Sony DigitalReceiver: "Gewähltes Programm ist nicht eingestellt"

+A -A
Autor
Beitrag
BigBossCally
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Aug 2008, 17:02
Hallo,

ich hab nen 32V4500 und nutze per Alphacrypt Light KabelDigital von KabelDeutschland. Leider kommt es ziemlich häufig vor, dass ich einen Sender anstelle und der Fernseher sagt "Gewähltes Programm ist nicht eingestellt". Das macht er dann so 2 bis 10 Sekunden lang. Dann erst kommt das Bild. Ich dachte erst, dass das was mit der Verschlüsselung zu tun hat, aber auch bei der unverschlüsselten ARD kommt diese Meldung.

Gerade beim zappeni ist das tierisch nervig. Hat jemand das gleiche Problem oder kennt eventuell sogar Abhilfe?
Tomacar
Inventar
#2 erstellt: 17. Aug 2008, 19:55
Hi,

oh - ein Leidensgenosse....

habe den V3000 ebenfalls über Kabeldeutschland...

ich hatte bisher aber nie die Geduld so lange zu warten, bis das Bild wieder da war, meist habe ich die Kiste genervt ausgeschaltet, meine Freundin wechselt dann schon mal auf Analog...

Ist mittlerweile schon mehrfach aufgetreten, bestimmt 3-4 mal... sehr nervig...

Ich hab noch ne dbox dran, leider ohne Smartcard, aber die ÖR gehen dort wenn der Sony nicht mehr will...

Ich hatte auch schon mal immer wieder Bildstörer, Standbilder und Aussetzer auf den ZDF-Kanälen. Diese kamen allerdings von Kabeldeutschland da die dbox die gleichen Probleme hatte...

Wenn ich könnte würde ich nie wieder Kabeldeutschland nehmen, leider ist aber der Berg hinterm Haus vor dem Satellit...


[Beitrag von Tomacar am 17. Aug 2008, 19:56 bearbeitet]
kurtzenter
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Aug 2008, 22:00
Mein W4000 macht genau das gleiche (mit Unitymedia und Alphacrypt Classic). Komischerweise sind es immer wieder die selben Sender. Sehr häufig ist es RTL.

Ich schalte dann immer schnell einen Kanal zurück und sofort wieder auf z.B. RTL, dann geht es meistens wieder.
Als ausgereifte Software würde ich die Sonyfirmware nicht bezeichnen, aber was will man machen. Vor allem die fehlende Updatemöglichkeit hindert SONY daran, die Teile nach Auslieferung zu verbessern. Ideal wäre eine Möglichkeit über den USB-Eingang, aber na ja... dies bringt auch kosten mit sich. Schade SONY, echt schade!
uwil
Stammgast
#4 erstellt: 18. Aug 2008, 20:26
Hallo,

das Problem hatte ich auch. Ihr müsst die Smartcard-Meldungen im Menü "Digitale Einstellungen - CA-Modul-Einstellung" ausschalten, dann tritt die Meldung nicht mehr auf. Das hat nichts mit der Firmware von SONY zu tun, sondern mit der vom Alphacrypt-Modul. Da gibt es eine Updatemöglichkeit, die nützt aber auch nichts, wenn man die Meldungen eingeschaltet läßt.

Gruß,
Uwe
BigBossCally
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Aug 2008, 21:07

uwil schrieb:
Hallo,

das Problem hatte ich auch. Ihr müsst die Smartcard-Meldungen im Menü "Digitale Einstellungen - CA-Modul-Einstellung" ausschalten, dann tritt die Meldung nicht mehr auf. Das hat nichts mit der Firmware von SONY zu tun, sondern mit der vom Alphacrypt-Modul. Da gibt es eine Updatemöglichkeit, die nützt aber auch nichts, wenn man die Meldungen eingeschaltet läßt.

Gruß,
Uwe


Das hilft bei mir leider auch nicht! Die Meldung kommt trotzdem!
uwil
Stammgast
#6 erstellt: 18. Aug 2008, 21:32

BigBossCally schrieb:

uwil schrieb:
Hallo,

das Problem hatte ich auch. Ihr müsst die Smartcard-Meldungen im Menü "Digitale Einstellungen - CA-Modul-Einstellung" ausschalten, dann tritt die Meldung nicht mehr auf. Das hat nichts mit der Firmware von SONY zu tun, sondern mit der vom Alphacrypt-Modul. Da gibt es eine Updatemöglichkeit, die nützt aber auch nichts, wenn man die Meldungen eingeschaltet läßt.

