TOSHIBA 48L544*DG WLAN-Internet-Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
Rehs
Neuling
#1 erstellt: 19. Jun 2014, 13:36
Der Gerätetyp ist TOSHIBA 48L5445DG

Unter Netwerkeinstellungen habe ich das Gerät erfolgreich mit dem WLAN verbunden. Anschließend habe ich anderes getan und das Gerät mehrfach per Fernbedienung ein- und ausgeschaltet. Dann habe ich an der Ferbedienung die Häuschentaste betätigt. Der Bildschirm wurde schwarz und links oben sieht man einen cyanfarbenen rotierenden Reifen. Gerät wieder aus-, eingeschaltet, Häuschentaste. Jetzt zeigt es kurz eine Meldung "Internetzugang nicht möglich! Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung und die Einstellungen". Unter Netzwerkeinstellung ist der Netzwerkstatus mit dem WLAN nach wie vor "Verbunden". Das WLAN ist ok, denn ich nutze es auch mit dem PC andem ich gerade schreibe.

Wie bekommt man das Internet ins Laufen?

Lt. Toshiba-Hotline liegt es wohl am Router, der Internet Provider müsse ein Protokoll freischalten "NTP"(?).

Der Hotline-MA des Internet-Providers Telekom kann mit den Toshiba-Informationen nichts anfangen.
Der Router heißt "T-Home Speedport W503V Typ A"

Ich versuche da mal per Email weiterzukommen.

Habe noch einen entsprechenden Beitrag ins Telekomforum eingestellt:
https://feedback.tel...ein-toshiba-smart-tv


[Beitrag von Rehs am 20. Jun 2014, 08:17 bearbeitet]
Rehs
Neuling
#2 erstellt: 23. Jun 2014, 17:49
Wenn ich Router und TV mit festem Netzwerkkabel verbinde, funktioniert alles einwandfrei. Internet funktioniert über WLAN aber nach wie vor nicht. Die Toshiba-Hotline hat per Email folgendes geantwortet:

vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an die TOSHIBA Hotline wenden.

Bei den ersten Einstellungen sollen Sie die WLAN Verbindung nicht überspringen, sonst können Sie die WLAN Verbindung nicht herstellen.
Vergewissern Sie sich, dass andere Geräte im selben Netz einwandfrei funktionieren. Stellen Sie sicher, dass das Netzwerk sichtbar ist(SSID).
Die Netzwerkeinstellungen finden Sie unter:
Menü - Netzwerk – Netzwerk-Setup – Wählen Sie als Netzwerktyp „Drahtlos“ und dann gehen Sie auf „Funkeinstellungen“
Dann wählen Sie bitte „Unterstützte Einstellungen“.
Wählen Sie „Netzwerk“ aus und dann geben Sie ihr „Netzwerkschlüssel“ ein. Die Verschlüsselung und die Authentifikation vom Router und TV sollen zusammenpassen. Überprüfen Sie ob das Passwort(Schlüssel) richtig ist und wählen Sie „Beenden“ mit einer der farbigen Tasten. Gehen Sie auf „Bestätigen“ und drücken Sie die OK Taste. Es dauert einige Sekunden und eine Meldung erscheint, ob die Verbindung erfolgreich abgeschlossen ist.
Falls es nicht geklappt hat überprüfen Sie bitte folgende Einstellungen:
- Ist die Signalstärke gut genug (TV)
- Überprüfen Sie ob das Passwort(Schlüssel) richtig ist (TV)
- Der Macfilter soll ausgeschaltet sein (Router)
- DHCP soll aktiv sein (Router)
- Wechseln sie den Funkkanal (Router)Bilder stehen unten
Wie Sie alle belegten Funkkanäle in der Nachbarschaft ermitteln, können sie hier erfahren:
http://www.tippscout.de/windows-wlan-funkkanal_tipp_5389.html
Oder Sie können Netstumbler verwenden:
http://www.netstumbler.com/downloads/
- Stellen Sie bitte den Übertagungsmodus/WLAN-Standard 802.11 a/b/g/n des Routers um (Router) Bilder stehen unten

Wir hoffen mit dieser Information zu helfen.

