Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Umfrage
Welche Musik hörst du?
1. Hip Hop (5.1 %, 6 Stimmen)
2. Soul (3.4 %, 4 Stimmen)
3. Classik (7.7 %, 9 Stimmen)
4. Pop/Rock (46.2 %, 54 Stimmen)
5. Water (0.9 %, 1 Stimmen)
6. Techno/Dance (8.5 %, 10 Stimmen)
7. Andere (28.2 %, 33 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Welche Musik hörst du?

+A -A
Autor
Beitrag
SaschaDeutsch
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 21. Feb 2005, 20:56
Ich liebe Hip Hop und Soul, da die Klangqualität meistens beeindruckend ist. Manchmal muss es aber auch Rock und Water sein.

Nun, was hört Ihr???

Viele Grüße
Joey911
Inventar
#2 erstellt: 21. Feb 2005, 20:58
Eigentlich fast alles. MAl abgesehen von Techno, Metal und Volksmusik

Gruß
Joey
TubeAmp
Stammgast
#3 erstellt: 21. Feb 2005, 21:01
Hi,

also ich steh auf den Progressiv- und Art-Rock der 70'er.
Aber auch auf Soft-Rock und Jazz-Rock.
choegie
Stammgast
#4 erstellt: 21. Feb 2005, 21:03
water?
ich nehm das zum zähneputzen...
was issn das schon wieder???

hipphopp?
brrr...

guten rock, ansonsten würd ich mich nich so festlegen, kommt drauf an, wie das meinen ohren tut...

axo: warum schmeißt man eigentlich immer rock und popp in einen pott?
sind doch 2 paar sandalen, nech...


[Beitrag von choegie am 21. Feb 2005, 21:03 bearbeitet]
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Feb 2005, 21:08
Hi..

Je nach Lust und Laune variiert das von Rock, Alternative, hin und wieder mal was aktuelles popigers, schon recht vielschichtig.. nur kein Klassik

-scope-
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Feb 2005, 21:18

Nun, was hört Ihr???


Ausschliesslich Jazz, aber den scheint es ja "laut Liste" garnicht zu geben


[Beitrag von -scope- am 21. Feb 2005, 21:18 bearbeitet]
ptfe
Inventar
#7 erstellt: 21. Feb 2005, 21:19
Rock bis Heavy-Metal / Wave bis POP aus den seeligen 80zigern - wo ich noch jung war..

cu ptfe
Monsterdiscohell
Stammgast
#8 erstellt: 21. Feb 2005, 21:22
Ich hör mehr so freakiges Zeug Metal(Death,Black,True);Folk(Irisher,Celtischer,Dänischer und Schwedischer;ein bisschen Jazz und klassische Musik(Soundtracks von Star Trek,The last unicorn und Dvorak)

Metallic Regards
ptfe
Inventar
#9 erstellt: 21. Feb 2005, 21:23

-scope- schrieb:

Nun, was hört Ihr???


Ausschliesslich Jazz, aber den scheint es ja "laut Liste" garnicht zu geben ;)

Messgeräte, Kabelklang, "Lärm" und Jazz ---> "Andere"
Das ist doch mal richtig individuell...
breitband
Stammgast
#10 erstellt: 21. Feb 2005, 21:40

SaschaDeutsch schrieb:
Nun, was hört Ihr???


Alle Musik die echt und ehrlich Gefühle ausdrückt (melancholisch bis exzessiv feiern und alles dazwischen) und so ganz nebenbei schön klingende MUSIK ist.

Fuck the fucking stupid Schubladendenken!
(würde der Hip-Hopper jetzt sagen)

MfG
HiFi_Addicted
Inventar
#11 erstellt: 21. Feb 2005, 21:43
Ich wandere von Industrial über Fun-Punk über Rock und Pop gelegentlich in Richtung Jazz und Soul (Nora Jones, Diana Krall, Joss Stone)

Interpreten die ich oft Spiele:

3 Doors Down
Adam Green
Blink 182
Coldplay
Creed
Diana Krall
Eric Bibb
Eric Clapton
Evanescence
Good Charlotte
Green Day
Guano Apes
Hi-Standard feinster japanischer Punk
Hoobastank
Janis Ian
Jewel
John Miles
Joss Stone
Linkin Park
Nirvana
Nora Jones
Placebo
Puddle of Mudd
R.E.M (Murmur und Recknoing)
Ryan Adams
Slipknot
Sum 41
The Calling
The Offspring
Toto

MfG Christoph
scrooge
Stammgast
#12 erstellt: 21. Feb 2005, 21:48
Querbeet fast alles, mit Schwerpunkten auf 80er-Alternative, Wave und Hardcore, sowie Jazz, aktuellem Alternative Pop/Folk, undundund ....... - daher auch nicht abgestimmt (wer bitte hört denn wirklich nur 1 Musikrichtung???).

