Extreme wie in den Vorjahresmodellen handelt, oder um eine überarbeitete Variante, bei der ja z.B. nun auch die neue Funtktion "X-Motion Clarity" hinzugekommen ist.

Zudem wurde einmal in Bezug auf das DolbyVision Update der aktuellen Geräte geäußert, das dadurch eine HDMI Spezifikation nach 2.0b erfolgen würde, vieles hängt dabei ja mit den unterstützten Eigenschaften zusammen.
latte0815
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 28. Jan 2018, 17:30
Hat der aktuelle XE90 nicht „nur“ den X1 Prozessor? Deshalb gibt es doch auch kein Dolby Digital.
Ralf65
Inventar
#34 erstellt: 28. Jan 2018, 18:35
Ja, der XE90 hat nur den normalen "X1"
tim631105
Stammgast
#35 erstellt: 28. Jan 2018, 19:32
Wenn man dem Video glauben schenkt.....

https://youtu.be/f0wdSVyj3o8
prouuun
Inventar
#36 erstellt: 28. Jan 2018, 23:29
Es wurde doch auf der CES klipp und klar gesagt das es sich um eine neuere Revision des X1 Extreme handelt. Also nicht identisch zu sagen wir mal einem 2016er ZD9 etc. pp. wie die Verbesserungen aussehen wird sich ja noch zeigen aber fixes an der Zwischenbildberechnung wären sicherlich schon mal ein guter Weg.
harry_vt
Stammgast
#37 erstellt: 29. Jan 2018, 02:28
Hallo
Ich klinke mich mal mit ein, war schon lange nicht mehr aktiv aber es steht in Kürze ein neuer 75 Zoller an. Ich heiße Harald und habe gerade meinen KDL 55 NX 815 verkauft und will auf 75" umsteigen. Mit dem Verkauf ging es schneller als ich gedacht hatte und kann deshalb nicht mehr ewig warten. Ich habe mir einen Marktüberblick verschafft und bewege mich in einer Preisklasse bis maximal 4000€ Marktpreis. Im Moment tendiere ich noch zum Samsung QLED QE 75 Q7F. Dort schwanken im Moment die Marktpreise stark zwischen 3500 und 5000€ obwohl Samsung selbst das Gerät mittlerweile für 4349€ anbietet. Er war jetzt monatelang für 3500€ zu bekommen aber im Moment nicht unter 3800€. Ähnliches gilt für den XE94 nur im etwas höheren Preisbereich. Alleine deshalb werde ich noch warten, da ich mit Sicherheit keinen Preis über einem vorherigen Marktpreis zahlen werde.
Da in Tests der Sony XE90 und XE94 allen anderen aktuellen Geräten unterhalb OLED überlegen sind, tendiere ich auch zu Sony. Obwohl ich mit der Bedienung meines alten NX nicht glücklich war aber mit der Bildqualität. In Tests wird auch bei den neuen Sonys die Bedienung bemängelt, ich hoffe er ist trotzdem intuitiver aös mein Alter. Der XE94 liegt im Moment preislich schon etwas über meinem Budget, der XE90 ist relativ weit unterhalb aber halt eben auch schwächer.
Jetzt setzte ich meine Hoffnungen etwas auf den XF90. Von den veröffendlichten Daten und Eigenschaften her tendiert er ja eher zum XE94er, vor allem wegen dem Prozesser und HDR Upgrademöglichkeit. Ich denke der Marktpreis wird sich zwischen XE90 und XE94 ansiedeln. Kommt jetzt darauf an wie schnell er erscheint und zu welchem Preis er zu haben ist - dem gegenüber steht dann die Preisentwicklung des Samsung QLED. Bis Ende April gebe ich mir noch Zeit. Wie ist eure Meinung dazu. Ich werde hier einmal die Beiträge, vor allem was Preise und Markteinführung betrifft, mit Spannung lesen.

Grüße von Harald
Ralf65
Inventar
#38 erstellt: 29. Jan 2018, 04:00
für Kaufempfehlungen dieser Art, sollte eigentlich der entsprechende Thread genutzt werden.

