Wii Grafik und LCD --> Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
Nexion
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Nov 2007, 15:50
Hallo zusammen,

Habe mir vor kurzem den LCD 42Z3030D von Toshiba gekauft.
Bin super zufrieden, gutes analoges PAL-Bild, DVD über Scart ist sehr gut, PS3 über HDMI absolut top.

Habe nun die Wii über das mitgelieferte Kabel angeschlossen, und die Grafik war nicht so dolle (unscharf, verpixelt, rucklig).

Ok, keine Panik, YUV-Kabel gekauft und die Wii darüber angeschlossen und im Menü auf 480p HDTV und 16:9 umgestellt.

Leider ist aber die Grafik nicht besser, vielleicht schärfer, aber immer noch pixelig und rucklig.

Was kann ich denn noch tun??? Habe diverse Einstellungen am TV probiert, doch nichts hat geholfen.

Vorher auf meinem Röhrenfernseher (82cm)war die Grafik gar nicht so schlecht..und jetzt....

Wobei ich sagen muss das zwei Spiele auch nicht so leid aussehen (SSX Blur, Mario Strikers), aber zum Beispiel Zelda und diverse andere Games sind absolut schlecht, auch solche welche eigentlich 480p unterstützen....

Ok, vielleicht bin ich PS3 geblendet, aber ich finde trotzdem das die Grafik besser sein darf, und am TV kann es ja eigentlich nicht liegen, da SSX Blur wirklich nicht schlecht aussieht.

Hat jemand von euch auch solche Erfahrungen (Wii-LCD) gemacht? Vielleicht einen Tipp wie es trotzdem noch besser sein kann?

Bin (eigentlich)voll begeistert von der Wii, aber habe eigenlich keine Lust und absolut keinen Platz nur deswegen wieder den Röhren-TV aufzustellen.

MfG Nexion

PS: Hab zwar schon im LC-Display Forum den Bericht drin, denke passt hier auch herein, bin gespannt wie eure Erfahrungen so sind...
Tiya
Stammgast
#2 erstellt: 02. Nov 2007, 22:17
Hmm 480p ist ja auch 576i nicht grundsätzlich überlegen, man hat halt Vollbilder was aber je nach Bildinhalt der Deinterlacer des Toshiba ganz gut vertuscht, d.h. der Sprung auf 480p ist natürlich optisch erstmal subtil.

Am TV kann man eigentlich nur Kontrast und Schärfe so weit runterdrehen dass man noch alles klar erkennen kann, ob das auf einem FHD jetzt viel bringt weiss ich nicht. Aber wenn SSX Blur ganz OK aussieht liegt es natürlich wie du schon sagst auch an der Software (na ja, so mehr oder weniger )
SilverME
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Nov 2007, 18:45

Nexion schrieb:
Hallo zusammen,

Habe nun die Wii über das mitgelieferte Kabel angeschlossen, und die Grafik war nicht so dolle (unscharf, verpixelt, rucklig).

Ok, keine Panik, YUV-Kabel gekauft und die Wii darüber angeschlossen und im Menü auf 480p HDTV und 16:9 umgestellt.

Leider ist aber die Grafik nicht besser, vielleicht schärfer, aber immer noch pixelig und rucklig.

Was kann ich denn noch tun??? Habe diverse Einstellungen am TV probiert, doch nichts hat geholfen.



Also auf meinem Plasma PV60E läuft es ruckelfrei und die Grafik ist sehr gut.
Zwar nicht so gut wie eine Xbox 360 Grafik aber Metroid Prime 3 zum Beispiel hat für Wii-Ansprüche eine super Grafik.
Also ist es nicht die Wii die da ruckelt (oder die Wii ist defekt)
Schon seltsam.

