Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte

KLARE FRAGE-KLARE ANTWORT?

+A -A
Autor
Beitrag
hanjoerg
Stammgast
#51 erstellt: 04. Jul 2008, 07:07
Moin Chris-
der Sony-Techniker wird versuchen die Pixelfehler und Artefakte zu beseitigen, die ich seit der QAM-Umstellung (64>256) bei UM in allen Zweiten Programmen habe. Beim Stöbern in einem anderen Thread habe ich durch Zufall entdeckt, dass dieses Problem "bei Sony bekannt" sei. Ansonsten habe ich die Feststellung gemacht, dass man Sony-Mitarbeiter besser nicht auf UM oder CAM anspricht. Hier wurde man dann auch schon mal richtig grob!
Werde natürlich nach der Reparatur (wenn es denn eine geben sollte) direkt mein Modul wieder in den Schacht stecken.

DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT!

Gruß Jürgen
hanjoerg
Stammgast
#52 erstellt: 04. Jul 2008, 12:35
Der von Sony beauftragte Techniker war da und hat die Tunerkomponente ausgetauscht. Mit Erfolg! Wenigstens etwas...zumindest bis zum nächsten TV-Großevent, wenn der Allgemeinpegel wieder fällt.
Zu den Fragen bez. Alphacrypt und UM wusste der Techniker auch keine Antwort und begann, wie schon erwartet, auf alle zu schimpfen. Naja!
Gruß
Jürgen
nvoelkel
Stammgast
#53 erstellt: 04. Jul 2008, 12:54
Ich habe mir einen KDL 32 E 4030E bestellt, dazu ein Alphacrypt Classic.
Ich habe eine UM01 Karte.

Hat schon jemand Erfahrungen mit der E-Serie und der UM01 ??

Ich hoffe das war kein Griff ins Klo
ccoelle
Ist häufiger hier
#54 erstellt: 04. Jul 2008, 12:57
Jetzt wo Du es sagst. Mir ist das gestern auch aufgefallen mit den Artefakten. Das sollte ich dann auch ausgetauscht bekommen, oder? Was sage ich denen bei der Support Hotline?

Danke Dir,Chris


[Beitrag von ccoelle am 04. Jul 2008, 14:45 bearbeitet]
hanjoerg
Stammgast
#55 erstellt: 04. Jul 2008, 16:54
Hallo Chris-
Du solltest die Seriennummer und das Kaufdatum parat haben. Solltest die Fehler als Störungen bezeichnen und nicht als Aussetzer. Außerdem die Programme benennen bei denen die Störungen auftreten und seit wann.
Müsste reichen...
Gruss
Jürgen
ccoelle
Ist häufiger hier
#56 erstellt: 07. Jul 2008, 09:28
Hallo Juergen,

sind die Probleme seit dem Tuner Austausch behoben? Meine I02 Karte ist leider noch nicht angekommen. Werde aber sofort berichten ob es funktioniert.
Grüße,
Chris
hanjoerg
Stammgast
#57 erstellt: 07. Jul 2008, 15:58
Hi Chris,
klare Antwort: JA!
Habe jetzt im ZDF, 3SAT, ZDF-Infok., ZDF-Dokuk., ZDF-Theaterk., ARTE und Phoenix keinerlei Störungen.
Mal was Positives!
Gruß Jürgen
P.S.: fange gerade damit an, mich mit der Anschaffung eines Receivers mit Twin-Tuner und eingeb. HD zu beschäftigen. Man will ja auch mal was aufnehmen. Ein ebenfalls sehr spannendes Thema.
ccoelle
Ist häufiger hier
#58 erstellt: 08. Jul 2008, 09:55
Hi Jürgen, wie oft sind die Störungen aufgetreten? Bei mir kommt es so alle paar Minuten. Machmal weniger, manchmal mehr. Aber es ist schon auffällig und nervend....
geli62
Ist häufiger hier
#59 erstellt: 08. Jul 2008, 10:12

hanjoerg schrieb:
Hallo Chris-
Du solltest die Seriennummer und das Kaufdatum parat haben. Solltest die Fehler als Störungen bezeichnen und nicht als Aussetzer. Außerdem die Programme benennen bei denen die Störungen auftreten und seit wann.
Müsste reichen...
Gruss
Jürgen


