Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Arcon Titan 2010 HDTV Benutzername

+A -A
Autor
Beitrag
basie
Neuling
#1 erstellt: 25. Aug 2009, 20:33
Hallo zusammen,

ich habe einen Arcon Titan 2010 HDTV.
Diesen möchte ich übers LAN konfigurieren. Wenn ich allerdings die IP-Adresse im Browser eingebe, wird ein Benutzername und Kennwort angefordert.

Ich habe aber nirgends Benutzername oder Passwort vergeben und finde auch in keinem Menü dieses Feature.

Gibt´s da irgendeine Standard-Einstellung?

Danke schon mal!

MfG
Basie
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 25. Aug 2009, 22:09
Steht das nicht im Manual?

Warum fragst du nicht beim Hersteller/Händler?
basie
Neuling
#3 erstellt: 25. Aug 2009, 23:29
Ich dachte, dass das Problem vielleicht ganz einfach lösbar ist, und mir ausserhalb der "Geschäftszeiten" jemand hier aus dem Forum helfen kann.

Dann werde ich morgen beim Hersteller anfragen.

Danke!
hgdo
Moderator
#4 erstellt: 26. Aug 2009, 00:42

basie schrieb:
Ich dachte, dass das Problem vielleicht ganz einfach lösbar ist, und mir ausserhalb der "Geschäftszeiten" jemand hier aus dem Forum helfen kann.
Das ist etwas unwahrscheinlich, weil es noch keinen Beitrag zu diesem Receiver im ganzen Board gibt. Aber vielleicht hast du ja Glück.

Wenn es keine Hinweis im Manual gibt, ist bei der ersten eventuell kein Username und kein Passwort erforderlich. Hast du das mal versucht? Ggf. nach Reset auf Werkseinstellungen?

Ansonsten sind admin oder arcon (Herstellername) als Username und 0000 oder 1234 als Passwort sehr beliebt.


[Beitrag von hgdo am 26. Aug 2009, 00:43 bearbeitet]
basie
Neuling
#5 erstellt: 26. Aug 2009, 16:40
hat sich erledigt, man muss beim eingeben der IP zwei Backslashes davor setzen, dann will er kein Passwort.

Arcon Support: schnell erreichbar und kompetent!
Sascha_B
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 27. Aug 2009, 10:09
Der Titan 2010 ist baugleich zum
Fortis FS-9200 HD PVR
Octagon bring die kleinere Version FS-9000 HD PVR als Octagon 1018HD (ohne esata).


[Beitrag von Sascha_B am 27. Aug 2009, 10:14 bearbeitet]
apovis2105
Stammgast
#7 erstellt: 30. Aug 2009, 14:10

Sascha_B schrieb:
Der Titan 2010 ist baugleich zum
Fortis FS-9200 HD PVR
Octagon bring die kleinere Version FS-9000 HD PVR als Octagon 1018HD (ohne esata).


Was heißt hier kleinere Version von Octagon, der hat ne interne FP, warum sollte das die kleinere Version sein, eher der größerer oder ??

Gruß
apovis2105
basie
Neuling
#8 erstellt: 30. Aug 2009, 18:02
Gibt es für den Arcon schon irgendwelche Software, da ja baugleiche Geräte vorhanden sind?

Bin absolute Anfängerin auf dem Gebiet, aber so wie das Teil jetzt läuft, krieg ich glaub ich die Krise.

Der erkennt auf der externen Festplatte weder .avi noch .mpg files und auch sonst ist für mich als Neuling der Unterschied zu meiner alten DBox1 noch nicht so wirklich erkennbar :-(

Gruß Basie
sh4
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Sep 2009, 16:21
du kannst beim arcon die firmware des octagon 1018 flashen.
dazu gibt es zwei wege.
1. du machst die kiste zum octagon, indem du den bootloader überschreibst. ist etwas knifflig, geht aber.
dieses howto http://www.xup.in/dl,12489446/How2flash_HDBOXtoOctagon.pdf
funzt exakt genauso.

oder

2. du patcht den header octagon firmware auf arcon um. byte 7, 8 und 9.

ich hab meinen fortis 9200 auf octagon umgeflasht. das gui ist doch etwas ansehnlicher.

arcon 2010, octagon 1018 und fortis 9000 sind baugleich.
sie unterscheiden sich zum 9200er durch die interne sata. beim 9200er ist sata nach außen geführt


[Beitrag von sh4 am 23. Sep 2009, 16:25 bearbeitet]
itz4mie
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Sep 2009, 22:42

sh4 schrieb:


ich hab meinen fortis 9200 auf octagon umgeflasht.


