Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Bestellung: Wer braucht edelstahl RINGE

+A -A
Autor
Beitrag
Daniel_525_24V
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jan 2006, 11:06
Hallo, ein Kollege ist cnc fräser
er hat nur Edelstahl Materiealien

da er meine fräsen wird dachte ich mir vielleicht haben auch hier leute intresse

sonderwünsche sind auch möglich fals mal nicht DIN sein sollte

wie schon erwähnt er arbeitet nur mit EDELSTAHL

heut abend seh ich den wieder
für mich macht er es umsonst , aber was währe den ein fairerpreis ? damit ich den mal drauf ansprechen kann

ich denkk mal ab 10 sätze ist er bereit es zu machen
Oliver_V
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2006, 11:40
Kommt auf den Preis an.....was den angeht habe ich keine Ahnung da ich nicht weiß was Edelstahl so kostet....

Aber ich sage erstmal (ich denke im Sinne aller) Danke das du an uns gedacht hast
Daniel_525_24V
Stammgast
#3 erstellt: 12. Jan 2006, 11:45
edelstahl ist eigendlich teuer
es ist robust, rostet nicht, lässt sich hochglanz polieren

es ist sehr hart

diese eigenschaften kenne ich von edelstahl


das ist eien riese firma die flachstahl rundstahl arbeitet , sowas wie ringe dürften aus resten machbar sein :-)

denk ich mir einfach mal so

wieso soll ich net an das Hifi board denken, sowas braucht ja jeder (bzw sollte) und im netz ist es sehr teuer
und der Kolege will bestimmt auch nebenbei was verdienen

naja in paar jahren gehöhrt ihm der ganze betrieb :-)
wartet auf papas ruhestand hehehe
just-SOUND
Inventar
#4 erstellt: 12. Jan 2006, 11:52
ER soll mal Preise für Standard 16er Ringe sagen mit eine Dicke von 5, 10, 15 und viell. 20mm Dicke, das man mal nen Anhaltspunkt hat!
Karbuk
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jan 2006, 12:28
Ich wäre auch interessiert.
Daniel_525_24V
Stammgast
#6 erstellt: 12. Jan 2006, 12:47
kann man den pauschal nicht sagen was das so kosten könnte ?
damit ich dem das mal an die nase binden kann
hier wurden stahlringe (16er) in 5 mm verkauft und intresse war da verkaufpreis war 20 €

so pauschal würd ich sagen da , edelstahl doch teurer ist

alles paar weise
5mm = 35 €
10 mm = 40
15 mm = 45
20 mm = 50

findet ihr das das so Ok ist


[Beitrag von Daniel_525_24V am 12. Jan 2006, 12:48 bearbeitet]
ARLTer
Stammgast
#7 erstellt: 12. Jan 2006, 13:00
Moin,
erstmal Danke das du an uns denkst.

Ich suche 1 Paar Ringe Für nen DIN 16er aber in 40mm Höhe,
geht so was auch? Was soll es kosten? Evtl. kommen da dann noch 1 Paar Ringe für nen 10 MT dazu, die muß ich aber erst messen.
Daniel_525_24V
Stammgast
#8 erstellt: 12. Jan 2006, 13:03
ich weiß nicht welche dicke er an materialien hat
20 mm auf jedenfall da ich mal selber was haben wollte
denke mal das alles möglich ist

ich sehe in mindestens einmal in der woche


sonderwünsche müssten realisierbar sein
brauche aber skizzen die ihr mir dann per mail zu schicken müsstest mit lochkreis usw usw bei standart 16ern sind die lochkreis werte ja immer gleich

heut abend wird erstmnal gefeiert, werd den drauf anhauen ob er lust hat das ganze zu machen

er selber macht dies ja nicht er muss kollegen fragen , er ist nur dabei den papierkram zu lernen um den betrieb später führen zu können


[Beitrag von Daniel_525_24V am 12. Jan 2006, 13:05 bearbeitet]
ARLTer
Stammgast
#9 erstellt: 12. Jan 2006, 13:09
Kanst ihn ja mal fragen, und dann sagste einfach bescheid
[-BLooDy-]
Stammgast
#10 erstellt: 12. Jan 2006, 15:45
bei nem guten Kurs wäre ich auch interessiet.

