Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Erfahrungen mit Toms Car Hifi

+A -A
Autor
Beitrag
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 05. Nov 2012, 20:47
Hallo

Wie sind denn im allgemeinen die Erfahrungen beim Internetshop "Toms Car Hifi"?

Ich hatte dort heute eine "Begegnung der dritten Art"!

So ein unverschämtes und niveauloses Verhalten habe ich bisher noch mit keinem anderen Shop gemacht!
Der Streitpunkt waren die Frachtkosten, nach der Bestellung per Internet (ca. 14€) wurde ich per Mail benachrichtigt.
Die Versandkosten würden bei mir nach Adressen Anpassung nicht 14€ sondern 50€ betragen, was ich für völlig überzogen halte.
Zu mal ich meine Adresse mit Postleitzahl, Land usw. bei der Bestellung angegeben habe, vielleicht sollte er mal daran arbeiten.
Üblicherweise fallen bei mir zwischen 20 bis 30€ maximal an, allerdings bei einer höheren Warenmenge bzw. Warengewicht.
Nach dem ich ihn darauf angesprochen habe, meinte er, wenn ich mich besinnen sollte, könnte ich die Ware gerne abholen lassen.
Ich habe die Bestellung darauf hin storniert und das er seiner Meinung nach die günstigsten Preise hat, ist so auch nicht richtig.
Aber darum geht es mir gar nicht, nur lasse ich mich ungerne über die Leisten ziehen und dann auch noch maßlos beschimpfen.

Ein wirklich netter Zeitgenosse!

Normalerweise denunziere ich keinen, aber vor einem solchen unangenehmen Herren muss bzw. sollte man seine Mitmenschen einfach warnen!

Saludos
Glenn
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2012, 22:11
Dieser "Händler" ist aufgrund seiner unverschämten Art und mangelnden Fachkenntnissen hier im Forum gesperrt.



Fred._Freih._v._Furchensumpf schrieb:


Sieht das nach einen gutem Händler aus?
.


.



P.S.

Würde mich auch net wunderen wenn Du wegen Deines Threads eine Abmahnung bekommen würdest,
wäre nicht die Erste


[Beitrag von zuckerbaecker am 05. Nov 2012, 22:14 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Nov 2012, 16:54

zuckerbaecker schrieb:

Dieser "Händler" ist aufgrund seiner unverschämten Art und mangelnden Fachkenntnissen hier im Forum gesperrt.


Das wundert mich nicht!


zuckerbaecker schrieb:

Würde mich auch net wunderen wenn Du wegen Deines Threads eine Abmahnung bekommen würdest,
wäre nicht die Erste


Damit kann ich leben!

Das schon bezahlte Geld an Toms Car Hifi wurde mir aber von Paypal zwei Tage später zurück erstattet, Glück gehabt!

Nun denn, eine ähnlich Bestellung, allerdings mit noch 3 Artikel mehr, habe ich jetzt bei "Extreme Audio" aufgegeben!
Die Preise, ohne zu verhandeln, sind sogar noch etwas günstiger als beim bösen Tom und die Fracht kostet bei denen 22,90€!
Das ist für mich ein akzeptables Angebot und für die kostenlose PayPal Zahlung habe ich sogar noch 3% Rabatt bekommen.
Der Kontakt war freundlich und unkompliziert, zu mal meine Bestellung einige Hürden hatte, die der Händler gut genommen hat.

Daher kann ich den Händler Extreme Audio bis jetzt uneingeschränkt empfehlen, mal sehen wie die restliche Abwicklung verläuft!

Wer jetzt noch etwas über die bestellte Anlage und mein eigentliches Projekt wissen will, darf gerne Fragen!

Saludos
Glenn
Neruassa
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2012, 16:59
Also ich hatte mal was bei ihm bestellt und es promt erhalten ohne Probleme...

