Humax PR HD-1000 mit Pioneer DVR-630H? (EPG etc.)

+A -A
Autor
Beitrag
tom_scott
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mai 2006, 10:24
Hallo, habe jetzt endlich auch in das "große Premiere HD Paket" investiert, und natürlich gleich auch alle beschriebenen Probleme (Signalqualität und -stärke etc.).

Ausserdem habe ich noch nicht alle Anschlüsse auf der Reihe:

Ich habe einen Pioneer DVR 630 Festplattenrekorder über Scart an den Humax angeschlossen. Wie läuft das jetzt mit dem EPG??? Auf dem Humax hab ich's, auf dem Pio DVR nicht mehr. Kann man den Humax irgendwie zur Kommunikation mit dem Pio DVR überzeugen? braucht man zwischen Humax und Pio DVR noch ein Antennenkabel?

Wäre nett, wenn Ihr mir was über Eure Anschlusseinstellungen zwischen Humax und Festplattenrekorder und dem EPG-Problem berichten könntet.

Danke, tom
wheel
Stammgast
#2 erstellt: 30. Mai 2006, 15:00
Hallo,

habe den Pio 530 und das gleiche Problem. Kurz und bündig: Es geht nicht. Warum? Weil der Pio ja seine Daten über Eurosport holt und der Humax den VT des FS nicht durchschleift. Soll aber mit einem der nächsten updates machbar werden. Für mich auch sehr ärgerlich.


[Beitrag von wheel am 30. Mai 2006, 15:01 bearbeitet]
tom_scott
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Mai 2006, 17:27

wheel schrieb:
Hallo,

habe den Pio 530 und das gleiche Problem. Kurz und bündig: Es geht nicht. Warum? Weil der Pio ja seine Daten über Eurosport holt und der Humax den VT des FS nicht durchschleift. Soll aber mit einem der nächsten updates machbar werden. Für mich auch sehr ärgerlich. :|


Wheel - Danke für die schnelle Antwort. Wie hast du den 530 angeschlossen? Nur über Scart oder auch noch ein Antennekabel zwischen Humax Pio und TV (steht so in der Bedienungsanleitung - weiss nicht was das bringen soll)
wheel
Stammgast
#4 erstellt: 30. Mai 2006, 17:39

tom_scott schrieb:
Hallo,

Nur über Scart oder auch noch ein Antennekabel zwischen Humax Pio und TV :?


Bitte,

nur über Scart. Antenne hab ich nicht angeschlossen, da ich über Sat empfange.
andi.dark
Stammgast
#5 erstellt: 30. Mai 2006, 19:45

tom_scott schrieb:

Wäre nett, wenn Ihr mir was über Eure Anschlusseinstellungen zwischen Humax und Festplattenrekorder und dem EPG-Problem berichten könntet.

Danke, tom

bis auf das leidige viel zu kurz vorrauschauende EPG des humax funzt das bei mir sowas von genial mit dem sony HDD recorder !
ein taste(sync rec) am sony drücken und halt beim humax einstellen was wie wann und es klappt alles super.

ps. über RGB angeschlossen.
tom_scott
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Mai 2006, 11:02
[/quote]
bis auf das leidige viel zu kurz vorrauschauende EPG des humax funzt das bei mir sowas von genial mit dem sony HDD recorder !
ein taste(sync rec) am sony drücken und halt beim humax einstellen was wie wann und es klappt alles super.

ps. über RGB angeschlossen.[/quote]

... heisst das der Sony Recorder übernimmt mit einem Tastendruck die Aufnahmeeinstellungen des Humax und man muss den dann nicht separat programmieren!?!?! Scheisse, das klingt viel besser als bei meinem Pio, wo jetzt gar nix mehr is, mit EPG. Hat der Sony dann auch die EPG Daten usw.?
getsixgo
Inventar
#7 erstellt: 31. Mai 2006, 11:17

andi.dark schrieb:
recorder !
ein taste(sync rec) am sony drücken und halt beim humax einstellen was wie wann und es klappt alles super.


Aber den PIN / Jugendschutz musst du doch trotzdem eingeben falls verlangt, oder

Sonst wäre der Sony wirklich das idealste Gerät von dem ich bis jetzt gehört habe. Und ich bin schon laaange am suchen eines geeigneten HDD/DVD-Recorder.

Bis jetzt hat mich noch keiner wirklich überzeugt!
wheel
Stammgast
#8 erstellt: 31. Mai 2006, 12:39
Hab ich was verpasst? Hier geht es doch um das GuidePlus im HDD-Recorder. Hat der Sony das auch? Wenn ja bezweifel ich stark das er sich seine Daten fürs GuidePlus holen kann. Das geht zur Zeit auf keinen Fall mit dem Humax.
tom_scott
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 31. Mai 2006, 18:09
... andi.dark müsste das ja wissen, wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es am Sony eine SYNC REC Taste. Wie funzt das genau, und bezieht sich das SYNC aufs EPG (vom Humax)??? Das wär schon ziemlich cool...
SatHopper
Inventar
#10 erstellt: 31. Mai 2006, 18:14
Ich denke eher, das ist eine Funktion, die einfach beim Anspringen des Sat-Receivers aufgrund des Signals am Scart aus dem Schlaf erwacht und dann aufnimmt. Irgendwelche EPG-Informationen werden dabei nicht übertragen. Hatte mein HDD-Recorder auch...

Bye
SatHopper
tom_scott
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 31. Mai 2006, 18:35
... habe in der Bedienungsanleitung des Sony im Web nachgelesen (Seite 55).

