Arcam Alle Informationen rund um die Marke

Arcam, auch A&R Cambridge Ltd., mit Sitz in Cambridge ist ein Hersteller für HiFi- und Heimkino Produkte. In der Kategorie HiFi-Produkte produziert Arcam Lautsprecher, Tuner, Verstärker und Docks für den iPod. A/V-Receiver,- Verstärker,- Vorverstärker, D/A-Wandler, CD Player und Endstufen stehen für... Arcam, auch A&R Cambridge Ltd., mit Sitz in Cambridge ist ein Hersteller für HiFi- und Heimkino Produkte. In der Kategorie HiFi-Produkte produziert Arcam Lautsprecher, Tuner, Verstärker und Docks für den iPod. A/V-Receiver,- Verstärker,- Vorverstärker, D/A-Wandler, CD Player und Endstufen stehen für die Heimkino Branche zur Verfügung. Arcam wurde 1976 von Wissenschafts- und Technikstudenten der Cambridge University gegründet mit dem Ziel HiFi- und Heimkino Produkte zu verbessern. So begannen sie schon 1972 mit der Entwicklung von Klangwiedergabegeräten. 1976 wurde dann der erste Verstärker A60 entwickelt. Arcam produziert für das Mittel- und Hoch-Preissegment, also auch High-End Produkte. So gibt es in der so genannten r-Serie unter anderem den iPod Dock drDock und den D/A-Wandler rDac. In der Solo Serie stellt Arcam beispielsweise die Lautsprecher Solo Museo her. Und schließlich in der FMJ Serie Receiver, CD und DVD Player.


Top Produkte von Arcam

× 7.6 Punkten aus 3 Bewertungen
Bildqualität 6.7
6.667 Punkte
Klangqualität 9.7
9.667 Punkte
Ausstattung 5.7
5.667 Punkte
Design 7.0
7 Punkte
Preis / Leistung 9.0
9 Punkte
7.6 Produktfoto AV-Receiver
Arcam AVR550 7-Kanal AV-Receiver
× 9.2 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Bedienbarkeit 8.0
8 Punkte
Unterstützte Formate 9.5
9.5 Punkte
Displaybeschaffenheit 9.5
9.5 Punkte
Anschlussvielfalt 9.5
9.5 Punkte
Design 9.5
9.5 Punkte
Preis / Leistung 9.5
9.5 Punkte
9.2 Produktfoto SACD-Player
Arcam CDS50 CD-Player
× 8.8 Punkten aus einer Bewertung
Bildqualität 7.0
7 Punkte
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 9.0
9 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 9.0
9 Punkte
8.8 Produktfoto AV-Receiver
Arcam AVR 380 7-Kanal AV-Receiver

