3d brille panasonic ty-er3d6me verbindet sich nicht

+A -A
Autor
Beitrag
Lattenjup66
Neuling
#1 erstellt: 15. Jan 2017, 23:25
3d brille panasonic ty-er3d6me verbindet sich nicht mit meine tx-dxn 788 uhd
das 3d signal kommt von einer vu+ uno 4k wo ich die auflösung auf 1080p gestellt habe
ich finde kein Menü auf dem tx-dnx ........ wo ich das 4k abschalten kann
ich vermut das es daran liegt
wenn ich die brille nach einleitung einschalte kommt kurz unten rechts die einblendung der Brille mit blue tooht aber das bild bleib in 2 hälften?
kan mir da jemand helfen
bowieh
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2017, 23:39
Anleitung weiterlesen...
Wenn die 2 Bilder nebeneinander angezeigt werden hast du den Fernseher noch nicht auf 3D umgeschaltet
Lattenjup66
Neuling
#3 erstellt: 16. Jan 2017, 12:03
Hallo
Ja das stimmt, das is was dran wenn ich nur wüsste wie das geht
habe aber gelesen das geht bei dem Panasonic ohne umschalten!
Ich habe auch in dem 3d Memü vom FS nichts gefunden wie man das einschalten kann
beesybaer
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 28. Jul 2017, 14:30
Hallo zusammen,

habe ein ähnliches Problem.
Ich habe zwar den Menue Punkt im EXN788 gefunden um auf 3D umzustellen,
aber egal ob ich nebeneinander oder übereinander wähle erhalte ich kein klares 3D Bild.
Es sieht einfach nur fürchterlich aus.
Ich habe benutzt die Bluray Final Destination 4 3D.
Kein 4K.
Habe heute die TY-ER3D6ME Brille erhalten und aktiviert aber es ist einfach nur grausam
von der Ansicht. Doppelbilder, flimmern, grün/rot Bild und kein 3D Effekt.
Habe auch mit allen Einstellungen probiert.
Habe mal bei Hifi im Hinterhof über Beamer und Shutter Brille geschaut und alles war klar.
Also es kann nicht an meinem Kopf oder den Augen liegen :-)

Hat jemand einen Tipp?
beesybaer
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Jul 2017, 23:35
Habs selbst rausgefunden:
Mehrere Fehler:
1. die Bluray ist keine echte 3D Bluray.
2. Der Panasonic Bluray Player war über den 2. HDMI Ausgang am TV angeschlossen.
Dort gibt er aber scheinbar kein 3D aus.
Habe dann den ersten HDMI Ausgang genommen und noch eine richtige 3D Bluray gekauft
und siehe da: Der TV zeigt 3D an sowie der Bluray Player auch im Status Display.
Muss man auch erstmal drauf kommen.
TK-1214
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Apr 2018, 13:03
Hallo beesybaer,

ich habe mir diese Woche einen TX-65DXW904 gekauft und dazu ebenfalls die TY-ER3D6ME. Mein Hauptproblem sind quasi dauerhafte Doppelbilder (getestet mit "Thor - The Dark Kingdom" und "Thor - Tag der Entscheidung").

Nachdem du festgestellt hattest woran es bei dir lag, war der 3D-Effekt dann gut? Mein Problem ist leider, dass ich echte 3D-Blurays hatte, den Player auch an HDMI 1 angeschlossen (und testhalber nach Rücksprache mit Panasonic auch mal an HDMI 3), von daher sollten die Fehlerquellen zumindest eliminiert sein... ich frage mich halt, sind die Brillen nicht gut genug, der Fernseher oder geht Active 3D einfach nicht besser...?

Schönen Gruß


[Beitrag von TK-1214 am 12. Apr 2018, 16:32 bearbeitet]
Blue-X
Stammgast
#7 erstellt: 12. Apr 2018, 16:54
Mit der TY-ER3D6ME geht 3D normalerweise einwandfrei! Du solltest den 3D Effekt vorerst einmal mit der Youtube-App ausprobieren. Als Suchbegriff solltest Du in Youtube "3D SBS" eingeben. Wenn am TV-Gerät unter MENU --> Bild --> 3D-Einstellungen --> 3D Modus --> Nebeneinander - 3D eingestellt ist und die Brille eingeschaltet ist, müsste es eigentlich funktionieren.
TK-1214
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 13. Apr 2018, 07:50
Ja, das mit Youtube werde ich dieses Wochenende mal testen. Habe auch noch ein paar SBS-Videos auf nem USB-Stick (damit wollte ich das 3D im Laden testen, aber das ging nicht... es gibt ja dort keine Brillen mehr zu kaufen und beim Fernseher sind keine dabei ).

Ich habe nur deswegen wenig Hoffnung weil es ja nicht so ist, dass ich bei einer Bluray kein 3D sehe, sondern es sieht einfach nur fürchterlich aus. Der 3D-Effekt ist da, aber man sieht durchgängig Doppelbilder, die gerade in Szenen mit wenig Bewegung sehr störend sind.

Auch wenn ich die Brille auf 2D umschalte, haben die Bilder immer eine leichte Doppelkontur - dann ist auch noch der 3D-Effekt weg, aber das Bild immer noch nicht gut. Die Doppelkonturen sind dann nur weniger deutlich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3D Brille TY-ER3D5ME verbindet sich nicht mit TX-65CXW704
Goernitz am 24.02.2016  –  Letzte Antwort am 24.02.2016  –  3 Beiträge
3D an DXW784
mark5513 am 31.12.2017  –  Letzte Antwort am 13.04.2018  –  11 Beiträge
3D Brille für Dxw904
c_cosby am 25.11.2016  –  Letzte Antwort am 23.12.2016  –  4 Beiträge
TV findet 3D-Brille nicht
acholzer am 25.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.06.2012  –  2 Beiträge
Panasonic TX-50 CXM 715 welche 3D Brille
(dorni) am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  2 Beiträge
3D Brille bzw. Fernbiedienung für DXW784
hagncola am 26.03.2016  –  Letzte Antwort am 31.05.2016  –  16 Beiträge
Brille für 3D etw60
Franzxaver75 am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.01.2014  –  5 Beiträge
3D Brille für 55WT50
wazzaap am 29.08.2013  –  Letzte Antwort am 02.09.2013  –  6 Beiträge
Welche 3D Brille
gerät am 28.10.2015  –  Letzte Antwort am 28.10.2015  –  3 Beiträge
Welche 3D Brille für DXW 784?
DEG am 16.06.2016  –  Letzte Antwort am 07.07.2016  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedBruno_Regensdorf
  • Gesamtzahl an Themen1.404.728
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.751.028

Hersteller in diesem Thread Widget schließen