Gruß,
Uwe


Das hilft bei mir leider auch nicht! Die Meldung kommt trotzdem!


Ich werde das nachher noch mal austesten. Im Moment ist der Fernseher durch meine Frau blockiert

Bei mir kamen die Meldungen zuerst auch, dann habe ich die Änderung (ich glaube, die war es) durchgeführt und jetzt kommen die Meldungen auf jeden Fall nicht mehr. Hast Du auch eine K09-Karte?

Gruß,
Uwe
uwil
Stammgast
#7 erstellt: 18. Aug 2008, 21:55

kurtzenter schrieb:
Als ausgereifte Software würde ich die Sonyfirmware nicht bezeichnen, aber was will man machen. Vor allem die fehlende Updatemöglichkeit hindert SONY daran, die Teile nach Auslieferung zu verbessern. Ideal wäre eine Möglichkeit über den USB-Eingang, aber na ja... dies bringt auch kosten mit sich. Schade SONY, echt schade!


Welche Probleme bereitet Dir denn die Firmware? Bis auf die Tatsache, dass beim digitalen Suchlauf immer die Senderliste überschrieben wird, sind mir noch nicht wirklich welche aufgefallen.

Eine Update-Möglichkeit gibt es schon über den Serviceport, in den - wenn ich das richtig verstanden habe - ein Memorystick (natürlich von SONY) reingeschoben werden kann. Nur ob es Updates gibt bzw. wie man da rankommt, erschließt sich mir auch noch nicht ganz.

Gruß,
Uwe
JustAVisit
Stammgast
#8 erstellt: 19. Aug 2008, 08:06
Wie ist denn die Signalstärke bei den Sendern zum Zeitpunkt, wo es zu dem Problem kommt? (Systeminfo)
Rainair
Stammgast
#9 erstellt: 19. Aug 2008, 08:19
...hatte ich auch schon öfter, aber so wird es besser :

TV ausschalten, dann Alphacrypt-Modul ein- und ausstecken und die Smartcard raus und wieder rein.
Danach geht´s wieder schneller.

Rainair
Peh_73
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Aug 2008, 18:12
Hallo zusammen,

ich habe das Problem auch: 40W4000 mit AlphaCrypt classic 3.15 und KD K09 Karte.
Ist echt nervig und liegt glaube ich nicht an dem Modul oder Karte, da es auch auftritt, wenn das Modul draussen ist (dann halt nur bei den freien Sendern).

Zum Ausschalten der Meldung im Modul: ja das geht, dann kommt diese bildschurmfüllende Meldung nicht mehr (die vom Modul kommt). Der TV schickt aber die Meldung auch im oben eingebelndeten Infotext beim Umschalten - und die Umschaltzeit bleibt auch auf sehr hohem Niveau.

Ich hoffe, dass Sony für den DVB-C Tuner ein Update nachreicht, dort gibt es schon Potenzial (Senderliste, manuelles Hinzufügen von Sendern etc.)

VG,
Peh
uwil
Stammgast
#11 erstellt: 19. Aug 2008, 18:30
Wie schon etwas weiter oben geschrieben kamen bei mir die Meldungen auch. Dann habe ich besagte Umkonfiguration vorgenommen. Danach kamen die Meldungen nicht mehr.

Und jetzt habe die die Umkonfiguration rückgängig gemacht, und die Meldungen kommen immer noch nicht

Bin auf jeden Fall froh darüber. Vielleicht liegt es auch am Jugendschutz, den ich rausgenommen habe?

Ich will aber jetzt nicht alle Änderungen rückgängig machen und Konstellationen ausprobieren. Bin ja schließlich zufrieden, dass die Nerverei ein Ende hat. Es muss aber auf jeden Fall eine Alphacrypt-Konfiguration sein, weil auch nach Tausch des Fernsehers die Meldungen definitiv nicht mehr kommen. Wenn ich in das Menü "Digitale Einstellungen - CA-Modul-Einstellung" gehe sind die Werte auf dem neuen Fernseher auch schon so eingestellt, wie konfiguriert, weil diese Parameter im Alphacrypt-Modul gespeichert sind.

Gruß,
Uwe
nando4569
Stammgast
#12 erstellt: 20. Aug 2008, 13:00
Hallo zusammen!!

