Autoradio geht plötzlich nicht mehr

+A -A
Autor
Beitrag
Fabtastic
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Mai 2012, 13:09
Hey Leute,

ich hab vor ein paar Wochen ein neues Radio in mein Auto eingebaut. Hat auch alles bestens funktioniert und ich war super zufrieden. Als ich heute Mittag losfahren wollte ging das Radio jedoch plötzlich nicht mehr an. Der rote einschaltknopf leuchtet noch aber wenn ich draufdrücke passiert nichts. Habt ihr ne Idee was da los ist und wie ich es wieder in Gang setzen kann? Über Hilfe wär ich wirklich sehr dankbar
Rene_Quell
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Mai 2012, 17:10
Hast du das Radio selber angeschlossen? Wurden die Isostecker benutzt? Oder Adapter? Bitte die Verbindungen am Stecker prüfen. Hört sich so an als würde das Radio keinen Betriebsstrom mehr bekommen.
Fabtastic
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Mai 2012, 17:38
Jap ich habs selber angeschlosse. Ich hab den Iso Stecker verwendet, ohne Adapter. Ich musste nur Zünd- und Dauerplus Vertauschen damit die Sender gespeichert wurden. Und dann halt noch ein "neu auf alt" Antennenadapter. Was mir vorher noch aufgefallen ist, ist dass das Radio Geräusche amcht sobal ich die Zündung anmache. Es hört sich an wie wenn der CD SPieler eine CD dreht, aber im Laufwerk ist definitiv keine. Die Kabel werde ich morgen mal überprüfen, habe gerade die Entriegelungsbügel nicht da. Die liegen bei nem Kumpel in der Werkstatt. Aber kann das wirklich sein dass sich da einfach mal ne Verbindung löst, vorher hats ja funktioniert. Und wie gesagt, das Radio lief am Morgen einwandfrei. Dann bin ich heim hab gegessen und als ich wieder los wollte ging nichts mehr......
Rene_Quell
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Mai 2012, 05:06
Ja das kann sein das sich eine Verbindung löst. Ich hatte das auch schon. Das kommt vom reinquetschen wenn man zu viele Kabel hat. Oder zu wenig Platz ;-) Bei mir war ein Kabel abgeknickt und durch die erschütterungen dann iwann gebrochen. Teste es mal ausgebaut an einer vollen Batterie. Einfach Dauerplus(Memory) und Betriebsplus an den Pluspol der Batterie und Masse halt an minus. Aber vorsicht bitte Ordentliche Stecker verwenden oder irgendwie fixieren So das da nix schief gehen kann. Auf keinen Fall die Batterie kurz schließen. Jo und dann mal versuchen einschalten. Wenn es dann geht dann liegts an deiner verdrahtung im Auto. Was hast du für ein Auto?
Fabtastic
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Mai 2012, 10:17
Ich hab ein Passat 3BG 1,8T
mogo
Inventar
#6 erstellt: 15. Mai 2012, 10:25
Also du hast einfach die original VW-ISO-Stecker am Radio angeschlosen, dich nicht um Diagnoseleitung usw. gekümmert? Das kann unter Umständen schlecht enden, sowohl fürs Radio als auch für Steuergeräte.
Fabtastic
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 15. Mai 2012, 15:38
Also ich hab heut das neue Radio rausgemacht. Hinten am Radio ist eine der beiden Glasrohrsicherungen durchgebrannt. Hab schon bei ATU passende neue gekauft ich werd das Radio aber jetzt erstmal noch draußen lassen. Hab nämlich seit gestern so komische Geräusche aus der Mittelkonsole, hört sich an wie wenn eine CD Gewechselt wird. Dachte erst des kommt vom Radio aber jetzt wos drausen ist hab ich die immernoch. Hab nach bisschen Googeln gelesen, dass es mir wahrscheinlich das Steuergerät der Klima zerschossen hat. Was meint ihr? Kann das sein? Und wenn ja warum? Soll ich das mal nen Fachmann angucken lassen oder kann ich das Radio wieder selber reinmachen?



Also du hast einfach die original VW-ISO-Stecker am Radio angeschlosen, dich nicht um Diagnoseleitung usw. gekümmert? Das kann unter Umständen schlecht enden, sowohl fürs Radio als auch für Steuergeräte.