Unterm Strich startet der Sony HDD Recorder automatisch eine Aufnahme, wenn er vom Sat-Receiver oder Decoder ein (mit dem Timer vorher programmiertes) Signal bekommt, das nennt sich dann SYNCHRO REC. Es wird als nicht EPG oder sowas synchronisiert, aber die Aufnahme startet synchron. Mit dem Humax geht das ja lt. andi.dark, d.h. daß der Sony als Festplattenrekorder wohl die bessere Wahl wäre.

Bei meinem Pio habe ich jedenfalls keine vergleichbare Funktion zur automatischen Aufnahme gefunden
tom_scott
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 31. Mai 2006, 18:37

SatHopper schrieb:
Ich denke eher, das ist eine Funktion, die einfach beim Anspringen des Sat-Receivers aufgrund des Signals am Scart aus dem Schlaf erwacht und dann aufnimmt. Irgendwelche EPG-Informationen werden dabei nicht übertragen. Hatte mein HDD-Recorder auch...

Bye
SatHopper


Na toll... jetzt fehlt nur noch, dass das alle HDD Rekorder haben, nur der Pio nicht!?!?! Der neue vom Aldi vielleicht auch...
andi.dark
Stammgast
#13 erstellt: 31. Mai 2006, 19:20

tom_scott schrieb:
... habe in der Bedienungsanleitung des Sony im Web nachgelesen (Seite 55).

Unterm Strich startet der Sony HDD Recorder automatisch eine Aufnahme, wenn er vom Sat-Receiver oder Decoder ein (mit dem Timer vorher programmiertes) Signal bekommt, das nennt sich dann SYNCHRO REC. Es wird als nicht EPG oder sowas synchronisiert, aber die Aufnahme startet synchron. Mit dem Humax geht das ja lt. andi.dark, d.h. daß der Sony als Festplattenrekorder wohl die bessere Wahl wäre.

Bei meinem Pio habe ich jedenfalls keine vergleichbare Funktion zur automatischen Aufnahme gefunden :(

genau so ist das mit dem sony.
was brauch ich denn 2x EPG wenn ich am sony nur ein einzige taste drücken muss und dann vom HDD recorder aus fertig zur aufnahme bin ?
finde ich persönlich absolut ideal die kombi humax + sony.

das einzige was man bedenken muss ist das man den humax nach eingeschalteter sync rec taste am sony nicht mehr wieder anmacht.ausmachen kann man noch aber sobald man den humax wieder anmacht geht die aufnahme los weil der sony ja nicht weiss was timer ausnahme oder einfach nur eingeschaltet ist.

mehrere aufnahmen hintereinander eine ganze woche lang - kein prob. der sony schaltet sich so oft an und aus mit dem humax bis die sync rec. taste wieder gedrückt wird oder die HDD voll ist

kann ich jetzt nicht verstehen das der pioneer keine sync rec funktion hat !?
wheel
Stammgast
#14 erstellt: 31. Mai 2006, 23:31
das geht doch mit dem Pio auch über die G-link funktion.

Besser ist der Sony nicht. Hatte vor dem Pio den 510er Sony. Den hab ich direkt wieder umgebracht. Der HX725 z.B. ist nähmlich ein Phillips.
tom_scott
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 01. Jun 2006, 13:01
... also das mit dem G-Link halte ich für nicht so dolle, aber vielleicht check ichs blos nicht so ganz:

1. Der G-Link ist doch so ein komisches Kabel mit IR-Sender das man vom Pio auf den Infrarot Empfänger des Humax ausrichten muss. Erstens mal schaut das mit dem Kabel ziemlich doof aus, zweitens muss man es fixieren sonst verrutschts noch beim staubwischen (womöglich mit Klebeband...), und letztens is es noch zu kurz, wenn die Teile nicht nebeneinander stehn. Also mehr ein pseudo-work-around als eine Lösung auf Knopfdruck wie beim Sony.

2. Steuert mit dem G-Link der Pio ja den Humax, d.h. dann aber auch, man muss den Pio Timer programmieren, was wiederum unkonfortabel ist, wenn man kein EPG hat, womit wir wieder beim alten Problem wären. Und den Humax Timer muss man dann auch noch programmieren (Kindersicherung etc.). Summa Summarum, das alte Problem, man muss zwei Kisten programmieren. Das Kabel kann man sich dann eigentlich auch sparen, oder?

Jetzt hab ich an dem Pio auf der Rückseite aber auch noch einen kleinen Klinkeneingang neben dem G-Link gesehn (steht "Control" drauf) vielleicht kann man damit ja was machen, oder ist er nur für Pio Receiver oder so? In der Bedienungsanleitung hab ich dazu nix gefunden.

tom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Humax PR HD-1000 mit Pioneer DVR-530H
CW111 am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  2 Beiträge
Humax PR-HD 1000
erni-e am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  3 Beiträge
Humax PR-HD 1000
metfan am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  3 Beiträge
Humax PR HD 1000
mi-6 am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  4 Beiträge
Humax PR-HD 1000 mit Pio DVR-930H
Pio435 am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  3 Beiträge
Humax PR HD 1000
hbkher am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  7 Beiträge
HUMAX PR HD 1000
oalk am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2006  –  3 Beiträge
Humax PR - HD 1000
Vectra_Elegance am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  6 Beiträge
Humax HD 1000 verliert EPG?
cruiser1010 am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  6 Beiträge
tonprobleme humax 1000 pr hd - pioneer av
butzbuck am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedMMMMMM7707
  • Gesamtzahl an Themen1.419.905
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.035.672

Hersteller in diesem Thread Widget schließen