Aber gibt auch diverse andere Händler, die angeblich super toll sind, bei denen ich 6 Wochen auf Lautsprecheradapter gewartet habe, die angeblich in 2 Tagen Lieferbar seien, ich nenne aber keinen Namen...
pastewka
Neuling
#5 erstellt: 08. Nov 2012, 17:11
Wirklich ungewöhnlich bei Idealo hat der Händler nur positive Bewertungen: http://www.idealo.de/preisvergleich/Shop/25225.html man könnte ja fast meinen, die Bewertungen wären frei erfunden.
st3f0n
Moderator
#6 erstellt: 08. Nov 2012, 17:23
Bisher einmal dort bestellt, und werde es nie wieder tun. Ich musste glücklicherweise nicht mehr zahlen als ursprünglich verlangt, aber derjenige der die E-Mails beantwortet, ist der Deutschen Rechtschreibung absolut unfähig und super unfreundlich. Die tiefen Preise, die bei Preissuchmaschinen angezeigt werden, stimmen auch nicht mit denen im Shop überein. Woher die guten Bewertungen teils kommen will ich gar nicht wissen aber für mich ist und bleibt der Shop einer bei dem ich nie wieder bestellen werde.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 09. Nov 2012, 00:06
Moin

Also solche verbalen Ausfälle wie bei meinem Mail Verkehr mit Toms Car Hifi können keine Ausnahme sein.
Auf gewisse Fragen ist er erst gar nicht eingegangen, wie z.B. nach dem passenden Adapter für die Lenkrad FB.
Sollte es sich dennoch um eine Ausnahme gehandelt haben, war es für mich dennoch Grund genug abzubrechen.

Was die Online Bewertungen betrifft, da hört man ja so einiges, für mich ist das daher kein Indikator.
Ich habe den Shop einfach ausgewählt, weil er alle Artikel im Sortiment hatte, die ich haben wollte.

Das es anscheinend anders geht hat mir Extreme Audio bewiesen, nett, alle Fragen beantwortet und faire Preise!

Saludos
Glenn
Alechs
Inventar
#8 erstellt: 09. Nov 2012, 00:28
Hallo.

Versteh ich auch nicht warum man Kunden beleidigt. Gehts denen zu gut? Ich geh jetzt mal davon aus, dass du nett warst


[Beitrag von Alechs am 09. Nov 2012, 00:29 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 09. Nov 2012, 01:11
Moin

Ich war sachlich wie immer bei einer Erstbestellung und das hat bisher noch nie solche Reaktionen verursacht!

Verstehen kann ich das auch nicht, aber das muss ich jetzt auch wohl nicht mehr!

Saludos
Glenn
SP
Stammgast
#10 erstellt: 12. Nov 2012, 08:46

pastewka schrieb:
Wirklich ungewöhnlich bei Idealo hat der Händler nur positive Bewertungen: http://www.idealo.de/preisvergleich/Shop/25225.html man könnte ja fast meinen, die Bewertungen wären frei erfunden.


ähm, hast du dir den link auch angeschaut...? da findest du so kracher wie:

Vorsicht! Toms Car HiFi akzeptiert kein 14 tägiges Widerrufsrecht..


von 66 rezessinen berichten gleich 3 user, dass er das fernabsatzgesetz missachtet. das sagt doch bereits alles über den shop...
Diluvian
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Nov 2012, 23:23
Ich habe vor geschätzten 5 oder 6 Jahren meine ersten Bestellungen bei dem Herrn aufgegeben. Der Herr hatte sich fast eine dreiviertel Stunde die Zeit genommen, mich über ICQ zu beraten um letztendlich ein gut funktionierendes System im Auto zu erhalten (Habe es nicht bereut).

Vor kurzem wieder ohne jegliche Probleme bestellt.

Der Herr war immer sehr nett zu mir. Ich weiß nicht ob es mehrere unterschiedliche Bearbeiter bei Toms-Car-Hifi gibt, worunter möglicherweise sich Idioten verstecken, oder er ist wirklich so abartig geworden, wie ihr es beschildert.

Von meinem 14-Tage Rückgaberecht hatte ich noch kein Gebrauch machen müssen


[Beitrag von Diluvian am 13. Nov 2012, 23:24 bearbeitet]
Indio
Neuling
#12 erstellt: 27. Nov 2012, 20:33
also ich kann über thomas seifert nur positives berichten

gute telefonische beratung
lieferung in ordnung und preislich angemessen
grosse auswahl an normalen und fahrzeugspezifischen zubehör
was nicht lagernd ( oder in seinem programm ist ) wird umgehend besorgt
wenn er nicht abheben kann gibts ein kurzes sms und auch vor
einem rückruf ( nach österreich ! ) scheut er sich nicht

schade das einige hier schlechte erfahrung gemacht hatten

Indio
MZeeTex
Stammgast
#13 erstellt: 28. Nov 2012, 16:02
Ich hatte bisher ebenfalls keine Probleme. Zweimal lediglich Zubehör dort bestellt und beide Male wurde schnell geliefert.
Aber die Missachtung des Fernabsatzgesetzes würde mich abschrecken, Ware mit höherem Wert dort zu bestellen.
Gabberdup
Inventar
#14 erstellt: 28. Nov 2012, 16:35
Nichts Neues, mittlerweile ist der "nette" Mann ja bekannt in Deutschland und Umgebung Ausland für solche Aktionen...möchte das jetzt auch nicht weiter erörtern, Threads gibts dazu hier ja auch einige, aber ich kenne auch Leute wo es arg Probleme mit den Betreiber vom Shop gab .

