Alles läuft aber Subwoofer gibt kein ton von sich

+A -A
Autor
Beitrag
BauerJoe
Neuling
#1 erstellt: 17. Jan 2013, 20:51
Nabend ...
also um von vorne anzufangen als mein twingo verkauft wurde bin ich zu einem Astra G umgestiegen und wollte da auch wieder meine alte blaupunkt endstufe und sub anschließen ! Alles ja gar kein problem . Eigentlich
Nunja ich hab alles drinne und dann hab ich das remote kabel an die endstufe geschlossen und endstufe geht auch an aber der sub sagt kein ton neues chinchkabel gekauft war auch nichts die lösung . Sub ist heile habe es mit einer batterie getestet !
Radio ist neu !
Chinchkabel neu !
Endstufe heile ! Habe auch eine andere ausprobiert .

Technische daten :
Endstufe blaupunkt
sub blaupunkt
chinchkabel von hama 5m mit remote leitung
Radio :
Pioneer DEH 2400 UB

So also jetzt die frage wieso kommt aus dem sub kein ton ?
Im twingo lief es ast rein ...
Kann sein das es an der masse liegt ? aber dann würde endstufe nicht angehen oder ?
Oder vllt das radio und endstufen und sub nicht harmonieren ?

Mfg
ITSponge
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Jan 2013, 21:02
Dein Woofer geht wirklich?
..

Nicht, dass sich evtl. ein kabel innerhalb der box vom Anschlussterminal zum Chassis gelöst hat u. er deswegen nicht schwingt?!
BauerJoe
Neuling
#3 erstellt: 17. Jan 2013, 21:25
Sub geht eigentlich..Ich hab ne normale batterie rangehalten und sub hat sich bewegt ist ja so die schnellste möglichkeit zu testen ob es geht ..
ITSponge
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Jan 2013, 22:12
Und die endstufe bekommt auch wirklich ein Signal zum verstärken?

Nicht, dass sie nur strom bekommt, aber kein signal vom radio..:P
Krümelmonster
Inventar
#5 erstellt: 18. Jan 2013, 20:39
Lustig.. Du hast ja offenbar schon alles im Detail geprüft!
Aber wenn + oder Masse fehlt, kann man das ja schnell mit nem Multimeter mal checken.
Das muß doch lösbar sein!
BauerJoe
Neuling
#6 erstellt: 20. Jan 2013, 13:02
Wie teste ich ob ein signal vom radio kommt ?
Und was ist ein multimeter ?
Krümelmonster
Inventar
#7 erstellt: 20. Jan 2013, 13:06
Also, ein Multimeter ist ein Handmessgerät für Spannung, Strom, Widerstand usw.. - Ein (Digital-) Multimeter.

Es gibt zwei Möglichkeiten zu schauen, ob Signal vom Radio kommt:
1. Ne andere Endstufe an diesen Cinchleitungen anschließen und schaun, ob da was raus kommt
2. Einfach mit nem Klinke auf Cinch Adapterkabel von ner beliebigen anderen Quelle (MP3 Player, Smarthpone, Discman...) in Deine Endstufe einspeißen und schaun, ob da dann was raus kommt, wenn sie läuft. Wenn ja, kommt wohl vom Radio nix.
BauerJoe
Neuling
#8 erstellt: 20. Jan 2013, 13:19
andere endstufe habe ich bereits ausprobiert ..
Was ist denn es am radio liegt ? ...Neues kaufen ?
Krümelmonster
Inventar
#9 erstellt: 20. Jan 2013, 13:24
mmh.. najaa...
Erst mal die Cinchleitungen überprüfen. Aus dem Radio könnte ja doch noch was rauskommen, nur nicht mehr hinten ankommen. Hast Du die Cinchleitungen am Radio auch an die richtigen Buchsen angesteckt!? Nicht, daß Dein Radio vielleicht noch nen Line in hat, wo Du die angeschlossen hast...!?
Wenn alles richtig wäre und aus dem Radio nix mehr rauskommt, könnte man auch noch das Endstufensignal des Radios mit ner kleinen Hilfsschaltung auf ein Cinchsignal zusammendrücken und den DC-Wert entfernen. Damit könnte man dann auch die Endstufe ansteuern. Würd ich aber nur machen, wenns sein muß - außerdem glaub ich nicht, daß der Line Ausgang eines Radios groß kaputt gehen kann, nicht mal, wenn man einen Kurzen an den Cinchleitungen machen würde.
Falls doch, dann wäre das Radio 'a Glumb' und eh nicht wert, da spielen zu dürfen ^^
lombardi1
Inventar
#10 erstellt: 20. Jan 2013, 13:46
Servus

BauerJoe schrieb:
Radio ist neu !

Sub Ausgang am Radio auch richtig eingeschaltet ?

mfg Karl
Krümelmonster
Inventar
#11 erstellt: 20. Jan 2013, 13:47
.... achso, das hab ich jetzt garnimmer gesehen...