Ehm ich hab den Isostecker der beim neuen Radio dabei war verwendet.


[Beitrag von Fabtastic am 15. Mai 2012, 18:08 bearbeitet]
Rene_Quell
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Mai 2012, 19:22
Ich kenn mich mit Passat nicht so aus. Welches Baujahr? Hatte das orig. Radio auch normale Isostecker? War da ein normales Radio für Din Schacht drin? Was hast du umgeklemmt? Also normalerweise wenn am orig auch Iso Stecker waren dürfe das dem Steuergerät der Klima nix machen. Hab ich jedenfalls noch nix von gehört. Aber die Geräusche könnten natürlich schon von nem Stellantrieb der Klima kommen. Ob das was mim Radioeinbau zu tun hat weis ich nicht.
Fabtastic
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 15. Mai 2012, 20:25
Baujahr 2002. Ich kenn mich bei den Steckern jetzt nicht besonders gut aus, aber es ist so. Aus dem Auto kommt ein Anschluss raus den ich direkt an das alte Radio anschließen kann. An das neue passt dieser nicht, da schließe ich an den Anschluss aus dem Auto ein bei dem neuen Radio mitgeliefertes Kabel an welches dann zum Radio führt. Ausgetauscht habe ich, nachdem die Sender nicht gespeichert wurden Schaltplus und Dauerplus. Das Radio was vorher drin war war ein ganz normales VW Radio Beta ( http://data.motor-ta...0/dscf4233-11673.JPG ). Ich mach morgen mal ein Video von den Geräuschen und Bilder von sämtlichen Anschlüssen, dann könnt ihr's vielleicht besser Beurteilen. Mich würde nämlich echt interessieren warums meine Sicherung zerlegt hat
mogo
Inventar
#10 erstellt: 16. Mai 2012, 11:48

Rene_Quell schrieb:
Also normalerweise wenn am orig auch Iso Stecker waren dürfe das dem Steuergerät der Klima nix machen.
Im original Stecker sind bei VW noch Leitungen, die nicht unbedingt für den Anschluss an Fremdradios geeignet sind, darunter fällt K-Line, GALA und Diebstahlsicherung.
Wenn da nun einfach ein Fremdradio angeklemmt wird, kann das die unterschiedlichsten Folgen haben. Vielleicht passiert nichts, aber genauso kann sich das Radio qualmend verabschieden oder die Fahrzeugelektrik beschädigt werden. Deswegen müssen die angesprochenen Leitungen immer abgeklemmt werden (außer man weiß genau, was man da tut).
Fabtastic
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 16. Mai 2012, 13:47
Ok dann denk ich mal dass das die Ursache war. Diese GALA Funktion hatte unser altes Radio nämlich, und das neue hats nicht. Dann lass ich das Radio jetzt von nem Experten einbauen, dann bin ich auf der sicheren Seite.....Gott sei dank ist nix passiert und bloß die Sicherung raus. Aber warum hat das Radio dann 2 Wochen perfekt funktioniert?

Ich hab jetzt mal die VW-Belegung mit der an meinem Radio verglichen und folgende Pins die es beim VW-Isostecker gibt, gibt es am Radio nicht.

Pin 1: GALA
Pin 2: Telefon Stummschalten
Pin 6: Beleuchtung

Diese Kabel verlaufen logischerweise im nichts, also im Plastik des Iso Steckers. Was müsste ich da dann ändern? Weil Verbindung zum Radio haben sie ja sowiso keine.....