Den Vetrieb von Coral und Target Audio, macht er aber scheinbar ordentlich...gilt ja eh nur für Händler .

Achja soweit ich weis, kommt diese unwissende und unverschämende Art meist vom Betreiber, was E-Mail und Telefon angeht .

Vielleicht mag er keine Endverbraucher bzw. hat ein Problem ???

Mfg
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 30. Nov 2012, 22:44
Hallo

Wie auch immer, für mich war Toms Car Hifi jedenfalls eine Begegnung der dritten Art.
Einmal und nie wieder, so viel ist sicher, aber wie man sieht muss das nicht für alle gelten.

Bei Extreme Audio lief auch nicht alles glatt, die Abwicklung dauert mMn relativ lange.
Dann war der Verstärker nicht lieferbar, was aber nicht die Schuld des Händlers ist/war.
Aber, es wurde unkompliziert für Ersatz gesorgt und der Kontakt war immer nett und freundlich.
Was aber extrem schnell ging war der Versand, das Paket war innerhalb zwei Tagen bei mir.
Das ist ungewöhnlich, normal dauert es schon mal bis zu einer Woche oder noch länger.

Die Ware kam unversehrt und das Kenwood Autoradio KDC BT92SD ist schon eingebaut.
Ich muss sagen, für den Preis ist das Teil ein Knaller und der DSP bewirkt klanglich einiges.
Noch ist sind nicht alle Komponenten integriert und optimal eingestellt, vielleicht nächste Woche.
Aber ich kann schon jetzt sagen, die Original Lsp. profitieren enorm von dem CD-Radio mit DSP.

Also, alles in allem doch noch ein Happy End!

Saludos
Glenn
strellson
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 01. Feb 2013, 12:59

pastewka (Beitrag #5) schrieb:
Wirklich ungewöhnlich bei Idealo hat der Händler nur positive Bewertungen: http://www.idealo.de/preisvergleich/Shop/25225.html man könnte ja fast meinen, die Bewertungen wären frei erfunden.


Das könnte daran liegen, dass er den Negativen Bewertern per E-Mail droht die Bewertung zurückzuziehen sonst würde es Juristische Konsequenzen nach sich ziehen.

Das tat er gerade bei mir, nachdem ich auf Idealo von meinen Erfahrungen geschrieben hab.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 01. Feb 2013, 13:27
Moin

Ganz nach dem Motto, Frechheit siegt, das scheint ja inzwischen, bei allen Dienstleistungsunternehmen, heut zu Tage allgemein üblich zu sein.
Man erinnere sich an Fluggesellschaften, Banken und viele andere, früher nannte man die Raubritter, wir sind halt eine Gesellschaft von Egoisten!

Saludos
Glenn
Neruassa
Inventar
#18 erstellt: 01. Feb 2013, 13:32
Juristische Konsequenzen... weswegen? Meinungsfreiheit?
Fände es sehr amüsant, wenn er bei mir mit dieser Masche kommen würde.

Übrigens hat sich die Bewertung nun bei Geizhals "verbessert"
Unbenannt


[Beitrag von Neruassa am 01. Feb 2013, 13:34 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 01. Feb 2013, 13:38
Kommt er, nicht bei allen, aber bei vielen, die sich von solchen miesen Drohungen beeindrucken lassen.
Genügend klassische Beispiele gibt es ja, aber wenn ein Kunde Eier in der Hose hat, wird er vermutlich
juristisch keine Chance haben, zumindest würde es auch für ihn nicht ganz ohne Konsequenzen bleiben!

Saludos
Glenn
zuckerbaecker
Inventar
#20 erstellt: 01. Feb 2013, 14:06
Sein Vater ist Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei, deßhalb lehnt er sich soweit ausm Fenster.
Andi92
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 01. Feb 2013, 14:48
Hallo zusammen,

hatte mir einmal ne Rolle Evo 1.3 bei Toms Bestellt und ne Packung Sili-Tec.
Kam schnell an und auf der Verpackung steht: Auf andere Seite Öffnen.
Natürlich auch gemacht.

