Eton MA500.1 an JL8W7

+A -A
Autor
Beitrag
Ho18us
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jan 2013, 01:42
Hallo
Hab hier noch eine Eton MA500.1 liegen. Jetzt würd ich damit gern einen JL 8W7 betreiben. Reicht die Endstufe dafür aus? Ansonsten würde ich einen JL 6W3 nehmen. Der Platz den ich zur Verfügung habe ist sehr begrenzt, daher entweder 6 oder 8. Das Ganze soll in eine Mercedes C Klasse und in der originalen H&K Bassbox den Sub ersetzen.

Danke für eure Tipps.
Neruassa
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2013, 03:13
Eton MA 500.1
1 x 300 W @ 4 Ω
1 x 500 W @ 2 Ω

JL 8W7
300W RMS an 3 Ω

Deine Endstufe bringt irgendwas zwischen 300-500W an 3 Ω, schätzungsweise 400W. Passt also. Selbst an 4 Ω hätte es gepasst.

Ob das Chassi für genau DAS Gehäuse geeignet ist, sei mal dahin gestellt. Wieviel Liter sind es denn?


[Beitrag von Neruassa am 19. Jan 2013, 03:14 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#3 erstellt: 19. Jan 2013, 10:46

Ho18us schrieb:
Der Platz den ich zur Verfügung habe ist sehr begrenzt, .



Zur Auswahl des Subs musst Du aber den Platz genau definieren.
DAS ist erstmal das wichtigste.
deeepz
Inventar
#4 erstellt: 19. Jan 2013, 13:51
Was versprichst Du Dir denn von dem Chassiswechsel? Wenn die alte Kiste schon nicht klang, wird ein neues Chassis vermutlich nicht reichen. Wie sieht denn der Rest der Anlage aus? Was soll am Ende erreicht werden?

LG
deeepz
Ho18us
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Jan 2013, 14:15
Hi
Das ganze soll keine high end Lösung werden. Hab die hochtöner gegen Focal tk242 ausgetauscht und die original Lautsprecher gegen 165 Chassis. dazu noch speziell angepasste weichen. Jetzt wollte ich halt noch ein bisschen was für den Bass tun und hab die Eton mit HK Bass verbaut. Der gefällt Mitte aber nicht. Daher die mögliche Änderung. Gehäuse hat ein netto Volumen von ca 17 l.
Feuerwehr
Inventar
#6 erstellt: 19. Jan 2013, 15:21
Es soll keine High End Lösung werden, aber Du willst fast 500,- für ein Sub Chassis ausgeben? Hoffentlich verbaust Du ihn perfekt, sonst spielt ihn jedes gut verbaute 100,- Euro Chassis dreimal an die Wand. Übrigens braucht der ein viel größeres Gehäuse.


[Beitrag von Feuerwehr am 19. Jan 2013, 15:25 bearbeitet]
Neruassa
Inventar
#7 erstellt: 19. Jan 2013, 16:28
Also der Hertz ES-250 passt in 17l, genauso wie der RE Audio RE 10.
Ho18us
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Jan 2013, 22:06
Zur Erklärung. Den Jl 8W7 hätte ich günstig bekommen für 200 Euro. Daher die frage. Dann es aber doch ehre bei dem 6W3 .die anderen beiden Vorschläge muss ich mir mal genauer anschauen.
Malice-Utopia
Inventar
#9 erstellt: 26. Jan 2013, 14:59
Wenn du den jl so günstig bekommst dann wurde ich ihn nehmen.
Viele Faktoren sprechen zu.
Erstens hat das Chassis eine größere membranfläche als konventionelle 8" Chassis.
Dann kann man mit dem Chassis kaum was verkehrt machen ob gg,br oder bp alles funktioniert super,
Und drücken kann er """für die größe""" auch ordentlich, in bp sogar höllisch.

Nur ist es eben noch wichtiger wieviel Platz du zur Verfügung hast und wie du das Chassis verbauen kannst.

Ich lese grad, 17liter Netto hast du zur Verfügung, für den 8w7 solltens Netto mind 21sein. Kannst mal versuchen sonofil zu stopfen. Ansonsten brauchst du mehr Volumen.
Aber wenn du wen'ger ausgeben willst dann kann re Audio re 8/10 auch sehr interessant werden.

MfG mat


[Beitrag von Malice-Utopia am 26. Jan 2013, 15:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
eton
Maxi1987 am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  10 Beiträge
Eton Crag 12-1000 an Eton 2802
CoupeKali am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  7 Beiträge
eton 12 800 und eton pa 1502
on_markus am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  4 Beiträge
Eton Force F10 800BR an Eton MA 75.4 - Einstellungen
ataridelta9 am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  4 Beiträge
Eton Crag
AstraGSi am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  4 Beiträge
Welchen Sub an Eton 500.4
Flyera am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  13 Beiträge
Subwoofer Empfehlung an Eton 500.4
ocbtobi am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  2 Beiträge
Belastbarkeit Eton PA1502
Ni660 am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  6 Beiträge
Eton EC 500.4 Einstellung
elgerrito am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  5 Beiträge
Eton Move M12 Gehäuse
Telay am 19.08.2018  –  Letzte Antwort am 20.08.2018  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedjaeger82
  • Gesamtzahl an Themen1.417.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.997.654

Hersteller in diesem Thread Widget schließen