Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche: Acoustic Research Chronos W38

+A -A
Autor
Beitrag
MaxD
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Apr 2006, 09:32
Hey, ich bin schon lange auf der Suche nach dem oben genannten Subwoofer und hoffe, dass ich langsam mal fündig werde. Hat vielleicht einer einen abzugeben, auf Grund von Neukauf oder ähnlichem?
Wenn ja bitte Email an:
Stryker2k@gmx.de

Vielen Dank
Max
MaxD
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 26. Apr 2006, 16:09
*push*
pit1905
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Apr 2006, 19:13
Frag doch mal diesen Verkäufer http://cgi.ebay.de/a...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Der hatte ihn nicht los bekommen.
darkraver
Inventar
#4 erstellt: 30. Apr 2006, 08:11
Hi Pit,

Das war meiner, ist schon weg fur 525 Euro.
Habe all meine W38 verkauft von 650 Euro Stuck bis 525 Euro Stuck.
Die Kaufer sind alle sehr zufrieden uebrigens.

Habe Max sogar ein Angebot gemacht fur 500 Euro nur er war zu langsam

Frage mich nur wieso Max den W38 sicht sucht weil er nur negatives von diesem Sub gehort hatte.
Und ich wuerde mir kein Geraet kaufen wovon ich nicht uberzeugt bin. ( Imitationen - Defekte )
darkraver
Inventar
#5 erstellt: 30. Apr 2006, 08:40
Uebrigens von Imitationen und Defekte habe ich bisher noch nie etwas gehort

Denke dies ist wieder ein komisches Gerucht

Zum W38 und ueber AR kann ich nichts negatives sagen.
Der W38 ist ein toller Sub und AR hat mir immer sehr gefallen und gefallt mir heute auch noch sehr
pit1905
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Apr 2006, 09:57
Hatte meinen auch gut verkauft http://cgi.ebay.de/w...RK%3AMEAFB%3AIT&rd=1
Es gibt m.M.n. keinen besseren Sub, es sei denn man kann Preise jenseits der 1500€ Grenze zahlen.
Ich habe einen verkauft weil ich mit 4 AR1 und 1 W38 insgesamt 5 aktive 38er Subs habe<----das ist genug Bass sagt meine Frau
Das einzigste was mich jetzt noch reizen würde, wären 2 Velodyne DD18, naja oder wenigstens einer.....wo bleibt die Lottofee ?
darkraver
Inventar
#7 erstellt: 30. Apr 2006, 10:10
Hi Pit,

Habe so nen DD18( schwarz ) irgendwo gesehen, Fragpreis = 2300 Euro nur Import aus Daenemark......

Oder ist vielleicht der B&W ASW850 fur dich ne Option ?
pit1905
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 30. Apr 2006, 10:30

darkraver schrieb:
Hi Pit,

Habe so nen DD18( schwarz ) irgendwo gesehen, Fragpreis = 2300 Euro nur Import aus Daenemark......

Oder ist vielleicht der B&W ASW850 fur dich ne Option ?


Ne das ist mir zu teuer, da ich die Möglichkeit habe einen aus den USA mitzubringen und weder Fracht noch Steuern/Zoll zahlen muss.
B&W halte ich für überteuerten Kram der in keinster Weise die Preise rechtfertigen kann.
So, genug Spam
Emo
Inventar
#9 erstellt: 30. Apr 2006, 12:50
Ich kann den W38 ganz und garnicht empfehlen (technisch).

Grund? Ganz einfach: Schwachpunkt nr. 1 im System ist das Relais welches den Haupttrafo schaltet. Das sah bei mir nach knapp 2 Jahren so aus:



Folge? Spannung fährt unkontrolliert stufenweise hoch, irgendwann wird sich danach auch die Schaltung verabschieden, dafür garantiere ich. Bei mir war es "nur" eine Spannungsregelung der "Vorstufe" und Modulationsstufe, kann aber auch anders kommen.

Gruß, Kevin
pit1905
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 30. Apr 2006, 13:02
Sorry aber sowas nennt man wohl Einzelschicksale. Du kannst doch nicht ernsthaft aus deinem, zugegeben ärgerlichen, defekt auf alle Geräte schließen?!
Meine Chronos, ich hatte bis jetzt 3, waren/sind alle über 2Jahre alt und funktionieren immer noch.
Des Weiteren spielt die Endstufe des W38 in zahlreichen anderen Subs.....die wären dann ja auch alle zum sterben verurteilt oder wie?
Übrigens, da ich es mir erlauben kann, werden meine Subs auch öfter mal an ihre Grenzen gefahren, es ist also nicht so das die nur auf Zimmerlautstärke laufen.

Ne, also solche defekte können immer und überall auftreten, egal ob am Sub, Receiver, Plasma oder sonstwas.
Emo
Inventar
#11 erstellt: 30. Apr 2006, 13:44
Nein. Die Dimensionierung des Relais ist zu schwach. Die Lebensdauer ist mehr oder weniger vorgegeben und sie verkürzt sich durch sehr sehr häufiges Schalten. Wieviel Pegel gefahren wird ist dabei egal, nur die Anzahl der Schaltvorgänge zählt.

Eine genaue Angabe wann die Kiste abraucht kann man nicht machen, aber es wird so kommen.

