Durchsichtige Streifen am Bildrand (vertikal)

+A -A
Autor
Beitrag
PatrickNeukam
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Aug 2009, 07:35
Hi Leute,
ich hab eine Frage und hoffe es kann mir jemand weiterhelfen.
Ich habe einen Fernseher von Sony und zwar den KDL52W4500, vor kurzem habe ich am Bildrand fast durchsichtige, vertikal verlaufende Streifen entdeckt, die hauptsächlich bei Kameraschwenks nach links oder rechts auftreten und besser sichtbar werden wenn der Hintergrund heller ist.

Kann mir bitte jemand sagen was das ist und ob das normal ist oder nicht.

Danke, Patrick
jbidi
Inventar
#2 erstellt: 29. Aug 2009, 11:41
hallo! hab leider keine ahnung was da im TV los sein kann

kann natürlich auch von den zuspielern abhängen - zb auch wennst wo ein billiges scart kabel benutzt. und es war vorher nicht, also beim gleichen zuspieler-setup?

am besten ist du schreibst noch, bei was das ganze auftritt (dvd, bd, dvb-?) und mit was du die geräte am TV angeschlossen hast, dann kann sich ev ein besseres bild davon machen.

grüße!
PatrickNeukam
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Aug 2009, 19:27
Hi, erstmal danke für deine Antwort.

An den Geräten liegt es meiner Meinung nach nicht, hab nur einen Sony Blu-Ray-Player und einen Technisat HD-TV-Receiver angeschlossen. Das HDMI-Kabel vom Receiver wurde mitgeliefert und das vom Blu-ray-Player ist ein Billigeres HDMI-Kabel.

Das Problem tritt sowohl beim normalen Fernsehprogramm als auch bei Blu-Ray und DVD-Filmen auf.

Es sind durchsichtige Streifen die vertikal unmittelbar links und rechts am Bildrand auftauchen. Bei einfarbigen und hellen Hintergrundfarben sind sie am deutlichsten zu sehen. Zum Beispiel bei Fussball oder Himmelhintergründen
Jemand der es nicht weiß, würde es gar nicht sehen, aber sollte ein LCD nicht überall ein gleiches Bild haben??

Mir wäre mit weiteren Antworten und Tipps unglaublich geholfen, hab vom Sony Inhomeservice nämlich die Schnauze voll.

Danke, Patrick
jbidi
Inventar
#4 erstellt: 29. Aug 2009, 19:54
nabend!

hmm, dann kann man die zuspieler/hdmi´s (bd, dvb-s2) ausschließen wenns bei mehreren quellen besteht, wie du beschreibst...

also meiner macht überall ein gleiches bild - sollte sicher bei deinem auch so sein
mit den bildeinstellungen kann es ja auch nicht zusammenhängen.

warum willst du beim sony service nicht mehr anrufen?
wie lange bist du noch in der garantie?
denn, solange du in der garantie bist, würde ich das schon tun! wenn ein defekt am tv besteht, kann dir ja nur der service helfen

und das hört sich leider irgendwie so an, sorry aber das wäre die sicherste variante - nicht das die garantie erlischt, und die streifen noch prominenter werden...
also ich würde mir solche sorgen machen, hatte selbst vor einen halben jahr noch einen TV mit streifenfehler (wie tote pixel) im display, aber richtig sichtbar
PatrickNeukam
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 29. Aug 2009, 20:58
Ich hatte schon mal einen Sony LCD-TV, gleiches Modell, der stand schief auf seinem standfuss und der Sony Inhomeservice war selbst nach drei Versuchen nicht in der Lage, den Fernseher zu begradigen. Musste eingeschickt werden, war lange weg und kam mit Kratzer zurück. Am Ende hatte ich einen Fernseher der zwar grade stand, aber hab 2300 € dafür bezahlt, mich darüber zu ärgern und jetzt einen Fernseher an dem jeder schon mal ein bisschen rumschrauben durfte. Sony steht nicht zu dem Kratzer

Außerdem haben die für einen 52" Fernseher immer nur einen Mann zu mir geschickt (1. Seite Bedienungsanleitung --> Gerät nur zu zweit vom Standfuss heben), vielleicht daher die Kratzer, war nämlich zu dem Zeitpunkt nicht zu Hause, nur meine Freundin.

