IPTV auf allen Panasonic Modellen. Endlich!

+A -A
Autor
Beitrag
tunii
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Feb 2019, 18:51
Hi zusammen,

bin auf etwas fündig geworden. Dachte es ist nicht möglich! Wurde eines besseren belehrt.

Hat einer, eine Idee wie man das Ganze einrichten kann?

M3U Liste uploaden und am heimischen Panasonic Tv anschauen.

Screenshot (1)

IPTV PANASONIC

Grüssle


[Beitrag von tunii am 02. Feb 2019, 18:59 bearbeitet]
tunii
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 04. Feb 2019, 18:37
hat keiner eine Idee wie das ganze realisierbar wäre?


Ich möchte mir keine zusätzlichen Zuspieler besorgen , wenn es auch mit dem Nativem Player von Panasonic geht...
Blue-X
Stammgast
#3 erstellt: 05. Feb 2019, 02:42
Hier bekommst Du mehr Information:

iptv.panasonic.iptv@mail.ru
tunii
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 07. Feb 2019, 17:32
Danke für deine Hilfe. Werde es ausprobieren
tunii
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Apr 2019, 09:20
Kleiner Nachtrag liebe hifi-forum Gemeinde,

es hat wunderbar funktioniert.

Kann es allen weiterempfehlen die Iptv auf Ihren Panas genießen möchten.
a-cut
Stammgast
#6 erstellt: 21. Apr 2019, 08:48
und wie hast du das gemacht?

EDIT: der kollege hinter der Mailadresse verlangt 20 €... ganz schön happig


[Beitrag von a-cut am 21. Apr 2019, 09:05 bearbeitet]
a-cut
Stammgast
#7 erstellt: 21. Apr 2019, 11:29
Ich hab es gewagt und die 20€ gezahlt. Ich hab die Anleitung bekommen allerdings muss ich diverse Ports am Router öffnen. Ist das unbedenklich ?
ergo-hh
Inventar
#8 erstellt: 21. Apr 2019, 13:24

a-cut (Beitrag #7) schrieb:
Ist das unbedenklich ?

Nein!
Allein die Mailadresse die auf '.ru' endet würde mich schon davon abhalten, diese Mailadresse zu verwenden.

Hin und wieder öffne ich für Freunde den FTP Port auf meinem Router und NAS. Kaum ist das geschehen, habe ich sofort diverse Anmeldeversuche auf meinem NAS.

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 21. Apr 2019, 13:28 bearbeitet]
tunii
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 27. Apr 2019, 17:08

ergo-hh (Beitrag #8) schrieb:

a-cut (Beitrag #7) schrieb:
Ist das unbedenklich ?

Nein!
Allein die Mailadresse die auf '.ru' endet würde mich schon davon abhalten, diese Mailadresse zu verwenden.

Hin und wieder öffne ich für Freunde den FTP Port auf meinem Router und NAS. Kaum ist das geschehen, habe ich sofort diverse Anmeldeversuche auf meinem NAS.

Gruß ergo-hh




Haha so ein Schmarrn , mir hat er geholfen. Unütze Kommentare verbreiten.
ergo-hh
Inventar
#10 erstellt: 27. Apr 2019, 18:30
Wenn du meinst, dass man bedenkenlos irgendwelche Ports öffnen kann, dann nur zu.

Zum Thema 'Risiken geöffneter Ports' gibt es zahlreiche Beiträge im Internet, z. B. hier:
https://www.computer...lls-und-offene-ports

Gruß ergo-hh
Blue-X
Stammgast
#11 erstellt: 27. Apr 2019, 22:24
@ergo-hh

Danke für die Warnung!
bonx
Neuling
#12 erstellt: 10. Mai 2019, 23:51
Gibts hierzu was neues? Würde das auch gerne umsetzen.
Ashaker
Neuling
#13 erstellt: 19. Mai 2019, 23:19
Pass auf liebe Leute!
Alles fake! Ich war schon doof un habe das Geld geschickt umsonst!
a-cut
Stammgast
#14 erstellt: 23. Nov 2019, 14:51
ist ne Weile her und ja, ich hab zwar nur 8 € bezahlt, weil auf Tränendrüse gedrückt, aber die Anleitung ist ein absoluter FAKE! nichts funktioniert, auch kein Kontakt etc. Habs Youtube gemeldet.
icord12
Neuling
#15 erstellt: 16. Mrz 2020, 19:09
Hallo Leute
Nach gefühlten 6 Monaten
Habe ich eine Lösung gefunden. IPTV direkt auf Panasonic
Habe auch 20€ bezahlt ohne erfolg
Kein Fake
a-cut
Stammgast
#16 erstellt: 02. Jul 2020, 13:40
ja dann erzähl mal wie es funktioniert.
ergo-hh
Inventar
#17 erstellt: 02. Jul 2020, 14:25

icord12 (Beitrag #15) schrieb:
Hallo Leute
Nach gefühlten 6 Monaten
Habe ich eine Lösung gefunden. IPTV direkt auf Panasonic
Habe auch 20€ bezahlt ohne erfolg
Kein Fake



Gruß ergo-hh
a-cut
Stammgast
#18 erstellt: 03. Jul 2020, 08:42
er will auch Geld dafür...

ich verpfeife ungern aber er ist seit 2008 angeblich Mitglied und hat einen einzigen Post geschrieben. Ich denke der Kollege hier ist ein Fake.


