Radiofernbedienung Panasonic

+A -A
Autor
Beitrag
Uwe_1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Okt 2005, 15:58
Hallo Leute.

Ich habe in meiner Küche als Festeinbau ein Panasonic CQ-C1300GN. In Verbindung mit einer Bandpass-Satellitenkombination klingt das ganze recht ordentlich. Nun habe ich mich nach der passenden Fernbedienung umgeschaut und bin bald vom Stuhl gerutscht
Für diese kleine Scheckkarte (CA-RC61 EX), die sicherlich irgendwo in China vom Band plumpst, will Panasonic 36 Euronen haben.
Nun dachte ich mir, die können mich mal...
Meine Sammlung Universalfernbedienungen aus der Kiste gekramt und Suchlauf durchprobiert (Völkner Goldline, Zapmann RC7 und eine Laudmann LM-903U). Leider sehr zeitintensiv und ohne Ergebnis. Keine der Fernbedienungen spricht das Autoradio an
Hat da Panasonic irgendeine technische Gemeinheit vorgeschoben, um zu verhindern, dass Universalfernbedienung genommen werden?
Oder arbeitet die originale Fernbedienung gar nicht auf Infrarot?

Für Erleuchtung bin ich dankbar.

Grüße aus Oberfranken

Uwe
Grimpf
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2005, 16:19
ist doch normal oder nicht ? das die nicht wollen, das da jeder mit jedem material ankommen kann. Oder willst du das jeder deine Freundin ohne....naja egal
Uwe_1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Okt 2005, 23:21

Grimpf schrieb:
ist doch normal oder nicht ?

"Normal" kenne ich in meinem Wortschatz eigentlich nicht. Vom Rest abgesehen(das Zitieren habe ich hier weggelassen ), suche ich nach Möglichkeiten/Hinweisen diesen Wucherpreis zu umgehen.
Klartext: Gibt es denn Uni-FB´s die auch Panasonic und VDO-Autoradios können ?
Meine Idealvorstellung: Vom Autoradio (Küche [Panasonic], Bad und Arbeitszimmer [VDO]) über Fernseher, DVD-Sourround-Kombi (alles Thomson), bis hin zur Nokia D1-Box alles mit einer Fernbedienung.
Das dies möglich sein muss, davon bin ich überzeugt. Ob es die Hersteller der einzelnen Komponenten wollen, ist mir vollkommen egal. Für Anregungen bin ich dankbar.

Nur über den Sinn eines Autoradios in der Wohnung braucht niemand diskutieren Es nimmt keinen Platz weg, klingt regelmäßig gut und ist sehr robust.

Beste Grüße aus Oberfranken

Uwe


[Beitrag von Uwe_1 am 14. Okt 2005, 23:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic CQ-C7303N Hilfe!
Jackjack_87 am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  3 Beiträge
Problem mit Panasonic CQ-RX300N
Jaqula am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  3 Beiträge
Frage zu Panasonic CQ -7301N
godfatherofbase am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2008  –  2 Beiträge
Panasonic CQ-C7301N Gafiken aufspielen > Problem!
phoenix|Valium am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  4 Beiträge
MP3-Player an Panasonic CQ-RDP472N
Hempman am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  3 Beiträge
Panasonic Radio in einen Bora
Majo2 am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  2 Beiträge
Wie krieg ich den Bass vom Kofferraum in die Fahrerkabine?
Kleno am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  7 Beiträge
Radioempfang-Panasonic CQ-C 5300N: laut leise Effekt
schrippe am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  3 Beiträge
Hilfe zu panasonic cq-c5355n. kein speicher!
sanjan am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.08.2008  –  5 Beiträge
Clarion / Panasonic HILFE!
Vegeta87 am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedWoody80
  • Gesamtzahl an Themen1.386.574
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.748

Hersteller in diesem Thread Widget schließen