Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Kathrein UFS 926 Receiver 4K

+A -A
Autor
Beitrag
Filou6901
Inventar
#1 erstellt: 05. Jul 2016, 21:10
Eigentlich sollte dieser 4K Receiver Anfang 2016 auf den deutschen Markt kommen.
Daher habe ich dem Support mal geschrieben, die Antwort :

Sehr geehrter Herr ....
der UFS Connect 926 ist voraussichtlich im vierten Quartal dieses Jahres im Handel erhältlich.

Dauert anscheind doch noch etwas.....
Wer aber neue Infos und Testberichte hat, kann diese hier gerne posten !
Vielen Dank !
Nudgiator
Inventar
#2 erstellt: 05. Jul 2016, 21:21
Auf der Kathrein-Seite ist er als Neuheit für 2016 gelistet. Dort findet man auch ein paar Infos. Das Gerät wurde auch schon vor ca. einem Jahr präsentiert, der Launch wurde aber immer wieder verschoben.
Schnoesel
Stammgast
#3 erstellt: 18. Dez 2016, 15:32
L.t Völkner soll der Receiver am 20.1 erscheinen.
Schnoesel
Stammgast
#4 erstellt: 19. Dez 2016, 12:15
So ich habe ihn mir für ca.580€ bei Voelkner bestellt.Dann so gar auf Rechnung( wer macht das heute noch ).
terrificus
Neuling
#5 erstellt: 21. Dez 2016, 10:31
Hi, hast du mal vorher angefragt, ob es einen echter Liefertermin oder nur ein Platzhalter ist? Wäre schonmal interessant, weil sonst ist das Ganze ja (leider) nicht viel wert ...
wäre nicht die erste Enttäuschung nach einer Vorfreunde.
terrificus
Neuling
#6 erstellt: 21. Dez 2016, 10:51
Lach - die Bestellung hat Wirkung gezeigt - der Preis ist jetzt bei 613,36 Euro...
Schnoesel
Stammgast
#7 erstellt: 21. Dez 2016, 11:53
Habe gerade mit Voelkner Telefoniert.Voelkner wird am 20.1 von Kathrein beliefert.
terrificus
Neuling
#8 erstellt: 21. Dez 2016, 13:39
Das ist ja mal eine super Nachricht
Danke!
3Schichter
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Dez 2016, 14:20
Habe gerade mit Voelkner Telefoniert.Voelkner wird am 20.1 von Kathrein beliefert.

Der wäre auch was für mich.
Bitte die ersten Eindrücke unbedingt posten.
Danke
Alex20012023
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Jan 2017, 15:14

Schnoesel (Beitrag #7) schrieb:
Habe gerade mit Voelkner Telefoniert.Voelkner wird am 20.1 von Kathrein beliefert.

Wie schaut's aus? Schon bekommen? Wenn ja, Erfahrungen damit?
Schnoesel
Stammgast
#11 erstellt: 20. Jan 2017, 15:23

Alex20012023 (Beitrag #10) schrieb:

Schnoesel (Beitrag #7) schrieb:
Habe gerade mit Voelkner Telefoniert.Voelkner wird am 20.1 von Kathrein beliefert.

Wie schaut's aus? Schon bekommen? Wenn ja, Erfahrungen damit?


Noch nicht bekommen.L.t meinem Benutzerkonto steht jetzt 7.2
Filou6901
Inventar
#12 erstellt: 20. Jan 2017, 16:08
Wird der neue Kathrein 4K auch Sky tauglich sein , gibt es hier eine Info ?
Frage deshalb, da Sky ja nun auch eine neue Karte rausschickt, für deren neuen 4K Receiver !?
Schnoesel
Stammgast
#13 erstellt: 20. Jan 2017, 18:26
Ja mit Sky Modul oder mit einem Alternativen Modul
Nicecc
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 20. Jan 2017, 19:03
Sky 4K wird doch auf dem nIcht laufen oder? Sieht für mich wie eine solo4k in teuer aus oder irre ich mich?

Bg, Chris.


[Beitrag von Nicecc am 20. Jan 2017, 19:04 bearbeitet]
Schnoesel
Stammgast
#15 erstellt: 20. Jan 2017, 20:55

Nicecc (Beitrag #14) schrieb:
Sky 4K wird doch auf dem nIcht laufen oder? Sieht für mich wie eine solo4k in teuer aus oder irre ich mich?

Bg, Chris.