Hallo Jürgen,

habe das gleiche Problem wie Du hattest, empfange über den internen Reciewer seit ca. 4 Wochen die ZDF-Programme nicht mehr. Habe gerade mit Sony-Inhome telefoniert, der teilte mir mit das von Sony keine Anhilfe geschaffen werden kann, da es eine Problematik des Kabelanbieters (unitymedia) ist und zwar haben diese bei der Umstellung das Signal nicht nach dem DVB-C Standart eingerichtet (NIT). Ich gehe einmal davon aus das Unitymedia dieses Problem nicht beheben wird und werde aufgrunddessen auf Sat umsteigen, kann dann zwar auch den internen R. nicht mehr nutzen, habe aber eine ordentliche monatl. Kostenersparnis.
Somit wird dann auch mein Omegacrypt-Modul leider überflüssig, welches übrigens mein einer I02- Karte super funktioniert hat.

Gruß Geli
ccoelle
Ist häufiger hier
#60 erstellt: 08. Jul 2008, 10:33
Hallo geli62,
habe auch mit dem In-home service gesprochen. Sie kommen vorbei und schuaen es sich an...Ich empfange die Sender noch, aber es gibt Störungen...
Chris
hanjoerg
Stammgast
#61 erstellt: 08. Jul 2008, 10:57
Hallo Chris-
war bei mir genau so. Wahrscheinlich hat der Service-Mitarbeiter den "Austauschtuner" schon in der Hand, wenn er klingelt.

Hallo Geli-
hast Du denn zwischenzeitlich mal auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und einen neuen Suchlauf durchgeführt? Bei mir war danach, bis auf die Störungen, alles klar. Solch eine Antwort, wie die von SONY, ärgert mich immer wahnsinnig. Wenn das pauschal stimmen sollte, müsste ein Aufschrei durch die UM/SONY-Lande gegangen sein. Habe mir den Mist auch anhören müssen!
Aber UM läuft doch über den integrierten Tuner (immerhin 21 ÖR-Programme!). Und die Störungen sind offensichtlich bekannt und leicht zu beheben.
Deine Idee mit der SAT-Anbindung ist natürlich optimal. Dies hat mir auch mein Elektrotechniker bestätigt, der mir den Hausverstärker etc. montiert hat.

Gruß an Euch beide
Jürgen


[Beitrag von hanjoerg am 08. Jul 2008, 11:03 bearbeitet]
geli62
Ist häufiger hier
#62 erstellt: 08. Jul 2008, 13:20

ccoelle schrieb:
Hallo geli62,
habe auch mit dem In-home service gesprochen. Sie kommen vorbei und schuaen es sich an...Ich empfange die Sender noch, aber es gibt Störungen...
Chris



Hallo Chris,
das läßt ja noch hoffen, gebe mir bitte Bescheid.
Danke und Gruß
Geli
geli62
Ist häufiger hier
#63 erstellt: 08. Jul 2008, 13:22

hanjoerg schrieb:
Hallo Chris-
war bei mir genau so. Wahrscheinlich hat der Service-Mitarbeiter den "Austauschtuner" schon in der Hand, wenn er klingelt.

Hallo Geli-
hast Du denn zwischenzeitlich mal auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und einen neuen Suchlauf durchgeführt? Bei mir war danach, bis auf die Störungen, alles klar. Solch eine Antwort, wie die von SONY, ärgert mich immer wahnsinnig. Wenn das pauschal stimmen sollte, müsste ein Aufschrei durch die UM/SONY-Lande gegangen sein. Habe mir den Mist auch anhören müssen!
Aber UM läuft doch über den integrierten Tuner (immerhin 21 ÖR-Programme!). Und die Störungen sind offensichtlich bekannt und leicht zu beheben.
Deine Idee mit der SAT-Anbindung ist natürlich optimal. Dies hat mir auch mein Elektrotechniker bestätigt, der mir den Hausverstärker etc. montiert hat.