Danke für deine Antwort, ich werde dennoch mal beim Inhomeservice anrufen, aber einschicken lass ich das Gerät nicht mehr.
jbidi
Inventar
#6 erstellt: 29. Aug 2009, 21:11
das verstehe ich! das is also das gleiche gerät, dass schief stand?
ja, ich hatte den himmel sei dank für meinen toshi zf 355d mein geld (nach 1 jahr -> -10%, egal) wieder bekommen und den Z dafür gekauft.

besser ist es fast wenn man das tlw. per mail abwickelt, dann hast du wenigstens alles dokumentiert! weiß jetzt deine garantiezeit nicht. ich habe auch damals von meinen fotos gemacht, könntest auch zur sicherheit machen - und ev hier posten - vielleicht fällt noch jemanden was dazu ein.

ich würde auch gleich per tel/mail fragen ob sie einen ev. panel/motherboard-tausch zuhause durchführen.

alles gute!
PatrickNeukam
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 30. Aug 2009, 07:59
Das Gerät habe ich dann an jemanden verkauft, dem der Kratzer nichts ausgemacht hat weil er den Fernseher nur für einen Partyraum benutzten wollte und mir dann den gleichen Fernseher nochmal gekauft, des heißt ich hab noch meine zwei Jahre Garantie.

Das Problem fotografieren wird nicht funktionieren weil die Streifen nur durch genaues Hinschauen zu erkennen sind, ich glaube kaum das man das auf Fotos sieht.

Gestern habe ich einfach nur den Fernseher eingeschalten (schwarzer Hintergrund) und gesehen, das sich die ersten vier oder fünf Pixel vom Rand aus von dem Rest der Pixel abheben, und des stellt sich dann im gesamten als Streifen dar. Links,Rechts, Oben und Unten, allerdings links und rechts am Besten zu erkennen, auch bei normalen Fernsehprogramm.

Ich hoffe mal das des normal ist, weil es überall gleichmäßig erscheint, es macht nicht den eindruck als wäre es kaputt. Die Pixel funktionieren alle, nur die Pixel am Rand erscheinen heller, vielleicht ist es ja auch normal.
jbidi
Inventar
#8 erstellt: 30. Aug 2009, 08:45

PatrickNeukam schrieb:
Gestern habe ich einfach nur den Fernseher eingeschalten (schwarzer Hintergrund) und gesehen, das sich die ersten vier oder fünf Pixel vom Rand aus von dem Rest der Pixel abheben, und des stellt sich dann im gesamten als Streifen dar. Links,Rechts, Oben und Unten, allerdings links und rechts am Besten zu erkennen, auch bei normalen Fernsehprogramm.

Ich hoffe mal das des normal ist, weil es überall gleichmäßig erscheint, es macht nicht den eindruck als wäre es kaputt. Die Pixel funktionieren alle, nur die Pixel am Rand erscheinen heller, vielleicht ist es ja auch normal.


"normal" dürfte so etwas nicht sein, glaube ich. aber gut, 2 jahre noch is ok - da bleibt genügend spielraum. nur zur sicherheit: sie heben sich nicht makroskopisch ab, sondern vom eher so vom "helligkeitswert"?

hier kannst die dir eine kleine datei zum test runterladen - von nem user reingestellt.

