Bluray über PS3 an KDL-40 V4000 Rauschen im Bild

+A -A
Autor
Beitrag
Frost150
Neuling
#1 erstellt: 30. Jul 2009, 20:39
Hallo Forum,
ich bin lange Zeit nur stiller Mitleser gewesen doch nun hab ich auch mal eine Frage, die ich so über die Sufu nicht beantworten konnte.

Und zwar geht es um Folgendes. Ich habe seit gut 2 Wochen einen Sony KDL-40 V4000. Als TV-Signal habe ich nur Analog und darüber braucht man ja nicht zu diskutieren. Schön ist das Bild nicht, aber bei dem Abstand den ich zum LCD habe ist das erträglich und meine Ansprüche sind da auch nicht so hoch beim TV Bild. Beim Zocken mit der PS3 ist das Bild super. Und jetzt kommt die Unzufriedenheit.

Blurays sollen ja gestochen scharfe Bilder haben ect. und dies kann ich zumindest mit meinem LCD nicht bestätigen. Ich schaue Blurays über HDMI mit der PS3. Das Problem ist, dass ich teilweise ziemliches Rauschen in dem Bild sehe, wenn ich etwas näher an den LCD ran gehe. Dieses Rauschen kann doch nicht üblich bei Blurays sein, oder? Gibt gleich ein paar Beispielbilder damit ihr seht, was ich meine. Die Bildverbesserer habe ich alle ausgeschaltet am TV.

Als Testfilm habe ich Terminator 3 auf Bluray genutzt. Hab mir jetzt nicht genau die Stelle gemerkt, aber war bei ca. 30 Minuten, falls jemand die Stelle bei sich nachprüfen möchte. Hier die Bilder, bei beiden war der Film pausiert:



Bei dem ersten Bild sieht man deutlich diese hellen Flecken im eigentlich schwarzen Himmel. Wenn der Film normal läuft und man nicht drauf achtet sieht man diese aus 3,5m Entfernung nicht wirklich. Pausiert man, dann kann man diese hellen Flecken auch aus dieser Distanz gut erkennen. Wenn man näher am LCD dran ist sieht man diese Flecken auch deutlich bei laufendem Film. Das zweite Bild ist auch wieder bei Pause aufgenommen und ist so unscharf wie es aussieht und kommt nicht durch Verwackeln der Digitalkamera oder so. Ich dachte immer, Bluray Bilder wären immer gestochen scharf, aber bei Pausen ist dies bei mir nicht. Ist das normal, oder durch die PS3 bedingt, oder liegt es doch am LCD?

Danke für's lesen und ich wäre froh, wenn mir jemand vielleicht weiterhelfen könnte. Danke schonmal.
mysqueedlyspoochhurts
Inventar
#2 erstellt: 30. Jul 2009, 22:07
Ich denke, da kann ich dich beruhigen - bei BluRays gibt es wie bei DVDs auch teils *erhebliche* Unterschiede in der Bildqualität. Manche sind so schlecht gemastert, dass man kaum den Unterschied zur DVD feststellen kann, andere dagegen gestochen scharf und glasklar.

Wirf dazu am besten mal einen Blick in diesen Thread - demzufolge soll die Terminator 3 BluRay eine lediglich durchschnittliche Bildqualität aufweisen.

Wenn mit deinem Fernseher oder der PS3 irgendetwas nicht in Ordnung wäre, würde das Bild auch beim Zocken nicht einwandfrei aussehen... also keine Sorge.

Ach ja, was Bildrauschen betrifft - dieses ist nicht unbedingt ein Zeichen von schlechter Qualität (Kompressionsrauschen o.ä.), es kann sich dabei auch um das sogenannte Filmkorn (oft auch als Grain bezeichnet) handeln. Dieses ist eine Art Rauschfilter, der manchmal von Regisseuren als gewolltes Stilmittel genutzt wird, genauso wie z.B. auch Farbfilter. Solche Tricks werden gerne an bestimmten Stellen im Film eingesetzt, um eine ganz bestimmte Atmosphäre zu erzeugen. Es gibt aber natürlich auch Filme, die komplett auf solche Spielereien verzichten.
Wenn man noch nie davon gehört hat, kann man solche Stilmittel unter Umständen mit Defekten verwechseln ("Hilfe, mein TV hat ein furchtbar verrauschtes Bild und einen schlimmen Farbstich!")...

Bestes Beispiel für einen Film, bei dem exzessiver Gebrauch vom Filmkorn gemacht wird, ist übrigens "300" - den meisten ist es da eindeutig zu viel des Guten...
Frost150
Neuling
#3 erstellt: 31. Jul 2009, 07:49
Danke für die Antwort. Beim Zocken gibt es keine Probleme mit dem LCD. Dann werden die beschriebenen Sachen wohl auf die Bluray zurückzuführen sein. Bei dem Abstand den ich zum LCD hab fallen diese Sachen eh nicht auf, wollte halt nur mal nachgefragt haben. Danke nochmal.
Otipi
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 31. Jul 2009, 11:47
Erinnert mich an bisschen an mein Thema:

http://www.hifi-foru...m_id=144&thread=3454

Vielleicht hilft es ja!
mysqueedlyspoochhurts
Inventar
#5 erstellt: 31. Jul 2009, 13:08

Otipi schrieb:
Erinnert mich an bisschen an mein Thema


Ich denke, der Fall ist hier ein wenig anders, da er ja über die gleiche PS3 bei Games keine Qualitätseinbußen feststellt... wüsste nicht, was das für ein technischer Defekt sein soll, der nur bei BluRay auftritt. Probleme, die nur bei HDMI und nicht bei dem internen Tuner auftreten, kann ich mir ja ohne weiteres vorstellen, aber bei unterschiedlichen Medien in ein und demselben Zuspieler?


Frost150 schrieb:
Danke für die Antwort. Beim Zocken gibt es keine Probleme mit dem LCD. Dann werden die beschriebenen Sachen wohl auf die Bluray zurückzuführen sein. Bei dem Abstand den ich zum LCD hab fallen diese Sachen eh nicht auf, wollte halt nur mal nachgefragt haben. Danke nochmal.


Gern geschehen.
Wenn du ganz sicher ausschließen willst, dass du ein ähnliches Problem hast wie Otipi, kannst du dir ja mal eine BluRay mit Referenzbild besorgen und damit testen - schadet sowieso nicht, wenn du so eine in der Sammlung hast...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: 40 - W4000 / S4000 / V4000
Beratungsbedürftig am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  5 Beiträge
V4000 vs. W4000 vs. W4500 - Kaufberatung erbeten
Trautonium am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  27 Beiträge
sony bravia 46 v4000 unscharf
badboy168 am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  6 Beiträge
Sony KDL 40 V 4230 an Ps3-Tauglichkeit?
Lexani-78 am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  7 Beiträge
KDL 40 D3550 vs KDL 40 V3000
Packard am 11.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  3 Beiträge
Sony KDL-32D3000 : Bild zieht Schlieren! (PS3)
cAmpErsAu am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  15 Beiträge
Sony's V4000 - Wer hat ihn?
-SouL_ReaveR- am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  3 Beiträge
Wer kennt den Sony V4000
RickyR am 02.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  2 Beiträge
KDL 40(46)D3000 und PS3
Big_Man am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  3 Beiträge
Grieseln usw. beim KDL 32U3000
ps3sound am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedsadada
  • Gesamtzahl an Themen1.456.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.700.876

Hersteller in diesem Thread Widget schließen