Bassreflexgehäuse Frage

+A -A
Autor
Beitrag
skaujef
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jul 2012, 20:04
Hoi, ich bins mal wieder,

Ich habe einen Audio System Radion BR 12 Plus Subwoofer und wollte mir jetzt einen zweites baugleiches Chassi kaufen und mir ein Gehäuse bauen.

Nun meine Fragen.
1. Das Gehäuse hat 46l. Wenn ich jetzt ein Doppel-Bassreflexgehäuse baue, muss das doch etwa umdie 92l haben oder?

2. Ich hab eig. immer gesehn, dass diese Gehäuse in der mitte getrennt sind, also 2 Woofer Kammern haben.
Was aber ja nicht möglich ist, da in der mitte die 2 Bassreflexrohre sind.
Also wie soll ichs machen?

Guckst du hier:

38439_0


3. Wo ist der Unterschied ob das 1 große oder 2 kleine Kammern sind?

4. Angenommen das gehäuse ist 10 Liter kleiner oder größer, hört man da überhaupt einen unterschied? In wie fern?

5. Ich habe einige Bilder gesehen wie Leute Schaumstoffmatten im Subgehäuse ausgelegt haben

Etwa so:

big_SubBandpass

Ich wäre sehr erfreut darüber, wenn ihr mir möglichst viele Fragen beantworten könnt.
Dr._Sound74
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jul 2012, 07:02
Das eine unten ist ein Bandbassgehäuse. Bassreflex Gehäuse können die Subwoofer in einer Kammer unterbringen.

MFg
skaujef
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jul 2012, 08:56
Hallo,

das ist mir klar, es ging mir ja nur um mal ein Bild von dem Schaumstoff zu zeigen den ich meine.
Und danke, aber wieso kann man das denn bei Bassreflex in einem Gehäuse machen und bei Bandpass muss mans in 2 machen?

Ich hab hier im Forum nur Allgemeine Infos dazu gefunden, nichts wirkliches zu meinen Fragen.
Und weißt du villt. noch Antworten auf die anderen Fragen?
Dr._Sound74
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jul 2012, 09:17
Bandpass sind immer für jedes Chassis ein geschlossenes und ein Bassreflex zusammen.

Der Noppenschaumstoff ist dazu da das in dem Gehäuse Reflexionen und Hall verringert wird.


Es gibt am Markt nur ein Gehäuse das mit der Konstruktion des Bassreflex Kanals das Gehäuse der Woofer trennt und dann nur einen Längskanal in der Mitte hat. Das hab ich mal auf einer CES in USA der Firma vorgeschlagen die das dann umsetzen!

Mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gehäuse für Radion 12"
W124-Basstest am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  3 Beiträge
Bassreflexgehäuse
tiks am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  8 Beiträge
Gehäuse Radion 12 plus
-henry123- am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  2 Beiträge
2 Bassreflexgehäuse oder ein großes?
richietk am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  21 Beiträge
Was ist sinnvoller? 2 Woofer in einem Gehäuse oder lieber 2 getrennte Kammern?
Freeze1984 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  15 Beiträge
Bassreflexgehäuse
BMW666 am 14.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.08.2003  –  2 Beiträge
Bassreflexgehäuse
Newbie@Carhifi am 16.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2005  –  10 Beiträge
geschlossenes Gehäuse zu Bassreflexgehäuse
Hell-Lux am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  7 Beiträge
BP Gehäuse AS Radion 12 Plus
RooKeT am 28.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  6 Beiträge
Gehäuse für Audio System Radion 12
Forshorty am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedWoody80
  • Gesamtzahl an Themen1.386.574
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.748

Hersteller in diesem Thread Widget schließen