Gruß an Euch beide
Jürgen


Hallo Jürgen,
die Werkseinstellung habe ich vor ca. 2 Wochen durchgeführt, hat aber keinen Erfolg gebracht, sollte ich das aktuell noch einmal durchführen ?
Gruß Geli
hanjoerg
Stammgast
#64 erstellt: 08. Jul 2008, 17:11
Kein Erfolg heißt-
kein Empfang auf allen ZDF-Kanälen. Wurden die Einstellungen bereits mit der neuen Kombi 02/OmegaCrypt durchgeführt?
Wenn ja-dann freue Dich auf Sat!!
Gruß Jürgen
ccoelle
Ist häufiger hier
#65 erstellt: 10. Jul 2008, 08:17
Hallo Jürgen,

nun habe ich OmegaCrypt mit der I02 Karte ausprobiert. Und siehe da Bild war da obwohl das Modul immer noch nicht vom Sony erkannt wird. Leider gibt es hier auch Bild-Aussetzter die ganze Zeit. Vielleicht müsste ich das OmegaCrypt updaten, aber dazu habe ich einfach keine Lust mehr. Ich werde heute alles zurückschicken. Jetzt sind wir genauso schlau wie vorher....ES NERVT....warum geht auch diese doofe Alphacrypt Karte nicht.

Übrigens hat der Techniker meinen Tuner nicht ausgetauscht. Er hat die Ausfälle auf das Signal zurückgeführt. Ob es stimmt oder nicht, weiss ich natürlich nicht. Aber eine neue Firmware habe ich bekommen. Das umschalten ist deutlich schneller.

Liebe Grüße,
Chris


[Beitrag von ccoelle am 10. Jul 2008, 08:19 bearbeitet]
hanjoerg
Stammgast
#66 erstellt: 10. Jul 2008, 08:39
Moin Chris,
hat denn der Techniker mal das Signal gemessen? Wäre sowieso mal ein guter Tip, in den Sauren Apfel zu beißen und einen Fernsehtechniker beauftragen, der die Signalstärke und-güte misst und ggfl. einen Verstärker oder neue Dosen einbaut.
Sonst bleiben immer diese verdammten Selbstzweifel!
Es ist alles sehr komplex und das Abarbeiten der Fehlermöglichkeiten äußerst mühselig und kostspielig. Je länger man braucht, um so kürzer wird die Zeit bis zur nächsten Frequenzumstellung bei UM. Habe hier im Forum schon so etwas läuten hören. Komischerweise erschien bei einem meiner Fehlschläge bei EUROSPORT schon die ganz kurze Meldung, dass (sinngemäß) der Empfang über CI-Modul "abgelehnt" wird.
Ich selbst habe den Kampf gegen die Windmühlen jetzt zähneknirschend aufgegeben und warte auf den nächsten Schock.
In diesem Sinne-schönen Tach noch...
Jürgen
nvoelkel
Stammgast
#67 erstellt: 11. Jul 2008, 13:06
Ich habe einen KDL-32 4030, ein Alphacrypt Classic und eine UM01 Karte.
Die digitalen Sender werden zwar alle gefunden und incl. der Sendung die grade läuft in der Statuszeile angezeigt aber das Bild bleibt schwarz.

Ist das das Problem mit den nicht funktionierenden CA Modulen oder habe ich was falsch eingstellt ?
Muss ich evtl. erstmal einen Sender längere Zeit laufen lassen ?

