Best Price Elac SUB 211.2 ESP

+A -A
Autor
Beitrag
Steppenwolf46
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2008, 12:28
Hallo Hifi-Gemeinde,

ich suche schon sehr lange einen Sub für mein Heimkino System. Da ich von Elac die 208 A, 203.2 A und den Center habe bin ich hin und her gerissen mir natürlich auch als Sub ein Teil aus der Serie zu holen. Verschiedene Preise sind mir dabei für das oben genannte Teil in die Ohren gekommen. Bester Preis momentan ist 900€. Ich glaube aber das ist noch nicht das letzte Wort. Habt Ihr Tipps?

Hab im Forum einige Threads studiert auch über andere Subs. wie Teufel, Heco, Infinity und Yamaha usw... alles preiswerter und Alternativen. ICh hätte jedoch gerne von der Optik was passendes und ich möchte auch klanglich nicht auseinander laufen.

Wäre cool wenn sich hier noch gleichgesinnte finden würden!!!
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 27. Nov 2008, 12:34
Wie groß ist dein Raum?
Steppenwolf46
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Nov 2008, 12:42
ca. 40qm
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 27. Nov 2008, 12:45

Steppenwolf46 schrieb:
ca. 40qm


Gebraucht gehen die 211er für etwa 400.- weg. Ein bekannter User hier erzählte mal was von Ausstellern in Hamburg für 350.-. Also wenn man bissel sucht, findet man auch gute Angebote. Hier im MM steht einer für 700.- wenn ich mich recht entsinne.

Ich selber nutze zwei 111er bei 22m² und bin sehr sehr zufrieden. Aber ob die zwei für 40m² reichen weiß ich nicht.
Steppenwolf46
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Nov 2008, 12:49
also bei Ebay oder so konnte ich bisher nichts brauchbares finden. Bei wem wäre das den in Hamburg? und der MM?

Bei Schluderb., HI und bei der Hifi Fabrik den oben genannten Preis. 700 kommt schon eher hin. Gebraucht und ohne Macken und Mängel für350 wäre riesig
Parodontose
Stammgast
#6 erstellt: 27. Nov 2008, 12:52

Eminenz schrieb:
Ich selber nutze zwei 111er bei 22m² und bin sehr sehr zufrieden. Aber ob die zwei für 40m² reichen weiß ich nicht.


Der 111.2 ist dem 211 in Sachen Tiefgang und Pegel weit unterlegen. Der 211 ist da schon sehr anständig, aber auch kein Überflieger. Der 111 (.2 ESP setze ich voraus?) ist in meinem Augen ein super Musiksub, für Heimkino aber nur gelegentlich oder bei geringeren Ansprüchen gut geeignet.

350 - 400 Euro ist der 211 definitiv Wert, für 700 würde ich mir auch Alternativen anschauen.


[Beitrag von Parodontose am 27. Nov 2008, 12:53 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 27. Nov 2008, 12:58

Steppenwolf46 schrieb:
also bei Ebay oder so konnte ich bisher nichts brauchbares finden. Bei wem wäre das den in Hamburg? und der MM?

Bei Schluderb., HI und bei der Hifi Fabrik den oben genannten Preis. 700 kommt schon eher hin. Gebraucht und ohne Macken und Mängel für350 wäre riesig


Naja, das sind große Ausnahmen, so wie ich meine 211er für 250.- bekommen habe.

Wie gesagt, bei Ebay erreichen sie auch recht hohe Preise.Beispiel I
Beispiel II

Der MM hier ist in MD. Das andere war glaub ich Saturn HH, wenn ich mich recht erinner.
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 27. Nov 2008, 12:59

Parodontose schrieb:


Der 111.2 ist dem 211 in Sachen Tiefgang und Pegel weit unterlegen. Der 211 ist da schon sehr anständig, aber auch kein Überflieger. Der 111 (.2 ESP setze ich voraus?) ist in meinem Augen ein super Musiksub, für Heimkino aber nur gelegentlich oder bei geringeren Ansprüchen gut geeignet.