Alle Produktkategorien von Arcam

Receiver / Verstärker von Arcam

CD-Player/ -Recorder von Arcam

DVD- / Blu-ray Player & Recorder von Arcam

Kompaktanlagen / Heimkino-Systeme von Arcam

Lautsprecher von Arcam

Radios / Tuner von Arcam

PC / Docking / Media- und MP3-Player von Arcam

  • Avatar von Amoebius0710 21 Arcam SA20 oder Quadral Aurum A8
    Ich habe mal wieder eine Frage. Ich möchte mir einen neuen Amp zulegen und schwanke zwischen den beiden Modellen. Hat jemand Erfahrung mit Ihnen, welcher ist "besser"? Ich höre viel Jazz, Klassik, auch mal Metal usw. Lautsprecher sind im Augenblick Magnat Quantum 803, wollte aber bald aufrüsten.... weiterlesen → Amoebius0710 am 20.05.2021 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.05.2021
  • Avatar von Quo 11 Lyngdorf TDAI 1120 oder Arcam AVR 390
    Leute, es gibt einen neuen (kleinen) Vollverstärker von Lyngdorf. Kostenpunkt: 2000,-€ Ich besitze noch den TDAI 2200. Der zwar im vollem Umfang funktionstüchtig ist und ich bin damit mehr als zufrieden, aber der Gute ist jetzt schon im 13ten Jahr und es juckt etwas in den Fingern. Leistungstechnisch... weiterlesen → Quo am 24.05.2020 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.12.2020
  • Avatar von andi.maier 11 Arcam FMJ A19 - Bluetooth/ WLAN Lautsprecher?
    Hoffe das richtige Forum erwischt zu haben, falls nicht bitte ich um Nachsicht! :-) Bei uns läuft im Wohnzimmer unter anderem ein Arcam FMJ A19 mit einem V90 DAC gekoppelt an einen IMac. Meine Frau und ich hören gerne Musik in guter Qualität sind aber eher auf der analogen Seite zuhause. Da... weiterlesen → andi.maier am 28.10.2019 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.11.2019
  • Avatar von andi.maier 12 Arcam FMJ A19 + separate Endstufe
    Wollte gerne die Anlage im Wohnzimmer klanglich noch etwas verbessern. Bestehen tut sie momentan aus dem FMJ A19, Triangle Elios Standlautsprecher, Arcam T61 und CD72. Nun habe ich zufällig in der Anleitung des A19 den Abschnitt über Bi-Amping gefunden. Dort steht geschrieben, dass der A19... weiterlesen → andi.maier am 01.11.2019 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 06.11.2019
  • Avatar von andi.maier 9 Arcam FMJ A19 + Technics SL-1210MK2 - MM oder MC?
    Habe einen Arcam FMJ A19 erstanden und bekomme ihn in ca. 14 Tagen. Als Plattenspieler ist ein Technics SL-1210 MK2 mit Ortofon Q.Bert Concorde in Betrieb. Der Plattenspieler fand über Umwege zu mir und ehrlich gestanden ist mir erst gestern bewusst geworden, was da eigentlich in unserem Wohnzimmer... weiterlesen → andi.maier am 30.12.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 03.01.2018
  • Avatar von _elan 51 Hilfe! Lautsprecher für Arcam Solo Neo
    Hab mich schon vor ein paar Jahren angemeldet und lese auch immer wieder mit. Da ging es aber meistens um Themen und Phänomene nachdem ich gekauft hatte und vielleicht auch enttäuscht war. Da ich micht jetzt mit einem Thema beschäftige bevor ich beabsichtige zu kaufen, will ich die geballte... weiterlesen → _elan am 07.12.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 29.01.2013