DHCP ist lt. Router-Konfigurationsprogamm aktiv. Wie man den Macfilter ausschaltet oder den Funkkanal oder Übertragusmodus wechselt, weiß ich nicht.


[Beitrag von Rehs am 23. Jun 2014, 17:52 bearbeitet]
Rehs
Neuling
#3 erstellt: 25. Jun 2014, 09:28
Internet funktioniert jetzt über WLAN. Eine Konfiguration im Router wurde geändert. Der Telekom-Support konnte helfen (Link s.o).
jens.sam
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Jun 2014, 10:33
Hallo. bist du denn zufrieden mit dem gerät und wie ist das bild? eine bekannte hat sich diesen tv bei qvc als tagesangebot für 600 € bestellt.
trabant013
Neuling
#5 erstellt: 08. Jul 2014, 11:08
Hi,
habe das Gerät ebenfalls bei QVC bestellt und bin ganz zufrieden damit. Einziger Nachteil: die Brillen Nachkaufen ist ein Problem, denn die gibt´s auf dem deutschen Markt noch nicht.
jens.sam
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Jul 2014, 11:14
Hallo! Ich soll das gerät morgen aufbauen. Bin mal gespannt.
MandarbJair
Stammgast
#7 erstellt: 09. Jul 2014, 15:49

trabant013 (Beitrag #5) schrieb:
Hi,
habe das Gerät ebenfalls bei QVC bestellt und bin ganz zufrieden damit. Einziger Nachteil: die Brillen Nachkaufen ist ein Problem, denn die gibt´s auf dem deutschen Markt noch nicht.


Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich um die FPT-AG03 Brillen handelt. Waren doch welche beigepackt, steht auf denen keine Bezeichnung? Die gleichen Brillen wurden schon von den letztjährigen Geräten verwendet, gibts also schon.
Robert5788
Neuling
#8 erstellt: 01. Okt 2014, 20:31
Hallo Toshiba Freunde,
Bin neu hier und Hollaender. Habe Aenliches geraet gekauft bei mediamarkt.Nur mit 40 zoll.
Brillen sind keine: FPT-AG03 sondern FPT-AG04 und sind bei mediamarkt fuer E 24,-- zu kaufen.
Ueber internet kann man sie bekommen fuer: E19,95. Ich glaube bei Amazon oder Billiger.de
Grusse aus Holland.

P.S.: Habe fuer dass geraet E 420,-- bezahlt.


[Beitrag von Robert5788 am 01. Okt 2014, 20:34 bearbeitet]
webwude76
Stammgast
#9 erstellt: 09. Okt 2014, 18:54
Wie zufrieden seid Ihr mit dem Gerät?

Wie schauts aus mit 2D, 3D Leistung? Smart TV? USB Funktionalität? Kann er NTFS? Fragen über Fragen

Viele Grüße
ww
Moses_de
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Okt 2014, 21:35
Mit dem L5445 bin ich eigentlich recht zufrieden.
Bei den 399,-- € die ich dafür hingelegt habe, hatte ich eigentlich weniger erwartet.
Bild -auch in 3D- finde ich besser als bei meinem Panasonic Plasma.

EPG ist bei DBV-T recht langsam. Es dauert "Ewigkeiten" bis er die eingelesen hat und nach jeden Ausschalten ist wieder Alles weg.
Das Ordnen der Programmliste über die Eingabe der Platznummern ist ebenfalls gewöhnungsbedürftig.

Bedienungsanleitung ist immer noch nicht zu bekommen.
Surfen mit der Fernsteuerung... na ja, wem so etwas Spass macht.
Über USB bekomme ich keine Tastatur zum laufen.
Fernsteuerung über Handy läuft auch mit der App nicht -erkennt den L5 nicht.

Aber zum Fernsehen und Filme schauen ist das Gerät wirklich gut zu gebrauchen.

Gruss Moses_de

Edit: NTFS geht nicht. Die Festplatte konnte er nicht einlesen.