Und was zum .... ist bitte Water

Lg.
choegie
Stammgast
#13 erstellt: 21. Feb 2005, 21:48

breitband schrieb:

SaschaDeutsch schrieb:
Nun, was hört Ihr???


Alle Musik die echt und ehrlich Gefühle ausdrückt (melancholisch bis exzessiv feiern und alles dazwischen) und so ganz nebenbei schön klingende MUSIK ist.

Fuck the fucking stupid Schubladendenken!
(würde der Hip-Hopper jetzt sagen)

MfG

wohl gesprochen!
choegie
Stammgast
#14 erstellt: 21. Feb 2005, 21:52

scrooge schrieb:

Und was zum .... ist bitte Water

Lg.

hab ich auch schon gefragt...
ich schätze, daß is, wenn man beim hören schlechter musik zu viel bier getrunken hat und dann das plätschern auffm klo hört - water...
lolking
Inventar
#15 erstellt: 21. Feb 2005, 21:57
ich hör sehr häufig rock/alternative. wenn ich allerdings mit meiner freundin mal gemütlich im wohnzimmer sitz leg ich auch gern klassik auf!

meine lieblingsinterpreten sind:
metallica, santana, stones, kinks, queen, simon & garfunkel, status quo und nirvana (ziemlich breitgefächert )

naja, in der disco kanns auch ma techno sein.
Burzum
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 21. Feb 2005, 22:00
Hallo!

Ich höre Metal und Black Metal!
Die Qualität ist nicht immer gut!
Aber mit einer guten Anlage geht das schon!

Gruß Burzum!
HinzKunz
Inventar
#17 erstellt: 21. Feb 2005, 22:03

Nun, was hört Ihr???


Alles, was mir gefällt

Ich bin recht vielseitig.
Nur um Dt. Volksmusik, HipHop, Techno und Chart-Müll mach ich nen großen Bogen.

mfg
Martin
dernikolaus
Inventar
#18 erstellt: 21. Feb 2005, 22:03
Dem schließe ich mich dann auch mal an, aber erweitere es um Power-/Folk- und Deathmetal.
Natürlich laufen bei mir auch Sachen wie DP ud Led Zep.
scrooge
Stammgast
#19 erstellt: 21. Feb 2005, 22:09
Huhu, Sascha (oder ein anderer hilfreicher Kollege), was ist jetzt Water Will endlich wissen, ob ich das höre oder nicht .....

@lolking: welche der aufgezählten (zweifelsohne guten) Bands rechnest Du denn dem Alternative-Lager zu

Lg.
choegie
Stammgast
#20 erstellt: 21. Feb 2005, 22:14
water:?
gdy_vintagefan
Inventar
#21 erstellt: 21. Feb 2005, 22:14
Ich bin eigentlich auch vielseitig, aber um die aktuellen Charts mache ich einen genau so großen Bogen wie um neuere deutsche Schlager (letzte ca. 10-20 Jahre) und Volksmusik.

Gern höre ich die internationalen Charts der frühen 70er bis späten 80er, teils auch 50er/60er und nach 1989 (wenn's gut ist).

Mein Schwerpunkt (also wo ich auch komplette Alben von habe) sind Sachen wie Mike Oldfield, Pink Floyd, U2, die alten Genesis und Queen, Jethro Tull, J.M. Jarre, Enya, Madonna (eher ihre 80er-Sachen), Enigma/Cretu, Depeche Mode, Yello, Kraftwerk, ABBA, O.M.D., R.E.M. (bis Anfang/Mitte der 90er) und noch einiges mehr.

Habe für "Rock/Pop" gestimmt.
fjmi
Inventar
#22 erstellt: 21. Feb 2005, 23:40
alles außer z.b. deutschen hip hop volksmusik und der gleichen - also das beste -
je nach stimmung natürlich.

'hautprichtung' = ~80er pop, rock, (progressive)trance

hauptsache nicht zuviel 'harte'/'aufdringliche' e-gitarre

wie ich gerade lese, fast alles was auch michael hört (ausgenommen rem)
Juno
Stammgast
#23 erstellt: 22. Feb 2005, 02:19
Höre so ziemlich ALLES was "swingt,rockt u. popt",
ausgenommen dieses öde Geräppe!