Bis jetzt läuft SKY UHD nur auf der Sky Box.Wer weiss aber wie lange noch
Ralf65
Inventar
#16 erstellt: 21. Jan 2017, 10:12
ist doch eigentlich eine unerlaubte Produktbindung, weshalb ja auch noch die CI Module für alternative Receiver von Sky angeboten werden (müssen)
Da muss demnach also auch noch was kommen.....
Nudgiator
Inventar
#17 erstellt: 08. Feb 2017, 14:27
Lieferbar ab 31.03.2017 ... war mir schon klar, daß das wieder so eine Lachnummer wird
Schnoesel
Stammgast
#18 erstellt: 08. Feb 2017, 15:51

Nudgiator (Beitrag #17) schrieb:
Lieferbar ab 31.03.2017 ... war mir schon klar, daß das wieder so eine Lachnummer wird :X


Top Produkte brauchen nun Mal ihre Zeit ( habe auf mein Auto auch 7Monate gewartet).Ich warte lieber noch ein bisschen und es läuft.
Andere Hersteller haben auch Probleme mit den UHD Receivern und schmeißen die trotzdem auf den Markt.
Nudgiator
Inventar
#19 erstellt: 09. Feb 2017, 10:57
Du weißt aber schon, seit wann der UFS-926 angekündigt ist, oder? Das Gerät sollte offiziell schon vor ca. 2 Jahren erscheinen! Kathrein sollte einfach den Mund halten und erst dann einen Veröffentlichungstermin nennen, wenn es tatsächlich soweit ist. So ist das Ganze nur noch als lächerlich zu bezeichnen. Oder hat hier ernsthaft jemand gedacht, daß das Gerät im Februar diesen Jahres ausgeliefert wird?
Nudgiator
Inventar
#20 erstellt: 04. Apr 2017, 08:49
@Schoesel
Hab eben mitbekommen, daß auch Du langsam die Geduld mit Kathrein und dem 926 verlierst. Ich hab doch gleich gesagt, daß sich das noch ziehen wird. Bin mal gespannt, ob es 2017 noch was wird mit dem Gerät
Schnoesel
Stammgast
#21 erstellt: 05. Apr 2017, 05:32
Stimmt, so langsam geht mir die ganze verschieberei richtig auf den Sack.
Is nicht schön was Kathrein da macht.
Nudgiator
Inventar
#22 erstellt: 05. Apr 2017, 12:52

Schnoesel (Beitrag #21) schrieb:
Stimmt, so langsam geht mir die ganze verschieberei richtig auf den Sack.


Wenn die so weiter machen, ist das Gerät bereits veraltet, bevor es überhaupt auf den Markt kommt
Schnoesel
Stammgast
#23 erstellt: 05. Apr 2017, 15:21
Die BDA ist schon mal Online.
Laut Info aus Kathrein Forum werden die Receiver heute an die Händler geschickt.
Nudgiator
Inventar
#24 erstellt: 05. Apr 2017, 15:23

Schnoesel (Beitrag #23) schrieb:
Die BDA ist schon mal Online.
Laut Info aus Kathrein Forum werden die Receiver heute an die Händler geschickt.


Wurde aber auch langsam Zeit!!!
Schnoesel
Stammgast
#25 erstellt: 07. Apr 2017, 14:35
Receiver ist Lieferbar.Satboerse24.de
Nicecc
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 07. Apr 2017, 15:53
Servus,

Was macht denn diesen Receiver so besonders?

Bg, Chris.
Nudgiator
Inventar
#27 erstellt: 07. Apr 2017, 19:37
Naja, i.d.R. läuft alles ab Werk recht gut, ohne daß man sich mit dem Gefrickel der "Linux-Boxen" rumärgern muß. Abgesehen davon ist z.B. bei UFS924 die Bildqualität bei den HD-Kanälen sehr gut, kein Vergleich zu den Linux-Boxen.
Ralf65
Inventar
#28 erstellt: 11. Apr 2017, 13:20
hihi,
kann mich noch gut an meinen seinerzeit aktuellen Kathrein Receiver erinnern (UFS924 oder 25), der in Verbindung mit meinem Samsung UHD TV immer über HDMI abtürtzte beim Einschalten, dann gab es noch weitere Probleme im täglichen Gebrauch.
Nie wieder so ein Fertig Gerät eines nahmhaften Herstellers, die Linux Geräte haben meist sogar einen schnelleren Support bei der Problembehebung


[Beitrag von Ralf65 am 11. Apr 2017, 13:29 bearbeitet]
Nudgiator
Inventar
#29 erstellt: 11. Apr 2017, 13:24
Also mein UFS924 läuft von Beginn an wie ein Schweizer Uhrwerk: beste Bildqualität und keinerlei Rumgezicke. Hab mich früher auch mal mit Bastelkisten beschäftigt, aber dafür fehlt mir mittlerweile die Zeit. Außedrem lege ich sehr veil Wert auf beste Bildqualität. Da kommt man dann nicht an Kathrein, Technisat oder Vantage vorbei.
Nicecc
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 11. Apr 2017, 13:33
Jaja die gute alte 910 das war noch eine hass liebe. Die guten alten Zeiten ab 912 und 913 wurde es dann aber deutlich besser.