Silver
Nexion
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Nov 2007, 18:25
Hey,

Hast du denn auch vorher auf einem Röhrenfernseher gezockt?
(So als Bildvergleich). Und hast du auch Zelda darauf gespielt? Denn bei Zelda finde ich es ganz schlimm....
Glaube nicht das die Wii defekt ist, an einer Röhre läuft sie sehr gut. Vielleicht liegt es an der Kombination Wii/LCD......
Insomniac
Stammgast
#5 erstellt: 04. Nov 2007, 19:20
meine wii hängt auch an einem lcd und ich habe keinerlei probleme...
halvar999
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Nov 2007, 12:24
Also bis auf das Ruckeln habe ich auf meinem Plasma (Pana 42'PV71) dasselbe Problem (bei Zelda), ziemliche Treppeneffekte, Bild verwaschen, ich glaube aber, dass das einfach mit der größeren Diagonale zusammenhängt, auf meiner Röhre 70cm sahs auch besser aus (klar war ja kleiner ;-)

Was ein bisschen was bringt ist der Schärferegler am Fernseher, beim Zeldabildschirmconfig kann man das ganz gut einstellen und testen (Schrift sollte klar lesbar sein).

Bin gespannt wie Metroid Prime aussieht...
pHoBiUs
Stammgast
#7 erstellt: 06. Nov 2007, 15:52
Also auf meinem PDP427 Plasma von Pioneer sieht das Bild echt gut aus. Habe nur bei WiiSports Treppchenbildung bzw sehr pixelige Kegel z.B. Ansonsten bin ich echt zufrieden mit der Darstellung. Metriod Prime sieht genial aus meines erachtens...
FantomXR
Stammgast
#8 erstellt: 09. Nov 2007, 00:19
Naja, dann scheine ich wohl nicht alleine mit dem Problem!

Ich habe einen 32"er von Samsung LCD und die Wii per Komponenten-Kabel am LCD dran, die Wii auf 16:9 und auf 480p gestellt!

Ich habe aber immernoch jede Menge Treppen bei WiiSports und bei MetroidPrime (RedSteel....absolut hässlich...macht keinen Spaß. Nach 10min aufgehört) auch! Woran kann das denn liegen? Ich find, dass die Grafik sich so bei mir nicht sonderlich von dem GC unterscheidet! Hoffe, mir kann wer helfen!

Vor allem fällt mir auf: Wenn man sich Videos von Spielen im Internet ansieht, dann seh ich da nie Kanten, Treppen oder son Kram! Woher kommt das denn? Und bei mir dann so ein hässliches Bild!

Gruß,
Christian
Sneets
Stammgast
#9 erstellt: 09. Nov 2007, 10:17

FantomXR schrieb:

Ich habe aber immernoch jede Menge Treppen bei WiiSports und bei MetroidPrime (RedSteel....absolut hässlich...macht keinen Spaß. Nach 10min aufgehört) auch! Woran kann das denn liegen? Ich find, dass die Grafik sich so bei mir nicht sonderlich von dem GC unterscheidet!


Die Wii IST ein Gamecube mit leicht erhöhtem Prozessortakt und etwas mehr Arbeitsspeicher...da darf man keine großen Unterschiede erwarten.

Auf größeren Diagonalen schaut die Grafik leider sehr bescheiden aus, das liegt schlicht und einfach an der geringen Auflösung und den oft sehr matschigen Texturen, mit denen Wii-Spiele auskommen müssen (das fällt bei einer größeren Bildfläche besonders negativ ins Auge).
Mit einem guten Scaler kann man noch was rausholen, aber Wunder darf man sich nicht erwarten.

Wobei ich sagen muss, dass ich die Bildqualität über Komponente auf meinem alten 32er-Samsung-LCD eigentlich ganz ok fand (an meinem neuen 46-Zoller hab ich den Kasten bisher noch nicht angeschlossen).


[Beitrag von Sneets am 09. Nov 2007, 10:19 bearbeitet]
FantomXR
Stammgast
#10 erstellt: 09. Nov 2007, 22:26
Naja, mein Scaler ist in diesem Fall nicht mein Samsung, sondern hab das ganze an meinen Onkyo 605 angeschlossen und das Signal wird per HDMI rausgegeben. Somit übernimmt der Onkyo das ganze!
Sneets
Stammgast
#11 erstellt: 09. Nov 2007, 23:00

FantomXR schrieb:
Naja, mein Scaler ist in diesem Fall nicht mein Samsung, sondern hab das ganze an meinen Onkyo 605 angeschlossen und das Signal wird per HDMI rausgegeben. Somit übernimmt der Onkyo das ganze!