Empfehlungen und Vergleiche den XF90 betreffend wären aktuell nur theoretischer Natur, denn belegbare Daten und Fakten zu Funktion und visuellen Eigenschaften sind ja vor dem Erscheinen noch nicht erfassbar.....
Vermeindeliche Preise zu dem Modell wurden bereits geleakt, stehen im Startpost, ebenso wie ein Einführungszeitraum, einige Posts zuvor.
harry_vt
Stammgast
#39 erstellt: 29. Jan 2018, 10:26
Sorry war vielleicht ein bischen lang. Mir geht es ja, wie vielen in diesem Thread auch darum, Neuigkeiten zum XF90 zu erfahren und wenn es soweit ist, entsprechende verläßliche Infos zum Erscheiningsdatum, Preis und ggf. Tests zu erfahren.
Ralf65
Inventar
#40 erstellt: 04. Feb 2018, 06:50
auf einer Sony Pressekonferenz in Shanghai wurde u.a. die neue TV Serie XF90 nun offiziell vorgstellt, die Modelle sollen dort ab der kommenden Woche vergügbar sein, die Preise demnach wie folgt

55" = 9999 Yuan $ 1583 (~1271 €)
65" = 16999 Yuan $ 2692 (~2161 €)
75" = 28999 Yuan $ 4593 (~3687 €)
85" = 54999 Yuan $ 8711 (~6992 €)

offizielle Preise und Specs dazu auch auf Sony China

Snap27

noch ein Paar Vergleichsbilder, oben der XF90 unten jeweils der XE90 (ohne Kommentar)
ich weiß, zum Thema Beurteilung an Hand von Fotos und Bildern.......
(Quelle)

Snap20

Modell 85XF90 (85" in Europa aktuell nicht angekündigt)

Snap23


[Beitrag von Ralf65 am 04. Feb 2018, 09:53 bearbeitet]
dre23
Inventar
#41 erstellt: 04. Feb 2018, 11:47
Sieht wirklich sehr interessant aus, auch wenn es nur Bilder sind. Könnte wohl an Z9D aufschließen und zu einem sehr attraktivem Preis.
Aber glaube ich bin mit dem Thema durch und wenn neuer TV, dann ein OLED > A1/AF8
harry_vt
Stammgast
#42 erstellt: 04. Feb 2018, 13:09
Bin gespannt wie die Preise bei uns aussehen und wann sie kommen.
CommanderROR
Inventar
#43 erstellt: 04. Feb 2018, 13:13
Ich spekuliere auf den XF90 um meinen LG Oled zu ersetzen...wenn der XF verfügbar ist werde ich die beiden mal nebeneinander testen. Mal gespannt wann der in DE verfügbar wird. Wie ich Sony kenne dauert das noch...
Shaoran
Inventar
#44 erstellt: 04. Feb 2018, 14:18
Dann scheint sich das ja zu bestätigen was ich immer befürchtet hatte nach der CES, kein Nachfolger mit Slim Backlight Drive+, und der XF90 wird das Top Modell im bezahlbaren Bereich, der ZF9 soll ja laut AVS nochmal teurer zum Start sein als der ZD9 damals und kommt ja wenn eh erst Ende 2018.

Allerdings sieht der XF90 auf den Vergleichsbildern schon deutlich besser aus als der XE90, aber an einen XE93 wird er von der Helligkeit trotzdem nicht rankommen, aber da ich ja nun den XE93 endlich besitze kann ich mir das jetzt entspannt anschauen alles
CommanderROR
Inventar
#45 erstellt: 04. Feb 2018, 14:21
Die Helligkeit an sich finde ich nicht soooo wichtig. Habe ja einen LG Oled aus 2016 und finde den ofmals schon zu hell, gerade bei SDR Bildern brauche ich weder im abgedunkelten Raum noch mit Umgebungslicht die volle Helligkeit...
dre23
Inventar
#46 erstellt: 04. Feb 2018, 14:52
Warum kein A1 und wieder ein LCD-TV?

Ich denke schon, dass der XF90 besser sein könnte, als der aktuelle XE93...mit mehr Zonen....aber alles Spekulation, noch.
Shaoran
Inventar
#47 erstellt: 04. Feb 2018, 15:00
Besser denk ich weiterhin nicht, da er nur XDR x6 hat und nicht wie der XE93 XDR x10, also wird er deutlich dunkler sein. Der XE90 hatte XDR x5

Allerdings wird er den XE90 um Längen schlagen denk ich mal, dafür ist er ein würdiger Nachfolger, aber der XE93 und XE94 werden imo nicht erreicht.
Aber wie immer mal Tests abwarten
harry_vt
Stammgast
#48 erstellt: 04. Feb 2018, 15:35
Ich bin mr ziemlich sicher, dass er nicht besser als der XE93/94 sein wird, aber besser als der XE90. Ich denke er wird auch preislich dazwischen liegen.
Die Vergleichsbilder sagen in meinen Augen überhaupt nichts aus. oben die Bilder sind nur krass überzeichnet als wäre der Kontrast auf Maximum gestellt.
Mit den Dimmingzonen wird er wohl auch zwischen den beiden 2017er liegen, abwarten.
Werd mal abwarten wann er für wieviel zu haben ist. Ich gebe mir noch Zeit bis Ende April. Es seih denn es gibt noch einen Superschnapp bei den Alternativen Samsung QLED 75 Q7, Sonys 2017er oder Panasonic TX 75 EXW 784 der ja auch nicht schlecht sein soll.
CommanderROR
Inventar
#49 erstellt: 04. Feb 2018, 15:54
Also von den 2017er Qleds wird doch immer eher abgeraten...