[Beitrag von a-cut am 03. Jul 2020, 08:44 bearbeitet]
ayhan42
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 12. Sep 2020, 15:27
Hallo, lange auf der suche war Ich auch wie mann .m3u bzw .ts listen mit dem Nativen Player des Panasonic TV abspielen und uploaden und am heimischen Tv's anschauen kann und wurde auf das Video aufmerksam



Habe mich gewagt und Kontakt mit dem Kollegen via Email aufgenommen die dort verlinkt ist panasonic.iptv@yandex.com

Zuerst wollte er 60,-€ für das Step by Step Anleitung haben und irgendwann war's so das er nur 10,-€ wollte! Häää(&%&$§

Also die 10,-€ via PayPal als Freund gesendet. Danach habe Ich eine Anleitung in Bildern gesendet bekommen.

Ich bekomme es aber nicht gebacken und schrieb Ihn dutzende mal an aber leider keine antwort von Ihm. War Ja Klar!

Mit 10,-€ kann mann natürlich nichts falsch machen aber die Anleitung interessiert mich doch sehr nur weiß leider nicht ob das wirklich funtzt oder nicht?

Wer die Anleitung haben möchte, kann mich anschreiben evtl. Können wir das ganze gemeinsam ausprobieren. Vielleicht klappt es ja doch



LG
ayhan42
AraldoL
Stammgast
#20 erstellt: 12. Sep 2020, 18:04
Wenn du mit 10 EUR nichts falsch machen kannst: Ich kann dir für 10 EUR eine geheime Melodie zukommen lassen, wenn man die pfeift schützt das sicher vor Corona, Fußpilz und GEZ! ;-)

Also ich verstehe nicht wie man irgendwelchen Quacksalbern auch nur 10 Cent in den Rachen wirft und glaubt daß der TV eine geheime Funktionalität hat die man auf offiziellem Weg vom Hersteller oder in Foren wie diesen nie offen erfährt sondern nur gegen Geld an Betrüger ...
ayhan42
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 12. Sep 2020, 23:27
@AraldoL

da hast du natürlich auch Recht, aber die 10,-€ war mir Wurst in dem moment. Habe ich Dutzende von den Dingern
Interessant wäre ja ob die Anleitung doch funktionieren könnte? Vielleicht versteht ja einer was auf den Bildern genau erklärt wird?

Ich zumindest nicht und würde die Anleitung öffentlich machen so das jeder sich das mal anschaut.
Ich weiß natürlich nicht ob Ich das hier posten darf?


lg
ayhan42
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic gxw904 IpTv-Client
ozan0907 am 25.07.2020  –  Letzte Antwort am 25.07.2020  –  9 Beiträge
panasonic 58dxw784 iptv app runterladen
Bernd18462 am 31.08.2016  –  Letzte Antwort am 10.10.2017  –  3 Beiträge
DVB-C Tuner in allen aktuellen Modellen?
RichardJefan am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  19 Beiträge
Panasonic CXW754 und IPTV bzw 3rd Party apps
jabda0177 am 12.07.2016  –  Letzte Antwort am 13.07.2016  –  2 Beiträge
TX-58DXW784 und App "Smart IPTV"
zante1 am 12.03.2018  –  Letzte Antwort am 27.10.2018  –  3 Beiträge
Panasonic CES 2015
hardstyler.rw am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  40 Beiträge
neuer Panasonic TV - Unterschiede zwischen diesen 3 Modellen ?
IT-Tux am 04.10.2018  –  Letzte Antwort am 07.10.2018  –  6 Beiträge
Banding bei den aktuellen Modellen und kaufempfehlung
singulusus am 20.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  2 Beiträge
Panasonic Produktbezeichnungen
reglof72 am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  2 Beiträge
Panasonic TX-47ETW60: schmale schwarze Ränder an allen Seiten
Abschaffel am 30.05.2017  –  Letzte Antwort am 01.06.2017  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder888.245 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedxShortii_
  • Gesamtzahl an Themen1.480.752
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.159.421

Top Hersteller in Panasonic Widget schließen