10" Chassis für 25L GG empfehlung gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
C&B_Performance
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Sep 2013, 07:21
Hallo würde gerne mal hier die CarHifi Experten um Rat fragen, ich suche ein 10" Chassis welches in 25Liter sehr gut klingt. Sollte ein Allrounder sein wobei HipHop bei mir nicht läuft
Suche was klanglich sehr leckeres, aber er sollte auch schon richtig Dynamisch sein mit einem guten Punch der auf den Körper spielt. Höre auch gerne mal etwas lauter.
An Leistung kann ich so 500RMS an 2Ohm bieten, soll in einen A3 altes Modell verwendung finden. Wäre bereit bis 300Euro zu investieren günstiger ist natürlich immer gut.
Gehäuse habe ich schon, daher auch die 25Liter, mehr gibt es nicht her und würde es gerne weiter verwenden.
Danke Gruß Rainer
C&B_Performance
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Sep 2013, 20:08
Mir wurden jetzt ein paar empfohlen,
1. JL 10W6
2. HERTZ HX 250
3. Morel Ultimo 10
4. DLS Nordica 10
5. Kove X10
6. Peerless xxls10al
Teilweise sprengen die mein angepeiltes Buget, und die meisten sagen mir nix. Welche passen am besten fürs GG und sollte ich mir mal anhören?
Gruß Rainer
Shockone
Stammgast
#3 erstellt: 14. Sep 2013, 22:25
Na anhören so viel du kannst und am besten in deinem Auto an deiner Endstufe!
Gladen SQX10 werfe ich noch in deinen Ring (169€)!
DJ991
Inventar
#4 erstellt: 14. Sep 2013, 23:45
Da gubts noch mindestens 10, die man aufzählen kann,

Eton Hex 10-630
JL Audio 10W3v3
audio system hx 10 sq

Bei solch einer Auswahl hilft nur testen, bei nem fertigen Gehäuse ist das ja spielen möglich.

MfG DJ
C&B_Performance
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Sep 2013, 08:19
Der Hex fällt aus auch der Morel habe mal etwas berechnet, und die passen besser fürs BR meiner Meinung nach. Der Gladen scheint interessant zu sein auch vom Preis eine Ansage.
Peerless DLS und Kove fallen weg, zu speziell und ich konnte keinen Händler finden der sie zum Probehören hätte. JL 10W6 der HX250 den Gladen und den Audio System sind in meine nähere Auwahl gekommen, diese sollte ich auch probhören können hoffe ich.


[Beitrag von C&B_Performance am 15. Sep 2013, 08:20 bearbeitet]
Shockone
Stammgast
#6 erstellt: 15. Sep 2013, 15:47
Es gibt ja ettliche 10er die was taugen, fand aber damals als ich suchte, den Gladen im Preisleistungsverhältniss super (bei mjr zwar BR) aber habe mir sagen lassen, dass er auch eine gute Form om GG hinlegt! Woher kommst du denn zwecks Händler?
C&B_Performance
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Sep 2013, 13:57
Es ist nun ein Hertz ML 2500 geworden, bin eigentlich ganz zufrieden mit dem Teil. Aber was mir auffällt der muß schon extrem Hub machen, bei einigen Liedern so extrem das man Angst bekommt den zerreißt es gleich klingt aber immer sauber und verzerrt kein bißchen.
Ich denke mal das ist normal, aber ich kenne das so von keinem Chassis was ich bessen habe. Aber er ist sauber ans Frontsystem gekoppelt, nehme ich den Sub zurück dann spielt er zu leise und man nimmt ihn nicht mehr wahr also als wenn man keinen im Auto hätte.
Das Frontsystem spielt extrem potent, und der ML 2500 im GG muß sich da irgendwie anstrengen mit zu kommen. Das klappt auch soweit gut nur der Hub ist bei Max Pegel extrem, das wundert mich ein wenig.
Gruß Rainer


[Beitrag von C&B_Performance am 25. Sep 2013, 13:57 bearbeitet]
DJ991
Inventar
#8 erstellt: 25. Sep 2013, 14:10
Versuchs mal mit nem Subsonic bei 30 oder 25 Hz (24 oder 18 dB/Oct).

MfG DJ
'Stefan'
Inventar
#9 erstellt: 25. Sep 2013, 14:58

dann spielt er zu leise und man nimmt ihn nicht mehr wahr also als wenn man keinen im Auto hätte.


Genau dann passt's.
Wenn man einen Subwoofer nicht raushört, hat man's richtig gemacht.

C&B_Performance
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Sep 2013, 16:46
Subsonic habe ich gesetzt, wenn ich aber keinen Unterschied höre ob ich einen habe oder nicht kann ich mir die Kohle sparen...
zuckerbaecker
Inventar
#11 erstellt: 25. Sep 2013, 17:06

C&B_Performance (Beitrag #10) schrieb:
wenn ich aber keinen Unterschied höre ob ich einen habe oder nicht ...


Davon spricht keiner.
Bitte GENAU lesen!
C&B_Performance
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 25. Sep 2013, 17:59
Ist aber auch Geschmacksache, ich habe viele Eingemessene Anlagen gehört die ich einfach langweilig fand. Ob es korrekt und perfekt gemacht ist hin oder her, es muß mir und meinen Ohren gefallen. Da kann es noch so perfekt eingemessen sein, es muß mir und meinem Geschmack gefallen.
Gruß Rainer


[Beitrag von C&B_Performance am 25. Sep 2013, 18:00 bearbeitet]
'Stefan'
Inventar
#13 erstellt: 25. Sep 2013, 18:02
Jou, das ist dann der Unterschied zwischen HIFI und Musikhören.
Je nach Zielsetzung ist das natürlich völlig legitim.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
10er Chassis für GG gesucht
LZK am 13.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  11 Beiträge
10" Sub in 25L
Crespo am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  6 Beiträge
Subwoofer-Chassis Empfehlung
st3nder am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  13 Beiträge
Brauche Subwoofer für Seitentei im GG ca 25L
elpresidente99 am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  4 Beiträge
Empfehlung gesucht.
GP28 am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  12 Beiträge
Hilfe für 10" Chassis
Hossi am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  6 Beiträge
Chassis Empfehlung 72x36x20
Lapinkul am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  4 Beiträge
Beyma Power 10
ruebezahn am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  7 Beiträge
Empfehlung Subwoofer Chassis
phax am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  4 Beiträge
Subwoofer retten - Chassis ungeeignet für GG
MZeeTex am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.328 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedcalamzdd
  • Gesamtzahl an Themen1.414.983
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.937.670

Hersteller in diesem Thread Widget schließen