Marantz Slimline

+A -A
Autor
Beitrag
slimliner
Neuling
#1 erstellt: 25. Jan 2005, 00:56
Hallo Leute, (spezieller Gruß an marantz-Fachleute)
ich bin ein etwas angenervter Besitzer einer marantz slimlineanlage.(Modelle siehe unten)
Eigentlich habe ich mit marantz schon immer nicht allzuviel glück gehabt.
Mein erster Verstärker aus den späten 70ern ist während einer Reparatur im Konkursstrudel des Radiogeschäftes untergegangen
Der dazupassende Tuner 400 hat auch seinen Geist aufgegeben ,
Nur der CD Player CD-73 läuft noch auf dem linken Kanal einwandfrei, der rechte ist etwas schächer.
Seit ca 1985 habe ich ein Übergangsgerät
ein Pioneer A-447 Ampifier der ( ) immer und einwandfrei funktioniierte.
Nun, dank e-bay, wollte ich zu marantz zurück und habe scheinbar einen fatalen fehler gemacht.
Statt einen neuen Receiver mit einem DVD Player oder Rekorder zu kaufen habe ich mich hinreissen lassen und mir eine komplette Slimline-Anlage ersteigert.
So und jetzt kommt mein immerwährendes Problem:
Die Anlage schaltet sich im Stand-by modus gelegentlich (gerade im moment) ein und aus, wie von Geisterhand.
Einzige möglichkeit dem einhalt zu gebieten ist Strom aus.
Ausserdem kann ich kein DVD-Player am SR anschliessen und auch kein Sub. Wenn ich tue brummt es nur wie blöd.
Was kann das sein? Kann man das Reparieren oder lieber gleich zu e-bay
Für hilfreiche tipps schonmal vielen Dank.
Der Slimliner
fehlermeldung_2000
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2005, 01:25
Ein Taucher der nichts taugt taugt nichts.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
Mas_Teringo
Inventar
#3 erstellt: 31. Jan 2005, 03:49
Die Slimline scheint viele Probleme zu machen...

Interessant finde ich ja, dass Du bei Deiner Geschichte nochmal zu Marantz greifst. Ich wäre längst zu geschädigt.
Nichtsdestotrotz habe ich bislang nur gute Erfahrungen mit der Firma gemacht.


Kann man das Reparieren

Ich denke schon. Allerdings weiss ich nicht, ob sich das lohnt. Wieso sprichst Du nicht mit Deinem Verkäufer. Wenn er nicht geschrieben hat, dass das Teil einen Defekt hat, dann hat es auch keinen zu haben. Da hilft auch "keine Garantie" nichts.


oder lieber gleich zu e-bay

Naja, das kann man handhaben wie man möchte (abgesehen davon, dass ich die Slimline nicht haben wollen würde), aber wenn ich so ein defektes Teil bei Dir kaufe, dann würde ich mein Geld zurück wollen, oder es von mir aus auch nachbessern lassen.
kalif24
Neuling
#4 erstellt: 02. Feb 2005, 17:23
Hi,
Sorry, I don't speak german at all, but I could be intersted in this item if you plan to sell it on e-bay. Please let me know. Kind regards.
slimliner
Neuling
#5 erstellt: 04. Feb 2005, 21:02
Hallo Mas_Teringo,
marantz kann ja nichts dafür wenn der Radioreparateur pleite macht und mit den Geräten die bei Ihm in reparatur waren verschwindet.
Das ein Tuner aus den 70er mal den Geist aufgibt ist auch schon vorgekommen.
Ich dachte halt das eine etwas neuere Anlage von marantz eigentlich unkaputtbar ist und habe sie deshalb ersteigert. Der Verkäufer hält die Ohren steif und sagt das sie bei Ihm einwandfrei gelaufen ist. Man könnte jetzt viel schreiben und mit dem Rechtsanwalt und, und, und, hinterher kommt viel Arbeit und wenig Egebnis heraus.Ausserdem war es ja eine Privatauktion ohne anspruch auf Gewährleistung.Das mit "lieber gleich zu Ebay" war eigentlich ein Scherz denn der Ärger den man anschliessend am Bein hat ist das Ding nicht Wert.
Ich denke das ich mir einen schönen neuen AV Receiver von marantz, harman/kardon oder denon zulegen werde und einen DVD Festplattenrecorder. Dann fliegt der VHS raus der CD player und das Cassettenlaufwerk.
Die Slimline stelle ich dann in meine Firma und beschalle meine Mitarbeiter So, dann alles gute
slimliner
Neuling
#6 erstellt: 04. Feb 2005, 21:25

fehlermeldung_2000 schrieb:
Ein Taucher der nichts taugt taugt nichts.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. :prost