BTT: für mich ist der XF90 interessanter als der XE93, unter anderem weil er (angeblich) einen überarbeiteten X1 Xtreme Chip bekommen soll, verbessertes Motionflow (da haben alle bisherigen Geräte mit dem X1 Xtreme wohl einige Probleme mit stottern ab einem gewissen Glättungswert) und zudem haben FALD Geräte noch etwas bessere Blickwinkel Stabilität als die Edge Geräte aus 2017. Rtings hat da enorm geringe Werte beim XE93 gemessen, ebenso wie andere Portale. Angeblich hellt sich das Schwarz schon sichtbar auf, wenn man nur wenige Grad außerhalb der Bildschirmmitte sitzt.
Bin gespannt auf erste Tests zu XF, kommt ja hoffentlich im Februar noch was.
Hcast
Stammgast
#50 erstellt: 04. Feb 2018, 20:34

harry_vt (Beitrag #48) schrieb:
Ich bin mr ziemlich sicher, dass er nicht besser als der XE93/94 sein wird, aber besser als der XE90. Ich denke er wird auch preislich dazwischen liegen.
Die Vergleichsbilder sagen in meinen Augen überhaupt nichts aus. oben die Bilder sind nur krass überzeichnet als wäre der Kontrast auf Maximum gestellt.
Mit den Dimmingzonen wird er wohl auch zwischen den beiden 2017er liegen, abwarten.
Werd mal abwarten wann er für wieviel zu haben ist. Ich gebe mir noch Zeit bis Ende April. Es seih denn es gibt noch einen Superschnapp bei den Alternativen Samsung QLED 75 Q7, Sonys 2017er oder Panasonic TX 75 EXW 784 der ja auch nicht schlecht sein soll.

Wenn du auf 3D stehst dann nimm dir den Panasonic EXW 784 75 zoll. Besser als bei dem NX 815 der bei mir jetzt im Schlafzimmer hängt. Dessen 3D kennst du ja auch. War für 2te Generation 3D okay. Das topt der Exw vor allem in der 75 Zoll auf jeden Fall. Hat mal 4499€ UVP gehabt. Preis Leistung wie ich finde in 75 Zoll im Moment unschlagbar. Schau dir jetzt mal den Preis an. Bin sehr zufrieden damit bisher. LG Hcast


[Beitrag von Hcast am 04. Feb 2018, 20:38 bearbeitet]
harry_vt
Stammgast
#51 erstellt: 04. Feb 2018, 20:58
Nee 3D ist out. Hab ich ganze 3-4 mal genutzt. Da ich von 55 auf 75Zoll umsteige gehts mir vor allem um ein gutes Bild. Der Pana schneidet in Tests gut ab und liegt im Vergleich zum XE 9005 fast gleichauf. Bei in etwa gleichem Preis eine Option und locker in meinem Budget. Der XE 94 ist im Moment als LED das Maß aller Dinge wenn er noch auf 3500€ fällt schlag ich direkt zu. Abwarten es ist noch alles offen.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony 2018 ZF9 FALD 65" / 75" eARC
Ralf65 am 02.02.2018  –  Letzte Antwort am 08.12.2018  –  1377 Beiträge
Sony 2017 XE90 49"/55"/65"/75" FALD
Ralf65 am 12.02.2017  –  Letzte Antwort am 08.12.2018  –  8163 Beiträge
Sony 2018 XF85 43", 49", 55", 65", 75" , 85??
Ralf65 am 09.01.2018  –  Letzte Antwort am 10.11.2018  –  46 Beiträge
Sony 2017 XE93 55"/65" mit DolbyVision
Ralf65 am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 08.12.2018  –  8515 Beiträge
Sony 2017 XE94 75" mit DolbyVision
Ralf65 am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 03.12.2018  –  2230 Beiträge
Sony XF90 Bildeinstellung (Settings) Thread
bmxmitch am 08.05.2018  –  Letzte Antwort am 04.12.2018  –  104 Beiträge
XF90 Problem!
yuujin am 19.10.2018  –  Letzte Antwort am 19.10.2018  –  3 Beiträge
Einstellungen des Sony KD 65 X8505C/09C und KD 55 KD 75 KD 49
icons am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2017  –  40 Beiträge
Sony 2018 MicroLED ?
Ralf65 am 04.12.2017  –  Letzte Antwort am 08.01.2018  –  22 Beiträge
Der Sony kd-49-55 xd7005 Thread
zwibb am 05.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.06.2018  –  21 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.012 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedramba007
  • Gesamtzahl an Themen1.425.641
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.135.053