sony kdl40z4500 noch aktuell?

+A -A
Autor
Beitrag
mcsmileykaos
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2009, 22:27
Hallo zusammen,

ich möchte mir demnächst den 40z4500 gönnen, da er in vielen Testberichten gut bis sehr gut abgeschnitten hat.

Ich werde ihn vorzugsweise zum SD SAT gucken verwenden. Dafür soll eine coolstream hd1 oder dm800hd daran angeschlossen werden (in Planung). Console habe ich nicht.

Entfernung beträgt ungefähr 3 - 4 Meter und wurde in der Nähe des Fensters stehen.

Einsatz: 70% SAT digital; 20% HDTV; 10% DVD

Gibt es derzeit evtl. schon bessere bzw. aktueller Geräte, die mehr für ihr Geld leisten?

Da ich gelesen habe, dass es zwischen den 46 und 40 Zoll Versionen große Unterschiede gibt, habe ich nicht in dem 46 Zoll Thread gepostet.

Viele Grüße
mcsmileykaos
hand
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Dez 2009, 22:44
Ich würde zum Z5800 greifen. Moderneres und zukunftssicheres Produkt. Bei 3 Meter Entfernung ist ein 40 Zoll angebracht. Wenn du aber 4 Meter weit weg sitzt, kann es auch ein 46 Zoll sein. Meine Empfehlung richtet sich nach deiner Aussage, dass du den LCD zu 70% für das normale Fernsehschauen nutzt.
chrisl79
Stammgast
#3 erstellt: 11. Dez 2009, 00:37
Aber dafür haben die Z5500/5800 das höhere Inputlag und den deutlich schlechteren Sound. Ich würd den 4500er nehmen!
hand
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Dez 2009, 02:03

chrisl79 schrieb:
Aber dafür haben die Z5500/5800 das höhere Inputlag und den deutlich schlechteren Sound. Ich würd den 4500er nehmen!


Da er in seinem Bericht nichts von spielen erwähnt hat, ist der Inputlag zu vernachlässigen. Beim Sound gebe ich dir völlig recht aber dafür hat der Z5800, CI+ , DVB-S 2 und der Upscaler sowie das Panel ist auch ein wenig besser. Insgesamt ist der Z5800 das bessere und zukunftssichere Gerät.


[Beitrag von hand am 11. Dez 2009, 02:05 bearbeitet]
chrisl79
Stammgast
#5 erstellt: 11. Dez 2009, 03:52
Games sind mir egal, bin ja keine 12 mehr^^ Aber beim AudioSync/LipSync ist es schon arg nervig.
mcsmileykaos
Neuling
#6 erstellt: 11. Dez 2009, 18:17
Danke euch beiden für die Antworten.

Ich möchte meine Angaben noch dahingehend ergänzen, dass auf jeden Fall die Bewegungsbilddarstellungen (ntv ticker) vernünftig laufen sollten; auch der Betrachtungswinkel (er würde leicht schräg stehen) sollte ausreichend sein und die Reflexionsgeschichte sollten passen. Alles Sachen, die Stiftung Dönertest als gut bis sehr gut beim z4500 testete. Könnt ihr dies bestätigen bzw. dies für die o.g. Fernseher sagen?

Viele Grüße
mcsmileykaos
chrisl79
Stammgast
#7 erstellt: 11. Dez 2009, 18:49
Anfang des Jahres hab ich nem Kumpel auch den 40Z4500 empfohlen, weil der aber auch keine 5.1 Ambitionen hat und wenn, dann eh alles neu kaufen muß. Da is das AudioSync-Problem bei ALLEN LCDs bei ihm eh egal.
Bild ist top, mittlerweile über Kabel-Deutschland. Ticker laufen sehr gut durch und Blickwinkel ist ok, heißt, alle LCDs haben halt nur nen gewissen Bereich, den finde ich bei dem Modell aber im Vergleich sogar sehr gut!
Und analog gehört er eh zu einem der Besten; zusammen mit dem W4000. Die X4500 kann ich da leider ned beurteilen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KDL40Z4500 - Sound optimieren
nub123 am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  2 Beiträge
Sony KDL40X4500 VS. KDL40Z4500
sebmaster am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.06.2013  –  85 Beiträge
Richtige Bildeinstellungen Sony KDL40z4500 ?
deep_sea am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  2 Beiträge
Sony Bravia KDL40Z4500 und PS3
selcomxx am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  6 Beiträge
Videoforamt Bravia KDL40Z4500
nakoda am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  3 Beiträge
Sony kdl40z4500 an den ecken getönt
Ratsche2 am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  2 Beiträge
sony kdl40z4500 schaltet sich ein und aus
ernie1972 am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 23.11.2009  –  4 Beiträge
KDL40W4500 oder KDL40Z4500
Kay0 am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.12.2008  –  2 Beiträge
KDL40Z4500 Defaultstart immer auf HDMI 1 möglich ?
jensotten am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  5 Beiträge
Ist der Kdl40z4500 ARC-fähig?
000Largo000 am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.711 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedHustenbonbon1
  • Gesamtzahl an Themen1.517.345
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.860.275

Hersteller in diesem Thread Widget schließen