Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Qualitätssprung von Musikaufnahmen um 1950 - Ursache?

+A -A
Autor
Beitrag
Curlew
Stammgast
#1 erstellt: 23. Apr 2015, 16:37
Hallo zusammen,

ich möchte hier einmal eine Frage zur Diskussion stellen, die ich mir bisher nicht zufriedenstellend beantworten konnte:

Wodurch wurde der plötzliche Qualitätssprung von Musikaufnahmen um das Jahr 1950 herum verursacht? Wenn man mal Musikaufnahmen von 1945 mit solchen von 1955 vergleicht, werden die neueren Aufnahmen fast immer deutlich weniger stark verzerren und im Höhenbereich deutlich brillianter klingen. Aber welcher Fortschritt in der Aufnahmetechnik hat das verursacht?

An den Mikrofonen kann es nicht liegen. Die waren bereits in den 1930er Jahren ausgereift. Das RCA 44 von 1932 oder das Neumann U47 von 1949 werden teilweise heute noch benutzt.

Am Einsatz der Mikrofone liegt es auch nicht. Der hat sich in den Jahren 1945 bis 1955 nicht großartig verändert - der Schritt hin zu ausufernder Nah- und Multimikrofonierung wurde erst in den 60er Jahren gemacht. Und selbst wenn, hätte dies höchstens einen Einfluss auf die Klangästhetik der Aufnahme, aber nicht auf die technische Qualität im Sinne von Verzerrungsarmut und Frequenzgang gehabt.

Liegt es an der Einführung der Tonbandtechnik? Die fällt ziemlich genau in diesen Zeitraum. Falls ja: Warum soll ein zusätzlicher Zwischenschritt bei der Herstellung der Masterplatte eine solche Qualitätsverbesserung bedeuten? Sollte man nicht meinen, dass die Klangqualität besser ist, wenn die Musik direkt vom Mischpult in die Schneidemaschine gelangt, wie es vor Einführung der Tonbandtechnik üblich war? So ein Tonband hat ein Eigenrauschen und wenn die Schneidemaschine dieselbe wie vorher ist, nützt es auch nichts, wenn die Bandaufnahme an sich bessere Qualität erlaubt.

Bleibt eigentlich nur die Einführung neuer Schneidemaschinen, die in der Lage waren, höhere Frequenzen auf die Platte zu bringen. Aber ist das wirklich der Fall?

Wer von den anwesenden Hobby- oder Berufs-Tontechnikern oder Vintage-Audio-Interessierten kann etwas dazu beitragen? Ich freue mich auf eure Antworten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musikaufnahmen
wreichlin am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 26.01.2016  –  4 Beiträge
Bitte um eure Hilfe!
BayernExpress am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  4 Beiträge
Suche dieses lied. Bitte um Hilfe!
Tom_Veitsch am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  3 Beiträge
Lied um die Zeit "DAS OMEN"
Rabea-J am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  9 Beiträge
Suche Hardcore Lied - Bitte Um Hilfe
UnknownRussianSoldier am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  19 Beiträge
Der schlimmste Ausrutscher von ....
rock1982 am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  20 Beiträge
Musik von Mypsace mitschneiden legal?
andrenuff am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  4 Beiträge
Suche Album von Milk Inc.
super602 am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  4 Beiträge
Lied von Kraftwerk "Dynamit" gesucht
phillikowski am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  6 Beiträge
Von wem ist dieses Lied?
318isclassii am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Sony
  • Denon
  • Heco
  • AKG
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedRonco25
  • Gesamtzahl an Themen1.345.493
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.535