Man könnte auch sagen " ein Taucher der nichts taugt der taucht nicht" oder " ein taucher der nicht taucht der taugt nichts"
Aber, so richtig weiterhelfen konntest Du mir dann doch nicht.
Trotzdem möchte ich mich bei Dir für diesen äusserst wertvollen und ausssagekräftigen Beitrag bedanken.

Viele Grüße
slimliner
Neuling
#7 erstellt: 04. Feb 2005, 21:33

kalif24 schrieb:
Hi,
Sorry, I don't speak german at all, but I could be intersted in this item if you plan to sell it on e-bay. Please let me know. Kind regards.



Hallo,

Sorry, I speak english werry well, but nur noch net so schnell,
this item is not all right, I can't sell it on ebay.
sorry,
lupi
Neuling
#8 erstellt: 22. Nov 2005, 09:55
hi
da kann ich dir, so denke ich, helfen, weil ich mit der anlage das gleiche problem hatte:

1.) schaltet sich ein und aus....bei mir war die ursache, dass bei den lautsprecheranschluessen, durch von mir schlecht angeschlossene kabel, immer wieder ein kurzschluss entsand der die anlage aus- bzw. wieder eingeschalten hat. ueberpruefe das mal.

2.) lautes brummen: die anlage hat ein bisschen etwas von einem computer. jedenfalls ist es so, dass du die anlage, jedesmal wenn du irgendetwas umgesteckt hast, von der stromversorgung trennen musst und nach ca 30 sec erst wieder anstecken darfst. vergewissere dich auch, wenn du den av1040 verwendest, dass am sr1040 auf der rueckseite der kleine schalter auf prozessor on gestellt ist. es hilft nichts diesen schalter im standby betrieb auf on zu stellen, du musst die anlage wieder vom netz nehmen und neu "booten"!

3.) die richtige konfig ist: der cd player geht auf den sr1040 und zwar nicht auf cd sondern auf system in (ich glaube da steht auch tape). der dvd geht dann in den av1040 ueber tv audio in oder aehnlich.
zorro4711
Neuling
#9 erstellt: 05. Mai 2009, 02:32
Hallo Leute,
suche Dringend die BD vom marantz 75sr1020/2a.
Kann das Teil nicht programieren (Uhr und Radiosender).
Vieleicht hat einer einen Tip oder die Anleitung für mich.
Danke
Kai_Hinrichs
Neuling
#10 erstellt: 15. Sep 2009, 19:22
Ich habe die Bedienungsanweisung, noch Interesse? Müsste sie dann im Kopyshop kopieren.
zorro4711
Neuling
#11 erstellt: 15. Sep 2009, 20:28
Hallo,
wäre nicht schlecht.
Hab´s zwar irgendwie hinbekommen,aber das non plus ultra war es nicht,halt ein bischen schwierig.
Was willst ´Du dafür haben ?
Gruss Hans

---------------
Ach ja, sollte jemand Intresse haben, ich möchte das Teil verkaufen. Es ist voll funktionstüchtig und optisch OK.
Habe auch noch 2 Seitenteile als Ersatz und 2 funktionstüchtige original FB´s.
Preiß VB. Einfach mal ein Angebot machen.


[Beitrag von zorro4711 am 15. Sep 2009, 20:33 bearbeitet]
chaotix
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 25. Mrz 2010, 19:39
HÜÜÜÜLLLFFFFÄÄÄÄÄÄHHHH!!!

Moin:-)

Ich suche füßeverknotend nach ner Bedienungsanleitung für den SR1040

Wer kann mir ne Kopie davon zukommen lassen?