Der Onkyo 605 konvertiert das Signal nur auf HDMI, scalen tut er nix. Das können erst die Modelle ab Onkyo 905.
Somit liegt die Scaling-Arbeit doch wieder bei deinem Samsung, egal ob das Signal vom Receiver kommt oder direkt :-) Wenn du die Info-Taste (vom Samsung) drückst, wird er dir auch anzeigen, dass das HDMI Signal ein 480p ist (oder was auch immer du in den Wii-Settings eingestellt hast).


[Beitrag von Sneets am 09. Nov 2007, 23:02 bearbeitet]
FantomXR
Stammgast
#12 erstellt: 09. Nov 2007, 23:59
Achso, okay...verstehe!

Hm, naja. Aber es sind einfach zu viele Kanten. Naja, kann ich wohl nix gegen machen!

Grüße,
Christian
Nexion
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Nov 2007, 13:04
Also, habe mir ein paar Games von einem Kumpel ausgeliehen, mir selber Metroid Prime 3 gekauft und alles mal an meinem 42" LCD getestet.

Bin mittlerweile der Ansicht, je grösser die Diagonale desto schlechter das Bild (mal grundsätzlich), aber......es kommt auch sehr stark auf das Game an.

Metroid Prime 3 sieht auf meinem Toshi wirklich sehr gut aus, immer noch kleine Treppchenbildung aber die stört mich überhaupt nicht mehr. Je nach Level ist die Grafik wirklich super, mehr Ansprüche an die Wii will ich überhaupt nicht, und ich nehme an das noch mehr aus der Wii rauszuholen ist!

Also, ich hoffe das sich die Entwickler jetzt langsam aber sicher die Steuerung im Griff haben und auch mehr auf die Grafik wert legen. Sind die zukünftigen Games grafisch auf gleichem Niveau (oder besser), dann sehe ich einer freudigen Zockerzukunft mit der Wii und meinem LCD entgegen!!!
Reaven-X
Inventar
#14 erstellt: 15. Nov 2007, 14:13
Hab meine Wii per Komponente (480p / 16:9) an meinem 46" Sony X3500 und nach ein wenig einstellen ist das Bild top. Selbst Zelda TP sieht nun sehr gut aus.

Bei Metroid 3 find ich die Grafik top und von Treppeneffekten sehe ich gar nichts.

Möglicherweise sind die internen scaler nicht so toll und ihr solltet es über einen externen auf die native Auflösung vom TV aufskalieren lassen.
giiru
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 16. Nov 2007, 07:42

Reaven-X schrieb:
Hab meine Wii per Komponente (480p / 16:9) an meinem 46" Sony X3500 und nach ein wenig einstellen ist das Bild top. Selbst Zelda TP sieht nun sehr gut aus.

Bei Metroid 3 find ich die Grafik top und von Treppeneffekten sehe ich gar nichts.

Möglicherweise sind die internen scaler nicht so toll und ihr solltet es über einen externen auf die native Auflösung vom TV aufskalieren lassen.


konntest irgendwelche schlieren bei metroid erkennen?
habe mal die wii über das billige beiligende scartkabel aeinem sharp 37" hdready (modellbezeichnung ist mir leider nicht mehr bekannt) bei unserem EP angeschlossen.
mir ist bewusst, das über den billigen nintendo scart anschluss das bild ziehmlich mies ist.
ich hab bei metroid auch sofort schlierenbildung bei schnellen bewegungen erkennen können.
ich brauch jetzt nur nochmal die bestätigung, dass durch ein hochwertiges komponentenkabel (z.B. snakebyte) die schlieren nicht zu sehen sind.
FantomXR
Stammgast
#16 erstellt: 16. Nov 2007, 09:47
Also ich habe probiert, durch die Schärfeeinstellungen an meinem LCD was an den Treppchen zu verändern. Hat aber irgendwie nicht soo viel gebracht!