Bg, Chris
Ralf65
Inventar
#31 erstellt: 11. Apr 2017, 13:47
Ob das mit der besseren Bildqualität aktuell im Vergleich wirklich noch zutrifft, kann ich so leider nicht mehr direkt vergleichen, wobei ich da keine wirklichen Unterschiede mehr erwarten würde.
Zugegeben, der Vantage (VT-1) hatte seinerzeit wirklich ein tolles Bild, aber das wars auch schon, das Teil steht als Technikschrott noch irgendwo auf dem Speicher, hat irgendwie nie richtig funktioniert.
Was das Handling anbetrifft, so war es beim Technisat seinerzeit z.B. nur über Umwege (die nichtmal in der BDA standen) möglich die Senderlisten auf USB zu sichern, das mag zwischenzeitlich besser gelöst sein, aber da lobe ich mir die simplen Methoden bei den Linux Geräten, die, zumindest aus meiner Erfahrung herraus, allesamt ebenfalls wie ein Uhrwerk liefen (und laufen), dazu war auch nur in Ausnahmefällen etwas Gefrickel nötig, in den meisten Fällen reicht es aus ein bereitsgestelltes Image zu installieren und die Box entsprechend der genutzten Umgebung (wie jede andere auch) einzurichten.
Aber so macht halt jeder seine Erfahrungen..

ist hier eigentlich die Angabe zu den max. 4000 Programmspeicherplätzen korrekt ?

das wäre ja mehr als vorsintflutlich.......


[Beitrag von Ralf65 am 11. Apr 2017, 14:05 bearbeitet]
Nudgiator
Inventar
#32 erstellt: 11. Apr 2017, 15:37

Ralf65 (Beitrag #31) schrieb:
Ob das mit der besseren Bildqualität aktuell im Vergleich wirklich noch zutrifft, kann ich so leider nicht mehr direkt vergleichen, wobei ich da keine wirklichen Unterschiede mehr erwarten würde.


Die Unterschiede sind kleiner geworden, aber sind dennoch sichtbar.



Zugegeben, der Vantage (VT-1) hatte seinerzeit wirklich ein tolles Bild, aber das wars auch schon, das Teil steht als Technikschrott noch irgendwo auf dem Speicher, hat irgendwie nie richtig funktioniert.


Der VT-1 ist nach wie vor im Einsatz, wenn auch sehr selten. Das Display ist halt großer Mist, da es schon zweimal richtig schön braun geworden ist.


Was das Handling anbetrifft, so war es beim Technisat seinerzeit z.B. nur über Umwege (die nichtmal in der BDA standen) möglich die Senderlisten auf USB zu sichern, das mag zwischenzeitlich besser gelöst sein, aber da lobe ich mir die simplen Methoden bei den Linux Geräten, die, zumindest aus meiner Erfahrung herraus, allesamt ebenfalls wie ein Uhrwerk liefen (und laufen), dazu war auch nur in Ausnahmefällen etwas Gefrickel nötig, in den meisten Fällen reicht es aus ein bereitsgestelltes Image zu installieren und die Box entsprechend der genutzten Umgebung (wie jede andere auch) einzurichten.


Mit dem UFS924 kann man die Senderlisten per Knopfdruck auf dem Stick ablegen. Ich nutze da aber sowieso "SetEdit" .... damit macht das Ganze richtig Spaß



Aber so macht halt jeder seine Erfahrungen.. :prost





ist hier eigentlich die Angabe zu den max. 4000 Programmspeicherplätzen korrekt ?

das wäre ja mehr als vorsintflutlich.......


Welcher Mensch braucht denn 4000 Programmspeicherplätze
Ralf65
Inventar
#33 erstellt: 12. Apr 2017, 05:52

Nudgiator (Beitrag #32) schrieb:



ist hier eigentlich die Angabe zu den max. 4000 Programmspeicherplätzen korrekt ?

das wäre ja mehr als vorsintflutlich.......


