8xPhonocar-KBs an Wanted 4/320?!

+A -A
Autor
Beitrag
mad-matt-82
Neuling
#1 erstellt: 28. Nov 2003, 15:41
Hallo!
Ich hab mal 2 Fragen an euch, die ihr mir sicherlich beantworten könnt:

1.) Ich hab bei mir in der Nähe einen Laden entdeckt, der Kickbässe vom Typ PHONOCAR 2/735 verkauft. Die sind ja schon etwas älter, haben aber die allerbesten Testwerte und Kritiken bekommen. Der Preis lag anscheinend mal um die 188,- Euro, die in dem Laden wollen für das Paar 85,- Euro (inkl. 2 Jahren Garantie, war wahrscheinlich ein Restposten oder so...). Ist dieser Kickbass noch zum Kauf zu empfehlen oder ist er schon zu alt?

2.) Ich möchte mir (falls der Kickbass NICHT zu alt ist) 8 Stück (2x4 Stück) davon in die Türen meines Kadett GSI Cabrio einbauen. Reicht eine Endstufe vom Typ CARPOWER Wanted-4/320 zum Betrieb aller 8 Kickbässe aus (2 Stück an jedem Kanal), oder ist von den Einstellmöglichkeiten und der Ausgangsleistung her ein Einsatz von 2 solchen Endstufen ratsam (1 Kickbass pro Kanal)?

Schon mal im Voraus vielen Dank für eure Antwort!

Matze
MojoMC
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2003, 15:51
Die Ausgangsleistung der Wanted:
Bridged (4) 2x240WRMS
Stereo (2) 4x110WRMS
Stereo (4) 4x80WRMS

Wenn du uns jetzt gnädigerweise verraten würdest, welche RMS-Belastbarkeit und welche Impedanz die Kickbässe haben, könnte man dir weiterhelfen.


Dein Projekt halte ich nicht für sinnvoll. Ich würde keine speziellen "Kickbässe" (was eh zum Grossteil Marketinggeblubber ist) kaufen, sondern das Geld lieber in ein gutes Frontsystem mit einem zusätzlichen baugleichen TMT pro Seite investieren. Also ingesamt 4 TMT - und ja, die werden kicken...!

Wenn du schon ein vernünftiges Frontsystem hast, hol dir pro Seite noch einen TMT; pass die Weiche an; verbau sie ordentlich, was einen Grossteil des Kickens ausmacht und gib genügend gute (Dämpfungsfaktor, sauberes Signal) Leistung drauf.
mad-matt-82
Neuling
#3 erstellt: 28. Nov 2003, 15:57
Hi!
Als Daten zu den Kickbässen hab ich die folgenden gefunden:

2x85 Watt RMS
2x170 Watt Max
Impedanz: 4 Ohm Wirkungsgrad: 91dB
Aluminiumkorb
Diaphragm: PPM Phonoprene surround Membran
Einbautiefe: 64mm

Hoff, du kannst damit was anfangen?!

Matze
MojoMC
Inventar
#4 erstellt: 28. Nov 2003, 16:25
Wenn du 2 von den Phonocar parallel schaltest, hast du 2Ohm und die kannst du dann an einen Kanal der Wanted hängen. Es würden sich je 2 Phonocar dann 110W teilen, pro LS also ca. 55W. Die sind also unterfordert, du könntest ruhig zwei Wanted (dann mit 80W je 4Ohm-Phonocar pro Kanal) nehmen...


Ich rate dir aber weiterhin von deinem 8x "Kickbass"-Projekt ab, denn ausser optischen Vorteilen auf dem Opel-Treffen (Boah, ey! ) gibts eigentlich keine Gründe, die dafür sprechen...
polosoundz
Inventar
#5 erstellt: 28. Nov 2003, 19:31
Also die 4/320 ist für 8 Kicker VIEL ZU SCHWACH!!!

Wenn du die vernünftig antreiben willst braucht schon JEDER davon MINDESTEN 80 Watt SINUS!!!