Welche externen Scaler könnt ihr denn empfehlen, die preislich nicht so hoch sind!
Checker_3000
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 16. Nov 2007, 18:53
Das war bei meinem Kumpel auch so, also es leigt meistens daran, dass dein Bildschir die fehlenden Pixel hochrechnen muss, da die Wii zu wenig ausstrahlt. Daher rechnet er das Bildsignal hoch und es entstehen dann unschöne Bilder
Mr.A
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 17. Nov 2007, 09:59
Das Bild auf meinem Samsung Le 46M86BD sieht nicht soo pralle aus. Teilweise pixelig und etwas ruckelig, da hat Nexion schon recht. Aber was will man machen.. Es ist ja erträglich!
Die meisten Leute reden sich das Bild schön


[Beitrag von Mr.A am 17. Nov 2007, 10:00 bearbeitet]
FantomXR
Stammgast
#19 erstellt: 17. Nov 2007, 13:44
Oder man legt sich nen ordentlichen Scaler zu. Aber nur für die Wii 800€ ausgeben?

Da spar ich lieber auf die Sweetspot-Karte...kostet "nur" 200€, allerdings läuft dann alles über meinen HTPC. Find ich aber auch nich weiter tragisch!
Reaven-X
Inventar
#20 erstellt: 18. Nov 2007, 18:05
Hatte meine Wii per 480p (komponente) vor einiger Zeit am Samsung 40" M87 gehabt. Nun wie oben geschrieben am Sony 46" X3500. Man merkt deutlich das dieser besser aufskaliert, da beim Samsung es zum Teil recht pixelig wirkte. Mit dem Sony merke ich nicht das es nur ein kleines 480p Signal ist --> Daher tolles Bild da gut aufskaliert wird.

Bei Metroid läuft es super flüssig und ohne Schlieren. Habe sogar Game-Mode auf off
Mit der 100Hz-Technik gibt obendrauf nen hübschen 3D Effekt, welcher dem Bild mehr Tiefgang verschafft.


Würd daher nochmals raten einen externen scaler zu besorgen, wenn ihr Probleme habt, mit Wii + LCD.
PocketKings
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 18. Dez 2007, 10:30
Ich überlege mir derweil auch den Toshi zu holen. Habe ebenfalls eine Wii mit 14 Spielen und zocke darauf auch relativ viel.

Nun die Frage, sieht theoretisch das Wii Bild auf einem HD Ready besser aus als auf einem Full HD, da weniger hochgerechnet werden muss?!

Oder sieht das Bild identisch aus, denn besser kann es theoretisch ja nicht aussehen, da die wie nur 480p sendet und selbst ein HD Ready ja schon 780?p hat.

Danke für eure Antworten.
Reaven-X
Inventar
#22 erstellt: 18. Dez 2007, 10:45
Meine Tests sehen so aus:

40" Full-HD sieht sehr gut aus.
46" Full-HD sieht gut aus, zum Teil etwas Treppchenbildung.

Bei einem HD-Ready Gerät sollte etwas mehr Luft zu grösseren TV Geräten sein, da auch weniger Pixel verfügbar sind, ergo ist das aufskalieren nicht so anspruchsvoll.
Kommt aber auch immer auf den TV an, ob er das gut kann. ansonsten externen scaler ranbauen, welcher das Bild auf die gewünschte Grösse aufskaliert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Grafik-Engine als Hoffnungsträger!
Jon_Lord am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  7 Beiträge
Benötige Hilfe! Wii und Internet
nyellowsubmarin am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  3 Beiträge
Hilfe- brauche Eure Hilfe beim Anschlußmeiner WII
Majapapaja am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  10 Beiträge
Wii Virtual console
Anykey am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  15 Beiträge
nintendo wii / gamecube an meinem LCD-TV
golliath am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  2 Beiträge
Wii
Pimpim2 am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  4 Beiträge
wii + full hd
Breaks am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  19 Beiträge
Anschlüsse für die Wii
schmittge am 02.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  3 Beiträge
Wii kaputt?
N!ke` am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  5 Beiträge
Nintendo Wii im Vergleich
Killerweman am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder858.160 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedBuchbinderMarkus
  • Gesamtzahl an Themen1.430.411
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.217.741