Hier was zu lesen
Parodontose
Stammgast
#9 erstellt: 27. Nov 2008, 15:19
Ich kenne den Sub, der 111.2 steht bei mir mittlerweile im Schlafzimmer, weil man ihn wegen den relativ geringen Ausmaßen schön verstecken kann. Fürs Wohnzimmer war er mir nicht potent genug.
Ich kann die Begeisterung bei Musik verstehen, aber der ist kein Heimkino-Sub. Heimkino ist bei mir tiefer als 35 Hz bei mehr als Zimmerlautstärke. Beides kann der kleine Elac nicht so gut, was bei Musik durch die tolle Präzision verschmerzt werden kann. Den 211 hatte ich als Vorführgerät, den hätte ich genommen, war mir aber zu teuer, ich hätte auch über 600 zahlen sollen.
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 27. Nov 2008, 15:21

Parodontose schrieb:

Ich kann die Begeisterung bei Musik verstehen, aber der ist kein Heimkino-Sub. Heimkino ist bei mir tiefer als 35 Hz bei mehr als Zimmerlautstärke. Beides kann der kleine Elac nicht so gut, was bei Musik durch die tolle Präzision verschmerzt werden kann. Den 211 hatte ich als Vorführgerät, den hätte ich genommen, war mir aber zu teuer, ich hätte auch über 600 zahlen sollen.


Ja, Tiefbass kannst auch nicht erwarten bei 20cm Membran. Mir reichts, auf die paar Hz verzichte ich gerne.
Steppenwolf46
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Nov 2008, 10:20
Hallo Zurück,

vielen Dank für die vielen Ratschläge und Tips. Einen adeqaten Preis für den 211 habe ich jetzt aber noch nirgends erziehlen können. Für 600 Euronen würde ich glaub sogar zuschlagen. Im Saturn und MM in HH sind nicht für den Preis das Teil verfügbar.

Grüße Steppenwolf
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 29. Nov 2008, 10:44

Steppenwolf46 schrieb:
Hallo Zurück,

vielen Dank für die vielen Ratschläge und Tips. Einen adeqaten Preis für den 211 habe ich jetzt aber noch nirgends erziehlen können. Für 600 Euronen würde ich glaub sogar zuschlagen. Im Saturn und MM in HH sind nicht für den Preis das Teil verfügbar.

Grüße Steppenwolf


Ja, nicht mehr. Die hatten den falsch ausgezeichnet und keiner hat ihn mitgenommen. Pizza_66 war beruflich wieder dort und hat geschaut.
Steppenwolf46
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Dez 2008, 12:48
Es ist einfach zum verzweifeln. Das Teil ist nirgends günstig zu erstehen....

Ich glaube ich muss nach Alternativen Suchen. Hab alle MM und ST abgeklappert. ....null und nix zu machen. HI ist auch sau teuer genauso wie HF.........mamamia.....
tss
Inventar
#14 erstellt: 03. Dez 2008, 12:59
alles unter 1000€ ist für den elac 211.2 als neupreis ohne macken etc ein super guter kurs. mit diesem musst du rechnen. wenn dir das zu teuer ist, dann bleiben nur konkurrenzprodukte oder der gebrauchtkauf.
Eminenz
Inventar
#15 erstellt: 03. Dez 2008, 13:29

Steppenwolf46 schrieb:
Es ist einfach zum verzweifeln. Das Teil ist nirgends günstig zu erstehen....

Ich glaube ich muss nach Alternativen Suchen. Hab alle MM und ST abgeklappert. ....null und nix zu machen. HI ist auch sau teuer genauso wie HF.........mamamia.....


Ich wills nicht beschreien, aber ich meine im MM MD (Pfahlberg) stand der 211er für etwa 700€. Vielleicht rufst mal an. Allerdings bin ich mir da nicht so sicher.
Lorddrinkalot
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 03. Dez 2008, 21:16
Ich hab auch den 211er gesucht! War einfach nix zu machen. Selbst bei meinem speziellen Hifi-Mensch beim MM wo ich immer sehr gute Preise bekomme hat nix machen können.

Lezten SA beim Saturn sagt der Typ zu mir das es den 211.2 nicht mehr gibt und es jetzt nur noch den 211.D gibt mit der Digitalen Endstufe und so nem hässlichem Display oben drin. Und der ist dann mit 1600,- nochmal teurer!