[Beitrag von Fabtastic am 16. Mai 2012, 15:26 bearbeitet]
mogo
Inventar
#12 erstellt: 16. Mai 2012, 19:01
Wenn die drei von dir genannten Leitungen keine Verbindung zum Radio haben, dann brauchst du dir um die auch keine Gedanken machen.
Problematisch sind die anderen Leitungen, die beim Radio mit Pins verbunden sind, die eine ganz andere Funktion haben. Ich habe die VW-Belegung gerade mal herausgesucht, demnach bleiben noch zwei Leitungen übrig, die falsch verbunden sein könnten:

Pin 3: K-Line (grau/weiß)
Pin 5: SAFE (weiß/rot)

Eine falsche Belegung kann zwar durchaus Probleme verursachen, aber sie ist nicht unbedingt für die von dir beschriebenen Fehler verantwortlich. GALA und K-Line können normalerweise keine Schäden am Radio verursachen, dafür aber Steuergeräte beeinflussen. Die SAFE-Leitung wiederum ist quasi eine Dauerplus-Leitung, welche durchaus das Radio beschädigen kann.
Fabtastic
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 16. Mai 2012, 23:56
Ich hab mal ein Foto von der Steckerbelegung von meinem Radio gemacht.



Alle Pins die auf dem Bild nicht belegt sind verlaufen im Plastik, haben also keine Verbindung zum Radio. Die Glasrohrsicherung ist mir beim Schaltplus durchgebrannt. Kann mir jetzt vielleicht jemand sagen welcher Pin des originalen VW Steckers da nicht passt und den Schaden verursacht hat?

Seitdem mir das malheure mit dem Radio passiert ist hab ich jedoch gottseidank keine Schäden am Auto beobachten können. Nur eben die leichten Geräusche im Amaturbrett, und was mir heute noch aufgefallen ist ist dass meiner Meinung nach die LED an der Fahrertür schneller blinkt als vorher. Aber das kann auch nur einbildung sein, weil ich momentan überall Fehler suche.... Könnte das auch etwas mit der ganzen Geschichte zu tun haben? Weil die LED hängt ja auch irgendwie mit der Sicherung zusammen oder?


[Beitrag von Fabtastic am 17. Mai 2012, 00:03 bearbeitet]
mogo
Inventar
#14 erstellt: 17. Mai 2012, 07:27
Die Nummerierung ist bei dem Bild etwas eigenartig, aber ok... Bei deinem Radio sind ja kaum Pins belegt, daher wird der Fehler beim Klimasteuergerät auch nicht durch das Radio verursacht worden sein.
Einzig der Pin mit der Nummer 2 in deinem Bild sollte noch abgeklemmt werden.

Das Radio wirst du wohl so oder so umtauschen müssen.
Fabtastic
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 17. Mai 2012, 09:47
Ok aber warum werde ich das Radio umtauschen müssen?
mogo
Inventar
#16 erstellt: 17. Mai 2012, 11:18
Vergiss das mit dem Umtausch, hatte nur an den Defekt gedacht und nicht daran, dass es die Sicherung war.
Fabtastic
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 17. Mai 2012, 11:37
haha ok Dann bedanke ich mich mal für deine/euere Hilfe. Ich werd morgen einfach mal zum VW Händler gehen, die sollen mal schnell das Diagnosegerät anschliesen dann weiß ich mal was sache ist...Ich werd mich dann nochmal melden und berichten was Sache ist. Je nach dem brauch ich dann nochmal ein bisschen hilfe beim wiedereinbau des Radios
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Autoradio geht nicht mehr
fa1lx am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 23.02.2016  –  5 Beiträge
Radio geht plötzlich nicht mehr
Domsenn am 11.08.2011  –  Letzte Antwort am 17.08.2011  –  2 Beiträge
Subwoofer/Verstärker angeschlossen Autoradio geht nicht mehr.
daba15 am 22.03.2012  –  Letzte Antwort am 22.03.2012  –  2 Beiträge
Autoradio geht aus
Toni2 am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  3 Beiträge
Autoradio geht spät an
RmX_Biscan am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  19 Beiträge
Autoradio kein Strom
kakavn87 am 03.02.2019  –  Letzte Antwort am 04.02.2019  –  3 Beiträge
Autoradio geht von alleine an
hai3008 am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.08.2011  –  5 Beiträge
Autoradio Speicherproblem
recado am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 15.04.2013  –  3 Beiträge
JVC Autoradio
Chiyo am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 05.11.2015  –  2 Beiträge
Plötzlich keinen Bass mehr :(
aldischuh am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStephan1.1.1.1
  • Gesamtzahl an Themen1.486.446
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.274.877

Top Hersteller in Car-Hifi (Elektronik) Widget schließen