tauglicher HDMI Receiver für unitymedia

+A -A
Autor
Beitrag
toomanydjs
Neuling
#1 erstellt: 03. Feb 2008, 23:16
Hallo zusammen !

Mir wurde dieses Forum als eines der besten und fähigsten empfohlen,wenn es um das Thema "Digitaltechnik" geht...

daher versuche ich mal mein Glück ,da ich mit der internen Boardsuche leider nicht fündig wurde...

Ich besitze ein "digitales" Kabelpaket von Unitymedia,welches über Euro-AV an meinen 42 Zoll Plasma ( 42pc51 LG ) angeschlossen und betrieben wird...nun offenbaren sich doch mitunter mal mehr und mal weniger optische Ungereimtheiten, da über scart mit dem billo-receiver nix zu holen ist...furchtbar wirds bei Sportsendungen... Meine Frage an euch :

Gibts für Unitymediakunden ( NRW ) eine entsprechende Lösung mit HDMI-Ausgang?

Wenn ja,gibts auch ein entsprechendes Gerät mit HDD und/ oder digitalem Koax-Ausgang?

Über ein Feedback würd ich mich sehr freuen...

Frage,auch wenn sie dumm erscheinen mag...aber lohnt sich das Umrüsten auf hdmi-fähige digitalreceiver bei unitymedia oder ist das unabhängig vom Kabelnetzbetreiber?

Ihr seht,Fragen über Fragen....


[Beitrag von toomanydjs am 03. Feb 2008, 23:52 bearbeitet]
wabers
Neuling
#2 erstellt: 04. Feb 2008, 12:45
Hallo zusammen,

ich schließe mich dem an, bin auch auf der Suche nach einem DVB-C Receiver für Unitymedia mit HDMI Ausgang. Es sollte ein möglichst günstiger Receiver sein und er muss auch kein HDTV können.

Mir geht es im Prinzip nur darum, dass das schöne Digitalsignal nicht wegen SCART auf analog und dann wieder digital gewandelt werden muss (ich hab auch nen LCD Fernseher).

Viele Grüße,
Wabers
toomanydjs
Neuling
#3 erstellt: 04. Feb 2008, 13:14
ich will ja nicht meckern,aber deine Frage ist doch leicht anders als meine

zumal ich nen plasma besitze, aber das ist eh sekundär...

Mir gehts halt qualitätstechnisch schon um ein Gerät ,dass auch n bissl mehr kosten darf...ich glaube aber,dass das Problem wahrscheinlich der Slot sein wird...

Aber warten wir mal auf versierte Antworten
toomanydjs
Neuling
#4 erstellt: 05. Feb 2008, 15:00
hat niemand eine Idee ?
Sternenfeuer
Inventar
#5 erstellt: 05. Feb 2008, 15:08
1. Es gibt offiziell keinen Receiver von Unity bzw. für Unity mit HDMI

2. Frei erhältliche Receiver mit HDMI Anschluss benötigen ein zusätzliches Modul(zB Alphacrypt) um die Karte aufnehmen zu können

3. Sollte auf deiner Smartcard UM03 stehen, so funktioniert sie nur mit dem mitgeliefertem Unity Receiver

4. Die von dir angesprochenen Unwägbarkeiten in punkto Sportsendungen zB werden sich mit dem HDMI Anschluss nicht ändern.

digitaler Koax Ausgang ist verhältnismäsig selten. Kenne eigentlich nur Receiver die einen optischen Ausgang anbieten für Digitalton

HDMI Receiver mit integr. Festplatte gibt es für Kabel noch gar nicht.
toomanydjs
Neuling
#6 erstellt: 05. Feb 2008, 17:16

Sternenfeuer schrieb:
1. Es gibt offiziell keinen Receiver von Unity bzw. für Unity mit HDMI


das hab ich auch nie behauptet,ich wollte lediglich wissen,ob es einen tauglichen gibt mit hdmi....



2. Frei erhältliche Receiver mit HDMI Anschluss benötigen ein zusätzliches Modul(zB Alphacrypt) um die Karte aufnehmen zu können


kannst du das näher erläutern,dass versteh ich leider nicht ganz.


3. Sollte auf deiner Smartcard UM03 stehen, so funktioniert sie nur mit dem mitgeliefertem Unity Receiver


ist natürlich kacke,aber ich hab grad nach langem Suchen gesehen,dass ich alternativ auch eine andere smartcard erhalten kann ( IO2 glaub ich )hab ich dann wieder andere möglichkeiten?


HDMI Receiver mit integr. Festplatte gibt es für Kabel noch gar nicht.


ich sagte ja auch,entweder oder...
pdc
Inventar
#7 erstellt: 05. Feb 2008, 18:24

toomanydjs schrieb:

Sternenfeuer schrieb:
1. Es gibt offiziell keinen Receiver von Unity bzw. für Unity mit HDMI


das hab ich auch nie behauptet,ich wollte lediglich wissen,ob es einen tauglichen gibt mit hdmi....



2. Frei erhältliche Receiver mit HDMI Anschluss benötigen ein zusätzliches Modul(zB Alphacrypt) um die Karte aufnehmen zu können


kannst du das näher erläutern,dass versteh ich leider nicht ganz.


3. Sollte auf deiner Smartcard UM03 stehen, so funktioniert sie nur mit dem mitgeliefertem Unity Receiver


ist natürlich kacke,aber ich hab grad nach langem Suchen gesehen,dass ich alternativ auch eine andere smartcard erhalten kann ( IO2 glaub ich )hab ich dann wieder andere möglichkeiten?


