Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe bei Smartphonesuche

+A -A
Autor
Beitrag
Yoon13
Stammgast
#1 erstellt: 06. Dez 2012, 20:15
Hallo erstmal
Wie ihr ja alle wisst, steht bald Weihnachten vor der Tür, die Zeit der bunten Päckchen unterm Baum.
Weil das immer so schön ist und mein momentanes Smartphone auch mittlerweile ein paar Unzulänglichkeiten und Macken hat, dachte ich mir, wäre es angebracht nach einem neuen Gerät Ausschau zu halten.
Soweit so gut, nur liegt hierbei mein Problem, ich weiß nämlich in dem riesigen Dschungel wirklich nicht, was empfehlenswert wäre.
Momentan habe ich ein Samsung Wave und bin bis auf ein Akku-, sowie Akkuladeproblem und das Fehlen von WhatsApp an sich ganz zufrieden gewesen.
Das neue sollte gute Bilder schießen können, genug Speicherplatz haben (entweder 16GB intern oder durch microSD erweiterbar), ein scharfes Display haben, eine halbwegs gute Akkulaufzeit. Ich habe vor, damit nicht übermäßig im Netz zu surfen, aber WhatsApp und Co sind ein MustHave ^^
Wichtig ist noch dazu eine schön flüssige Bedienung.
Um das ganze abzuschließen sollte es möglichst nicht mehr als 350€ kosten, somit fallen Geräte a la S3 schonmal raus.
Ich bedanke ich mich jetzt schonmal für eure Hilfe. Falls der Beitrag hier falsch ist, bitte ich die Moderatoren, es in den richtigen Bereich zu schieben
Liebe Grüße
Yoon13
Yoon13
Stammgast
#2 erstellt: 10. Dez 2012, 23:02
Hat denn wirklich keiner eine Idee oder fehlt es an Informationen ?
Igelfrau
Inventar
#3 erstellt: 11. Dez 2012, 15:58
Mein Tipp aus persönlicher extremer Zufriedenheit:
Samsung Galaxy Note

Erfüllt alle deine Anforderungen spielend und ist für den aktuellen Preis ein echtes Schnäppchen! Ich habe meines damals übrigens als Ware House Deal im Zustand "wie neu" gekauft. Bis auf die bereits geöffnete Verpackung war das Gerät wirklich wie neu. Aber dafür um einiges günstiger.
Yoon13
Stammgast
#4 erstellt: 12. Dez 2012, 08:27
Klingt schonmal nicht schlecht und danke für den Tipp, aber ich bin mir etwas unsicher, ob das Note mit seinen riesigen Maßen nicht etwas oversized ist.
Igelfrau
Inventar
#5 erstellt: 12. Dez 2012, 15:55
Das kannst natürlich nur du allein entscheiden.
Mir ist es definitiv nicht zu groß. Gerade durch den größeren Bildschirm lassen sich Text und Webseiten mit News etc. sehr angenehm lesen, ohne dafür extra jedes mal aufzoomen zu müssen! Alles ist eben auch eine Nummer größer und für die Augen angenehmer. Kein so kleines Taschenkino mehr.

Ich empfehle den Anfass-Test beim Elektronikmarkt deines Vertrauens. Oder eben Online bestellen und bei Nichtgefallen zurück. Die besten Antworten gibt immer noch der Alltags-Test.
DynSound
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Dez 2012, 21:16

Igelfrau schrieb:
Das kannst natürlich nur du allein entscheiden.
Mir ist es definitiv nicht zu groß. Gerade durch den größeren Bildschirm lassen sich Text und Webseiten mit News etc. sehr angenehm lesen, ohne dafür extra jedes mal aufzoomen zu müssen! Alles ist eben auch eine Nummer größer und für die Augen angenehmer. Kein so kleines Taschenkino mehr.

Ich empfehle den Anfass-Test beim Elektronikmarkt deines Vertrauens. Oder eben Online bestellen und bei Nichtgefallen zurück. Die besten Antworten gibt immer noch der Alltags-Test.



Ich schwanke auch schon die ganze Zeit zwischen einem 4,7" (dem LG 4x HD), oder dem Galaxy Note.
Igelfrau bzw. jeder, der das Note besitzt, zwei Fragen an dich:
1. Ist das Note deinem Empfinden nach zu groß für die Hosentasche, bzw. kann man es IMMER bei sich in der Hose tragen?
2. Wie hell ist das Note? Kann man darauf bei einem sonnigen Tag noch alles in der Natur erkennen?


@ yoon: Falls es kein note werden soll, dann ist das LG 4x HD mit die beste Wahl.
1. Extrem heller, scharf gestochener und großer Bildschirm
2. Akkulaufzeit im Bereich aller 4,7 Zoller
3. Schnelles Arbeitstempo
4. Gute Empfangs/Sendequalität

Das waren zumindest meine Kriterien.
fager
Inventar
#7 erstellt: 12. Dez 2012, 23:11
ich verstehe nicht ganz, warum das nexus 4 mit 16gb noch nicht empfohlen wurde. das würde auch die anforderungen erfüllen und bietet den extremen vorteil in zukunft auch noch updates für android zu bekommen.
Igelfrau
Inventar
#8 erstellt: 13. Dez 2012, 13:59
Das Nexus 4 ist sicher eine Alternative und ein sehr gutes Handy. Allerdings ist es derzeit kaum zu erhalten/kaufen, sprich kaum ist es wieder verfügbar ist es auch schon wieder ausverkauft.
Was ich an der Nexus Modellreihe sehr schade finde ist dass man weder den Akku austauschen noch den Speicher erweitern kann. Beides ist für mich ein Muß bei meiner Smartphone Wahl.