Wo hast du deinen Fortis 9200 gekauft?
sh4
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 30. Sep 2009, 00:17
gar nicht.
gibt es u.a. bei hmsat
itz4mie
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Okt 2009, 10:01
Zur Zeit leider nicht.
Garnicht kaufen aber haben ist natürlich die bessere Alternative
sh4
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 01. Okt 2009, 13:31
jo... ;-)
dafür wirds in absehbarer zeit e2 für die fortis 9000/9200 basierten boxen geben
itz4mie
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Okt 2009, 09:52
Mal eine Frage: Kann die e-sata Platte Strom vom USB-Anschluss beziehen oder muss ein extra Netzteil angeschlossen werden?
itz4mie
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 09. Okt 2009, 11:35
Hat sich erledigt. Geht.
sh4
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 09. Okt 2009, 21:55
Packe
Stammgast
#17 erstellt: 16. Okt 2009, 11:44
Auch der Arcon wird in einiger Zeit eine interne Festplatte haben. Der Bausatz soll von Arcon kommen. Es gehen aber nur 2,5" Platten.


Der Titan 2010 ist baugleich zum
Fortis FS-9200 HD PVR
Octagon bring die kleinere Version FS-9000 HD PVR als Octagon 1018HD (ohne esata).


Alle Versionen sind gleicher Bauart, nur das Gehäude ist ein anderes und die etwas Kleineren haben eben den ESATA und die Großen den internen SATA.

Auch zu lesen im
Arconboard
itz4mie
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 16. Okt 2009, 14:21

Packe schrieb:
Auch der Arcon wird in einiger Zeit eine interne Festplatte haben. Der Bausatz soll von Arcon kommen. Es gehen aber nur 2,5" Platten.


... und dann fängt die Kiste zu kochen an, die wird doch jetzt schon so heiß. Danke, da bleib ich lieber bei der eSATA 2,5" mit Y-Kabel vom USB stromversorgt, die ist auch schnell zum PC getragen .
sh4
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 16. Okt 2009, 15:55
bringt mal nicht alles durcheinander:
titan = 1018 = 9000
die 9200er ist die kleinere mit eSATA.
itz4mie
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 16. Okt 2009, 19:32

sh4 schrieb:
bringt mal nicht alles durcheinander:

Gilt wohl eher für dich.
Arcon hat eSATA sonst hätte ich eine externe eSATA-Platte wohl nicht anstecken können.

Aber in einem hast du recht. Vom Format her ist Arcon kleiner.


[Beitrag von itz4mie am 16. Okt 2009, 19:34 bearbeitet]
sh4
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 16. Okt 2009, 20:11
oje sorry...
hast recht
Packe
Stammgast
#22 erstellt: 17. Okt 2009, 09:21
Ja, das mit der Hitze liegt wohl an den unterschiedlichen Platten. Also der Bausatz ist ja nur zur Ergänzung. er nicht möchte, muss es auch nicht tun. Ich mag auch lieber ext. Platten. Wer sich ne Platte einbaut, kann auch einen Lüfter mit einsetzen. Das ist ja kein Verbrechen, auch die Dream800 benötigt einen Lüfter.
Den dann leise laufen lassen und schon ist gut.
itz4mie
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 17. Okt 2009, 10:27
Der Arcon wird doch ohne Platte schon so heiß. Hast du schon mal draufgelangt wenn er drei Stunden gelaufen ist?
Aber ich hab´ mich auch wegen des eSATA-Anschlusses für den Arcon entschieden. Ist einfach eine flexiblere Sache.
sh4
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 17. Okt 2009, 10:29
einfach mal abwarten... e2 kommt bestimmt irgendwann

oder einfach mal von hand hdparm installieren
summerstyle
Stammgast
#25 erstellt: 06. Dez 2009, 16:01
Wo kann man den Foris 9000 den kaufen oder den Arcon 2010?!