HDMI Receiver mit integr. Festplatte gibt es für Kabel noch gar nicht.


ich sagte ja auch,entweder oder...


zu 2)
Das Alphacrypt Modul brauchst du bei einem nicht zertifizierten Receiver. Die Karte wird reingesteckt und fertig. ca. 50€ !! und somit den Vorteil die Altersfreigabe endgültig abzuschalten

http://www.alphacrypt.de/
Sternenfeuer
Inventar
#8 erstellt: 06. Feb 2008, 09:24
du sagtest entweder / oder in punkto HDD und koax Ausgang

Aber gut.

Festplattenreceiver OHNE HDMI sind zB der Topfield5200c, Humax PVR9700c

Der Humax ist glaube ich sogar premiere zertifiziert.

Receiver mit HDMI der sogar zertifiziert ist und auch mit gängigen Karten (UM02 / K02 / I02) funktionieren sollte ist der Humax1000c. Allerdings ein HDTV receiver.

Die I02 sollte problemlos in allen Modulen funktionieren (benutze selber eine mit einem Alphacrypt light in einen Topfield 5200c Receiver)
toomanydjs
Neuling
#9 erstellt: 06. Feb 2008, 13:25
Also erstmal danke für euren Input,der mir dabei hilft,dieses Mysterium ( was es für mich immer noch ist ) zu entwirren...

ABER:


Receiver mit HDMI der sogar zertifiziert ist und auch mit gängigen Karten (UM02 / K02 / I02) funktionieren sollte ist der Humax1000c. Allerdings ein HDTV receiver.


Du schreibst,er Humax ist ein HDTV-Receiver,heißt das,dass wenn ich meine UM02 Karte da rein schiebe ( verdammte Polysemie ),es da zu Problemen kommen wird ?


Und benötige ich dann jetzt immer noch das Alphacrypt Modul ?


Ich bitte um Verzeihung,falls ich nerve, aber ich bin in diesem Bereich leider wirklich nicht sonderlich bewandert...
bauks
Stammgast
#10 erstellt: 17. Mrz 2008, 08:55
Der HUMAX funktioniert m.W. ohne "Zusätze" (DVB-C von UM). Wie sieht es mit dem Philips DCR 9000 aus?
swuzzi
Neuling
#11 erstellt: 18. Dez 2008, 20:56
Hallo,
bin neu hier aber deswegen genau richtig.
Denn irgendwie ist das alles zu hoch für mich,das mit den verschiedenen Geräten!Die Eierlegendewollmilchsau exestiert also nicht!
Habe ganau seit 15 min UM Digital auf meinem LCD und das Bild hat sich nur wenig gebessert im vergleich zum Analogen Signal.Über Scart wurde die Box (TT-micro C274)an den LCD angeschlossen,weil kein HDMI Ausgang vorhanden ist.
Und jetzt dei Fragen:

1)Bekomme ich mit dem Humax 1000c(HDMI)generell ein besseres TV-Bild bei Unity Media Digital
auf meinem LCD?

2)Oder sollte man das UM-Signal durch einen HDMI Receiver
mit Upscaling 1080p(Z.B.Denon AVR 2809) durchschleifen und dadurch auch ein besseres TV bild erhalten?
Danke
OldNo7
Inventar
#12 erstellt: 04. Mrz 2010, 20:18
ehm ja etwas alt aber egal die Frage stellt sich auch für mich.

Ich muss demnächst mein geliebten Sat-Receiver durch umzug aufgeben und auf Kabelfernsehen wechseln. Gibt jetzt für Unitymedia einen gutn HDTV Receiver mit aufnahme Funktion???
stefanm1966
Neuling
#13 erstellt: 20. Apr 2010, 19:15
Hi,
es gibt einen Scart auf HDMI Wandler und kostet beu ebay Z.Beispiel nur 58,-€! Scart in den Receiver von Unitymedia in den Wandler, und auf der anderen Seite das HDMI Kabel in den Fernseher, und schon habt ihr ein Bombenbild! Habe ich genauso gemacht, das klappt hervorragend!

Sobald Unitymedia und Kabel-Digitalreceiver vertreibt mit HDMI-Anschluß, wird er verkauft!

Versuche das Bild mal einzufügen!

Viel Spaß...........
tommetsch
Neuling
#14 erstellt: 03. Jul 2010, 22:35
Technotrend bringt einen neuen Kabelreceiver mit HDMI (TT-micro C834 HDTV) auf den Markt, der auch mit UnityMedia funktioniert. Mit einem Software-Update kann über USB eine HDD angeschlossen werden.

Bei UnityMedia kann man auch einen Festplattenreceiver (Samsung DCB-P850G) mieten, der kostet für Kabelkunden aber 10 Euro/Monat, was ich als sehr teuer empfinde.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
tauglicher HDMI Receiver für unitymedia, Digital-Receiver -
rnbmaroc am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung Conax-tauglicher Receiver
derjoerghb am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 31.03.2012  –  3 Beiträge
Welcher Receiver für UnityMedia
foerster22 am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  2 Beiträge
DVB-C HDMI für Unitymedia
Hatschipuh am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  4 Beiträge
Unitymedia Receiver ? HILFE BITTE
Amo84 am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  16 Beiträge
UnityMedia Receiver ersatz.
Wälsch am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  7 Beiträge
HD-Sat-Receiver mit Eltern-tauglicher Aufnahmefunktion
Oster am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  2 Beiträge
UnityMedia (NRW) - suche Receiver mit HDMI für die Zukunft
Toto_XPS am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  36 Beiträge
S2 tauglicher Ersatz für Opticum 4000C
racinggoat am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  2 Beiträge
Suche dringend DVB-C Receiver für Unitymedia
oliverkorner am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.206 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedSimon030300
  • Gesamtzahl an Themen1.386.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.415.727

Hersteller in diesem Thread Widget schließen