Ein User hier im Forum hatte mehrere W38s, bei exakt gleicher Benutzung sind beide +-2 Monate gestorben! Ein Dritter gleich hinterher.

Gruß, Kevin
darkraver
Inventar
#12 erstellt: 30. Apr 2006, 17:19
Ich hatte 4 Stuck aber nie Probleme....
Emo
Inventar
#13 erstellt: 30. Apr 2006, 17:45
*Wenige Schaltvorgänge.
*Hohe geforderte Leistung im betrieb kann u.U. die Kontakte freibrennen.
*Verschiedene Chargen mit unterschiedlicher Bestückung.

Ich halte es für möglich, dass ältere Chargen haltbarer waren, Hinweise auf hochwertigere Komponenten sind zu Genüge auf der Platine.

Gruß, Kevin
darkraver
Inventar
#14 erstellt: 30. Apr 2006, 18:10
Na ja wie auch immer. schlimm wenn man pech hat mit einem Gereat
Habe keine negative Erfahrungen gemacht und kann jeder den W38 nur empfehlen !
MaxD
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 05. Mai 2006, 14:56
nachdem mich einer hier ausm forum übers ohr hauen wollte und sich nachdem ich überwiesen habe, sich nicht mehr gemeldet hat, hatte ich gott sei dank glück und einen fehler bei der bankleitzahl.
ich suche also noch immer.
irgendwer muss doch einen für mich haben
pit1905
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 05. Mai 2006, 15:04

MaxD schrieb:
nachdem mich einer hier ausm forum übers ohr hauen wollte und sich nachdem ich überwiesen habe, sich nicht mehr gemeldet hat, hatte ich gott sei dank glück und einen fehler bei der bankleitzahl.
ich suche also noch immer.
irgendwer muss doch einen für mich haben :(



Wenn dem so war, dann solltest Du denjenigen der Boardleitung melden.
Solche Member braucht kein Board.

PS:Sorry, aber meinen W38 bekommste nicht
darkraver
Inventar
#17 erstellt: 05. Mai 2006, 19:06
Max,

Ja so etwas soll nicht sein.

Um andere Leute zu helfen mit dieser Person ( ?? ) bitte sofort melden bei der Moderation !

betrug mag ich einfach total NICHT
MaxD
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 06. Mai 2006, 09:32
ich weiß nicht wie der user im forum heisst.
ich hatte meine email adresse ja wie ihr seht angegeben und er hatte sich darauf gemeldet.
sein name lautet jedenfalls:
Alexander M. (Wie der Maler mit umlaut;))
hatte auch schon nen thread aufgemacht, indem ich seinen namen nicht genannt habe, jedoch wurde dieser direkt von der boardleitung geschlossen, eigentlich schade, da ich mich gefreut hätte, wenn es einen solchen gegeben hätte.


max
darkraver
Inventar
#19 erstellt: 06. Mai 2006, 20:29
MaxD,

besser vorher dir den Sub anschauen statt einfach Geld zu ueberweisen

Gibt heutzutage ein haufen Spinner und da es immer aermere Leute gibt wird es immer schlimmer werden
Schnubbi
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 15. Nov 2007, 01:46
Ich hätte evtl einen im Angebot. Wie ist denn momentan der Marktpreis? 550-600 EUR?
AResearch
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 21. Nov 2007, 16:49
Hallo Leute
Eigentlich dürfte es ja kein problem sein diese relais zu ersetzen, und dies gewährleistet auch eine lange lebensdauer!!

mfg
Marlboro_76
Stammgast
#22 erstellt: 27. Nov 2007, 07:54
Hallo,

wird immer noch gesucht? würde meinen verkaufen. Wenn ja meld dich mal.
AResearch
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 29. Nov 2007, 06:39
Hallo
welche farbe hat deiner ?
was stellst du dir Preis mäsig vor??

mfg
Marlboro_76
Stammgast
#24 erstellt: 29. Nov 2007, 08:04
Hallo,

450,- Euro wollte ich schon haben, er hat allerdings ne Macke an der Seite. Ich bin der 2. Besitzer, das ist beim Besitzer vor mir beim Umzug passiert. Kann dir auch gerne ein Foto davon schicken. Farbe ist Buche oder Ahorn, eher Buche. Mal ne Frage wie groß ist denn dein Raum für den kleinen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche: AR Chronos W38
cooper500 am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  3 Beiträge
Suche Acoustic Research Chronos W38 oder Elac ESP203
PhilKS am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  3 Beiträge
Suche Acoustic Research Chronos A25/F25
R-X am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  13 Beiträge
Suche Research Chronos W38 Subwoofer
Jan-ph am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 12.08.2006  –  2 Beiträge
Suche Acoustic Research CHRONOS A25 in Ahorn
R-X am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  2 Beiträge
Acoustic Research W38
Vette91 am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  2 Beiträge
Acoustic Research AR1...
pit1905 am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  9 Beiträge
Suche Acoustic Research Chronos F25 oder A25 in Ahorn
Funcki am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  5 Beiträge
Suche Acoustic Research C17 in Buche
El_Cerebro am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  5 Beiträge
Suche Acoustic Research
srg am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Suche Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Panasonic
  • Magnat
  • Heco
  • Dali
  • Klipsch
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.442