Belastbarster bekannter 8 Zöller?

+A -A
Autor
Beitrag
Teven
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Sep 2007, 18:43
Wie der Name schon sagt, würde ich gern wissen welches der stärkste 8 Zöller ist , mir ist der DD 1508 nen Begriff mit 750 rms!
mfg Till
Simon
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2007, 18:49
Hi!

Es gibt keine starken Subs.
Es gibt welche, die sehr belastbar sind, welche, die einen hohen Wirkungsgrad haben, ...

Der 1508 ist übrigens mit 450Wrms angegeben.
Sehr laut mit relativ wenig Leistung ist der Rainbow Vanadium 8.
Sehr belastbar ist der JL 8W7.

und freundlich grüßt
der Simon
sthpanzer
Inventar
#3 erstellt: 15. Sep 2007, 18:58
GZHW 20X - 400W
Soundsplinter hat einen 500W 20er, der sollte noch ne Ecke mehr gehen, als der DD, aber gibt in Europa nicht zu kaufen
Marsupilami72
Inventar
#4 erstellt: 15. Sep 2007, 19:02

Teven schrieb:
Wie der Name schon sagt, würde ich gern wissen welches der stärkste 8 Zöller ist , mir ist der DD 1508 nen Begriff mit 750 rms!
mfg Till

Eigne Dir lieber erst mal ein paar Grundlagen an - die Frage ist ziemlich unsinnig...
Teven
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Sep 2007, 19:12
Also nurmal so, hängt euch doch bitte mal nicht so an meiner Ausdrucksweisse auf,ich weiss das schon selber das ein Sub nur verträgt nicht stark ist, aber mir war es in diesem Sinne einfach zu lang das so zu vormulieren und ihr wisst doch auch so was gemeint ist, sonst würdet ihr euch doch nicht so daran stossen!
Und ich möchte es trotzdem gerne wissen, welche am meisten verträgt. Punkt! Wenn ihrs nicht wisst, denkt euch euren Teil und schont eure Tastatur danke!

Nurmal wieso ich sone Frage stelle, bei mir ist genug Leistung im Auto da, aber nur ganz minimal Platz, deswegen diese Frage, in welche Leistungregionen ich mit einen 8er vorstossen kann!!


Jemand noch Kenntnisse über das Thema ?

mfg Till


[Beitrag von Teven am 15. Sep 2007, 19:13 bearbeitet]
sthpanzer
Inventar
#6 erstellt: 15. Sep 2007, 19:14
Also mit nem GZ, Soundsplinter, Intertechnik, kann man locker mal nen KW gehen.
Bei mehreren halt auch mehr: 2st -2KW, 3st -3KW...usw.
Mario
Inventar
#7 erstellt: 15. Sep 2007, 19:48
Der GZHW 20X wäre mir jetzt auch eingefallen. Ist unter den 20cm-Woofern mein absoluter Favorit. Wenn man wenig Platz hat und trotzdem verblüffend imposanten Bass haben will kommt man an diesem Woofer schlecht vorbei!
Simon
Inventar
#8 erstellt: 15. Sep 2007, 19:52
Hi!

Der trunx spielt seinen Audiobahn AW 800 Q mit ca. 1100 Watt an.
Ich spiel meinen JL 8W7 bald mit etwa 900 Watt an.

Die Gehäuse sind aber alles andere als richtig klein.
Da bist du mit einemgrößeren Sub dank Membranfläche bestimmt lauter, aber das Gehäuse ist genauso klein.
vorausgesetzt, dass man auch etwas Tiefgang haben möchte.

Edit:
@ sthpanzer
Weil du es schon ansprichst.


Zwei 8W7 an 1,7kW einer Audison VRx.
Damit sind schon ordentliche Pegel angesagt.

und freundlich grüßt
der Simon


[Beitrag von Simon am 15. Sep 2007, 19:58 bearbeitet]
Marsupilami72
Inventar
#9 erstellt: 15. Sep 2007, 19:57

Teven schrieb:
Nurmal wieso ich sone Frage stelle, bei mir ist genug Leistung im Auto da, aber nur ganz minimal Platz, deswegen diese Frage, in welche Leistungregionen ich mit einen 8er vorstossen kann!!

Siehst Du, und genau das ist das unsinnige an Deiner Frage...

Was interessiert Dich die Leistung? Wenn überhaupt, ist die erzielbare Lautstärke interessant - und die hängt nun mal von mehr Faktoren ab, als nur von der Leistung!
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 15. Sep 2007, 20:29
Man kann keine pauschale Antwort geben.

Die Belastung ist abhängig vom Gehäuse und Frequenz.
`christian´
Inventar
#11 erstellt: 16. Sep 2007, 10:45

Der trunx spielt seinen Audiobahn AW 800 Q mit ca. 1100 Watt an.

leider ist es noch nicht so weit, aber definitiv konnte er die 870W einer DLS A6 wunderbar wegstecken! Das einzige was hier zu beachten ist, ist die DVC und dass der Sub in Grossen Volumen spielen möchte (bei BR können es über 50L werden lt. Hersteller)!
Dass der JL das gut verträgt wundert mich auch nicht, aber günstig ist der nicht


Die Belastung ist abhängig vom Gehäuse und Frequenz

Das kommt noch dazu, wobei ich meinen an Frequenzen spielen lasse, an denen schon der ein oder andere 30er an seine Grenzen stösst (ich muss aber schon aufpassen )!
Gelscht
Gelöscht
#12 erstellt: 16. Sep 2007, 11:15
Also ich hab nen 8W7 gegen nen 12w3v2 gehöhrt im selben Auto am selben Verstärker.Der 8W7 war für mich ganz klar der bessere.Beide geschossen und der kleine ist der Hammer!
Klar ist der teuer aber auch sehr geil!
Ober der jetzt mehr oder weniger kann als der GZ oder andere ist nur im direkten vergleich rauszufinden.Ist mit sicherheit Geschmacksache.

Gruss Gummi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zwei 8 Zöller oder ein 10 Zöller im GG?
-loco- am 09.06.2015  –  Letzte Antwort am 20.06.2015  –  11 Beiträge
8-Zöller für sehr kleine Gehäuse - Tips?
El_Mero-Mero am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  14 Beiträge
15 zöller gesücht
Tonhahn am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  23 Beiträge
noch immer 10 zöller frage
riomare am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  3 Beiträge
Portgröße für 4 12 zöller
'Jan' am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 14.05.2013  –  4 Beiträge
2x BOA Gnomus-8 . Gehäuse ? Bitte schnell !
dBDragger am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  13 Beiträge
Suche ein 15-Zöller für geschlossenes Gehäuse, 200-250 Euro.
Sersh22 am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  34 Beiträge
xmax bm audio zx 8n
Leadtech am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  6 Beiträge
2x 8 zoll woofer in Heckablage als BR
ruckzuck84 am 22.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  7 Beiträge
TSP von Helix Deep Blue 15
/Wisi/ am 03.09.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedHayabusa2
  • Gesamtzahl an Themen1.412.567
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.891.841

Hersteller in diesem Thread Widget schließen