und auf burosch.de kannst du dir mehrere testbilder saugen - vielleicht kannst du es damit besser darstellen bzw. untersuchen?!?!
PatrickNeukam
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 30. Aug 2009, 08:53
Ja es ist mit bloßem Auge zu erkennen, vielleicht hat es ja mit der Hintergrundbeleuchtung zu tun, die etwas durchscheint??
jbidi
Inventar
#10 erstellt: 30. Aug 2009, 08:57
du meinst wie wenns sich das display/panel "ablöst"?
PatrickNeukam
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 30. Aug 2009, 09:19
Nein des Panel sieht Top aus falls sich da was ablösen würde wärs ja auch im ausgeschaltetem zustand zu erkennen.es ist einfach ein effekt der im eingeschalteten bild erscheint. Schalte doch mal nur deinen lcd an vielleicht im dunkeln. falls des bei deinem auch sein sollte wäre ich beruhigt. dauert allerdings bißchen bis sich die augen daran gewöhnt haben.nur den TV ohne eingänge!
Musst aber nicht. werde morgen mal im media markt schauen ob da was zu erkennen is beim gleichen gerät.
jbidi
Inventar
#12 erstellt: 30. Aug 2009, 09:31
hab ich grad gemacht, aber bei meinen ist echt alles so homogen - homogener gehts gar nicht, auch keine spur von clouding und nichts! und diese von dir beschriebenen effekte kann ich (den himmel sei dank) bei mir sicher nicht nachvollziehen...
ja, is sicher ne gute idee mal in den geiz-/blödmarkt zu schauen, notfalls spielst du dich dort mit den parametern an deren tv´s.
dann mach das mal, und bzgl service würde ich schon was machen, wenn du da "veränderungen" feststellst.
kannst ja hier kurz bescheid geben, was dir aufgefallen ist... würd mich jetzt auch fast interessieren.
PatrickNeukam
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 30. Aug 2009, 09:35
Also ich versuchs mal, und meld mich auf jeden fall wieder. Danke das du dich meiner angenommen hast Gruß Patrick
jbidi
Inventar
#14 erstellt: 30. Aug 2009, 09:40
ja, gern geschehen - aber unterm strich: viel helfen hab ich dir leider eh nicht können

also dann, alles gute und grüße!
PatrickNeukam
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 01. Sep 2009, 19:57
Hi da bin ich wieder,also ich war in 2 verschiedenen Media Märkten bei mir in der Nähe! Von den so spezialisierten TV -verkäufern wusste niemand so wirklich was ich meine, oder besser wovon sowas kommt.Das war bei beiden Media Märkten der Fall.Im Ersten jedenfalls war mein Model nicht in meiner Größe zu finden und den Kleineren hab ich auch nicht betrachtet. Allerdings konnte ich den Effekt bei einem anderen Gerät feststellen. beim SONY Z 5500 in 52"(Nachfolger von deinem)bei einer Vorzeige - Meeres - Dokumentation.Im zweiten MM bei meinen Gerät konnt ichs auch sehen. Für die Meisten wirklich kaum sichtbar, aber daheim sieht man halt anders fernsehn als im Laden. Am deutlichsten wars aber trotzdem beim Z5500 zu sehen. Ich bin jetzt beruhigt und lass des Ganze gut sein, da es mich nicht stört und ich nur wissen wollte, obs ein Defekt oder ein Effekt ist, belass ichs jetz dabei.Also dem LCD fehlt zum Glück nichts!!
Danke für deine Antworten und wenn du mal Fragen hast, helf ich dir auch gerne.

Gruß Patrick
qwertzuiop69
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 01. Sep 2009, 20:39
Hallo, ich habe auch einen 46Z5500

#bei mir ist ein streifen am den Bildrändern erkennbar
Ca. in CD Hüllen breite ist ein dünner Schatten sichtbar der das ganze wie einen transparenten Rand aussehen lässt.

