Fernbedienung Arcam CR10 – Reparatur möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
fretworker
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mrz 2019, 09:46
Hallo,
Arcam baut ja klasse Verstärker, aber die Fernbedienung ist billigst. Es handelt sich um die "kleine" CR10, nach zwei Jahren sind die Tasten, die man ständig benötigt, abgelatscht und funktionieren nur noch partiell, nach sehr festem Druck oder gar nicht mehr. Nachfragen, ob es hochwertigere FBs für den FMJ-A18 gibt werden von Arcam nicht beantwortet, der originale Ersatz kostet mehr als 50 €, für ein billiges Stück Plastik, das wieder nach 2 Jahren den Geist aufgeben wird.

Ich kann ausschließen dass Flüssigkeiten drübergelaufen sind, das ist einfache Abnutzung durch normalen Gebrauch.

Das Ding hat keine Schrauben, lässt sich also nur mit Gewalt öffnen, wenn überhaupt. Gibt es eine Möglichkeit die Fernbedienung zu reinigen ohne sie öffnen?

Danke und Grüße,
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2019, 14:14

Gibt es eine Möglichkeit die Fernbedienung zu reinigen ohne sie öffnen?


Nein, leider nicht.

Im innern nutzt sich die leitende Gummierung der Tasten ab.
Diese muss repariert werden, indem man dort das eigens dazu entwickelte "Reparatur-Liquid" aufträgt. Dieses Mittel kostet aber auch ca. 20€ und ist nicht rentabel, solang man damit nur eine FB reparieren muss.
Ich klebe, mit Sekundenkleber, dazu immer kleine Stücke von Alufolie auf.

Ansonsten könnte man sich auch eine Universal-FB zulegen, womit man zusätzlich auch noch viele andere Geräte bedienen kann. Diese gibt es zwar schon ab ca. 10€, aber du solltest dazu besser zu einem Hersteller (z.B.: Logitech, Philips, One For All, ... ) greifen, der auch eine online-Datenbank der Geräte liefern kann.
fretworker
Stammgast
#3 erstellt: 15. Mrz 2019, 19:29
Danke, ich habe es befürchtet. Zudem müsste ich die Fernbedienung wohl aufbrechen, das sieht dann auch komisch aus. Naja ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reparatur meiner Yamaha FB
lightning7 am 05.08.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  3 Beiträge
ARCAM Delta 120 Endtransistoren?
Balou7054 am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  2 Beiträge
CD-Reparatur
texxmexx am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  2 Beiträge
Hifi-Reparatur
rebel32 am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2014  –  14 Beiträge
Mischpult-Reparatur
Stefan-Heim am 11.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.08.2011  –  3 Beiträge
Reparatur Caravanwaage
willem am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  2 Beiträge
Seeburg Reparatur
Homo_Farmer am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  2 Beiträge
Fernbedienung
Vaadwaur am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  9 Beiträge
Akai VS-G858 Reparatur Hilfe
*elke* am 26.01.2018  –  Letzte Antwort am 30.01.2018  –  6 Beiträge
Fernbedienung Pioneer AXD1551 defekt
Bass-Oldie am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder861.322 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedL560
  • Gesamtzahl an Themen1.436.234
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.330.338

Hersteller in diesem Thread Widget schließen