Welcher Mensch braucht denn 4000 Programmspeicherplätze :?


das werden doch wohl nicht wenige sein, vielleicht ist die Angabe aber auch etwas missverständlich...
selbst wenn man nur Astra 19°O empfängt und nutzt sind es doch bereits ~1500 empfangbare Sender, User die über eine Multifeed Antenne, bzw. motorisierte Schüssel verfügen haben zusammen mit der HotBird und Astra 2 Position (28,2°O) z.B. schnell bereits die 4000 erreicht, damit könnte er dann nur einen Bruchteil der empfangbaren Satelliten abdecken.
Ich kann mich noch gut an meinen ersten Nokia Mediamaster 9600 erinnern, der mit seinen damaligen max. 1000 Speicherplätzen keinen Suchlauf mehr zuende brachte, wenn die max. Anzahl überschritten wurde und man nicht zuvor eine entsprechende Anzahl an Sendern wieder aus der Gesammtliste löschte, das muss um oder sogar vor 2000 gewesen sein, also vor mehr als 15 Jahren, zum damaligen Zeitpunkt wurden damit die Satelliten 63°O - 45° W abgedeckt .....


[Beitrag von Ralf65 am 12. Apr 2017, 06:25 bearbeitet]
Nudgiator
Inventar
#34 erstellt: 12. Apr 2017, 08:53
Schon klar. Aber der Großteil der Leute nutzt doch eh nur Astra 19,2E, der Rest schaut Kabel TV und muß sich mit einem Bruchteil der Sender zufrieden geben.
Alex20012023
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 07. Mai 2017, 11:10
Hat jetzt irgendwer das Teil schon im Haus und kann einen Erfahrungsbericht geben?
Nudgiator
Inventar
#36 erstellt: 07. Mai 2017, 11:53

Alex20012023 (Beitrag #35) schrieb:
Hat jetzt irgendwer das Teil schon im Haus und kann einen Erfahrungsbericht geben?


Schau am besten direkt ins Kathrein-Board. Hier ist es leider sehr ruhig.
Alex20012023
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 25. Mai 2017, 16:12
Firmware-Version V1.10B123 für UFS 926
106 MB | 23.05.2017

Mit der neuen Firmware Version V1.10 B123 wurden folgende Neuerungen und Verbesserungen erreicht:

Neuerungen:

4fach Sat>IP Client integriert
NAS Funktion integriert

Verbesserungen:

Timeshift Verhalten verbessert
Fast Zapping Funktion verbessert
Radio Aufnahmeverhalten verbessert
Allgemeine Funktions- und Stabilitätsverbesserungen
Doodle0815
Stammgast
#38 erstellt: 25. Jul 2017, 05:45

Alex20012023 (Beitrag #35) schrieb:
Hat jetzt irgendwer das Teil schon im Haus und kann einen Erfahrungsbericht geben?


Ich zitiere mich mal selbst aus dem Kathrein-Board:

Den UFS 922 habe ich am Wochenende in den Wohlverdienten Ruhestand ims Schlafzimmer geschickt und mir -trotz der überwiegend negativen Meinungen hier- den UFS 926 (1TB) geholt.

Ich muss sagen, dass ich bisher eigentlich im Großen und Ganzen weitesgehend zufrieden mit dem Gerät bin. Gut, nen Stresstest mit mehreren parallelen Aufnahemen hab ich jetzt nicht gemacht, würde bei mir im Realbetrieb aber auch nie vorkommen. Die fehlende Schneidefunktion stört mich nicht, da ich die beim 922 nie (!) verwendet habe.
Timeshift funktioniert tadellos, ebenso streamen aufs Ipad mit der UFSconnect App. Die Menüs sehen im Vergleich zum 922 verständlicherweise sehr schick und modern aus, das Bild selbst empfinde ich als sehr gut (2160). Umschaltzeiten bei FreeTV sind quasi nicht vorhanden (bis auf nen kleinen Bildruckler), bei HD+ (Unicam) sind sie minimal schneller als beim 922.
Update per USB klappte trotz mehrmaliger Versuche nicht, über Netzwerk ging es problemlos.
Nachtrag: Erste Aufnahmen wurden ohne Probleme erledigt.