  • Avatar von musikami 22 Mit KEF iq30 an Arcam Solo mini unzufrieden - Verbesserung oder Alternativen?
    Ich habe die vergangenen Wochen schon ziemlich viel im Forum herumgestöbert, weil zu Weihnachten der Kauf einer Anlage anstand. Aber jetzt komme ich mit Lesen nicht mehr weiter und würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte: Ich habe die Arcam solo mini, dazu die Kimber 4PR und die KEF... weiterlesen → musikami am 31.01.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 22.09.2010
  • Avatar von rockin.fan 3 ARCAM Verstärker A18 oder A19 und CD/SACD Player CDS27
    Ich suche zu meinen Lautsprechern B&W 683 S2 noch einen passenden Verstärker und liebäugle mit Arcam. Den Arcam A19 habe ich schon Probe gehört, er gefällt mir gut (warmer runder Klang mit meinen Boxen, zum Langzeit hören tauglich!), den A18 noch nicht. Der A18 ist zwar ein älteres Modell,... weiterlesen → rockin.fan am 22.03.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.04.2015
  • Avatar von Herbert-von-Karajan 17 Unterschiede A-80/A-85 Arcam
    Leute! Hätte ne Frage, und zwar steht meine nächste Investition bevor. Für meinen potenziellen Verstärker kamen zwei Geräte für mich in die engere Wahl, beide von Arcam Diva: Der überaus üppige A-85 und die etwas abgespeckte Variante des A-80. Ich würde nun die gerne mehr über die Unterschiede... weiterlesen → Herbert-von-Karajan am 12.01.2004 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.01.2004
  • Avatar von JanHH 6 Arcam alpha 7
    Habe kurzentschlossen einen Arcam alpha 7 ersteigert, noch ist er nicht da, kennt wer dieses Gerät? Guter Kauf oder Fehler? Stereoplay sagt ja "spitze", selbe Einstufung wie der tolle Sony CDP-X 777 ES von meinem Vater. Gruß und Dank, Jan weiterlesen → JanHH am 07.06.2004 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.06.2004
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
× 9.2 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Bedienbarkeit 9.5
9.5 Punkte
Unterstützte Formate 9.0
9 Punkte
Displaybeschaffenheit 8.5
8.5 Punkte
Anschlussvielfalt 9.5
9.5 Punkte
Design 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 7.5
7.5 Punkte
9.2 Produktfoto SACD-Player
Arcam CDS27 CD-Player
× 10.0 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 10.0
10 Punkte
Bedienbarkeit 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
10.0 Produktfoto Stereo-Verstärker
Arcam FMJ A19 Stereo-Verstärker
× 8.6 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 8.0
8 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Bedienbarkeit 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 9.0
9 Punkte
8.6 Produktfoto Stereo-Verstärker
Arcam FMJ A18 Stereo-Verstärker
× 8.8 Punkten aus einer Bewertung
Bildqualität 10.0
10 Punkte
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Laufgeräusch 9.0
9 Punkte
Bedienbarkeit 8.0
8 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 7.0
7 Punkte
8.8 Produktfoto Blu-ray Player
Arcam UDP411 3D Blu-ray Player