Des Problems Lösung:

1. Carpower Wanted 1/800 D für 280 Euro (ebay)

Isn Monoblock und macht an 4 Ohm ca 480 Sinus und an 2 Ohm ca 740 Sinus, wenn du je 4 der Bässe parallel und die beiden Bündel dann in Reihe schaltest kommst du auf 2 Ohm und hast dann pro Bass ca. 90 Watt sinus, das langt!

oder:

2. 2x Carpower 2/300, pro Stufe ca. 160 Euro

2-Kanal mit ca. 450 Sinus (gebrückt), dabei pro Seite je 2 Bässe parallel, dann diese beiden Bündel in Reihe, ergibt für 4 Kicker 4 Ohm, das ganze brücken macht pro Bass ca. 110 Watt Sinus

oder noch viel bässer:

3. Emphaser EA 2350, bei ebay um 500 Euro

Pro Kanal 4 Bässe, alle parallel, macht pro Kanal 1 Ohm und insgesamt pro Bass Watt 175 Sinus, da steppt der Bär sag ich dir!

Wobei du dabei dann allerdings auch ca. 250 Ampere Stromfluss hast der entsprechendes Equipment verlangt!
MojoMC
Inventar
#6 erstellt: 28. Nov 2003, 19:32

1. Carpower Wanted 1/800 D für 280 Euro (ebay)


Baah. Billige Digital-Endstufe. Matsch, matsch. got Dämpfungsfaktor?
polosoundz
Inventar
#7 erstellt: 28. Nov 2003, 19:36
Ich weiß aber wir wollen dem guten ja mal nicht amps vorschlagen die das 10 fache von seiner vorstellung (4/320) kosten, sonst nippelt er noch an nem herzklabaster ab!


[Beitrag von polosoundz am 28. Nov 2003, 19:37 bearbeitet]
MojoMC
Inventar
#8 erstellt: 28. Nov 2003, 19:41
Das wollen wir ja nicht, aber in dem Preissegment sollten sich auf jeden Fall analoge Alternativen finden lassen - erst recht, wenn wir ihn überzeugen können, dass diese 8fach-Bestückung eher unsinnig ist.
polosoundz
Inventar
#9 erstellt: 28. Nov 2003, 19:46
stimmt, denn 4 bässe pro tür nur annährend gleich spielen zu lassen ist fast unmöglich!
n bekannter hat das mal mit 4 rockford FNQ-kickbässen verucht, no way! ende vom lied: er hat den jeweils 4. bass pro tür PASSIV mitlaufen lassen, dann gings halbwegs!

ein ziemlich beschissener weg geld ausm fenster zu werfen, son bass kostet gut und gern seine 150 öcken... was glaubt ihr wie der sich geärgert hat!

also 2 pro tür und das ganze gut (!!!!!!!!!!!!!!!!!) verbaut und mit viel (analoger! ) leistung versorgtist mit sicherheit besser...

da hätt ich doch auch gleich schon nen amp:

Emphaser ea 1250, alle 4 bässe parallel, ergibt 1 ohm und macht effektiv knappe 700 sinus, analog wohlbemerkt!
MojoMC
Inventar
#10 erstellt: 28. Nov 2003, 19:53

stimmt, denn 4 bässe pro tür nur annährend gleich spielen zu lassen ist fast unmöglich!
...
also 2 pro tür und das ganze gut (!!!!!!!!!!!!!!!!!) verbaut und mit viel (analoger! ) leistung versorgtist mit sicherheit besser...


Sach ich doch...



Emphaser ea 1250, alle 4 bässe parallel, ergibt 1 ohm und macht effektiv knappe 700 sinus, analog wohlbemerkt! :D

700 ist für die Phonocar ein büschn arg viel. Und bei 1Ohm auch arg wenig Dämpfungsfaktor....
polosoundz
Inventar
#11 erstellt: 28. Nov 2003, 19:57
Stimmt nicht:

die phonocar vertragen weit mehr als hersteller angint, bis 150 sinus kein thema!

dämpfungsfaktor der ea an 1 ohm geht noch, liegt bei ca. 100...
polosoundz
Inventar
#12 erstellt: 28. Nov 2003, 20:01
hoppla, hamm ja jetzt nur noch 4 bässe... gut dann sind 700 etwas viel das stimmt, aber wnn man vorsichtig rangeht klappt das auch!
thor
Stammgast
#13 erstellt: 28. Nov 2003, 21:11
Also ich würde auch 2 Kicker pro Tür vorschlagen, so wie in meiner Signatur. Denkbar wären auch 4 PL audiofile w6.5.
Die Endstufe sollte schon möglichst einen Bandpass-Schalter haben oder zumindest einen gut regelbaren Frequenzbereich.