Nun zum ersten Problem, das mir aufgefallen ist:
Das Umstellen des Fernbedienungscodes funktioniert nicht. Also das Umstellen selbst (back+9+1-4) geht schon, nur reagiert der Receiver bei Code 2, 3 und 4 nichtmehr auf Eingaben an der FB.
Für mich leider sehr ärgerlich, da ich parallel noch nen SkyUHD stehen habe, der leider von jedem Tastendruck auf der Kathi FB ein Signal (als würde ich auf der Sky FB "0" drücken) bekommt und fröhlich umschaltet. Wäre jetzt auch nicht so wild, allerdings schaltet dieses Signal auch den SkyUHD ein...

Grüße!
Nudgiator
Inventar
#39 erstellt: 25. Jul 2017, 09:21
Das mit dem Fernbedienungscode macht mir etwas Sorgen. Brauche zwingend diese Option, da ich ebenfalls den Sky+ Pro besitze und der auf die FB des UFS924 reagiert.
Doodle0815
Stammgast
#40 erstellt: 25. Jul 2017, 13:01
Is schon nervig, stimmt. Ich bin aber zuversichtlich, dass sie das im nächsten Update beheben werden.

Scheinbar weiß Kathrein schon darüber bescheid. Evtl. mach ich sicherheitshalber noch nen Beitrag in "User fragen - Kathrein antwortet" auf.


Aber ansonsten kann ich bisher wirklich nicht über das Gerät meckern. Gut, das Display is mir noch zu hell, hab aber noch Tönungsfolie vom Sky+Pro da liegen
Nudgiator
Inventar
#41 erstellt: 25. Jul 2017, 15:12

Doodle0815 (Beitrag #40) schrieb:
Is schon nervig, stimmt. Ich bin aber zuversichtlich, dass sie das im nächsten Update beheben werden.


Das will ich hoffen. Andernfalls nervt es gewaltig, wenn man den Sky+ Pro immer mitschaltet.



Aber ansonsten kann ich bisher wirklich nicht über das Gerät meckern. Gut, das Display is mir noch zu hell, hab aber noch Tönungsfolie vom Sky+Pro da liegen 8)


Bin auch gerade am Überlegen. Allerdings gibt es noch viel zu wenig UHD-Kanäle und mein UFS924 läuft wunderbar. Da habe ich aktuell wenig Lust, Betatester zu spielen. Außerdem ist der Sky+ Pro auch net so schlecht. Für Bundesliga UHD hat man eh keine Wahl.
Doodle0815
Stammgast
#42 erstellt: 27. Jul 2017, 14:27
Stimmt, UHD Kanäle sind noch Mangelware. Aber wie er das Bild auf 2160p hochpoliert, is schon nicht von schlechten Eltern.
Der Sky+Pro ist zu meiner Überraschung wirklich auch nicht sooo schlecht. Mir stellt er allerdings öfter die Bildeinstellungen zurück. Und für "normales" fernsehen will einfach meine gewissen Freiheiten haben, die sind durch den 926 gegeben.

Ich hab ein Update zur Code-Umstellung. Habe Kathrein per mail angeschrieben und das ist die Antwort:



Bitte gehen Sie wie folgt vor, um den Code zu ändern:

Hauptmenü -> Grundeinstellungen -> Fernbedienungs-Code

An dieser Stelle drücken Sie bitte die Tasten nacheinander (nicht gleichzeitig) 2 +9 + Back und warten etwas (Beispiel für Code 2), der Receiver startet dann mit der neuen Einstellung neu, dies wird auch in der Anzeige gemeldet.

Bitte entschuldigen Sie, dass dies im Text des Gerätes nicht korrekt steht.


Ich werds heute Abend mal testen und berichten.

Edit:
So, Test erfolgreich absolviert. Nur stimmt die Beschreibung nicht ganz.
Man muss in dem Fernbedienungs-Code Menü die Tasten 1,2,3 oder 4 mit der Taste 9 gedrückt halten und dann Back drücken. Dann startet der Receiver neu mit vorheriger Einblendung.

Für den Sky+Pro ist es übrigens Code 4. Also im FB-Code Menü 4+9 gedrückt halten, dann Back drücken.
..und schon macht der Sky keinen Mucks mehr beim Fastzapping