MfG Juno
Giraffenjacke
Stammgast
#24 erstellt: 22. Feb 2005, 09:57
Irischen Pop und folk.
choegie
Stammgast
#25 erstellt: 22. Feb 2005, 10:27
(weiß nu endlich jemand, was water is???)
TrottWar
Gesperrt
#26 erstellt: 22. Feb 2005, 10:28
Die Umfrage hinkt etwas, da mehrfache Nennungen mir nicht möglich waren.
So höre ich von Rock (Evanescence, Creed, Rammstein, AC/DC,...) über Pop (Roxette,...), Hiphop (Fanta 4,...), Rap (2Pac, NAS,...) bis hin zu soul-jazzig angehauchten Stücken von Norah Jones, Joss Stone,... so ziemlich alles!

Bevorzugt läuft im Moment "Eagles - Live", "Fanta 4 Live @ MTV Unplugged" sowie (trotz der etwas schlecht abgemischten Aufnahme) "Evanescence - Fallen".

Daher hab ich mal für "Rock & Pop" gestimmt...
scrooge
Stammgast
#27 erstellt: 22. Feb 2005, 10:46
Water?



Water!



Water!!

choegie
Stammgast
#28 erstellt: 22. Feb 2005, 11:08

ich will endlich die wahrheit!!!
natrilix
Inventar
#29 erstellt: 22. Feb 2005, 11:31
tja, bei der Umfrage fehlt meine Hauptmusikrichtung: Folk/Singer-Songwriter...
Rock, Pop, Black, Soul gehört wird...
es gibt aber nich viele viele Richtungen!
scrooge
Stammgast
#30 erstellt: 22. Feb 2005, 11:43
Habe gerade mit Water gestimmt, da ich die Klospülung im Arbeitszimmer deutlich höre.
Plüschus
Stammgast
#31 erstellt: 22. Feb 2005, 11:55
Was für eine gewagte These


SaschaDeutsch schrieb:
Ich liebe Hip Hop und Soul, da die Klangqualität meistens beeindruckend ist
.

ohne weiteren Kommentar
rolandvinylfreak
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 22. Feb 2005, 14:13
oh Mann Sascha,

auch wenn du gewerbliche Umfragen durchführst, aber was sind das für Fragen für ein Forum?!

Jeder hat doch wohl seinen eigenen Musik-Geschmack, über den es sich ja NICHT diskutieren lässt, denn es ist ja Geschmack, also subjektiv, und das ist gut so....


liebe audiophile Grüsse von roland

P.S: Welche Musikrichtung "Water" is, hast Du auch noch nicht beantwortet. Händels Wassermusik vielleicht?!
DeeJay77
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 22. Feb 2005, 14:26
Hallo,von Hip-Hop bis RnB und von Vocal House bis ein bisschen Trance.
Manchmal kann es auch was Rockiges sein
René2310
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 22. Feb 2005, 14:36
Hallo,

ich höre eigentlich alles etwas Klassik, Nora Jones Pop and Wave aus meiner 80-ziger Sturm und Drangzeit. AC - DC.
Es muss halt gut klingen- CD´s mit gutem Klang.

Ich hasse aber Interpreten, die live totalschreklich klingen. Sieh (höre) Wochende bei Wetten dass... Avril oder wie sie weiter heißt...

René
ApogeeFreund
Stammgast
#35 erstellt: 22. Feb 2005, 14:36
Also ich zähl mal auf wogegen ich eine absolute Abneigung habe, weils meiner Meinung nach total gegen die Wirkungen, die gute Musik haben sollte entgegen wirkt als da wären:

1. Positive Stimmung erzeugen
2. Entspannen
3. Den ´inneren Film´ ankurbeln oder auch die Seele beflügeln, was dann im besten Fall für kalte Schauer auf dem Rücken sorgt...

In diesem Sinn kann ich mit Techno, HipHop, Metal, Volksmusik,
und vor allem den Charts nichts anfangen.

Wenn ich dann sehe, das etwa´Schnappi das kleine Krokodil´
auf Platz 1 in den Charts ist kann ich nur sagen: Wie
anspruchslos sind die Leute eigentlich ???? ---> Armes Deutschland ! ' '


Bei mir läuft vor allem ´handgemachte´ Musik, das heisst Singer/Songwriter, Bluesrock, Jazz, selten Klassik.
Und die Aufnahmen sollten schon ne gewisse Qualität haben damit die Musik die obigen Effekte bewirkt...

