Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einlagen für Maxell und TDK-Cassetten

+A -A
Autor
Beitrag
>_Ralf_<_
Neuling
#1 erstellt: 30. Sep 2009, 12:29
Hallo!

Ich benutze noch meine alten Cassetten aus den 80er Jahren, hauptsächlich Maxell XL II Epitaxial, zuerst mit schwarz-goldenem, später mit goldenem Label. Aber auch spätere Maxell XL II aus den späten 80ern und den frühen 90ern. SONY und TDK-Cassetten sind auch dabei, aber meist nur, wenn ich aufgenommene Tapes von anderen bekommen habe.

Ich habe die Cassetten-Einlagen immer beschriftet, teilweise auch bemalt und die Einlagen beim späteren Überspielen der Cassetten überklebt. Später habe ich unbenutzte Einlagen auf dem Farbkopierer dupliziert und so immer ein einheitliches Rückenbild der Cassetten gehabt. Aus ästhetischen Gründen habe ich da immer Wert darauf gelegt.

Nun hätte ich auch gerne für Cassetten, die ich aufgenommen ohne Einlagen bekommen habe (meist auch von Freunden nur wieder überspielte Cassetten) die Original-Einlagen. Wenigstens ein Exemplar zum kopieren.

Problem: Im Internet findet man zwar viele Sammler-Seiten für Cassetten und Abbildungen der Label, aber nicht die Abbildungen der dazugehörigen Cassetten-Einlagen von innen, also von der Beschriftungs-Seite her.

Vielleicht hat ja auch jemand seine Cassetten-Einlage immer selber gebastelt und die Original-Einlagen aufgehoben. Dann hätte ich daran sicher Interesse!

Das betrifft auch unbenutzte Einlagen und Label-Aufkleber (die ich ja nicht kopieren kann) von meinen Lieblings-Cassetten von Maxell: Nicht nur die oben erwähnten Epitaxial, sondern auch UD XL II usw.

Bei Sony und TDK müßte ich allerdings wissen, welche Einlagen zu welcher Cassette gehören.

Gibt es irgendwo Bilder im Internet, Wo Cassetten samt ausgefalteter Einlagen abgebildet sind? Meist ist ja die Außenseite zu sehen, mich interessiert aber mehr die Inneseite. Bin für alle Hinweise dankbar!

Die unbenutzten Cassetten mit OVP, die bei e*** angeboten werden, sind mir einfach viel zu teuer. Außerdem brauche ich ja nicht die Cassette, sondern nur die Einlage...

Ärgerlicherweise habe ich auch oft die falschen Plastik-Hüllen von Freunden bekommen, also Sony-Cassetten in TDK-Hüllen usw. auch hier wäre ich für Tips dankbar, damit ich alles 'mal richtig sortieren kann.

Wäre Klasse, wenn mir jemand helfen kann!

Ralf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cassetten von TDK und Maxell
Soulific am 03.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.09.2009  –  12 Beiträge
TDK Audio Cassetten Metall und/oder Chrom auf Anfang der 80er
Oskarn am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  12 Beiträge
Suche ein paar günstige Audiokassetten aus den 70ern (AGFA, BASF, Maxell, TDK)
gdy_vintagefan am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  5 Beiträge
Tape (Cassetten ) Deck gesucht !
Magicshalz am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  4 Beiträge
!! suche BASF Cassetten !!
Starchild am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  2 Beiträge
suche gebrauchte cassetten
pioneertapefan am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  2 Beiträge
"TDK AD60" - Kassette zum Einmessen gesucht.
AndreasTV am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  2 Beiträge
S: maxell ultra dynamic professional high energy tape ... Wo(mit) abspielen, ...? Wer kann's?
ischnu am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  5 Beiträge
Suche TDK MA-R 90
kesseltom am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  2 Beiträge
Schaltplan für Pioneer CT-A9
Giusy am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Suche Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Panasonic
  • Magnat
  • Heco
  • Dali
  • Klipsch
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMetrion
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.756