Grüße


[Beitrag von Doodle0815 am 27. Jul 2017, 19:12 bearbeitet]
Nudgiator
Inventar
#43 erstellt: 27. Jul 2017, 23:33
Sehr schön! Finde eigentlich die Kathrein-Receiver sehr gut, werde aber beim 926 noch etwas warten, da der 924 sehr gut funktioniert. Zum Hochskalieren hab ich nen Lumagen Radiance Pro ... der kann das absolut perfekt
Schnoesel
Stammgast
#44 erstellt: 19. Sep 2017, 15:48
Neue Software ist draußen.Soll stabil laufen.Auch Dual-Endschlüsselung soll jetzt klappen.
Filou6901
Inventar
#45 erstellt: 20. Sep 2017, 07:45
Hat hier jemand eine Sky Karte im 926 , läuft das ohne Probleme ?
Wie sieht es mit der neuen Sky 4K Karte aus ?
Vielen Dank !
Schnoesel
Stammgast
#46 erstellt: 20. Sep 2017, 08:03
Ich kann noch nicht viel da zu sagen.Ich bekomme meinen erst heute.L.t Kathrein Forum läuft die Sky Karte im ACL oder Unicam Modul.Es gibt
keine 4K Karte(brauchst eine V14 Karte) von Sky.Du meinst bestimmt ob SKY UHD auf dem Kathrein läuft.Nein läuft nicht.Den Sender kannst du nur mit dem Sky UHD Receiver schauen..
Filou6901
Inventar
#47 erstellt: 20. Sep 2017, 08:30
OK , vielen Dank !
Mein Sky Vertrag läuft am 31.09 aus , überlege was ich nun machen soll..................
Auf Sky UHD kann man (ich) getrost verzichten, auf Grund der Qualität !
Nudgiator
Inventar
#48 erstellt: 20. Sep 2017, 09:55

Filou6901 (Beitrag #47) schrieb:
Auf Sky UHD kann man (ich) getrost verzichten, auf Grund der Qualität !


Sky UHD ist aktuell nur bei Bundesliga und Sport wirklich von Vorteil. Da ist die Qualität richtig gut! Das gilt aber leider nicht für Filme, da diese vom Satellit downgeloaded werden, mit sehr bescheidener Bildqualität.
Filou6901
Inventar
#49 erstellt: 20. Sep 2017, 11:43
Ich schaue Sky Fussball auf einem Loewe bild7.65 , hier ist kein großer Unterschied zu erkennen , HD zu UHD !
Aus diesem Grund steht meine Sky UHD Box permanent auf 1080i !
_Gamer24
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 03. Nov 2017, 11:23
Hallo,

Kann mir jemand etwas zum UFS 926 sagen? Ich will mir den mal anschauen. Wie läuft er bisher? Man braucht ein Ci+ Modul oder um HD+ Programme anschauen zu können?

Ich schwanke momentan hin und her zwischen dem TechniSat DIGIT ISIO STC+ UHD Receiver und dem Kathrein UFS 926 500 GB. Ich brauche den Receiver nur zum TV schauen! Muss man auf dem Receiver noch etwas installieren oder ist bereits alles drauf?
Nudgiator
Inventar
#51 erstellt: 03. Nov 2017, 11:26

_Gamer24 (Beitrag #50) schrieb:

Kann mir jemand etwas zum UFS 926 sagen? Ich will mir den mal anschauen. Wie läuft er bisher? Man braucht ein Ci+ Modul oder um HD+ Programme anschauen zu können?


Schau am besten mal ins Kathrein-Board: > Klick! <


Ich schwanke momentan hin und her zwischen dem TechniSat DIGIT ISIO STC+ UHD Receiver und dem Kathrein UFS 926 500 GB. Ich brauche den Receiver nur zum TV schauen! Muss man auf dem Receiver noch etwas installieren oder ist bereits alles drauf?


Beim UFS926 ist alles schon drauf, das ist keine Linux-Kiste, bei der man basteln muß.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Kathrein UFS 910 Receiver
Spirale am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  2 Beiträge
Erfahrungsberichte Kathrein UFS 904
Joachim39 am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  18 Beiträge
HDTV Receiver Kathrein UFS 901sw
schulle00 am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  3 Beiträge
kathrein ufs 933 fernbedienung
mf26 am 27.08.2016  –  Letzte Antwort am 28.08.2016  –  3 Beiträge
Kathrein UFS 901 ???
Seinfeld am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  2 Beiträge
Kathrein UFS 901
saarsven30 am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  2 Beiträge
Kathrein UFS 923
roft am 19.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.05.2015  –  1000 Beiträge
Kathrein UFS 901
DerTraider am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  2 Beiträge
Kathrein UFS 902 + Premiere
Marc2006 am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  24 Beiträge
Kathrein UFS 822 HDTV
multipunktatus am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedMichael_Zil
  • Gesamtzahl an Themen1.389.833
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.316

Hersteller in diesem Thread Widget schließen