Ich gebe auch noch meinen Senf dazu. Ich verwende kein CA-Modul und habe ab und zu die gleiche Meldung bei ein paar Sendern. Am häufigsten tritt das Phänomen bei Anixe HD und Astra HD auf.

Ich würde behaupten, das hat überhaupt nichts mit dem Alphacrypt oder sonstigen Modulen zu tun. Sonst hätte ich diese Meldung ja nicht.

Gruss nando4569
BigBossCally
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 27. Sep 2008, 15:36
Hab das Problem endlich beheben können!

Einfach einen Verstärker (z.B. diesen)zwischenschalten.
uwil
Stammgast
#14 erstellt: 27. Sep 2008, 20:55

BigBossCally schrieb:
Hab das Problem endlich beheben können!

Einfach einen Verstärker (z.B. diesen)zwischenschalten.


Was hattest Du denn vor der Installation des Verstärkers für eine Signalstärke und Fehlerrate (wird unter "Systeminfo" angezeigt)?

Gruß,
Uwe
dmstender
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 28. Sep 2008, 10:23
Ich habe das Problem bei meinem 46W4000 auch gehabt, immer nur auf den Sendern des einen ARD-Kanals. Habe auch ein Alphacrypt light drin (3.14).

Einen 2-Geräte-Verstärker hatte ich von Anfang davor geschaltet, daran kann es eigentlich nicht liegen. Wenn das Programm endlich erscheint, steht bei Signalqualität "hoch".

Seit vorgestern habe ich nun einen 46W4500 und da ist es bisher noch nicht aufgetreten...

Dennis


[Beitrag von dmstender am 28. Sep 2008, 10:34 bearbeitet]
Der_Steve
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 19. Jan 2009, 19:52
Hab das gleiche Problem.
Signalpegel -> niedrig.

Würde so ein Verstärker reichen?
Manfred_Kaufmann
Inventar
#17 erstellt: 20. Jan 2009, 20:40
Mein Vater hat einen neuen 40W4500 gekauft. Bei ihm tritt dieses Problem auch auf. Er nutzt den Kabeltuner nur für die ÖR - ohne Alphycrypt etc.Die Signalqualität ist hoch (grüner Balken ganz rechts). Die digitale Bildqualität ist 1a , es kommt zu keinen Verpixelungen etc.

Gibts von Sony zu diesem Thema einen brauchbaren Lösungsansatz?
Manfred_Kaufmann
Inventar
#18 erstellt: 01. Feb 2009, 16:08
Kurz bevor der Sony-Service anrollt habe ich versuchsweise eine andere Dose mit geringerer Dämpfung gesetzt (8dB). Und siehe da -> die Meldung kommt jetzt nicht mehr. Alle Programme werden zügig umgeschaltet Problem gelöst
pump1967
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 24. Feb 2009, 15:01
hi allerseits,

ich habe bei meinem 40E4000 das gleiche problem (Alphacrypt 3.16, K09) :

Die meldung "das gewählte programm ist nicht eingestellt" kommt bei mir praktisch ausschliesslich bei öffentlich rechtlichen sendern (arte phoenix ...); per vor und zurückschalten oder ber anwahl über den guide funktionierts:
das ist ziemlich lästig

die signalstärke ist stets am rechten anschlag - was mich auch nicht wundert, weil ein KD-techniker im zuge meines internet-umzugs zu KD den hausantennenverstärker ausgetauscht, eine neue dose gesetzt und das ganze eingemessen hat ... insofern glaub ich nicht, dass es an mangelnder verstärkung liegt.

no eine idee? da wäre ich echt dankbar!

grüsse,
pump1967
*lorenzo*
Neuling
#20 erstellt: 31. Okt 2009, 03:35
Hallo,

jetzt muss ich hier auch mal zu diesem Problem meine schlechten Erfahrungen mit Sony niederschreiben:

Genau seit dem Tag als KDG bei mir am 2.10.09 im DVB-C Netz Hannover II (nicht ausgebauzt) zusätzliche HD Sender (Sky) gestartet hat, wird meistens beim Umschalten auf "Das Erste" diser Sender nur mit deutlicher Verzögerung von 5-30 Sek angezeigt.
In der Wartezeit zeigt mein 40W4000 nur "Gewähltes Programm ist nicht eingestellt".
Bei den anderen Öffentlich-Rechtlichen, die auf dieser Frequenz im Netz liegen, tritt das Problem auch auf, wenn auch nicht ganz so oft.