@DynSound
1. Das kommt auf deine Hosen an. Bzw. auf die Taschengröße und die Bequemlichkeit beim Bewegen/Sitzen. Es ist eben kein Mini-Taschenspiegel und braucht daher etwas mehr Platz. Ich habe aber immer eine Aufbewahrungsmöglichkeit für unterwegs gefunden. Somit war diese nie ein Problem für mich. Nur z.B. in meine hinteren Hosentaschen würde ich es nie stecken aus Angst vor Langfingern!
2. Die Helligkeit ist definitiv mehr als ausreichend. Es gab bisher nie einen Moment, in dem ich das Display nicht lesen konnte. Sowohl mit der automatsichen Helligkeits-Einstellung als auch mit Tools wie z.B. dem genialen Display Brightness.
elchupacabre
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 13. Dez 2012, 14:01
Bei aktiver Nutzung und vielen Ladezyklen kommt meiner Erfahrung nach ein Smartphone ohne austauschbarem Akku nur in Frage, wenn das Gerät nach spätestens 2 Jahren gegen ein neues getauscht wird, ebenso seh ich das beim Speicher.
Yoon13
Stammgast
#10 erstellt: 13. Dez 2012, 20:07
Also der Speicher sollte denke ich nicht mein Problem sein, 16GB sollten grundsätzlich reichen, wobei es sicherlich schöner ist, das selbst in der Hand zu haben.
An das Nexus 4 hatte ich auch schon gedacht, aber das mit dem Akku, mit der ellenlangen Wartezeit und dem von mir eigentlich nicht benutzen Kreditkartenkauf war eigentlich ausschlaggebend, dass es das nicht wird.
Von der Größe wäre mir das Note glaube doch ein bisschen zu groß, größer als 4,7" sollte es definitiv nicht sein.
Yoon13
Stammgast
#11 erstellt: 17. Dez 2012, 20:06
Hab mir heute das Optimus 4x HD bestellt, falls es wen interessiert kann ich gerne von meinen Erfahrungen berichten
fager
Inventar
#12 erstellt: 17. Dez 2012, 23:19
klar, schreib ruhig deine erfahrungen hier rein. das hilft den anderen.
Yoon13
Stammgast
#13 erstellt: 29. Dez 2012, 19:28
Soo also heute ist nun mein neues Smartphone angekommen, hat zwar etwas lange gedauert (Vorkasse, weihnachtlicher Lieferengpass und so weiter und so fort), aber nunja
Ich hatte mir vorher schon Gedanken gemacht, dass es vielleicht zu groß wäre, aber vonwegen, die Größe ist absolut in Ordnung für mich und durch die griffige Rückseite liegt es auch sehr gut und sicher in der Hand.
Spaltmaße und Verarbeitung im Allgemeinen sind absolut in Ordnung und kann man nicht beklagen.
Da ich erst in ein paar Tagen Internet dazu kriege, kann ich leider erstmal nur von den Offlineeindrücken berichten.
Das Display ist absolut genial, ich hatte vorher eins mit Super Amoled (wenn auch schon älter) und ich finde es ist eine klare Verbesserung.
Alles ist wunderbar hell und scharf.
Mir fielen sofort die schon öfters beklagten Probleme auf, dass der Akku recht kurz hält, es warm wird und die Kamera durch Autofokusprobleme nicht sonderlich gut ist.
Diese Probleme haben sich aber nach einem Softwareupdate in Luft aufgelöst.
Performance ist 1A, läuft alles wunderbar flüssig und es ist alles sehr intuitiv.
Im Endeffekt bin ich bis jetzt durchaus zufrieden, ich werde mich aber nochmal melden, sobald es um weitere Erfahrungen geht ^^
fleX172
Stammgast
#14 erstellt: 21. Jan 2013, 13:20
Und immer noch zufrieden soweit?
Steh auch vor der Wahl, LG 4x HD oder Nexus 4 (soll ja angelich ab Mitte Februar ausreichend lieferbar sein)
Yoon13
Stammgast
#15 erstellt: 21. Jan 2013, 16:42
Also ich habs jetzt fast nen Monat und bin immernoch absolut zufrieden.
Der Akku hält so gegen 2-3 Tage, was ich eigentlich recht ordentlich finde, Performance ist auch gut, alles in allem hab ich nichts wirklich zu bemängeln.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blurtooth Tatstatur für Galaxy Tab 3
Von Tablet -> Anlage: 5.1
Rockbox für Android Smartphones
Suche Tablet - Habt ihr Empfehlungen?
Samsung S4 für Film-Streaming am TV
Verkabelung Heimkino, Plasma, Apple TV
Kaufberatung E-book-Reader
Mobiler KH-Verstärker. Geht das überhaupt?
Tablet wireless an AV Receiver schicken
Android Tablet mit Audio-Verstärker verbinden

Anzeige

Top Hersteller in Smartphones & Tablet-PCs & eBook-Reader Widget schließen

  • Bose
  • Asus
  • Sitecom
  • Sony
  • Klipsch
  • Google
  • F&D
  • Bowers&Wilkins
  • Western Digital

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder745.997 ( Heute: 76 )
  • Neuestes MitgliedSTG88
  • Gesamtzahl an Themen1.225.820
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.590.726