Pana 2018: interner oder externer Sat-Tuner ?

+A -A
Autor
Beitrag
free.didi
Stammgast
#1 erstellt: 11. Jun 2018, 11:41
Hallo,
zu mir:
ich lese hier mit und tendiere zum Kauf eines Pana OLEDs, wohl aber im Folgejahr.
Da uns allen ja sicherlich die Bildqualität eine wichtige Rolle spielt, würde ich gerne wissen:
Nutzt ihr den internen Sat-Tuner?
Wie ist dieser im Vergleich zu aktuellen Sat-Recievern?
(Historisch ist der interne Pana-Tuner eigentlich vergleichsweise sehr gut)
Für externe Sat-Tuner (=Sat-Receiver) sprechen ja ggfs. verschiedene Gründe:
Komfort des Handlings (Senderbelegung etc.), ggfs. wird ein SKY-Receiver ohnehin im ABO mit angeboten oder man möchte die Möglichkeiten von LINUX etc. nutzen.
Konkret würde mich tatsächlich interessieren:

Gibt es Unterschiede in der Bild-Qualität zum aktuellen SKY-Receiver oder zum VU+ Receiver?
Ich bin gespannt...
LG
erfa36
Neuling
#2 erstellt: 11. Jun 2018, 14:30
Hallo free.didi,

ich habe am WE auf den 55FZW804 gewechselt und verwende den internen Sat-Tuner, wobei vorher sowohl der Sky-Receiver als auch eine Atemio 520HD im Einsatz war. Die Bildqualität ist absolut vergleichbar, allerdings ist das Handling anders als mit einer Linux-Box.
free.didi
Stammgast
#3 erstellt: 12. Jun 2018, 05:54
Hallo erfa36,
danke für deine Info, insbesondere zur SKY-Box.
Möglicherweise oder gar hochwahrscheinlich hat Panasonic zum Beispiel die Kalibrierung/die ("zertifizierten") Bild Voreinstellungen mit dem eingebauten Sat-Tuner generiert. Sonst macht es irgendwie keinen Sinn...
Von daher sollte die vom eingebauten Sat-Tuner angebotenen Daten ja gut sein.
Gibt es ansonsten vielleicht Erfahrungen? Zum VU+-Receiver?
LG
Didi
afru
Stammgast
#4 erstellt: 12. Jun 2018, 19:55
ich werde sicher meine Vu+ Box verwenden, aber vergleichen werde ich den internen sicher mal.
Jack_
Inventar
#5 erstellt: 12. Jun 2018, 20:17
@afru,
dito ...
wenn ich den FZW804 in nicht all zu langer Zeit bekommen werde,
werd ich auf jeden Fall weiter meinen auf Linux basierten GigaBlue 4k weiterhin nutzen.
Allein schon wegen der vielen Möglichkeiten, die so ein System mit sich bringt
Aber ich werde auch mal den internen Tuner anschliessen, um Vergleichswerte zu bekommen.
free.didi
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jun 2018, 06:11
Okay, so viele 2018er Panas sind ja noch nicht beim verteilt.
Und die meisten werden einen Receiver verwenden.
Wenn jemand irgendwann mal vergleichen kann, würde ich mich über den Erfahrungsbericht freuen.
Ein VU+ würde mich schon interessieren. Wenn die Bildqualität besser als die vom Sky Receiver oder als die vom internen Sat-Tuner wäre, um so mehr.
L.G.
corcoran
Inventar
#7 erstellt: 13. Jun 2018, 08:00
Den Sky-Receiver wird er sicherlich toppen.
afru
Stammgast
#8 erstellt: 13. Jun 2018, 19:51
Der VU+ schafft es halt auch echt schlechtes Material aufzuwerten.
Die Tage lief X Faktor oder so ein Mist auf RTL2 und ich sah das zufällig im Schlafzimmer wie schlecht das Bild war mit interenem Tuner von Grundig.
Dann am Sony geschaut der auch am VU+ läuft und das Bild war viel viel besser.
moengel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Sep 2018, 17:45
Mit der VU+ das interssiert mich. Ich hab ne Vu+ dran und es stimmt, das Bild ist wirklich top. Aber ist nur ne HD Vu+. Wie sieht es denn aus mit der 4k Vu+ hat das jemand am Start und kann das in KOmbi mit dem Pana OLED testen? Letztendlich skaliert der Pana hoch. und wenn man ganz genau hinschaut, ist auch bei der Vu+ das Bild nicht 100% scharf. Egal was ich einstelle. Gut zu sehen wenn das Vu+ Menu eingeblendet wird. Betriebe ich das auf einem Full HD PLasma ist das Bild tadellos! Auch beim Menu alles scharf.
Wär super, wenn das jemand mal berichten könnte, wie der Pana OLDE mit 4K Vu+ zusammenspielt.
Danke
trinity999
Neuling
#10 erstellt: 15. Sep 2018, 19:27
@ Moengel
Ich habe einen Vu+ Ultimo 4K. Es funktioniert super. Das Bild des vu + ist etwas übersättigt. Die Schärfe ist in Ordnung. Zappen ist mit der VU + viel schneller. Aber weil die Tuner der Pana mindestens so gut sind, ist mein vu + praktisch arbeitslos. Ich benutze ihm kaum noch.
Allgemeiner68er
Inventar
#11 erstellt: 15. Sep 2018, 21:11
Kann ich zum Teil bestätigen. Hab zwar keinen 2018er OLED von Pana aber dafür ‘n 2013er Plasma. Und ich hatte die VU Solo 4K SE zum testen hier. Das Bild des Plasma gefiel mir besser. Es war nicht übersättigt, wie die VU und auch ruhiger. Einzig die Umschaltzeiten sprachen für die VU. Mein alter Technisat HD K2 hatte für mich auch das bessere Bild und war gleichwertig zum Pana Plasma.
moengel
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Sep 2018, 09:30
Danke für eure ANtworten. Klingt ja fast so, als bräuchte man eine extra Vu+ Box 4k nicht wirklich. Gut zu wissen! Wenn es kein Unterschied macht, dann schaue ich auf dem Pana intern Tuner. Ich kenne das halt noch aus der Vergangenheit. 1080p aus der Vu+ HD machen ein beseres Bild als der Intere HD Sat Tuner im Pana Plasma aus dem Jahre 2012.
Aber ich muß sagen das Bild des internen Tuner des OLED 4K Pana überzeugt mich. Dachte es geht noch ein Tick besser und die Vu+ bin ich halt vom Menu her gewöhnt. Kostet ja nicht wirklich die Welt. Aktuell 140€ Vu+ Zero 4k Sat

