Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schaltplan für "SABA 9140 electronic" ???

+A -A
Autor
Beitrag
Andi1020
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Mrz 2004, 16:56
Hi, ich bins wieder!
Habe ein kaputtes SABA 9140 vom Kumpel kegriegt.
Leider sind bei ihm die Endstufen in Rauch aufgegangen...
Suche jetzt ein Schaltplan für ein solches Gerät, aber nimand kann mir weiterhelfen nicht mal das Internet.
Hoffe ihr könnt mir irgenwie Helfen, denn es währe viel zu schade so ein teil wegzuwerfen.
Danke schon mal im Vorraus!
snark
Administrator
#2 erstellt: 25. Mrz 2004, 17:05
Hi,

die "üblichen Verdächtigen" für solche Anfragen sind http://www.schaltungsdienst.de/de/index.html und http://service-manuals.net/ . Hast Du die schon abgeklappert ?

so long
snark
Andi1020
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Mrz 2004, 19:03
Danke für den Tip aber leider nicht das richtige.
bukowsky
Inventar
#4 erstellt: 05. Apr 2004, 22:14

Hi, ich bins wieder!
Habe ein kaputtes SABA 9140 vom Kumpel kegriegt.
Leider sind bei ihm die Endstufen in Rauch aufgegangen...
Suche jetzt ein Schaltplan für ein solches Gerät, aber nimand kann mir weiterhelfen nicht mal das Internet.
Hoffe ihr könnt mir irgenwie Helfen, denn es währe viel zu schade so ein teil wegzuwerfen.
Danke schon mal im Vorraus!


mmhh ... die Endstufen sind ja nicht gerade die billigsten Teile bei dem Gerät. Aus welcher Ecke kommst Du denn? Ich kenne jemanden im nördlichen Niedersachsen, der diese Geräte erstklassig repariert und auch ein Schaltbild hat.
lumi1
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Apr 2004, 13:25
Hallo und guten Tag! Ich bin neu hier, und versuche gleich mal zu helfen. Habe so einen SABA zur Hand. Technik 1a, Gehäuseoberseite leichte Gebrauchsspuren.Er ist schwarz, und aus Familienbesitz. Normalerweise tummle ich mich in Heimkinoforen, aber da ich beschlossen habe meinen Nebenkeller zu entrümpeln, bin ich mal hier her gegoogelt. ICH BIN KEIN HÄNDLER!! Habe noch zig Raritäten, special Receiver und Tapedecks der 70er-80er. Außer Marantz. Von denen trenne ich mich nicht. Und 90 % davon aus der Familie. Zurück zum SABA: Für 170 Eurotaler trenne ich mich von ihm. Und ich gebe 2 Monate Geld zurück Garantie. Bis dann, huldigt die Klassiker; CIAO
Andi1020
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Apr 2004, 18:49
Zunächst mal danke für das verlokende Angebot "bukowsky"! Tja, leider komme ich aus Bayern genauergesagt aus der Oberpfalz. Und die anreise und Reparaturkosten währen da einfach zu hoch . Danke aber ich werde mich wohl auf den Flohmärkten umguken müssen...
Andi1020
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Apr 2004, 19:02
Ich muss mich für das Angebot bedanken "lumi1",
SORY, ABER 170 EURO !!!!!! Bin zur Zeit ohne festes Einkommen. Habe höchstens 30 Euro zur Verfügung, daher... Du schreibst ja das du aus dem Receiver Gebiet einiges zu bieten hast,könntest du mir vielleicht ein günstiges Angebot für ein "Grundig RTV 1020 oder 1040" machen???
lumi1
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 24. Apr 2004, 06:19
Hallo @ Andi1020! Und sorry,daß ich mich erst jetzt wieder melde.Mein "Hausnetzwerk" war zusammengebrochen.....nichts ging mehr. Und bei PC´s bin ich leider nicht so bewandert, wie bei Hifi und Cinema Angelegenheiten Bin froh,daß wieder alles funzt. Mit Grundig´s kann ich leider nicht weiterhelfen. Diese Marke war nicht sehr beliebt bei uns...,andere Geschichte. Was ich in Deiner Preisklasse noch hätte, wenn´s denn ein Receiver sein muß: Ein "Siemens". Nicht erschrecken, er hört sich nicht an wie eine Waschmaschiene Das Teil wurde von Sanyo gebaut, war soviel ich weiß,einer der ersten verbauten SynthesizerTuner. Hab noch original Testbericht rumfliegen.Hatte sich gegen damalige Referenz von Klein+Hummel absolut wacker geschlagen. Wenn man den Tests glaubt.Aber ich finde den Empfang auch sehr gut.Das Teil hat sogar eigebauten Mischpult und Mic-Anschluß.Kannst Dich auch mit eingebautem Timer wecken lassen.Das war das gute.Jetzt das schlechte: Er hat integrierte Endstufenbausteine, und sieht potthäßlich aus.Den würde ich evtl. für 40 Euros hergeben. Was ganz anderes....weißt Du genau,daß bei Deinem Saba die Endstufen kaputt sind? Es gibt mannigfaltige Möglichkeiten, was sonst noch sein kann.Vielleicht sogar was banales. Schildere doch mal genauer, was er gemacht hat,bzw. jetzt nicht mehr macht. Knarzt er, oder tut er gar nichts mehr? Im Falle eines Falles, habe ich nämlich noch hunderte von geschlachteten Teilen rumfliegen. Hope i can help, Bye!
Andi1020
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Apr 2004, 06:34
Hallo "umi1" danke für die ausführliche Antwort, sory man aber mit "Simens" habe ich nichts zu tun. Mein Gebiet ist ehr "Grundig" "Saba" und Geräte aus Russland. Das es sich bei meinem "Saba" um die Endstufen handelt weis ich 100 prozentig. Kenne da jemanden aus einer Hi-Fi Werkstat der den Saba durchgeprüft hat, er meinte auser den beiden Endstufen währe nichts kaput. Da die Reparatur ca. 100 Euro kosten würde "seiner meinung nach" ist dies für mich viel zu teuer. Vielleicht gibt es ja ein vorgängermodel des "SABA 9140" mit den gleichen Endstufen??Vielleicht findust du ja was in den Schlachtteilen??


[Beitrag von Andi1020 am 26. Apr 2004, 06:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schaltplan
ulle am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  2 Beiträge
Saba - Bilanz einer Aufgabe
bukowsky am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  4 Beiträge
Netzschalter Saba 9260 gesucht
doc_relax am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  3 Beiträge
Schaltplan PM650Vxi
kwohlleben am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  7 Beiträge
Suche Schaltplan
Dennis_Schumacher am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  2 Beiträge
Schaltplan für Onkyo DX7710
Billi200 am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 07.05.2011  –  2 Beiträge
Schaltplan für Box Sansui xl300
chrisheermann am 05.07.2003  –  Letzte Antwort am 06.07.2003  –  2 Beiträge
Suche Schaltplan für Dual CV1460
kaizi am 18.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  2 Beiträge
Schaltplan für Grundig xsm 3000
Derkoettner am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  2 Beiträge
Schaltplan für Pioneer CT-A9
Giusy am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Suche Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Panasonic
  • Magnat
  • Heco
  • Dali
  • Klipsch
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 101 )
  • Neuestes Mitgliedguke
  • Gesamtzahl an Themen1.346.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.433