Mein Dank würde ihm auf ewig nachschleichen;-)
zorro4711
Neuling
#13 erstellt: 25. Mrz 2010, 19:54
Hallo,
ich suche auch immer noch eine !

Kann mich dem Vorredner nur anschließen

Sollte jemand Interesse an den Verstärker haben,
meldet Euch. Über den Preis kann mann ja reden.
chaotix
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 26. Mrz 2010, 01:02
Hab eine ,
aber nur in english
chaotix
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 26. Mrz 2010, 18:53
Jetzt brauch ich nur noch eine BA für Marantz SR 7100 DC
Wagadugu
Neuling
#16 erstellt: 25. Sep 2010, 14:03
Ich bin leidenschaftlicher Freund der Slim-line Anlagen von Marantz und habe gerade die Geräte mal aus dem Regal genommen und ein bißchen hin- und hergeschoben. Und nun gibt es einen Fehler, den ich mir nicht erklären kann: der CD/Tape-Baustein (DC 1020) gibt aus dem CD-Fach ein raschens hohes Klappern von sich (ca. 500 bis 700 Beats per minute), ohne dass das Gerät eingeschaltet wäre. Es läßt sich auch nicht mehr einschalten, das Display bleibt dunkel, das Kassettenfach tut gar nichts, CD-Schlitten reagiert nicht.
Als ich ein baugleiches Gerät anschließen wollte, das vor einer Stunde noch einwandfrei gelaufen ist, passierte mit dem genau das gleiche: Klackern, kann nicht eingeschaltet werden.
Habe die Verkleidung abgenommen und kann leider in dem CD-Baustein nichts erkennen - nur die bewegliche Abtasteinheit ruckelt zart wie ein Lämmmerschwanz (500 bpm).
Jemand ne Idee, was ich tu könnte? (ich wollte das Teil heute verschenken..., peinlich!).

Habe Netzstecker gezogen, CD-Schlitten zart ausgehakt und raus- und reingeschoben. Keine Änderung. Und jetzt lassen sich die Dinger nichtmals mehr einschalten.
Was ist da bloß passiert?
raphael.t
Inventar
#17 erstellt: 04. Dez 2010, 17:46
Hallo Burkina-Faso-Mann!

Bei mir genau dasselbe Phänomen, das du so treffend beschrieben hast!
SR 1041 funktioniert tadellos, CD 1020 aber klackert wie irr, ohne Licht und ohne auf irgendwelche Tasten zu reagieren.

Es werden Lasereinheiten für den CD 1020 im Netz angeboten, sollte wirklich ein Defekt im Laser die Ursache für dieses abnorme Verhalten sein?
Ich vermute eher irgendein Problem im Netzteil, denn dass gar nichts mehr geht, auch das Deck nicht, wie sollte das vom Laser abhängen?, weiß aber wie immer nichts Genaues.
Werte Experten, eure Tipps nehmen mein Vorschreiber und ich gerne entgegen!
Danke im Voraus dafür!

Mit freundlichen Grüßen
Raphael


[Beitrag von raphael.t am 04. Dez 2010, 17:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Marantz 5006
kallemueller am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  3 Beiträge
Marantz slimline 1606
bengi am 01.11.2015  –  Letzte Antwort am 03.11.2015  –  2 Beiträge
Marantz NR1504
Tommy1986 am 20.07.2015  –  Letzte Antwort am 22.07.2015  –  2 Beiträge
Marantz Remote App Troubleshooting
Domme1981 am 03.02.2015  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  4 Beiträge
Marantz SR7008 oder Marantz SR7009
klaus_moers am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 11.06.2015  –  5 Beiträge
Im Marantz-Dschungel
marlene26 am 20.06.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2013  –  25 Beiträge
Marantz
teeny am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 14.06.2005  –  35 Beiträge
Marantz SR 7007 rechter Kanal einfach weg?
slayer666 am 24.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  6 Beiträge
Marantz SR 9200
borland123 am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.04.2010  –  9 Beiträge
Der "kleine" Marantz?
pdtaylor am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  26 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder844.058 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied-musicislife
  • Gesamtzahl an Themen1.407.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.802.336

Hersteller in diesem Thread Widget schließen