Dann kam mir schon das Sili Tec entgegen. Die Packung war offen!!!

Nach einer langen Diskussion mit dem netten Thomas hatte ich keine Lust mehr und werde den Rest der übrig ist verwenden.

Fazit: NIE WIEDER !

Lieber bei Andreas (Audiophile) oder sound pressure. Da wird man Gut betraten und diese Händler bleiben Sachlich.[Eine Frage hätte ich noch: Woran kann ich erkennen das das Gelieferte Evo 1.3 wirklich Evo 1.3 ist?
Kein Ettiket drauf. Einfach Garnix.


LG


[Beitrag von Andi92 am 01. Feb 2013, 14:50 bearbeitet]
Neruassa
Inventar
#22 erstellt: 01. Feb 2013, 14:51
Gibt nicht viele mit solch stärker aluminiumschicht.
Am besten nachmessen, ob 1,3 stimmen oder doch 2,2mm sind.
Ansonsten auf die Aluminiumschicht schauen, die sollte bei Variotex relativ dick sein, Butyl sehr dünn.
Die Rolle ist auch unbeschriftet. Am besten mal Bild hochladen oder du schaust mal im bietebereich hier nach, dort bietet einer das dämmset an. Dort sind auch Bilder.
Andi92
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 01. Feb 2013, 14:57
Bin noch auf der Arbeit.
Werde es später mal nachmesse.
Hab hingeschaut aber da ich nicht viel erfahrung mit solch Materialien habe sehe ich nur die Alu-Folie.
Mal sehen die Rolle Ist von außen Grau. Werde später mal ein Bild Hochladen und die Dcike nachmessen.

Danke (:
Donld1
Inventar
#24 erstellt: 01. Feb 2013, 16:15

as tat er gerade bei mir, nachdem ich auf Idealo von meinen Erfahrungen geschrieben hab.


Was war denn Deine Erfahrung?
st3f0n
Moderator
#25 erstellt: 01. Feb 2013, 16:16
Also ich habe bei Geizhals meine Meinung abgelassen und bisher hab ich da keinen Ärger bekommen.
Donld1
Inventar
#26 erstellt: 01. Feb 2013, 16:27
Naja, wenn man immer sachlich und bei der Wahrheit bleibt, sehe ich da auch kein Problem darin.
SeppSpieler
Inventar
#27 erstellt: 01. Feb 2013, 17:28
Also bei uns in Österreich nennt man so etwas entweder Nötigung oder erspressung. Beides ist eine Straftat.
strellson
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 02. Feb 2013, 13:58

Donld1 (Beitrag #24) schrieb:

as tat er gerade bei mir, nachdem ich auf Idealo von meinen Erfahrungen geschrieben hab.


Was war denn Deine Erfahrung?


Angeblich wieß meine zurückgesendete Ware Einbauspuren und weitere Schäden auf, obwohl ich das Gerät nur einmal kurz ausgepackt hatte (und dort waren definitiv keine Schäden). Der Händler wollte mir dafür dann 10% vom Kaufpreis abziehen. Und auf meine Nachfrage warum er die von mir ausgelegten Portokosten nicht erstattet bekam ich die Antwort: ich denke so langsam sind Sie einmal mit "zahlen dran"

Plus einer erneuten Drohnung, dass ich die Bewertung löschen solle.


[Beitrag von strellson am 02. Feb 2013, 13:58 bearbeitet]
Chris369
Neuling
#30 erstellt: 29. Jun 2013, 12:05
oh ja der Arme...javascript:insert(' ','')

Habe mich extra hier angemeldet um "die Nachwelt" vor den schlechten Erfahrungen und dem Ärger den ich mit diesem "Toms Car Hifi" habe zu bewahren. Sache geht Montag zum Rechtsanwalt!
Bitte, bitte tut es Euch nicht an, es gibt so viele seriöse Händler die auch nicht teurer sind.
Wünsche Euch allen viel Glück.
st3f0n
Moderator
#31 erstellt: 29. Jun 2013, 13:00
Beschreib doch mal kurz dein Problem mit dem Tom
Reizung
Stammgast
#32 erstellt: 29. Jun 2013, 19:00
Würde mich auch sehr interessieren

Gruß Reizung
st3f0n
Moderator
#33 erstellt: 29. Jun 2013, 19:21
Am Ende wird noch hier mit rechtlichen Schritten gedroht seitens Toms Car HiFi.