Wenn dem so ist, wäre eh Garantie drauf!!!
BauerJoe
Neuling
#12 erstellt: 20. Jan 2013, 15:51
Ich kann am radio den sub nur auf normal , HI und off stellen ich hab alles ausprobiert ..
Und daran das ich den falschen chinch stecker am radio genommen habe kann nicht sein ich nur einer dran ..
Ich denke ich werd mal wenn mein auto wieder da ist ( momentan mit meinem vater bis montag unterwegs) das mit dem chinch /klinken stecker ausprobieren ...

Aber das chinch kabel ist neu .. ich verstehe also nicht warum es daran liegen könnte ...
Krümelmonster
Inventar
#13 erstellt: 20. Jan 2013, 15:59
Wenn das Kabel neu ist,... muß es ja nicht zwangsläufig gehen!?

Joa.. aber probier mal das angesprochene mal aus und meld Dich dann wieder.
Man wird doch rausfinden können, woran das Problem liegt!

Leider is z.Z. es Wetter assi... mir würde es momentan keinen Spaß machen, derartiges am Auto zu machen.

OT:
Musste neulich meine Bassendstufe machen, weil die Ausgangsrelais nicht abschalteten und sie meine Batterie leersaugten... Hab jetzt die Schaltung etwas verändert, geht nu besser, als zuvor ;-)
BauerJoe
Neuling
#14 erstellt: 20. Jan 2013, 16:23
ja das stimmt mein altes kabel da guckten die drähte raus ..
Ja ne bei dem wetter ist echt nicht schön aber ich will das ganze mal so langsam ans laufen kriegen ...

Ja ich werd mich aufjedenfall wieder melden ...

batterie leer saugen kenn ich war bei meinem twingo so das ich in die remote leitung ein schalter setzen musste weil die endstufe sonst nicht abgeschaltet hat ..
BauerJoe
Neuling
#15 erstellt: 25. Jan 2013, 01:31
Es geht immer noch nichts ..-.-
ich hab es heute mit chinch klinken stecker versucht an die endstufe mit meinem handy aber irgendwie klappte das nicht ich glaub ich muss tatsächlich alles mal einfach durchmessen ob da überhaupt was ankommt ..
Könnte es sonst auch sein das keine masse da ist ? Aber eigentlich doch nicht oder sonst würde die endstufe doch gar nicht erst angehen ..oder ?
Krümelmonster
Inventar
#16 erstellt: 25. Jan 2013, 13:07
Na, ob die Endstufe an is, weiß man noch nicht sofort, nur weil eine LED leuchtet....

1. Schalt mal das Radio/die Endstufe ein.
2. Halt mal die Minusleitung von Deinem Messgerät auf ein blankes Karosserieteil.
3. Dann meß einmal den GND Kontakt der Endstufe. (Muß 0,xV sein)
4. Meß mal am BATT Kontakt der Endstufe (sollte min 11,xV sein)
5. Meß mal am Remote Kontakt nach, da solltens auch wenigstens 10,xV sein.

Wenn das alles so da ist, MUSS die Endstufe laufen und ein Signal am Ausgang abgeben mit dem Klinke nach Cinch Adapterkabel.
Falls nicht, ist entweder die Endstufe kaputt, oder der angeschlossene Lautsprecher oder ein Kontaktproblem auf dem Weg zwischen Endstufe und Lautsprecher.

Mach das mal und Meld Dich wieder!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe Rodek 4100a kein Ton
bustadahol am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 18.08.2012  –  2 Beiträge
Subwoofer defekt oder nicht?
salzpower am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  2 Beiträge
Subwoofer brummt durchgehend.
xms_ultimate am 01.06.2015  –  Letzte Antwort am 15.07.2015  –  19 Beiträge
Subwoofer verzerren
_DerBerliner_ am 14.05.2019  –  Letzte Antwort am 17.05.2019  –  3 Beiträge
defekter emphaser 2260s amp power ok aber kein ton
angelvshell* am 31.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.06.2013  –  5 Beiträge
Kein Ton nach einiger Zeit Spieldauer
Tomitailor am 13.11.2014  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  3 Beiträge
Endstufe ist an,alle kabel in ordnung,subwoofer funzt..aber trotzdem kein ton =(
astar am 15.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.12.2011  –  7 Beiträge
Kein Ton mehr nach Subanschluss
DrBrandon am 09.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.05.2012  –  2 Beiträge
Subwoofer anschluss
skyline00 am 01.10.2018  –  Letzte Antwort am 01.10.2018  –  3 Beiträge
Kein ton Sony CDX GT31u
RSocke am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStephan1.1.1.1
  • Gesamtzahl an Themen1.486.446
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.274.903

Top Hersteller in Car-Hifi (Elektronik) Widget schließen