bräuchte dann 2x 16er und kleine für Hochtöner (müsst ich dann messen)
Oliver_V
Inventar
#11 erstellt: 16. Jan 2006, 11:05
Schon eine neue Entwicklung?
Daniel_525_24V
Stammgast
#12 erstellt: 16. Jan 2006, 12:22
also JA
er sagt es ist möglich
aber er hat arbeitet auch mit mehreren Materialien
er er hat kein flachstahl da
versteh ich zwar nicht , er meint er muss es bestellen


daher hat er gefragt welches Matrial ihr haben wollt
edelstahl
alu
rostfreien stahl

der kam mir mit so stahl bezeichnugn wovon ich keine ahnung habe
edelstahl, alu , rotguss ist halt teuer

welches material wollt ihr den haben, er muss das wissen da er mir sonst die preise nicht sagen kann
Oliver_V
Inventar
#13 erstellt: 16. Jan 2006, 13:28
Meiner Meinung nach, reicht Rostfreies Metall in jeglicher Form....
Cheeeech
Stammgast
#14 erstellt: 16. Jan 2006, 13:32
Moinsen,
Also an Rotgussringen wäre ich auch interessiert. Zur Not auch Alu, aber Rotguss ist dann doch das feinere weil es ja ungemein schwer ist. Wenn er pauschal nen Preis machen kann wär das echt fein. Du sagtest spezielle Sachen mwürde er auch machen?! Ich bräuchte meine in 16 und leicht angewinkelt. Also mit Schräge zum anschrauben. Sowas auch machbar bei ihm ?
MfG der Cheeeech
Daniel_525_24V
Stammgast
#15 erstellt: 16. Jan 2006, 13:35
also soll ich ihm sagen der er mal schaun soll

was für 10 paar ( 20 stück )
in rotguss und rostfreien stahl ?

cheeeech also ich denk sowas ist auch möglich, wenn du ihm die skizze machst ( die auch zu verstehen ist *g* )
Oliver_V
Inventar
#16 erstellt: 16. Jan 2006, 13:51
Ja rostfreier Stahl sollte auch schwer genug sein und etwas günstiger interesant wäre der Paar Preis für normale 16ner.
Tosek
Stammgast
#17 erstellt: 16. Jan 2006, 15:37
4 Stück 16er Ringe könnte ich wohl auch gebrauchen
Macht er auch gleich die Löcher und Gewinde?


[Beitrag von Tosek am 16. Jan 2006, 15:37 bearbeitet]
Daniel_525_24V
Stammgast
#18 erstellt: 16. Jan 2006, 15:42
ja, die löcher macht er auch rein

brauch dann bis Freitag ne skizze für DIN 16er ringe
mit bohrungen, bohrungs durchmesser, welches gewinde
senklöcher usw
Oliver_V
Inventar
#19 erstellt: 16. Jan 2006, 15:47
Joa ich hoffe mal das jemand hier so eine Technische Zeichnung für Standard 16ner machen kann......Neo123?
Tosek
Stammgast
#20 erstellt: 16. Jan 2006, 17:27
Frag auch mal bitte, was er für nen 10mm dicken 12 Zoll Ring nehmen würde. Das muss dann auch kein Edelstahl sein.
Daniel_525_24V
Stammgast
#21 erstellt: 16. Jan 2006, 17:39
werd ich machen
das eizige problem ist, soweit ich mit bekommen habe sind es die größen

bei 16x 16 hat er schon nen problem gehabt, da er die bestellen musste


er meinte zumir so, besorg mir das matterial dan ist es kein problem

dann sagte er, wennn es sein material sein soll muss er genau wissen welches weil er es bestellen müsste

jetzt weiß ich es ja
ich denk mal rostfreiesstahl ist genug massiv / werden wohl die meisten haben wollen

ich weiß nicht wie es mit rotguss aussieht ob der preis dann zu hoch wird wenn er so ne kleine menge rotguss material bestellen muss
Oliver_V
Inventar
#22 erstellt: 16. Jan 2006, 17:46
Ich denke auch das der Stahl reicht, solange er nicht rostet! Bin ja mal gespannt was das so kostet.....
Tosek
Stammgast
#23 erstellt: 16. Jan 2006, 17:49
Normal müsste ja sogar nicht rostfreier Stahl reichen, da geht man dann halt noch 2-3 mal mit der Lackdose rüber. Es sei denn, die sollen poliert werden.
Daniel_525_24V
Stammgast
#24 erstellt: 16. Jan 2006, 17:55
stimmt, ist auch ne möglichkeit


der typ meinte noch er hat so ein spezielles mittel was das Materalien richtig hart macht
just-SOUND
Inventar
#25 erstellt: 16. Jan 2006, 18:47
Naja die Edelstahlpreise sind schon recht happig!