Neueste Bewertungen für Arcam Produkte

  • 8.2
    Den Arcam AVR10 würde ich wiederkaufen. Auch wenn ich das gerät für TV, Streaming und BluRay/DVD nutze liegt meine Priorität auf dem Klang bzw. der "Performance" beim Musikhören. Die Verbesserung, die ich angesichts einer mehr Verdoppelung des Kaufpreises (zuletzt vom Marantz SR6013 kommend) erwartet habe, liefert das Gerät (in meinen Ohren) deutlich mit zwei positiven Überraschungseffekten. Zu meinen Erwartungen: Entsprechend der Kritiken, die ich vorab gelesen/gesehen hatte, ist der Klang ein ... zum Produkt →
  • 7.7
    Verstärker und CD sind super, obwohl mein Laufwerk zu hören ist. Radio ist klanglich eine Notlösung. Das Aussehn: na ich mags. Ausstattung ist gut. Die Haptig ausreichend. Mein kaufargument war der Preis, Straßenpreis waren bei mir 900€, das ist fast schon der Verstärker wert, dazu ein SACD Player... Also groß Kritikpunkt sind Laufwerkgereusche, der Radioklang. umd das die App dazu nur für äppel gib. zum Produkt →
  • 8.7
    Ausgezeichnetes Kombigerät (CD, SACD und Netzwerkspieler) mit hervorragendem DAC, der auch von externen Geräten genutzt werden kann. Arcam sollte allerdings an Bedienung und Stabilität der App arbeiten und der Fernbedienung ein paar Tasten zur Direktanwahl der Quelle geben. Preis/Leistung dennoch sehr gut. zum Produkt →
  • 9.7
    Die ideale Lösung für all diejenigen, die CDs, SACDs und von externer Festplatte über USB Ausio abspielen wollen und über die Arcam App streamen möchten. Der Arcam unterstützt alle nur erdenklichen Formate. Verarbeitung, Klang und Bedienung sind sehr gut. Der eingebaute DAC, der auch als externe Wandler nutzbar ist, ist minimal unterhalb des derzeit Möglichen, was bedeutet, dass man für 850,00 EUR sehr viel geboten bekommt. Die audiophile eierlegende Wollmilchsau. zum Produkt →
  • 10.0
    Unglaublich... Jeder muss es selber hören, um sich zu überzeugen... zum Produkt →
  • 8.8
    Der Arcam ist ein audiophiler Feingeist der seines gleichen sucht. Ich bin so begeistert wie dieser av-Receiver eine Bühne aufbaut. Wo man bei entsprechende Lautsprecher vorausgesetzt voll auf seine Kosten kommt Musik mit viel Feingefühl. Wo ein zupfen einer Saite so ortbar und differenziert ist das man denkt die Gitarre wird im Raum vor einem gespielt und das sogar ohne Einmessung mit Dirac. Dazu sage ich nur Wow. Absolute Kaufempfehlung. zum Produkt →
  • 8.6
    Sehr guter Verstärker mit allem, was man braucht - jedoch auch nicht mehr. DIRAC ist an Bord - das wahrscheinlich derzeit beste Einmesssystem (aber auch aufwändig). Designtechnisch unter seinen Möglichkeiten; Softwaredesign ist "basic" zum Produkt →
  • 8.4
    Mit dem Dirac Einmessystem ist Arcam derzeit der beste AVR auf dem Markt. Dadurch vermisse ich meinen Stereo Verstärker überhaupt nicht. Personen die nicht viel an der Akustik in den Räumen ändern können/dürfen, sollten den AVR in Erwägung ziehen. Ausstattung technisch ist aber der Arcam nicht mehr die Spitze. Dafür würde ich eine externen Stream empfehlen. zum Produkt →
  • 10.0
    Absolut Top zu diesem Preis , baut eine tolle Bühne auf ( nicht riesig aber präzise). Klingt sehr natürlich , rund, mit tollen absolut sauberem Bass. Er vermittelt Details ohne aufdringlich zu sein. Er besitzt sehr natürliche Klangfarben und verknüpft alles zu einem musikalischen Fluss . Der Sound des Gold Note wird voll durchgereicht ! Hat er Vorlieben ? Ja Solo Stimmen und Akustische Instrument. Klassik , Jazz wie auch POP Musik sin ein Genuss ! Meine Kette : DA Wandler Dac 7 + PSU 7 Gold Note ... zum Produkt →
  • 9.9
    Klanglich top Ich habe bis jetzt kein besseren CD Player gehört , ich war sehr überrascht vom Klang . zum Produkt →
  • 4.8
    Ich habe den Solo Neo jetzt seit April 2012. - Für die volle Punktzahl bei der Anschlussvielfalt fehlt eigentlich nur der RIAA-EIngang. USB, Hochpegel, UKW, DAB+, CD, Netzwerk, WiFI.... alles vorhanden. - Klanglich ist er ok, im Vergleich zu meinem Mission Cyrus II sind einzelne Instrumente schärfer umrissen, jedoch ist die Bühne enger und weniger tief. Der Eindruck bleibt erhalten, wenn ich den Arcam als CD-Player verwende und den HP-Ausgang mit dem Mission verbinde. Scheint also an der Verstärker-Sektion ... zum Produkt →
  • 8.6
    Extrem robuste Verarbeitung, sehr solide Stereo-Leistung im Direct-Mode (etwas "warm" abgestimmt), automatische Einmessung für "Standard-Setups" sehr einfach, ansonsten muss von Hand gearbeitet werden. Bei mir läuft ein 5.1-System zur vollsten Zufriedenheit. Der Chipsatz verarbeitet auch 4k und der zweite HDMI-ausgang bietet die Grundlage für eine Beamer-TV-Kombi. Die Anbindung an ein LAN erfolgt problemlos und das Internet-Radio-Modul funktioniert erstaunlich gut. Zudem ist DAB+ bereits an Bord, ... zum Produkt →
  • 8.8
    grandioser kräftiger klang englisches minimal design mir gefällt es zum Produkt →