So wie ich das mitbekommen habe war das ja in anderen Foren so.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 29. Jun 2013, 19:25
Bis er dann mal an eine Person gerät die ihm zeigt wo der Bartel den Most holt....

Saludos
Glenn
st3f0n
Moderator
#35 erstellt: 29. Jun 2013, 19:33
Und solche Personen gibt es leider nicht all zu oft. Ich kann nur hoffen, dass er sich in manchen Dingen ändert oder, dass der Laden dicht gemacht wird.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 29. Jun 2013, 19:44
Die gibt es schon, aber vielleicht hat er diese frühzeitig als solche erkannt und sich nicht mit Ihnen angelegt.
Ich bin ja letztendlich auch sauber aus der Sache raus gekommen, geblieben ist nur die Verwunderung wie
solche "Experten" in der heutigen Zeit überhaupt am Markt bestehen können, aber jeden Tag steht ein.....

Saludos
Glenn
Dennis-Carhifi-System
Gesperrt
#37 erstellt: 29. Jun 2013, 20:03


[Beitrag von Dennis-Carhifi-System am 02. Jul 2013, 13:36 bearbeitet]
Neruassa
Inventar
#38 erstellt: 29. Jun 2013, 20:57

die Verwunderung wie solche "Experten" in der heutigen Zeit überhaupt am Markt bestehen können


Ist doch logisch.

Unternehmer 1:
Super Service, Perfekter Kundendienst, Humane Preise.
Die Kunden werden Zufrieden sein mit diesem Händler und werden Freunden unter Umständen diesen Shop ebenfalls empfehlen. Ebenfalls werden sie, falls sie neue Sachen benötigen, diese bei diesem Händler bestellen.
Unternehmer 1 setzt auf Kundenzufriedenheit und baut sich einen "Käuferkreis" auf.

Unternehmer 2:
Schlechter Service, Kundenservice unter aller Sau, Spott Preise durch Preisdumping und Auslandsprodukte(?).
Jeder X-Beliebige Kunde wird diese Dumping Preise sehen und sich fragen "Warum so dumm sein, und wo anders teuer kaufen, wenn es hier viel billiger ist?". Dadurch wird er sehr viele Sachen verkaufen, wodurch er ebenfalls durch seine Spottpreise (abgesehen von Auslandsprodukten?) genug Einkommen macht.
Unternehmer 2 setzt auf die "Masse" und setzt nicht darauf, dass ein vorheriger Kunde nochmals bei ihm bestellt.

Abgesehen davon noch ein wichtiger Hinweis:
Unternehmer 1 bekommt von seinen Kunden gerne Trinkgeld.
Unternehmer 2 nimmt von seinen Kunden gerne "Trinkgeld".




[Beitrag von Neruassa am 29. Jun 2013, 21:00 bearbeitet]
Reizung
Stammgast
#39 erstellt: 29. Jun 2013, 21:46
Dieses Thema erinnert mich auch an das vor kurzem aufgetrentende "Ereignis" bei Amazon.....
Wenn der Kunde wirklich wüsste, wie es da bei Amazon hinter der Mattscheibe ( im Betrieb) abläuft.... er würde nie wieder bei Amazon bestellen...

Doch da die Preise bei Amazon meist sehr niedrig sind
-->
"Warum so dumm sein, und wo anders teuer kaufen, wenn es hier viel billiger ist?"


Gruß Reizung
janwoecht
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 29. Jun 2013, 21:49
Nur mal am Rande: Ich bin kein Fan, habe aber schon mehrfach Evo1.3 auf Rolle gekauft bei ihm. Bisher immer schnell, zuverlässig und fair. Wie jeder andere Händler auch.

Nur um beide Seiten der Medaille zu zeigen.
Malice-Utopia
Inventar
#41 erstellt: 01. Jul 2013, 22:11
hatte damals auch einen teuren subwoofer bei Toms Car hifi gekauft.
problemlose abwicklung, auch am telefon war er ganz nett.
das meiner seits.

MfG Mat
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 02. Jul 2013, 00:04
Quasi nach dem Motto.....Dr. Jekyll und Mr. Hyde!