Daher sollte ich wohl ´Andere´ anklicken.
Und könnte mit ´Water´ vielleicht das vor einigen Jahren hippe ´New Age´ gemeint sein ?

Grüsse
Denonfreaker
Inventar
#36 erstellt: 22. Feb 2005, 14:56
Zu viel um hier auf zu listen

short liste : A-ha - zz top; diane krall - george duke, rammstein - within temptation, elektronika's - klaus wunderlich , mozart - mahler , usw usw
alesandro
Inventar
#37 erstellt: 22. Feb 2005, 15:06
HAbe nicht abgestimmt, da ich mich nicht auf eine MainStreamRichtung festlegen kann und will.

Was ich mag:

*Aus der Hippie-Zeit: Pink Floyd --- The Who --- Beatles --- Doors --- Hendrix...

*Zigeunermusik, Shamanisches. mongolische, türkische, chinesische ... Volksmusik

*Jazz, Blues

*Deutsche Liedermacher (v.A Wader, Wecker ...)


War nur ein kleiner Abriss
Juno
Stammgast
#38 erstellt: 01. Mrz 2005, 19:14

choegie schrieb:

scrooge schrieb:

Und was zum .... ist bitte Water


hab ich auch schon gefragt...
ich schätze, daß is, wenn man beim hören schlechter musik zu viel bier getrunken hat und dann das plätschern auffm klo hört - water...



Werden wir es jemals erfahren ??




PS: Soul ist auch was feines,
und jetzt bin ich mit dem Virus Big-Band und Jazz infiziert.

MfG Juno
dernikolaus
Inventar
#39 erstellt: 01. Mrz 2005, 19:38
Dann musste mal auf das nächste Konzert unserer Schulbigband kommen. Die habens schon ziemlich drauf....
PS: Sie nennen sich "Urknall".
alice35
Inventar
#40 erstellt: 01. Mrz 2005, 19:57
Konnte leider nicht abstimmen, weil von A - Z außer Schlager und Volksmusik leider nicht zur Auswahl stand.
Schwerpunkt Rock: z.B. Alice Cooper, Led Zeppelin, Deep Purple, Iron Maiden, Black Sabbath und und und...

In der Tat hab ich aber ein paar Schlagerscheiben - heb ich mir auf falls mal feindliche Aliens angreifen

und Water ist: ich weiß es nicht ich weiß es nicht!!!
War ich zwischendurch mal eingefroren und hab eine wichtige Musikepoche verpaßt
HinzKunz
Inventar
#41 erstellt: 01. Mrz 2005, 21:18

und Water ist: ich weiß es nicht ich weiß es nicht!!!


Das?

@SaschaDeutsch: Ich bitte um erleuterung!

mfg
Martin
Fidelio
Stammgast
#42 erstellt: 02. Mrz 2005, 11:28
Hallo,

Hm...???
Water könnte auch überflussige Musik sein.

Ansonsten zur nicht sehr sinnvollen Frage: Ich höre gute Musik. Da halte ich es mit Ellington, der nur zwei Arten von Musik kannte, gute und schlechte!

Daß Jazz fehlt ist aber wirklich komisch. Prozentual gesehen hätte ich lieber auf Jazz getippt. Aber "Andere" ist auch OK. Ich bin gerne anders.
Largo
Stammgast
#43 erstellt: 02. Mrz 2005, 15:41

SaschaDeutsch schrieb:
Manchmal muss es aber auch Rock und Water sein.


Stimmt, die Wasser- und Feuerwerksmusik von Händel kommt wirklich gut.
Christoph15
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 02. Mrz 2005, 19:53
Halllllllllllllloooooooooooooooooooooooooooooooooooooo Sascha:
was ist den jetzt water? Oder weist du es selber nicht?

Ich höre gute Musik .

Gruß Christoph
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 02. Mrz 2005, 21:37
hip hop (eminem, beginner,...), guten soul/jazz (alicia keys, katie melua), rock (limp bizkit, linkin park,....), klassik (vivaldi),techno (scooter, schiller,...),.. trip hop (massive attack), melodischer gothik (nightwish, therion)...

absolut nicht anfreunden kann ich mich mit volksmusik, italienischen opern, dsds musik und gabber. dazu dieser britney spears dudelfunk + imitate.
Steakslayer
Stammgast
#46 erstellt: 03. Mrz 2005, 16:22
Mag...