Schön finde ich das nicht, aber ich musste vorher schon 2 50B859 umtauschen da diese mit über 34dB Betriebsgeräusch nicht zu ertragen waren. Dagegen sind das doch Lapalien

Das bisschen clouding und diese doofen Streifen werden mich wohl nicht dazu bringen mir nochmal diesen tollen Servicepartner aus Oberhausen ins Haus zu holen. (Macht Service für Samsung und Sony)
jbidi
Inventar
#17 erstellt: 02. Sep 2009, 15:30
@PatrickNeukam:

ok, ich kanns mir jetzt ev "irgendwie" vorstellen, zumal jetzt auch anscheinend ein Z5 auch schon leider "betroffen" is - also durch qwertzuiop69´s beschreibung. hmm, na ja, kommt am "störungsgrad" an, ob man es bemängelt würd ich sagen... da ich ja auch schon einiges an leid hinter mir habe, fühle ich mit euch!

solange man in der garantie is, kann man es sich eh noch ein wenig überlegen mit dem service. wenn ich das nächste mal in einen geiz/blödmarkt bin, werd ich aber mal schauen, ob ich dieses phänomen beobachten kann...

man sucht sich heute den TV nicht mehr aus, nachdem was er kann - sondern anscheinend nach der kürzeren mängelliste

na dann, alles gute weiterhin!
MBusser
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 03. Sep 2009, 15:06
Die besagten vertikalen Streifen bzw. Schatten habe ich bislang bei drei 46Z5500 gesehen (davon hatte ich zwei bei mir zu Hause) und auch bei anderen LCDs im Saturn. Wenn mich nicht alles täuscht, war das hauptsächlich bei anderen Sonys und auch bei Samsungs.

Ist es nicht so, daß Sony und Samsung teilweise identische Panels verbauen? Wenn ja, wäre dies ein Indiz für einen Serien- bzw. Konstruktionsfehler bei den Panels.
PatrickNeukam
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 03. Sep 2009, 19:18
Hey MBusser,
danke für deinen Beitrag, hast du deinen Z5500 deswegen umgetauscht (weil du ja zwei hattest)? Oder aus einem anderen Grund, und wenn ja, kann der Inhome-Service da was machen? Würde mich brennend interessieren.
Gruß Pat
MBusser
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 03. Sep 2009, 20:07
Hi,

den ersten Z5 hatte ich wegen dunkler Schatten in der Bildmitte umgetauscht. Der zweite hatte dann ziemliches Clouding, weswegen ich ihn dann ebenfalls zurückgeschickt habe. Die vertikalen Streifen hatten beide, wobei mich das nicht unbedingt soooo gestört hat.

Alles in allem hat mich die Erfahrung mit diesen beiden Geräten dazu gebracht, mich momentan nach einem anderen LCD (mit LED-BL) umzuschauen. Momentan favorisiere ich den Philips 46PFL9704 obwohl ich bislang durchaus Sony-Fan war

Greets
Michael
PatrickNeukam
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 03. Sep 2009, 20:17
Wie stark war das clouding bei dir? auswirkung!?
würdest du diese streifen dann als einen fehler bezeichnen der beanstandet werden sollte oder noch als normal durchgehen lassen?
MBusser
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 03. Sep 2009, 20:24
Das Clouding betraf das linke obere und linke untere Bildschirm-Viertel sowie noch einen kleineren Bereich in der Bildmitte, also durchaus einiges an Fläche. Ich habe es bei dunklen Überblendungen zwischen Szenen beim normalen TV-Programm gesehen (speziell eher bei HD-Sendern) und beim DVD-Gucken von "dunklen" Filmen aus der Horror-Ecke Wenn ich die Bildhelligkeit auf knapp 60 hochgedreht hab, war es weniger auffällig allerdings ging dadurch natürlich ein bißchen der Schwarzwert flöten.

