Mirroring unter Panasonic

+A -A
Autor
Beitrag
Sechzig
Neuling
#1 erstellt: 29. Apr 2016, 11:33
Hallo zusammen,

ich habe seit kurzer Zeit einen Panasonic 684 mit 50 Zoll und bin mit dem Gerät soweit sehr zufrieden.

Das einzige was mich aktuell stört: ich möchte gerne den Bildschirm von meinem Windows-Notebook auf den TV über das WLAN spiegeln. Dazu gehe ich im Fernseher unter "Home" -> "Geräte" auf "Spiegelung". Auf dem Notebook nutze ich den Punkt "Verbinden" unter Windows10. Dort wird mir der Fernseher auch angezeigt. Wenn ich mich dann aber verbinden möchte, kommt die Verbindung entweder gar nicht zustande oder der TV versucht die Verbindung herzustellen, zeigt kurz ein graues Bild und daraufhin sofort die Meldung, dass die Verbindung unterbrochen wurde.

Mit dem Handy habe ich es bereits geschafft mich mit dem TV zu verbinden. Mit einem anderen Windows-Notebook klappt es dagegen genauso wenig.

Über Tipps wäre ich super dankbar, weil ich aktuell gar nicht weiß woran das liegen kann. Kann eine zu langsam Internetverbindung Schuld sein?

Danke für eure Hilfe und beste Grüße

Christoph


[Beitrag von Sechzig am 29. Apr 2016, 11:34 bearbeitet]
hansblafoo
Stammgast
#2 erstellt: 29. Apr 2016, 12:52
Meine Vermutung: das Problem könnte in einem nicht unterstützten Protokoll liegen. Das Handy nutzt bestimmt Miracast oder etwas in der Art, was der Fernseher beherrscht. Der Laptop nutzt dagegen eventuell WiDi (Wireless Display), was der Panasonic wohl nicht kann.
Sechzig
Neuling
#3 erstellt: 10. Mai 2016, 08:52
Leider habe ich nach wie vor keine Lösung für das Problem gefunden. Dabei bin ich doch sicher nicht der Einzige, der den Bildschirm von einem Windows-Gerät unkompliziert auf den Panasonic TV spiegeln will.

Für Tipps wär ich wirklich sehr dankbar!
Blaualge
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jun 2016, 08:27
Unterstützt Dein Lappi auch WiDi?

Hier der Checker:
http://www.intel.de/...ogies/000014931.html


[Beitrag von Blaualge am 26. Jun 2016, 09:40 bearbeitet]
songbird_oasis
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Dez 2018, 20:53
Auch wenn dsa Thema schon 2 Jahre alt ist... Ich habe genau das gleiche Problem. Würde mein Win10-Latop gerne auf meinen 58ex780 bringen, aber es gelingt mir nicht.

Der TV sagt zwar "verbinden", dann aber sofort "Gerät für Spiegelung getrennt. Spiegelung beenden."
Hat jemand ne Idee?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic TX-L55WT50E mit iPhone/iPad verbinden!
MetalMan1000 am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  2 Beiträge
Spiegelung Huawei P10 und Panasonic TX-65AXW804
AngerfistMD am 24.05.2019  –  Letzte Antwort am 31.05.2019  –  7 Beiträge
Panasonic 684 Einstellung bei Gelbstich?
Joyce am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 15.01.2016  –  2 Beiträge
Dell Notebook mit TX-32LX6F verbinden
HeatPoint am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  2 Beiträge
Beste Bildeinstellungen Panasonic TX 50 CXW 684
Franca1 am 12.03.2016  –  Letzte Antwort am 12.03.2016  –  5 Beiträge
2x Viera TV verbinden?
mulicard am 27.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  6 Beiträge
Panasonic V42D25E per Netzwerkkabel mit PC verbinden
barney_stinson am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  5 Beiträge
Panasonic DTW60 Hilfe!
PanaMa1979 am 09.06.2014  –  Letzte Antwort am 09.06.2014  –  3 Beiträge
Panasonic TV 39 DW334 mit Samsung DVD Player verbinden?
Tuttebel74 am 09.09.2017  –  Letzte Antwort am 10.09.2017  –  5 Beiträge
Panasonic TV mit Synology Diskstation verbinden?
migo1980 am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSimuhu
  • Gesamtzahl an Themen1.449.741
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.119

Top Hersteller in Panasonic Widget schließen