Danke für Infos, hat mir weitergeholfen
KuNiRider
Inventar
#13 erstellt: 25. Sep 2018, 07:22
Woher soll denn ein Qualitätsunterschied im Bild kommen?
Es wird ein digitaler Datenstrom empfangen und der ist entweder fehlerhaft, weil die Sat-Anlage nichts taugt (da kann ein besonders emfpfindlicher externer Receiver evtl. noch minimal etwas retten, denn die Pana-Tuner sind schon recht gut (im Gegensatz zu Samsung))
- oder völlig bitgleich, egal mit was er empfangen wird.
Bleibt das hochskalieren von z. Bsp, miesen SD-Signalen. Wenn es kein hochmoderner 4k-Receiver ist, kommt max. gefaktes 1080i raus und der TV muss nochmal auf 4k hochskalieren, dass ein Receiver dies besser kann als ein topmoderner TV, wage ich zu bezweifeln. Ein natives UHD-Signal geht übrigens auch nochmal durch den TV-Bildprozessor, zwecks Bildeinstellungen höherer Wiederholfrequenz mit Zwischenbildberechnung usw.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pana 2017 oder eher Pana 2018
bruese am 30.04.2018  –  Letzte Antwort am 30.04.2018  –  5 Beiträge
Panasonic 2018 TV>IP Server
Schnabulator001 am 28.10.2018  –  Letzte Antwort am 11.09.2020  –  10 Beiträge
65 HZW 2004 und Externer Festplattenreceiver
scraty am 24.09.2020  –  Letzte Antwort am 26.09.2020  –  5 Beiträge
65FZW835 - interne Tuner/Apps oder externe Zuspielung?
Bustin_ am 08.09.2019  –  Letzte Antwort am 13.09.2019  –  8 Beiträge
Pana 804
mokko am 29.10.2018  –  Letzte Antwort am 29.10.2018  –  4 Beiträge
Oled 2018 vs Oled 2019
Mauli17 am 26.03.2019  –  Letzte Antwort am 04.09.2019  –  5 Beiträge
Panasonic OLED-TVs 2018 - Bugs
heini_001 am 05.12.2019  –  Letzte Antwort am 22.12.2020  –  25 Beiträge
OLED-TVs 2018: neue Firmware ?
wsaalfrank am 16.01.2020  –  Letzte Antwort am 25.06.2020  –  8 Beiträge
Pana 804 Programmlisten sortieren
mokko am 30.10.2018  –  Letzte Antwort am 16.01.2019  –  6 Beiträge
Dolby Vision unterstützung 2018/2019 Modelle
Hifialist am 17.04.2019  –  Letzte Antwort am 06.08.2019  –  23 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.242 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedFeanix
  • Gesamtzahl an Themen1.496.926
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.460.119

Hersteller in diesem Thread Widget schließen