Das mit den Streifen ist sehr subjektiv, denn man sieht sie eigentlich nicht im Normalfall. Ich bin bei sowas auch sehr pingelig aber ich hätte mich mit den Streifen auch abgefunden. Allerdings in Kombination mit dem Clouding war dieses Exemplar des Z5 für mich nix...
PatrickNeukam
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 03. Sep 2009, 20:33
Ja kann ich verstehen,da denkt man man kann bei Sony nichts verkehrt machen und dann sowas! ich telefonier morgen nochmal mit dem inhome service! aber wahrscheinlich können die da eh wieder nur sagen "das müssten wir uns erstmal ansehen" und können sich darunter mal wieder nix vorsellen. na gut dann danke für deine antwort!
An alle lcd TV besitzer mit streifen"ihr seid icht allein da drausen"!
PatrickNeukam
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 04. Sep 2009, 09:10
Hab heute mit dem Inhome-Service telefoniert, die haben gesagt, dass sie das Panel austauschen und eine neue Software draufspielen würden. Naja, ich glaub aber nicht das ich die nochmal rein lasse.

Jeder, der Erfahrung mit diesen Streifen hat, möchte sich bitte bei mir melden. Weil wenn ich den Effekt schon bei neuen Geräten beobachtet habe, warum sollte ich dann an meinem Gerät rumschrauben lassen, mit der bestehenden Möglichkeit das der Effekt danach immer noch vorhanden ist.

Gruß
hagge
Inventar
#25 erstellt: 04. Sep 2009, 09:28
Nur so ne Idee: Das Backlight besteht ja aus mehreren Röhren. Angenommen, diese sind vertikal angebracht. Könnte es dann vielleicht sein, dass man hier die beiden äußeren Lampen etwas getrennt vom Rest sieht?

Das könnte nämlich durchaus Sinn machen: Wenn man 4:3 ungezoomt schaut, hat man ja links und rechts die schwarzen Balken. Wenn man in diesem Fall die ganz linke und ganz rechte Röhre abschalten könnte, würde man ja Strom sparen *und* hätte ein perfektes Schwarz in den Balken. Insofern könnte ich mir vorstellen, dass man die linke und rechte Röhre in eine abgetrennte Abteilung des Lichtkastens verpackt hat und man nun manchmal diese Trennstelle der Abteilungen sieht, eben bei den Geräten, wo die Randlampen etwas andere Helligkeit haben wie die Lampen in der Mitte.

Wie gesagt, ist nur so ne spleenige Idee von mir. Gesehen habe ich diese Streifen noch nicht.

Gruß,

Hagge


[Beitrag von hagge am 04. Sep 2009, 09:29 bearbeitet]
PatrickNeukam
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 08. Sep 2009, 07:59
Der inhome service will jetzt bei mir eine neue software draufspielen. meint ihr mir bringt des was?
außerdem habe ich den effekt jetzt auch schon bei mehreren geräten erkennen können, was hat also eine neue software für einen nutzen, wenn neuere geräte anscheinend auch betroffen sind.

freue mich über viele antworten gruß patrick
dirk_v
Stammgast
#27 erstellt: 08. Sep 2009, 15:28
ich habe zwar nur einen 46W5500, aber ich kann auch dort die Streifen regelrecht provozieren, unabhängig von der Signalquelle.

In den Bildeinstellungen kann man die Bildgröße auf dem Panel variieren.
Die Punkte heißen Auto,Normal, +1 etc ....

Bei Spielen mit den Einstellungen habe ich bei einer Einstellung einen transparenten "Rahmen" ums Bild, bei den anderen nicht mehr.

Testet das mal, möglicherweise verschwindet das Phänomen damit ?


[Beitrag von dirk_v am 08. Sep 2009, 15:31 bearbeitet]
PatrickNeukam
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 08. Sep 2009, 19:24
hi, danke für deine antwort,

hab auch bei deinem modell diese streifen schon beobachten können.

Super Tipp, probier ich mal aus. Bin trotzdem der meinung ein lcd von dieser marke und preisklasse sollte makellos sein (bis auf die eigenschaften eines lcd, die normal sind).
Ich lass jetzt morgen mal die neue software draufspielen und es wahrscheinlich mal dabei belassen.