Im Zusatzreceiver von UM funktionierte die Karte vorher wunderbar.
ccoelle
Ist häufiger hier
#68 erstellt: 11. Jul 2008, 15:27
Hallo,
ich glaube das Alpahcrypt Classic und UM01 nur ab Firmware 3.14 oder sogar erst ab 3.15 laufen. Du solltest schauen welche Firmware Dein Alphacrypt hat und gegebenenfalls updaten.
Viele Gruesse, Chris


[Beitrag von ccoelle am 11. Jul 2008, 15:40 bearbeitet]
hanjoerg
Stammgast
#69 erstellt: 11. Jul 2008, 16:27
Hallo nvoelkel, hallo Chris-
eigentlich müsste auf diesem Sony-Teil alles laufen. Am besten natürlich die Kombi Alphacrypt Light mit |02er Karte. Aber is ja nich...
Es ist wirklich das Beste, erst einmal, wie Cris es vorschlägt, wenn nötig, upzudaten. Habe aber da kaum Hoffnung, das selbst eine 3.12er Firmware laufen müsste. Vielleicht hast Du das Modul falsch herum im Schacht? Kann ja passieren. Die Programme, die der Fernseher anzeigt, werden auch vom eingebauten Kabeltuner gefunden, angezeigt aber nicht entschlüsselt. Deshalb kein Bild. Entschlüsseln kann nur die Smartcard. Und die brauch dazu die Verbindung nach UM. In diesem Falle über das CAM und CI-Slot. Oder Receiver. Wenn Sony-Tuner O.K., Receiver O.K. wo liegt dann der Fehler?
In diesem Sinne-
Jürgen


[Beitrag von hanjoerg am 11. Jul 2008, 16:31 bearbeitet]
nvoelkel
Stammgast
#70 erstellt: 11. Jul 2008, 16:51
Achso ja, Version ist 3.12
Die Karte steckt richtig rum drin da mir im Menu des TV sowohl die Smartcard Nummer als auch die CA Modul Einstellungen angezeigt werden.
Wüsste ja auch die Softwareversion sonst nicht.

Muss jetzt nur noch auf die schnelle einen finden der mir die Version 3.15 aufspielt.

Der Kabeltuner war eigentlich der grösste Kaufanreiz für ein Sony Gerät.

Ich hoffe das ein Softwareupdate das Problem behebt.
Man liest auf jeden Fall oft das es erst ab Version 3.14 funktioniert.
hanjoerg
Stammgast
#71 erstellt: 11. Jul 2008, 21:12
Nur ein Tip wegen des Aufspielens. Garnicht erst versuchen! Hier gibt es bereits ein eigenes Forum von Leuten, die es nicht geschafft haben.
Das Sicherste: In einer passenden Verpackung (Jiffi) + ausreichend frankiertem Rückumschlag ab nach Mascom. Dauert zwei-drei Tage. Habe ich auch schon hinter mir.
Gruß Jürgen


[Beitrag von hanjoerg am 11. Jul 2008, 21:13 bearbeitet]
nvoelkel
Stammgast
#72 erstellt: 11. Jul 2008, 21:19
Also der Weg über einen SAT Receiver und auf dem Kanal von ORF wird auf der Webseite von Mascom beschrieben.
Und ein Betrieb für Radio und Fernsehtechnik sollte doch ein Update hin bekommen, egal auf welchem Wege......... oder nicht ?!

Wenn das bei SAT über ORF geht, warum eigentlich nicht im Kabelnetz auch ??
Sowas dummes, aber echt


[Beitrag von nvoelkel am 11. Jul 2008, 21:25 bearbeitet]
hanjoerg
Stammgast
#73 erstellt: 11. Jul 2008, 21:24
Vielleicht sehe ich mittlerweile alles zu schwarz. Schätze mal, dass Du mit Deinen Methoden weiterkommst, als ich damals über meinen LapTop.
Obwohl ich bei dem Betrieb für...
Sevicewüste Deutschland!!!
Gute Nacht
Jürgen
nvoelkel
Stammgast
#74 erstellt: 12. Jul 2008, 10:32
Ich hasse Crossposting aber da ich in mehreren Themen gefragt habe auch hier nochmal mein Text

New good news.