Alternativ , Prog (vor allem symphonisch, moderne Klassik, Neoprog, Zeuhl, Rio, gerne mit Jazz/Fusion-Einflüssen), Metal (alle Spielarten von ultrabrutal bis sehr soft),(Hard-)Rock, Indie, Punk, Hardcore etc...-> Das gesamte Spectrum Gitarrenlastiger Musik und das sowohl mit als auch ohne unterstützende Elektronik.
Favourisiere vor allem Gitarre, Schlagzeug und Klavier, aber auch Chello... Saxophon ist noch vertretbar, wenn es um Blech geht.

Guten Pop (daher hört es irgendwann in den frühen 90ern auf), Singer/Songwriter, Triphop.

Toleriert...

Handgemachte Musik ausserhalb der oben genannten Genres.

Mag nicht...

Reggae, Soul, Jazz mit viel Blech, Dixieland. Allzu fröhliche Musik allgemein.

Verachtet...

HipHop, R'n'B, Charts, Techno, Dancemucke aller Art und sonstige gleichgeschaltete Einheitsmucke.

@SaschaDeutsch: Wo ist denn die Klangqualität bei HipHop und derlei (Chart)Mucke beeindruckend? Das ist in den allermeisten Fällen total überproduzierter und künstlich aufgedickter Sound, der alles Feine übertönt und Verästelungen sowie Nuancen in der Musik gar nicht berücksichtigt.
Na ja, das kommt der simplen Mucke wohl entgegen...


[Beitrag von Steakslayer am 03. Mrz 2005, 16:23 bearbeitet]
LyleFinster
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 04. Mrz 2005, 02:19
Arrrrgh!!!


Er wurde: gesperrt!


Wir werden es nie erfahren!!!
- Was ist (oder war?) Water??? -

Was werden wir Unerleuteten nun machen???

Wie wärs mit:



&



Gute N8 at all


[Beitrag von LyleFinster am 04. Mrz 2005, 02:20 bearbeitet]
iMp2
Stammgast
#48 erstellt: 06. Mrz 2005, 21:37
ich gehoere auch zu der spezies mensch, die einfach gerade das hoert, wozu ihr gerade der sinn steht...
hauptsaechlich melodic metal (nightwish) und rock (z.b. linkin park), aber auch hin und wieder klassik, hip hop oder auch paar sachen, die wohl unter pop laufen (habe mir z.b. vor kurzem "Noiz" von den Soehnen Mannheims gekauft).
absolut nie anfreunden werde ich mich wohl mit volksmusik und diesen ganzen sachen wie hard-, noise-, und speedcore

mfg Sebastian
superfoo
Stammgast
#49 erstellt: 06. Mrz 2005, 21:48
Hallo

Habe eigentlich einen sehr breiten Musikgeschmack. Wobei die Grundrichtung bei mir Rock ist. Höre alles von Classic Rock, Alternative Rock, Punk Rock über Metal und Gothic bis zu Elektro, Wave usw...

House, Hip Hop, R&B, Funk, Soul, und Latino sagen mir grundsätzlich weniger zu, wobei es auch doert immer wieder Sachen gibt, die mir gefallen.

Grüsse Benno
choegie
Stammgast
#50 erstellt: 06. Mrz 2005, 21:49
waaaa, ich hasse die mißratenen söhne mannheims!!!
(als ich die das erste mal gehört hatte, gings ja noch, aber jetzt, nach dem 1000sten mal im radio -
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 08. Mrz 2005, 13:30
ich kenne leute, die stehen auf diese typen. ich persönlich finde die auch leicht grottig.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Was hörst Du gerade und evtl. warum? Nur Musik bitte
TomBe* am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  10 Beiträge
Was hörst du?
Mannys-HiFi-Netzwerk am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  9 Beiträge
Du bist was Du hörst
sveze am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  9 Beiträge
Progressive Musik, was sonst!
blitzschlag666 am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2016  –  555 Beiträge
Musik wo gehst du hin?
Observer01 am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  8 Beiträge
Hochzeit, doch welche Musik?
Kinski am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 29.10.2003  –  4 Beiträge
WELCHE MUSIK HÖRT IHR????
matz_r am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  11 Beiträge
Welche Musik hört ihr???
mrt1N am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  29 Beiträge
Welche Musik wird überleben?
seppelchen am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  10 Beiträge
Welche Musik hört ihr?
Kampfnudel am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.632 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedH3adsho0ot
  • Gesamtzahl an Themen1.335.621
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.499.462