Ich habe mit meinem Kickbassverstärker gute Erfahrungen gemacht. Er bringt immerhin 2 x 200 W an 2 Ohm.
Wer noch etwas mehr Leistung will nimmt die GZHA 2250X.

Anstelle der 8 2/735 nimm doch lieber 4 2/737. Das Geld das Du hier sparst investierst Du lieber in eine gute Endstufe.

Schau mal bei www.ue2000.de rein.
mad-matt-82
Neuling
#14 erstellt: 01. Dez 2003, 16:48
So, hab mir übers Wochenende endlich das Auto gekauft, in das das ganze rein soll... Hab gemerkt, dass alles ein bisschen übertrieben war (ganz leicht utopisch), und außerdem hat das GSI Cabrio ein kleineres Handschuhfach, das ich aus MDF nachbauen will (als Aufnahme für die Kickbässe). Hab das Topic in ein paar CarHifi-Foren gepostet und nach Durchsicht eurer Kommentare folgendes beschlossen: Pro Tür 2 Kickbässe (Phonocar 2/735) an einem 2-Kanal-Amp CARPOWER Wanted 2/300. Die hat (2 Ohm stabil) 2x250 Watt und das dürfte für die Kickbässe eigentlich ausreichen.

Daten der Wanted 2/300:

Gesamt (max.) 750W
Bridged (4) 1x530WRMS
Stereo (2) 2x250WRMS
Stereo (4) 2x150WRMS
Frequenzbereich 10–30000Hz
Anschlussimpedanz (min.) 2x2 Ohm, 1x4 Ohm
Eingangsimpedanz 20k Ohm/1k Ohm
Empfindlichkeit 0,11-8,8V
Kanaltrennung 93dB
Störabstand 105dB
Klirrfaktor < 0,1%
Tiefpass 40-460Hz, 24dB/Okt.
Hochpass 65-4500Hz, 18dB/Okt.

Daten der Phonocar 2/735:

2x85 Watt RMS
2x170 Watt Max
Impedanz: 4 Ohm Wirkungsgrad: 91dB
Aluminiumkorb
Diaphragm: PPM Phonoprene surround Membran
Einbautiefe: 64mm

Ich hoffe, dass ihr die Komponenten-Kombination besser findet als den Quatsch mit den 8 KBs?!

Danke für eure Tipps! <-neue Rechtschreibung! ;-)

Matze
MojoMC
Inventar
#15 erstellt: 01. Dez 2003, 16:58
Von den Daten her passt es. Schalte die zwei Phonocar pro Seite parallel, dann hast du 2 Ohm und die Wanted gibt dann 250 W auf die zwei Kickbässe jeder Seite. Ausreichend...


Obs klanglich gut ist und zum Rest passt, kann ich net beurteilen. Das musst du hören, ggf. vorher Probe hören.
polosoundz
Inventar
#16 erstellt: 01. Dez 2003, 17:06
Gute Wahl, wirst es nicht bereuen...

Aber bitte auf gute Stromversorgung achten da die schnellen Kicbässe sonst alles andere als schnell und präzise kicken wie sie es eigentlich sollen... am besten DIREKT vor die 2/300 ein 1-Farad Powercap (ACR, ab 80,- Euro) davorschalten, der Unterschied zum Betrieb ohne Cap ist enorm! Und Ein ausreichender Kabelquerschnitt (am besten 20er) versteht sich ja sowieso von selbst, bei eventuellen weiteren Enfstufen natürlich mehr!
klenki80
Inventar
#17 erstellt: 03. Dez 2003, 01:23
Denk bei deiner Kombo auch daran, dass ne gescheite Stromversorgung bei der Batterie anfängt. Grad jetzt im Winter merkst du, ob deine Batt was taugt oder nicht. Wenn du das Optimum rausholen willst und wenn du noch bißchen was übrig haben solltest, denk auch daran. Der beste Cap bringt rein gar nichts, wenn dir die Batterie nix bringt, ist ja der Hauptspeicher. Achte bei vermeindlichen Kauf auf nen hohen Kälte- bzw. Kurzschlussstrom. (bei wenig Geld Excide XXL, wenn Geld egal Optima, Hawker etc.) Viel Spass beim Bauen.
SchallundRauch
Inventar
#18 erstellt: 03. Dez 2003, 01:40
-Was soll denn die beiden Kickbässe nach oben und unten hin abrunden (Sub und Frontsystem?)
Weil was bringen gute Kickbässe wenn der rest nicht viel taugt?