Ich finde nur den Octagon SF 1018.

Wie teuer sind die Fortis 9000 und Arcon 2010?!
itz4mie
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 08. Dez 2009, 10:45
Den Arcon bekommst du bei jedem guten Fachhändler und damit sind nicht die sog. Fachmärkte gemeint oder bei sattom. Fortis kannst du über hmsat beziehen.
Packe
Stammgast
#27 erstellt: 13. Dez 2009, 17:56
Hi, den Arcon gibt es Online nur bei SatTom.
Ich würde wegen dem deutschen Support den Arcon kaufen !
antsje
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 06. Jan 2010, 23:04
Hi

die Rückseite der Octagon 1018 ist doch unterschiedlich zu der Arcon Titan 2010 oder irre ich mich

gruß
itz4mie
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 07. Jan 2010, 01:48
Der Arcon hat hinten einen e-SATA Anschluss wenn du das meinst.
antsje
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 07. Jan 2010, 09:21
itz4mie

ja, das meinte ich, Danke

Fasse also zusammen:

Octagon SF 1018 = gedacht für DE+AT
Fortis FS9800 = gedacht für Korea
Rebox RE-9000HD = gedacht für Holland
Ultra Plus F9000 = gedacht für Neuseeland

Arcon Titan baugleich HDBox

Wenn ich dann die holländische Reboxseite besuche,taucht auch plötzlich der Topf auf (producten - und - wir über uns)
http://www.rebox.tv/p/software

Jetzt muss ich doch mal die techn. Daten vergleichen
antsje
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 07. Jan 2010, 13:13
...
und noch eine interessante Box

Rebox RE-2701SPVR

leider kann ich so schnell keine techn. Daten finden
antsje
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 07. Jan 2010, 22:27
Hat sich erledigt. Die Box hat nur einen Tuner.
Packe
Stammgast
#33 erstellt: 18. Feb 2010, 17:46
Bei der Rebox sind es die 8000 und 9000er.
Gute Aufstellung
uli_Neuling
Inventar
#34 erstellt: 24. Mrz 2010, 19:24
Hallo!

Bei uns läuft jetzt auch ein Arcon Titan 2010 im Jugendzimmer, der sowohl in SDTV als auch in HDTV ein tolles Bild liefert, das dem des TechniSat HD S2 Plus nicht hinterhersteht.
Die Bedienung, die Benutzeroberfläche und das permanente Timeshift entsprechen dem des Arion 9300 PVR, der ja beim Ranking der SDTV-Receiver immer nur vordere Plätze belegte.
Jetzt gibt es so etwas auch in HDTV.

Könnte ich meinen TechniSat HD S2 Plus zurückgeben, käme sofort ein zweiter Arcon Titan 2010 ins Haus. Externe Festplatten über eSATA und USB machen den Nutzer hier sehr flexibel.
Archivierung und Weiterverarbeitung beim Arcon Titan 2010 lassen hier den TechniSat HD S2 Plus doch sehr alt aussehen.

LG

uli
Packe
Stammgast
#35 erstellt: 24. Mrz 2010, 21:25
Ja, den Arcon gibt es mitlerweile schon mit interner Platte wenn das wer möchte.
Die Jungs von Arcon haben sich da was einfallen lassen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
WISI OR 153 Firmware v15.9
Verschoben: 2 HDMI-Ausgänge
HUMAX HD NANO CONNECT: wie Ton ohne Dolby Digital einstellen?
Humax PR-HD2000c HDMI Einstellungen 24p oder 30p möglich? ??
Kathrein UFS912/935
ganz blöde frage: Sagemcom RCI88-1000
Verschoben: Full HD Android Sat-Receiver gegen Enigma2 Box?
Ferguson Arriva 202E + NAS-Zugriff?
Erfahrungen mit JMB IPX-7070R-TWIN (Kabelplus.at Receiver)
Humax iCord Evolution - Home-Entertainment Center

Top Hersteller in HDTV-Receiver Widget schließen

  • Samsung
  • Panasonic
  • LG
  • Philips
  • Sony
  • Pioneer
  • Toshiba
  • Technisat
  • Loewe

Neueste Beiträge Widget schließen

Mehr...

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder732.424 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedMooorice
  • Gesamtzahl an Themen1.195.403
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.066.911