Dafür das er es "nebenbei" macht find ich das nicht "günstig", sondern ein eher normaler Preis!

Rotguss wird wahrscheinlich viel zu teuer...
Daniel_525_24V
Stammgast
#26 erstellt: 16. Jan 2006, 18:49
wir haben ja nicht über die preise gesprochen das war mein beispiel

er hat mir gesagt das er mir den preis sagt wenn er weiß welrches material
lunic
Inventar
#27 erstellt: 16. Jan 2006, 22:17
ich hätte auch gerne zwei 16er stahlringe, edelstahl muß nicht sein..
innendurchmesser 144 mm, wenn das möglich ist?
Grüße!


[Beitrag von lunic am 16. Jan 2006, 22:33 bearbeitet]
Cheeeech
Stammgast
#28 erstellt: 17. Jan 2006, 17:18
@ Daniel : Ich bin Metallbauer, also sollte ich das mit der Zeichnung wohl hinbekommen
Aber mal was grundsätzliches; Wie ist das mit ST37, also normalem Eisen ? Das Zeug ist doch magnetisch. Hat das keine Auswirkungen auf den Magneten am LS ? Hab mal gehört das es nicht wirklich gut für den LS sein soll... Hat da jemand Erfahrung bzw kennt sich jemand mit sowas aus?
Und was is denn jetzt mit den Preisen? Weißt du schon was genaues? Denn die wüsste ich ganz gerne vorher. Wenn geht auch genau. Bin mit einfach bestellen schon mal kräftig auf die Fre..e gefallen. Also nicht noch mal...
P.S.: So viel teurer ist Rotguss im Gegensatz zu Edelstahl nun auch wieder nicht Ist aber um einiges schwerer die gute Legierung. Dann fällt die Tür wirklich satt ins Schloß

MfG der Cheeeech
Oliver_V
Inventar
#29 erstellt: 17. Jan 2006, 17:22
Ich denke wir währen dir alle sehr dankbar wenn du auch eine Zeichnung für Standard 16nern machen könntest.... Denn wenn man so wie ich keine Ahnung von Technischen Zeichnungen hat gestaltet sich das sehr schwer..
Cheeeech
Stammgast
#30 erstellt: 18. Jan 2006, 12:40
@ Gandalf : Ähem, meinst du jetzt mich mit den Zeichnungen oder wie? Wäre aber prinzipiell kein Thema. Brauche dann nur die exakten Maße wie ihr was braucht. Mein Prob ist nur das ich nicht so recht weiß wie ich euch das dann zukommen lasse da ich keinen Scanner mehr habe
Und da ich mich mit PCs net so auskenne mache ich es lieber wie ich es gelernt habe. Richtig schön altmodisch mit Stift und Papier

MfG der Cheeeech
Oliver_V
Inventar
#31 erstellt: 18. Jan 2006, 12:58
Ja ich meinte einfach eine Zeichnung für Standart 16ner... mm hast du ein FAX?
Cheeeech
Stammgast
#32 erstellt: 18. Jan 2006, 14:38
@ Gandalf : Nee, leider auch nicht. Ist im Moment bisschen schwierig. Hab durch Arbeitsverlust ( Konkurs ) nicht mal ne eigene Wohnung . Ich lass mir was einfallen, das wird schon...
Wie eilig sind die Zeichnungen denn ? Diese Woche noch oder reicht nächste Woche noch hin ?

P.S.: Die " Standard " 16er, kann ich das Maß von meinen RFs abnehmen ? Nicht das ich nachher gesteinigt werde weil es net passt.. Hab das 16er Power-System. Aber leider keine Ahnung ob das wirklich alles das gleiche vom Durchmesser her ist...