-wie meintest du das mit bässen im Armaturenbrett? Kickbässe gehören in die Türen rechts und links, da alles oberhalb ca.100Hz schon ortbar ist.

Sub im Armaturenbrett wäre natürlich was das Bassstaging angeht ideal denke aber du willst eher richtung Pegel gehen ?! oder liege ich da falsch?

@ MojoMC wieso 700W für zwei Kickbässe zuviel, kenne Leute die z.B einen 13er Andrian Audio pro seite an einer Zapco Studio 500 (oder noch mehr leistung betreiben) betreiben, meiner Ansicht nach kann zuviel Leistung fast nie schaden, hätte auch gerne mehr als meine 65 W für jeden meiner Clarion M160X

Gruß Ansgar
MojoMC
Inventar
#19 erstellt: 03. Dez 2003, 01:47

@ MojoMC wieso 700W für zwei Kickbässe zuviel, kenne Leute die z.B einen 13er Andrian Audio pro seite an einer Zapco Studio 500 (oder noch mehr leistung betreiben) betreiben, meiner Ansicht nach kann zuviel Leistung fast nie schaden,...

Erstens sind die 700W einer Wanted doch etwas anderes als die (im Vergleich) extrem sauberen und kontrollierten Watt einer Zapco. Leicht andere Preisklasse...

Und zweitens sind AA auch etwas anderes als Kickbässe von Phonocar.

Oder stimmst du mir nicht zu?

Irgendwann ist überall die Grenze für die maximal zugeführte elektrische Leistung erreicht und z.B. die Wicklung der Schwingspule kokelt weg. Und JA, ich behaupte, dass das bei Phonocar und Wanted eher der Fall ist als bei AA und Zapco. Eine RMS-Angabe kann auch ernst gemeint sein...
SchallundRauch
Inventar
#20 erstellt: 03. Dez 2003, 02:42
Schon klar,
ist aber trotzdem warscheinlicher das man seine LS durch eine clippende zu kleine endstufe killt als durch zuviel leistung, oder? Letzteres macht sich doch eher bemerkbar und dann muß man halt etwas leiser drehen.
MojoMC
Inventar
#21 erstellt: 03. Dez 2003, 02:44

Schon klar,
ist aber trotzdem warscheinlicher das man seine LS durch eine clippende zu kleine endstufe killt als durch zuviel leistung, oder? Letzteres macht sich doch eher bemerkbar und dann muß man halt etwas leiser drehen.

Sag ich den Leuten doch dauernd.

Deshalb hab ich hier im Thread doch gesagt, dass 125W Endstufenleistung für die 85W RMS der Phonocar in Ordnung sind. 175W für jeden 16er fänd ich schon viel, es sind ja keine AA...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Trimode bei Wanted 4/320
In_CarBoom am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  3 Beiträge
Carpower Wanted 4/320 Problem
conspiracy am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  10 Beiträge
carpower wanted 4/320 problem
hav250 am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  4 Beiträge
Wanted 4/320 leciht defekt
wetbo85 am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  4 Beiträge
An alle Carpower Wanted 4/320 Besitzer
MasterFlok am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  2 Beiträge
Carpower Wanted 4/320: Sub + 2 HT
p3hdl am 21.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  6 Beiträge
Carpower Wanted 4/320 Amp einstellen ?
Decite am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  13 Beiträge
Carpower Wanted-4/320 - 3 Kanal möglich??
Sangu am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  2 Beiträge
Brauche Leistungsdaten von Wanted 4/320 MK1
CarHifi-Freak am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  2 Beiträge
<--an alle die eine Wanted 4/320 haben -->
MadNoFX am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.045 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMD-Fan_52
  • Gesamtzahl an Themen1.500.373
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.531.087

Hersteller in diesem Thread Widget schließen