[Beitrag von Moses_de am 09. Okt 2014, 21:37 bearbeitet]
webwude76
Stammgast
#11 erstellt: 11. Okt 2014, 10:53
Danke für das Feedback.

Im wesentlichen werde ich den TV als Endgerät verwenden (Sony Blu-Ray Heimkinosystem und Kabel Receiver sind vorhanden). Einzig die Tatsache, dass der TV offenbar kein NTFS versteht, ist nicht optimal.
Ich werde mal den Support befragen, welche Einschränkungen allgemein beim USB Betrieb zu beachten sind...

Viele Grüße
ww
Moses_de
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Okt 2014, 21:19
Was ich bei USB festgestellt habe: Es ist kein USB-Anschluss wie man ihn vom PC kennt.
Es ist lediglich ein Port um von Stick oder einer FAT32-Festplatte zu lesen.
Speichern von Sendungen geht auch noch, aber gleichzeitig einen anderen Film sehen scheint auch nicht zu funktionieren.

Hotlein hatte ich schon nach den Media-Formate gefragt, war sehr nichtssagend was ich da zu hören bekam.
Welche Formate eingelesen werden können sind nach meinen Erfahrungen auch stark eingeschränkt
Am besten dazu die erweiterte Bedienungsanleitung lesen.
Ist zwar für den L5445 immer noch nicht zu bekommen aber für den L5443 ist sie jetzt wenigstens Online.

Spätestens beim Streamen habe ich aber auch sehr schnell gemerkt, dass das Leseformat sehr stark eingeschränkt ist.
Die Container sagen eigentlich nur aus, dass er die Dateien anzeigt.
Lesen kann er trotzdem nicht alle. Es kommt dann nochmals auf die Codec an.
So kann der Toshiba nicht alle AVI und MKV lesen.

Selbst beim H.264 macht er noch Unterschiede.
Manche spielt er, andere nicht.

Bin aber noch nicht ganz dahinter gekommen, was er wirklich kann.
Zum gründlicheren Austesten habe ich erst noch auf die Bedienungsanleitung gewartet, die erst seit ein paar Tagen Online ist.

Gruss Moses_de
webwude76
Stammgast
#13 erstellt: 03. Nov 2014, 17:26
Also NTFS USB Sticks nimmt das Gerät sehr wohl an.

Allerdings war nach 5 Stunden Schluss, keine Reaktion mehr. Das Gerät ging zum Support, wo offensichtlich das komplette Panel ausgetauscht wurde - heute oder morgen soll er wieder kommen...
1lucky
Neuling
#14 erstellt: 15. Mai 2015, 22:11
habe den Fernseher 48L5441DG fast 1 Jahr aber nur Probleme. Internet ist sehr langsam und umständlich. Geht keinen Gute Browser zu installieren Werde Ihn meinem schlimmsten Feind verkaufen. Gehe zurück nach SAMSUNG. das Gerät hatte ich von OTTO. der Preis war 585 € mit 2 Brillen und incl. Porto
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Toshiba rezga sl733 wlan
chaenomelis am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  2 Beiträge
Verschiedene Probleme bei Toshiba 42 M 7463 DG
*JayKay* am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  2 Beiträge
Toshiba XV733 Probleme Sender speichern
Androme am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  8 Beiträge
Toshiba 42 zv 555 dg
Lapalomaman am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  2 Beiträge
Toshiba TL 93 Gerät zeigt kein bild
Lukas---100 am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  3 Beiträge
Toshiba 40L3441 DG
conny2015 am 09.05.2015  –  Letzte Antwort am 09.05.2015  –  4 Beiträge
Toshiba 39 L4363 DG Probleme mit PS4
schecki23 am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  2 Beiträge
FPT-AG04G und 48L544*DG
idirki am 20.11.2015  –  Letzte Antwort am 10.12.2015  –  2 Beiträge
Toshiba 48L5445DG Problem mit Digitalton
rubbldykatsk am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  3 Beiträge
Toshiba 32RV733 und WLAN Dongle
Barro7777 am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedRorschach917
  • Gesamtzahl an Themen1.414.543
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.930.095

Hersteller in diesem Thread Widget schließen