MfG der Cheeeech
Oliver_V
Inventar
#33 erstellt: 18. Jan 2006, 14:46
Das ist auch mein Problem....also ich kenne mich absulut nicht mit maßen aus... evl weiß Neo das so als Gewerblicher?
Den ungefärhren Preis sollte man doch auch schon ohne eine Zeichnung sagen können denke ich also ob es 10,20,30,40,50....200€ für ein Paar >16ner Ringe sind.....
Evl ist der Preis ja auch so das di keine Zeichnungen mehr machen musst
Tosek
Stammgast
#34 erstellt: 18. Jan 2006, 15:04
Also als Zierringversion gibt´s auf iBäh! schon welche für 2 €

http://cgi.ebay.de/E...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Ist natürlich kein fetter Montagering, und wenn das Material der maßgeblihce Preisfaktor ist, naja... aber mehr als 10,- bis 15,-€ pro handgemachtes Paar darf das ja eigentlich nicht kosten bei ner Sammelbestellung.
lunic
Inventar
#35 erstellt: 18. Jan 2006, 16:56
hi, also die euro-norm kann man wohl voll vergessen, die einbaudurchmesser reichen ja von 143 bis 146 mm..vielleicht sollte man einfach grundsätzlich 146mm innendurchmesser sägen, beim lochabstand ist es vielleicht einheitlicher.
143-144
http://car.rainbow-a...hp?lan=1&pro=1&lin=9
145
http://www.hifilabor...669::::535f070c.html
146
http://www.hifi-foru...&thread=1850&z=last

Grüße!
Cheeeech
Stammgast
#36 erstellt: 18. Jan 2006, 19:02
Also entweder hat Tosek was falsch verstanden oder ich. Aber ich denke das die Ringe zum einbauen und nicht zum schöner aussehen sind, oder
Weil so Dinger zum draufpappen brauch ich persönlich nicht. Dafür sehen die RF Abdeckungen vom Power System einfach zu genial aus

@ Lunic : Denke das wenn der Durchmesser schwankt das dann auch die Lochabstände variieren. Werden nur wenige Millimeter sein. Aber genau die können es ja manchmal ausmachen. Meine RFs z.B. sind aus sehr stabilem 6mm starkem Alu gefertigt. Da will ich auch nicht einfach Langlöcher reinfeilen ...

MfG der Cheeeech
lunic
Inventar
#37 erstellt: 18. Jan 2006, 19:26

Meine RFs z.B. sind aus sehr stabilem 6mm starkem Alu gefertigt.

was sind RFs? du meinst aber nicht den korb von deinen chassis, dass der außen 6mm breit ist?!

Grüße!
Biertrinker
Inventar
#38 erstellt: 18. Jan 2006, 19:35
RF ist die Marke -> Rockford
matzesstyle
Inventar
#39 erstellt: 18. Jan 2006, 19:53
Hallo,

also bei einem 16er DIN Chassis sollte man mit 146mm hinkommen,
der LK ist bei einem DIN immer 156mm!

Beste Grüße Matze
sthpanzer
Inventar
#40 erstellt: 18. Jan 2006, 20:32
Hi, also da anscheinend von Euch niemand das Biete/Suche Forum besucht und das hier eigendlich das Richtige Thema ist:

Ich biete eigendlich ständig lasergeschnittene Stahlringe für 16er und 13er in 5mm Stärke an.
Der Stahl ist hochwertig aber nicht 100% Rostfrei.
Zuhause im Zimmer rosten die Ringe nicht, da aber im Auto doch andere Feuchteverhältnisse vorliegen würde ich auf jeden Fall zur Sicherheit mit ner Handlsüblichen Lacksprühdose mal drüber gehen.

Ein Paar 16er inclusive Porto = 20Euro.
Ein Paar 13er inclusive Porto = 12Euro.

Bilder und mehr Infos im Carhifi/Biete-Forum.

Hab nochmal alles durchsuch und sind z.Z. noch 8Paar da.
Bekomme aber bald neue.
Cheeeech
Stammgast
#41 erstellt: 18. Jan 2006, 20:55
Weiß nicht ob es jemand gelesen hat, aber was ist denn jetzt mit dem Magnetismus? Also wirkt es sich aus wenn ich LS in "normale" Eisenringe verbaue? Weil die Dinger ja magnetisch sind. Hab mal gehört das sich das auf den LS auswirken soll. Hat von sowas jemand Erfahrung bzw Ahnung?

@ lunic : Nein, ich meine die Auflagefläche des LS wo er verschraubt wird...