War heute morgen in Köln beim Saturn.
10er in die Kaffeekasse, Alphacrypt in den Sat Receiver und in 5 Minuten hatte ich meine Version 3.15.

Der örtliche Fernsehhändler hier hatte dazu am Samstag keine Zeit (wohl eher keine Lust, hörte sich am Telefon so an) und der zweite Händler wollte mir erzählen das es auch ein anderer Fehler sein könne.
Die wollten mir sicher einen raus schicken.

Fazit auf jeden Fall nun.
Sony KDL-32 E4030 mit Alphacrypt Classic Version 3.15 und UM01 Karte

=

LÄUFT !!!
hanjoerg
Stammgast
#75 erstellt: 12. Jul 2008, 15:31
GLÜCKWUNSCH!
Na dann auf einen schönen Sonntag-
Jürgen
ccoelle
Ist häufiger hier
#76 erstellt: 15. Jul 2008, 09:56
tja Jürgen, jetzt sind wir wieder alleine mit unserem Problem. Hoffentlich gibt es bald ein gut funktionierendes Modul. Mascom bringt ja ein neues raus, vielleicht wird das ja klappen.

Viele Grüße,
Chris
hanjoerg
Stammgast
#77 erstellt: 15. Jul 2008, 10:34
Vielleicht sollten wir uns damit trösten, dass unserer X-Tuner wahrscheinlich der bessere ist oder irgendetwas vor oder nachgeschaltetes. Wir ich bereits erwähnte wird über kurz oder lang eh wieder eine Taktung o.ä. bei UM geändert werden, dass evtl. dann jedes CAM unbrauchbar macht.
Trotzdem habe ich Deine Botschaft, dass ein neues Mascom rauskommen soll, mit Interesse gelesen. Wo gibts Infos?
Gruß Jürgen


[Beitrag von hanjoerg am 15. Jul 2008, 10:35 bearbeitet]
ccoelle
Ist häufiger hier
#78 erstellt: 15. Jul 2008, 13:30
Hi Juergen,
das AlphaCrypt-TC-Light http://www.alphacrypt.de/AlphaCrypt-TC-Light.4.0.html wird wohl bald rauskommen. Ich denke (hoffe) das Mascom hier die Verträglichkeit mit der X Serie testet.

Lieber Gruß,
Chris
hanjoerg
Stammgast
#79 erstellt: 15. Jul 2008, 16:28
Light würde aber doch wieder 5,- € Zuzahlung für die 02er bedeuten!?? Aber vielleicht kommt dann wieder ein Update auf "FULL".
Schaun mer mal...
Gruß Jürgen
ccoelle
Ist häufiger hier
#80 erstellt: 03. Aug 2008, 19:18
gibt es nicht langsam mal positive Nachrichten fuer die x3000/3500 Besitzer.....
hanjoerg
Stammgast
#81 erstellt: 03. Aug 2008, 20:17
Hi Chris,
glaube, das wird nix mehr. Die neue Modellserie scheint sich ja mit den Alphacrypten zu vertragen. Ende des Jahres wird dann auch niemand mehr von der SONY X-Serie sprechen, die seiner Zeit so große Schwierigkeiten mit CAMs hatte.
That's live!
So long – Jürgen
Tigertoaster
Ist häufiger hier
#82 erstellt: 11. Aug 2008, 18:41
Hallo,
dieser Thread scheint ja für alle interessant zu sein, die planen, den internen Tuner der neuen Sonys "ernsthaft", d.h. mit PayTV, Spartensendern und Premiere (HD) zu betreiben. Nur schade, dass sich der Thread-Ersteller eine solch beispielhaft schlechte Themenbeschreibung ausgesucht hat, dass Viele dieses Thema wahrscheinlich nie finden werden

Zum Thema: Nach ca 3 Wochen erfolgloser Versuche, auf meinem W4000 Premiere HD zum Laufen zu bewegen, habe ich durch einen kleinen Kniff endlich Premiere HD zum Laufen bekommen - ich schreibe den folgenden Bericht in der Hoffnung, Anderen damit weiterhelfen zu können.

