Meldung "kein Signal"

+A -A
Autor
Beitrag
grummel2005
Stammgast
#1 erstellt: 23. Dez 2019, 09:02
gestern haben wir längere Zeit auf ARD geschaltet und dann per Mediathek ein paar Dinge angeschaut - immer exact nach 1 Stunde wurde das Bild schwarz und es erschien die Meldung "kein Sender vorhanden" (oder so ähnlich).

Ich habe nun mal alle möglichen "Ruheeinstellungen" durchprobiert aber dort steht nie was von 1 Stunde.

Ist das bekannt und was könnte ich dagegen tun?

Danke!
RGTDriver
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Dez 2019, 19:20
Witzig, genau das hatte ich gestern auch (gzw1500).
Allerdings während einer Aufnahme auf Ard. Nach Abbruch der Aufnahme, kurzem Senderwechsel und wieder zurück ging ws wieder für ein gewisse Zeit. Konnte das bisher weder reproduzieren, noch eine Erklärung dafür finden.
buma171
Neuling
#3 erstellt: 01. Jan 2020, 19:59
Leider habe ich auch dieses Problem bei meinem TX-55GZW1004.

Plötzlich ist das Bild weg und es erscheint die Meldung "kein Signal vorhanden".
Wenn man dann nachsieht ist die Signalstärke und Signalqualität auf 100%.
Nach Programmwechsel geht der Sender wieder.

Dies passiert mit verschiedenen Sendern.

Das Signal kommt mit 2 Kabeln von der Sat-Schüssel und beide Kabel liefern einwandfreie Signale.

Kann es sein das der Fernseher nur über den Tuner 2 das Signal bekommt?
Bei den Signaleigenschaften wird immer nur Tuner 2 angezeigt.
buma171
Neuling
#4 erstellt: 10. Jan 2020, 16:00
Laut Support ist das Problem bekannt.

Mein Version 3.202 ist vom Oktober 2018.

Es soll eine neuer Version geben die das Problem vielleicht löst.

Mein TV findet keinen Update und im Support ist auch kein Download angeboten.

Da bei mir die Signalqualität bzw. Signalstärke teilweise bei 100% liegt war der Mann vom Support der Meinung das ein Dämpfer, am besten regelbar, Abhilfe schaffen könnte. Es könnten auf deutlich über 100% sein und der Tuner kann das nicht ab.

Werde es mit einem Dämpfer versuchen, vielleicht hilfts
Kany
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Jan 2020, 03:40
Das Update war bei mir online über den TV auch nicht zu bekommen..


Die Datei downloaden, entpacken und auf den USB-Stick in den Hauptordner kopieren..

Einen USB-Stick mit FAT32 verwenden und einfach in USB1 stecken..



Hier das Softwareupdate für den TX-55GZW1004 auf 3.209

Den Download und die Anleitung findest Du unter

https://av.jpn.suppo...wn_eu_uk_cis_02.html
grummel2005
Stammgast
#6 erstellt: 15. Jan 2020, 17:45
nun haben wir ab und zu beim start des tv (mit oranger lampe aus gewesen), dass beim start auf Das Erste geschaltet ist aber kein Bild kommt - alles schwarz - auch kein hbbtv hinweis
buma171
Neuling
#7 erstellt: 30. Jan 2020, 17:12
Vor 10 Tagen habe ich den Update durchgeführt und Dämpfer eingebaut.

Seitdem keine Probleme mehr mit dem Empfang
grummel2005
Stammgast
#8 erstellt: 30. Jan 2020, 17:19
dämpfer?
fuzzi79
Stammgast
#9 erstellt: 31. Jan 2020, 11:44
Er meint bestimmt die Dämpfungsregler beim Sat-Anschluss!


[Beitrag von fuzzi79 am 31. Jan 2020, 11:44 bearbeitet]
hexenstrand
Stammgast
#10 erstellt: 09. Feb 2020, 17:09
Auch bei meiner "Kiste" die ja neu ist und das neueste Update hat der selbe Fehler.

Vom LNB geht es mit 2 Kabeln an die Tuner. Signalstärke 98 und 100 %
buma171
Neuling
#11 erstellt: 16. Feb 2020, 12:17
Tja, das mit dem SAT-Dämpfungsregler hat nicht so richtig funktioniert.
Er ist auf das maximum eingestellt (-20 dB) und am Anfang hat der Fernseher sehr gut funktioniert.
Allerdings mit der Zeit ist es wieder schlimmer geworden, wobei ich eher der Meinung bin, dass es am Sender liegt.
Bei ARD/ZDF gibt es keine Probleme, bei BR musste ich vor 2 Tagen alle 15min den Sender wechseln.

Signalstärke war bei 98%, Signalqualität bei 100%, allerdings sehen die Werten bei den anderen Kanälen ebenso aus.
Wobei ich ja gelernt habe, dass 100% auf 150% oder mehr sein kann.

Werde demnächst nochmals bei Panasonic anrufen
Bond010
Neuling
#12 erstellt: 19. Mrz 2020, 09:39
Guten Tag,
ich habe das selbe Problem, das gestern der Sender ARD alle 10min kein Signal meldete. Die Softwareversion ist aktuell (3.210). Das Problem lies sich durch die Abschaltung des IP-Server lösen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Signal - 55FZW804
erfa36 am 10.06.2018  –  Letzte Antwort am 07.09.2018  –  7 Beiträge
"Kein Signal" auf meinem TX65FZW804?
Anderl666 am 20.02.2019  –  Letzte Antwort am 04.03.2019  –  5 Beiträge
Warum friert das Bild ein bei Mediathek?
Albert.Zeul am 07.02.2021  –  Letzte Antwort am 09.02.2021  –  3 Beiträge
GZW1004 mit Bild- und Tonaussetzern
oberdone am 23.08.2019  –  Letzte Antwort am 25.07.2020  –  359 Beiträge
Kein Sat-Empfang mehr mit internem Reveiver
Schneiderhahn am 21.06.2019  –  Letzte Antwort am 20.08.2020  –  7 Beiträge
FFZW804 nervige Meldung beim Aufrufen des TV Guide
andyste am 23.11.2018  –  Letzte Antwort am 08.05.2019  –  11 Beiträge
kein Bild nach Start
666smooth666 am 08.12.2018  –  Letzte Antwort am 20.12.2018  –  2 Beiträge
TX-65HZW1004 4:3 Signal lässt sich nicht auf 16:9 etc. stretchen
YamahaHiFi am 05.01.2021  –  Letzte Antwort am 11.01.2021  –  9 Beiträge
ARD-App - Ansprechpartner?
heini_001 am 04.02.2021  –  Letzte Antwort am 19.02.2021  –  6 Beiträge
HZW1400 - Lästige Meldung bei TV-Guide Aufruf
Lani68 am 13.12.2020  –  Letzte Antwort am 14.12.2020  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.242 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitglied*Pacman*
  • Gesamtzahl an Themen1.497.008
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.461.567

Hersteller in diesem Thread Widget schließen