Festplattenpartition nicht auswählbar: kein Medium

+A -A
Autor
Beitrag
Hansjörg_Heim
Neuling
#1 erstellt: 13. Aug 2019, 19:06
Hallo,
ich habe die Aufnahmefestplatte in zwei Partitionen aufgeteilt, auf einer sind die alten SD-Aufnahmen, auf der anderen die HD-Aufnahmen drauf und dort nimmt er auch die einprogrammierten Filme auf.
Nun habe ich einige SD-Aufnahmen gelöscht, da ich sie inzwischen in HD habe, und habe dann diese Partition verkleinert, um die andere zu vergrößern.
Die verkleinerte SD-Aufnahmen-Partition erkennt der Technisat als Aufnahmemedium, obwohl kaum noch Platz drauf ist, bei der vergrößerten HD-Aufnahmen-Partition, die zu 55 % belegt ist, kommt die Meldung: kein Medium und sie ist nicht auswählbar.
Beide Partitionen sind in NTFS formatiert und fehlerfrei, auch die zwei Tests der Festplatte im Technisat-Menü sind ok.
Das Gerät ist ein Technisat Digit Isio STC+.

An was könnte es liegen, daß diese Partition zwar erkannt, aber nicht als Aufnahmemedium akzeptiert wird ?


[Beitrag von Hansjörg_Heim am 13. Aug 2019, 19:14 bearbeitet]
Almera2000
Stammgast
#2 erstellt: 14. Aug 2019, 20:47
Hallo,

ich kann dir leider nicht beantworten, wie sich der Technisat bei 2 Partitionen verhält. Aber wieso überhaupt 2 Partitionen? Ich habe an meinem Technisat eine Platte mit 3 GB hinten angeschlossen, welche komplett mit einer Partition in NTFS formatiert ist. Auf dieser Platte habe ich alle von mir erstellten Filme im Ordner "Filme" reinkopiert. Ebenso "Bilder" und "MP3's". Aufnahmen des Technisat landen automatisch im Ordner "Eigene TV-Aufnahmen". Nach Aufruf von Filme / DVR kann ich prima auswählen, ob ich jetzt eine Aufnahme des Technisat oder lieber einen von mir erstellten Film schauen möchte. Eine 2. Partition ist nicht notwendig.


Gruß Almera


[Beitrag von Almera2000 am 14. Aug 2019, 20:50 bearbeitet]
Hansjörg_Heim
Neuling
#3 erstellt: 15. Aug 2019, 19:17
Vielen Dank für die Antwort....so kann man es auch machen und wahrscheinlich ist es so auch einfacher, aber als ich die Platte aufgeteilt habe, wußte ich nicht, wie der damals neue Technisat Ordner anlegt und so ging ich auf Nummer sicher, da ich noch jede Menge Filme in SD-Qualität hatte....
Der Technisat hat nur zur Info überhaupt keine Probleme mit Partitionen....wenn sie in Windows partitioniert und formatiert werden. Leider habe ich es dieses Mal mit einem Freeware-Programm gemacht, daraus entstand wohl das Problem, das aber inzwischen gelöst ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Bild, kein Ton
Driveronezero am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  4 Beiträge
Comag SL35 - kein Surroundsound
-MaxWell- am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 23.02.2015  –  3 Beiträge
HUMAX 1000C - Kein HD?
Chris_Lee am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  11 Beiträge
kein Update möglich
brkr am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  3 Beiträge
Humax 1000C kein Ton
hhjung am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  2 Beiträge
Kein wirkliches Handshake Problem
Pgazzameen am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  4 Beiträge
Arion AF-8000 HDCI - Kein Update möglich, somit kein HD?
brantana am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  7 Beiträge
HDTV Reciever kein HDTV Sender
Dogopit am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  3 Beiträge
Topfield 7700HSCI. Kein Premiere Empfang
pela am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  2 Beiträge
kein Videotext über den Fernseher
Der_Doofe am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.000 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedCharlesMib
  • Gesamtzahl an Themen1.447.305
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.539.905

Hersteller in diesem Thread Widget schließen