Ich selbst betreibe meinen 40W4000 zusammen mit einem Alphacrypt light Modul bislang problemlos mit einer KD-09 Karte (dies funktionierte bereits bei der alten 3.12er Firmware reibungslos, mit der "neuen" 3.15er ist ein schnellerer Bildaufbau beim Umschalten anderer Sender und weniger kritisches Verhalten bei den RTL Sendern (alle Jubeljahre gab es da mal einen Tonaussetzer von ca 2 Sek oder ganz selten einmal ein kurzer Bildaussetzer)festzustellen.
Vor ca 3 Wochen erhielt ich dann meinen 3 Monats-Gutschein für Premiere HD. Leider konnte ich trotz Herumspielens mit den Einstellungen, Recherche in einigen Foren, dem Firmwareupdate auf V3.15 und Konsultation von Premiere, Mascom, Sony und KD keinen Premiere HD-Kanal empfangen (Anixe HD lief jedoch wunderbar, und mit einer Probe-Premiere Smartcard vom TV-Händler funktionierte es dann am WE ebenfalls).
Es lag also an der K02-Karte, die mir Premiere geschickt hat.
Es scheint aber wohl am Freischaltverfahren zu liegen - ursprünglich hatte ich mich telefonisch registriert (Kd-Nummer + Smartkartnummer bei der Hotline angegeben) - bekam aber sofort hiernach die Ansage "Ihre Karte ist bereits aktiviert", und direkt ohne Nachfrage hatte ich einen Premiere-Techniker am Rohr, der die Sache natürlich auf das Mascom Modul schob. Ich sollte einfach mal 1 Std mit der Premiere Smartcard einen der Abo-Sender aktiviert lassen - und nein: ein zusätzliches Freischalten sei nicht notwendig, da schon alles vorgenommen sei.
Nachdem ich diesen Ratschlag für ca 1 Std befolgt hatte, kam immer noch "Sie haben keine Berechtigung..."

Es wunderte mich allerdings, dass die Karte bereits aktiviert war, ohne dass ich die Karte im CAM Modul hatte...
Heute dann die ERLÖSUNG :
Bei der Hotline einfach den Punkt "Einen Premiere-Kanal wieder freischalten (oder so ähnlich) anwählen, Kundennummer eingeben - Premiere HD incl. Premiere Smartcard anwerfen - nach ca 30sek hatte ich plötzlich ein Bild!

Ich vermute, dass gerade bei den oft gewählten 3 Monats-Gutscheinen, die z.B. bei Amazon angeboten werden, häufig Karten verschickt werden, die kurz zuvor noch bei einem anderen Kunden liefen. Zwar wurde die Karte nach der Registrierung bei der Hotline wohl auf meine Kd-Nummer gebrieft, aber anscheinend waren die Kanäle noch deaktiviert (evtl. daher, da sie beim "Vorbesitzer" nach 3 Monaten deaktiviert wurden, und Premiere es nicht schafft, mit der Registrierung auch eine Freischaltung durchzusetzen).

Mir wurde jedoch beim Anruf bei der Premiere-Hotline gleich mehrfach versichert, dass ich die Kanäle NICHT erst durch eine zusätzliche Freischaltung aktivieren müsste, denn dies würde automatisch geschehen - und in der Tat, bei "normalen" Premiere-zertifizierten Receivern scheint dies auch zu klappen (wie ich erst letzte Woche bei einem Bekannten erleben konnte, der sich lediglich registrieren brauchte, wonach Premiere nach ca 30sek funktionierte).

Mir scheint es, als ob die Kombination aus Alphacrypt ligt + interenem HD Receiver des W4000 anscheinend nicht so reibungslos mit der automatischhen Freischaltung der Karte harmoniert, sondern erst "von Hand" (Hotline) ein extra Freischaltsignal angefordert werden muss.

Ich hoffe, ich konnte nun einigen Leuten helfen, die ähnliche Probleme hatten.