Danke und Gruß Patrick
qwertzuiop69
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 08. Sep 2009, 20:07
Hallo PatrickNeukam,

würde mich mal interessieren wie das mit der Soft dann gelaufen ist.

Hast du eigentlich direkt mit dem Servicepartner telefoniert oder haben die von Sony dir das erzählt?

Eigentlich wollte ich das ja belassen, da es mich nicht wirklich stört... Aber, der 46Z5500 hat dazu auch ordentlich Clouding.

Auch da habe ich gerne drüber hinweg gesehen da ich ja mit den Samsung schob genug Ärger hatte. Jetzt wollte ich Aber Fußball gucken und da musste ich feststellen dass das Clouding was sonst nicht groß stört und nur mal in gaaanz dunklen Szenen oder im Abspann zu sehen ist, dazu führt das Es beim Fußball so wirkt als ob die Kamera mal geputzt werden müsste. Durch das Schwenken des Bildes auf dem grünen Hintergrund seht man Schatten die sich mitbewegen.

Schwer zu besreiben aber ich fand es total nervig! Zum glück gucke ich nicht so oft Fußball ;-)

Aber wenn Der Service bei dir im haus ist und Kompetent wirkt, kannst du ihn ja evtl mal darauf ansprechen falls du auch Clouding hast. Ob da was zu machen ist.

Gruß
Transi_61
Neuling
#30 erstellt: 13. Feb 2010, 09:30
Hallo liebe Gemeinde, ich habe den transparenten wolkenförmlichen Streifen links im LCD 42" Toshi Regza, drei Jahre alt die Kiste. Was ist da defekt möchte ich da mal wissen. LG von Transi
kaninchen11
Neuling
#31 erstellt: 17. Mrz 2011, 11:59
Hallo,
bin neu hier und habe gleich mal eine Frage:
Wir haben einen Philips DVD+VHS Player, 5 Jahre alt. Videokassetten lassen sich tadellos abspielen, aber bei DVDs treten seit einiger Zeit am oberen Bildrand des Fernsehers Streifen auf. Nicht bei allen, viele DVDs lassen sich problemlos abspielen, Bild ist einwandfrei. Streifen treten auch bei ganz neuen DVDs, die noch original verpackt waren auf. Wenn wir sie am Computer abspielen, sind keine Streifen zu sehen.
Eine Reinigungs-DVD hat auch keine Änderung gebracht.

Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, wäre toll.


[Beitrag von kaninchen11 am 17. Mrz 2011, 12:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KDL-46Z5500: rechts u links am Bildrand 1 cm breiter, senkrechter, dunkler Streifen
dr55555 am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2010  –  60 Beiträge
Bestätigt von Sony Service, Sony KDL-40NX725 streifen am Bildrand normal kein Service mehr!!!!
Mr.Knox am 03.08.2011  –  Letzte Antwort am 14.08.2011  –  25 Beiträge
graue Schleier am Bildrand vomSony KDL 52ex 705
ron-dd am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  8 Beiträge
Sony Z4500 - Bildrand mit PS3 Signal abgeschnitten?
GameStuff am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  3 Beiträge
75XF9005 plötzlich 2 Streifen Pixelfehler Fehler Streifen
opiman am 06.04.2020  –  Letzte Antwort am 06.04.2020  –  2 Beiträge
Horizontale Streifen 32v2500
silsa am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  2 Beiträge
Vertikale Streifen im TV
ChaosSid am 02.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  3 Beiträge
weiße streifen und unscharfe Kanten am w4500
rupertt am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  16 Beiträge
2 Weiße Streifen im Bild
ZebsTer89 am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  2 Beiträge
2 dunkel Streifen (Hintergrundbeleuchtung)
airv am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.711 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedkaba57
  • Gesamtzahl an Themen1.517.347
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.860.320

Hersteller in diesem Thread Widget schließen