Saludos
Glenn
st3f0n
Moderator
#43 erstellt: 02. Jul 2013, 00:08
Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es nicht nur schlechte Erfahrungen gibt aber das meiste was man darüber hört, ist einfach Negativ.
Shockone
Stammgast
#44 erstellt: 02. Jul 2013, 01:35
Zwei Arbeitskollegen haben nachdem ich auf die günstigen Preise verwiesen habe,dort HUs einmal Kenwood für ca. 130€ und einmal Pioneer für ca. 300€ bestellt! Die zwei waren sehr zufrieden mit der abwicklung!
Das nicht alles Gold ist was glänzt is klar, aber wenn der Preis stimmt, man keine Beratung braucht, kann man nich viel Falsch machen,! (ich rede aber nicht von Garantie/Service fällen, da kann alles ganz anders aussehn)
Woody10
Neuling
#45 erstellt: 12. Jul 2013, 15:55
Hallo
Ich habe am 06.07.2013 dort ein Auxgate USC bestellt.
nach Google war es bei ihm am preiswertesten ..
Das Teil ist heute 12.07. noch nicht da.
in der Auftragsbestätigung steht das ich sofort nach Versendung eine E Mail mit Verfolgungsnummer bekomme aber die habe ich auch nicht bekommen. Deshalb habe ich mal nachgefragt und die Antwort bekommen das es sofort nach Bezahlung versendet wurde und eigentlich schon da sein müsste.
Ich weiß nicht was ich dazu sagen soll.
Gestern habe ich Einstiegsleisten im EBay bestellt und die waren heute da, ist schon ein Unterschied.!
MFG Woody10
lombardi1
Inventar
#46 erstellt: 12. Jul 2013, 21:12
Sorry aber 5 Tage sind jetzt nicht die Welt
Und wann hast Du die Zahlung getätigt ?

mfg Karl
Malice-Utopia
Inventar
#47 erstellt: 12. Jul 2013, 21:50
Sry aber du bist richtig ungeduldig.
5tage sind nichts. Erst wenn dein Paket nach 2wovhen nicht kommt, kannst du dich fragen wo es bleibt.
Aber jetzt ist es noch zu früh.!!!
Dennis-Carhifi-System
Gesperrt
#48 erstellt: 13. Jul 2013, 09:31

5tage sind nichts.

Was steht denn als lieferzeitangabe? 1-2 Tage oder 5-6 Tage?
Wer mit dem service eines Händlers nicht zufrieden ist.
Man sollte aber vorher genau nach den Bedingungen fragen bzw. lesen.
Malice-Utopia
Inventar
#49 erstellt: 13. Jul 2013, 11:19
Naja kommt jetzt drauf an.
Hat er überwiesen oder per Paypal bezahlt.
Eine Überweisung dauert idr 1-3tage.
Neruassa
Inventar
#51 erstellt: 14. Jul 2013, 16:44
Auf jedenfall.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#53 erstellt: 14. Jul 2013, 18:33
Das ist völlig egal was der "liebe Tom" so behauptet und von sich gibt, er ist in der Beweispflicht und das dürfte schwierig für ihn werden!
Wenn Du innerhalb der 14 Tage Frist das Gerät zurück sendest, ist er verpflichtet Dir den gezahlten Betrag zu ersetzen, nur die Versand
kosten, sofern welche angefallen sind, gehen zu deinen Lasten.

Saludos
Glenn
Woody10
Neuling
#54 erstellt: 16. Jul 2013, 11:46
Diesen Beitrag habe ich geändert weil ich ihn nicht löschen konnte.
Meine Probleme haben sich in Luft aufgelöst.
MFG Woody


[Beitrag von Woody10 am 17. Jul 2013, 15:45 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Toms Car Hifi - widersprüchliche Bewertungen
nugeko86 am 02.12.2018  –  Letzte Antwort am 23.06.2022  –  305 Beiträge
Car Hifi Experte Waghäusel; Erfahrungen?
Tamk am 20.11.2018  –  Letzte Antwort am 21.11.2018  –  3 Beiträge
Car Hifi in den USA Bestellen - Erfahrungen?
Pwnzer am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 20.02.2009  –  7 Beiträge
Car Hifi
Matze am 08.08.2003  –  Letzte Antwort am 15.08.2003  –  12 Beiträge
Car Hifi Boxen @ Home?
Headhunter040 am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  4 Beiträge
car-hifi ----> home-hifi
Berzerker am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  40 Beiträge
Car Hifi
tay_FoFi am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 21.09.2003  –  3 Beiträge
car-hifi
electricxxxx am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  5 Beiträge
car hifi
dmixery am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  5 Beiträge
Car- Hifi
renu am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.929 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedbenny37
  • Gesamtzahl an Themen1.527.089
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.056.124

Hersteller in diesem Thread Widget schließen