Also Fazit: W4000 + Alphacrypt ligt
+ KD (+K09 Karte)-->> funktioniert!
+ Premiere HD (K02-Karte) -->> funktioniert!

Tja, und wer weiß, evtl. gibt es auch noch einmal ein Workaround für die Premiere Optionskanäle (die Hoffnung stirbt zuletzt )
hanjoerg
Stammgast
#83 erstellt: 11. Aug 2008, 19:01
Hallo Tigertoaster,
herzlichen Glückwunsch, dass Du Dich für ein W- und nicht für ein X-Modell entschieden hast. So kannst Du bereits auf der nächst höheren (HD-) Ebene urteilen. Leider habe ich es aufgegeben über den eingebauten Tuner Private empfangen zu wollen. Mir geht es bisher damit ganz gut, da ich auf die oft miese Bildqualität der Privaten gut verzichten kann. Fahre dafür ja meinen Billig-HDMI-Receiver. Sollte sich HD dann durchsetzen, werde ich bestimmt zu einem TOP Festplatten HD-Receiver greifen. Aber erst dann!
Beste Grüße
Hanjoerg
avs
Ist häufiger hier
#84 erstellt: 11. Aug 2008, 20:54
Hallo,

ich habe ein kleine Frage bzgl. des BRAVIA Sync-Feature des W4000. Ich besitze einen Sat-Receiver der Marke TechniSat, wird es mir damit auch möglich sein, den Fernseher über den Sat-Receiver an- bzw. auszuschalten ?
hanjoerg
Stammgast
#85 erstellt: 12. Aug 2008, 06:06
Leider kenne ich mich weder in den Funktionen des W4000 noch in denen des TechniSat so gut aus, dass ich Dir Deine Frage beantworten könnte. Setz Dein Posting doch in den Sony, TechniSat oder SAT-Empfang Thread. Da wirst Du kompetentere Ansprechpartner finden.
Beste Grüße
Hanjoerg
hanjoerg
Stammgast
#86 erstellt: 29. Aug 2008, 13:04
Leider muss ich hier selbst mal nachlegen. Seit ca. 1 Woche läuft mein AC-Classic-Modul mit UM 03 im X3000! Ich bin mir absolut nicht sicher, ob man das überhaupt hier publizieren darf, aber ich habe es mal ganz vorsichtig mit Kontaktspray in die Muffe des CAMs versucht. Rein in den X 3000 - und was ein halbes Jahr nicht funktionierte, geht jetzt selbst nach einer Woche noch immer (starkes Holzklopfen!). Könnte evtl. an der Grenzwertigkeit Modul/Sony liegen. Vielleicht auch an zu langer Lagerung des Moduls und damit verbundenem Anlaufen der Kontakte.
Beste Grüße
Hanjoerg
hanjoerg
Stammgast
#87 erstellt: 07. Sep 2008, 16:32
Sorry-die Freude hielt genau 10 Tage...
Dann kam die Meldung!
Gruß Jürgen
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
x3000/3500 smearing-umfrage
mr.niceguy1979 am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  63 Beiträge
Der "X3000/3500" Thread
ForceUser am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2013  –  6456 Beiträge
x3000/3500 - clouding?
mr.niceguy1979 am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  2 Beiträge
alte Sony x3000/3500 - jetzt noch kaufen?
hdflou am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  8 Beiträge
SONY X3000/3500 und Premiere Sport
magnum75 am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  17 Beiträge
X3000/3500 Settings Guide & FAQ
Fudoh am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  66 Beiträge
sony kdl 3500 + integrierter dvb-c receiver
worschti am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  3 Beiträge
sony kdl x3000 und Premiere!
jogistrawa am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  10 Beiträge
Sony KDL D 3500
Jimpanse20 am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  2 Beiträge
Sony KDL-40d 3500 bildformat
thiemie am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.623 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedTobi_2030
  • Gesamtzahl an Themen1.456.432
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.706.784

Hersteller in diesem Thread Widget schließen