Wenn das Programm da ist, kann es Stundenlang laufen, ohne einen einzigen Pixelfehler. Signalqualität ist lt Menüanzeige Hoch, Fernsehtechniker hat hier die Hausanlage auch schon als gut durchgemessen, meine drei Fernsehdosen zeigen selbes Verhalten und mein Pace KDG Receiver funktioniert einwandfrei mit meinem alten TV. Es kann also eigentlich nur mein Sony W4000 sein.

Also vor 3,5 Wochen Sony kontakiert, die den Fehler auch gleich an mein zuständiges Service-Unternehmen in Hannover weitergeleitet haben.

Ein paar Tage später der erste Technikerbesuch: "Fehler ist seit paar Tagen bekannt", nur die ganz neue Firmware auf meinen TV verbesserte nichts! Seit dem hat mein TV nur noch mehr FirmwareMacken, wie zB digitale Tonausgang lässt sich jetzt nicht mehr dauerhaft auf PCM einstellen, beim Videotext ausschalten setzt kurz Bild und Ton aus usw.

Also einige Tage später der zweite Technikerbesuch zum Signalplatinenaustausch (Austausch keine Neuware!) mit nicht ganz so neuer Firmware: Umschalteproblem, PCM, Videotext usw immer noch Fehlerhaft!!

Einige Tage später der dritte Technikerbesuch bei mir at home, hängt an den Antenneneingang am TV ein Däpfungsglied und Fehler immer noch unverändert da!

Dann Sony mal wieder direkt kontaktiert, die mich aber nur an meinen Servicepartner verwiesen haben: "Der müsste den Austauschantrag stellen ....". Also Servicepartner kontaktiert, der dann diesen AT-Antrag bei Sony stellte und mir auch mitteilte, noch immer auf eine fehlerfreie Firmware bzw Lösungen zu meinen Problemen von Sony selbst zu warten...

Und heut hat Sony diesen AT-Antrag abgelehnt, weil ich meinen TV vor 10Monaten bei Redcoon (Internethändler) gekauft habe!?!
Der Serviceleiter vom Serviceunternehmen teilt mir also mit, das ich mich zum Austausch an Redcoon wenden muss oder er meinen TV abholen lässt, weil Sony wohl meine ganzen Probleme nicht so wiklich nachvollziehen kann. Bei den Technikerbesuchen hab ich die Probleme aber immer alle Vorführen können ...

Schade das Sony selbst mich bzw uns Leidensgenossen hier mit diesem Problem im Regen stehen läasst und sie an einer "schnellen" Fehlerbeseitigung nicht so den wirklichen Willen zeigen. Und wenn ich dieser Tage noch auf den Newsseiten lese, das Sony seine Umsatzprognosen bei LCD-TV zum zweiten Mal dieses Jahr nach unten änderte, aber nunja ...

Was sagt Ihr denn so zu meinen Problemen?

Die rechtliche Seite bei meinen Garantie- bzw Gewährleistungsansprüchen ist mir hoffentlich gut genug bekannt.

Hoffnungsvolle Grüße
lorenzo


[Beitrag von *lorenzo* am 02. Nov 2009, 00:15 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KDL-55ex725 Gewähltes Programm steht nicht zur Verfügung
Fly-Sonic am 15.10.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2012  –  4 Beiträge
Alphacrypt u. Unitymedia Frage
Thomas_Notzon am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  9 Beiträge
Sony Z5800 SAT-Programm-Liste
gmsdd am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  35 Beiträge
Sony KDL-32W705B Fernbedienung falsch eingestellt?
IBrot am 18.04.2015  –  Letzte Antwort am 18.04.2015  –  3 Beiträge
Sony x3500 - ein Programm gewechselt - kompletter Suchlauf?
edi24 am 26.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  12 Beiträge
Sony KDL-46HX805 automt. Programm Guide
mversi am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  2 Beiträge
Sony KD 55 XD 8505, Programm sortieren
syncmaster951p am 15.01.2017  –  Letzte Antwort am 15.01.2017  –  2 Beiträge
5500 - er Serie eingestellt ?
digi-fan am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  3 Beiträge
KDL-32D3000 verliert 1. Programm (über DVB-C)
ollik007 am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.01.2015  –  2 Beiträge
kein digital Programm beim 40x3500
SonyFriend am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.261 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjonesdocu303
  • Gesamtzahl an Themen1.449.442
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.580.757

Top Hersteller in Sony Widget schließen