@ Biertrinker : Danke

@ matzesstyle : Many THX

@ sthpanzer : Was für Stahl ist es denn? Weil 5mm wären mir zuwenig. Aber man könnte ja mehrere zusammenschweissen. Obwohl ich für die Stärke den Preis etwas sehr hoch finde

MfG der Cheeeech
NochWenigerAhnung
Gesperrt
#42 erstellt: 18. Jan 2006, 20:57
hier gehts doch um ne art einbauadapter, oder? da kann man mit 5mm nich wirklich viel anfangen. über 5 cm können wir reden. aber das wären bei dir dann ja schon 200euro:9
lunic
Inventar
#43 erstellt: 18. Jan 2006, 21:05
also mir ginge es nur darum, dass sich die auflagefläche vom ls nicht verziehen kann. da sollten 5mm stahl doch ausreichen?
sthpanzer
Inventar
#44 erstellt: 18. Jan 2006, 21:55
Also Material ist S355 und dann kamen noch Buchstaben, weiß aber nicht mehr genau, muss ich bei gelegenheit mal nachfragen.

Ich find 20Euro incl. Porto nicht teuer.

Auf der ersten Seite im Thread sollen 5mm Ringe das Paar 35Euro kosten und da kommt wahrscheinlich noch Porto drauf, auch wenns da edelstahl ist....

Desweiteren möchte ich bemerken, dass man Ringe fpr 16er in 5mm nicht wirklich drehen kann ohne das sie sich verziehen.
Beim Laserschnitt hat man das Problem nicht.
NochWenigerAhnung
Gesperrt
#45 erstellt: 18. Jan 2006, 22:02
was würde denn mehr materialstärke bei dir kosten??? sagen wir mal so 1,8cm?
sthpanzer
Inventar
#46 erstellt: 18. Jan 2006, 22:12
Ich mache die nicht selber, ein Bekannter fertigt die für mich, wenn in seinem Betrieb mal nix los ist.

Über 10mm dauert zu lange und wenn dann müsstes Du 20Paar nehmen, oder so viele Leute finden, dass ich 20Paar los werde.
Preis wäre wahrscheinlich so bei 35Euro.
20Paar, weil das genau eine Stahlplatte währe.
NochWenigerAhnung
Gesperrt
#47 erstellt: 18. Jan 2006, 22:13
wenn dann bräuchte ich die als adapter zum aggregateträger hin:)
mfg
sthpanzer
Inventar
#48 erstellt: 18. Jan 2006, 22:20
Schau doch mal in die gelben Seiten.
Gibt bestimmt auch ne Firma bei die die sowas macht.
Und ich sag mal für 50-80Euro bekommst Du auch Soderanferigungen mit "Ohren" für die Befestigung und Mat.-stärken über 20mm. Dann hast was vernünftiges.
NochWenigerAhnung
Gesperrt
#49 erstellt: 18. Jan 2006, 22:28
für 50-80€ kaufe ich mir aber ganz sicher was anderes als lautsprecheradapter*gg*
mfg
just-SOUND
Inventar
#50 erstellt: 18. Jan 2006, 22:38

sthpanzer schrieb:
Schau doch mal in die gelben Seiten.
Gibt bestimmt auch ne Firma bei die die sowas macht.
Und ich sag mal für 50-80Euro bekommst Du auch Soderanferigungen mit "Ohren" für die Befestigung und Mat.-stärken über 20mm. Dann hast was vernünftiges.


hehe na dann viel Glück!
Dann wirds der Azubi machen und auch nur wenn Zeit is, ansonsten kannste solche Sondersachen quasi gar net bezahlen
Oliver_V
Inventar
#51 erstellt: 19. Jan 2006, 10:49
Nun ich baie mir ein kompletes Doorbourd aus MPX sprich (siehe Polosound´s Polo)ich brauche also auch nur einen Ring der dann auf das MPX geschraubt wird und auf den dann Speaker. Da würden 0.5cm Stärke wohl reichen.....
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
edelstahl ringe
Daniel_525_24V am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  11 Beiträge
Forumsaufkleber Bestellung
bruce_will_es am 12.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  5 Beiträge
hochtönergehäuse aus edelstahl?
musik_is_my_first_love am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  2 Beiträge
Aluminium Ringe
Woody_Woodpacker am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  11 Beiträge
Bestellung Alpine 9855
silas am 28.05.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  15 Beiträge
Bestellung aus USA
Bass870 am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  15 Beiträge
Bestellung aus USA
DJ-Lamá am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  10 Beiträge
madisound bestellung in USA noch jemand
zimtstern am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  2 Beiträge
Groß-Bestellung an Alu-Butyl und Stahlringen? Wer is dabei?
Scarab770 am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  24 Beiträge
Suche Ringe für Doorboards
JayEl am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  13 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.377 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedHifi_Rob
  • Gesamtzahl an Themen1.449.716
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.585.727

Hersteller in diesem Thread Widget schließen