Ich hab mir jetzt den SVS PB-12 Plus geholt. Geiles Teil. Der SB-12 Plus ist noch ein wenig günstiger und ich denke sogar besser als der ELAC!

Und der SVS passt sehr gut zu meinem ELAC 200er 5.0 Set. Das Hochglanz Schwarz sieht absolut identisch aus!
Steppenwolf46
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 04. Dez 2008, 10:48
oh man kein leichtes unterfangen.... passend zu den Elac 200 Serie würde einfach der 211 am besten.....
tss
Inventar
#18 erstellt: 04. Dez 2008, 11:55
optisch passt auch noch cantons karat sub dazu (sofern du ein "titanier" bist).

der sb12plus ist inwiefern besser als der elac?
Steppenwolf46
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 04. Dez 2008, 12:35
bin in silber unterwegs. Hat der denn genauso viel klaren Druck? Der ist meines Erachtens schon um einiges Kleiner. Das Volumen ist da doch entscheidend. Der Nubert Sub gefällt mir jetzt nicht so, hab in allerdings auch noch nicht Probe gehört.
Eminenz
Inventar
#20 erstellt: 10. Dez 2008, 18:43
War heute nochmal im MM. Da steht ein Elac 211 für 795.-
Steppenwolf46
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 11. Dez 2008, 11:12
MM MD (Pfahlberg) ??? Ohrrrr das wäre schon ein Hammer Preis. In Silber?

Schonmal danke für die Info....
Eminenz
Inventar
#22 erstellt: 11. Dez 2008, 11:16

Steppenwolf46 schrieb:
MM MD (Pfahlberg) ??? Ohrrrr das wäre schon ein Hammer Preis. In Silber?

Schonmal danke für die Info.... :hail


Genau, Pfahlberg. Der, der da mit 795 ausgezeichnet ist, ist Buche.
Steppenwolf46
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 11. Dez 2008, 11:20
ja schade. Möchte den 211 dann schon in Silber...Wenn das der Fall gewesen wäre hätte ich mich ins Auto gesetzt, den Sub telefonisch reservieren gelassen und die 400KM nach Pfahlberg gebrettert.

Es soll irgendwie nicht sein.... bei Ebay gibt es auch schon Wochen kein Angebot mehr..... ;(
Eminenz
Inventar
#24 erstellt: 11. Dez 2008, 11:21

Steppenwolf46 schrieb:
ja schade. Möchte den 211 dann schon in Silber...Wenn das der Fall gewesen wäre hätte ich mich ins Auto gesetzt, den Sub telefonisch reservieren gelassen und die 400KM nach Pfahlberg gebrettert.


Ruf an und frag, ob die den auch in Silber haben. Ihc hab dort auch meine 111er für 250.- bekommen.
tss
Inventar
#25 erstellt: 11. Dez 2008, 11:58
der preis ist sehr gut. handelt es sich hierbei um den aussteller?
Eminenz
Inventar
#26 erstellt: 11. Dez 2008, 12:00

tss schrieb:
der preis ist sehr gut. handelt es sich hierbei um den aussteller?


Hab nicht gefragt. Der 111er von mir, war nen Austeller.

EDIT: Grad angerufen, es ist nur noch das einzelne Gerät verfügbar, leider in Buche.



[Beitrag von Eminenz am 11. Dez 2008, 12:05 bearbeitet]
Steppenwolf46
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 11. Dez 2008, 12:19
shit....shit.....

Oh man das gibt noch ne endless Story. Werde mal bei HI aufschlagen und mal nachbohren....
tss
Inventar
#28 erstellt: 11. Dez 2008, 12:21
thx, dass der mm sowas in buche bestellt..
Eminenz
Inventar
#29 erstellt: 11. Dez 2008, 12:24

tss schrieb:
thx, dass der mm sowas in buche bestellt.. :KR


Ich würd den holen und bekleben bzw lackieren. Ich wüsste sogar nen Autobekleber, der sowas sicherlich für wenig Geld macht.


[Beitrag von Eminenz am 11. Dez 2008, 12:26 bearbeitet]
tss
Inventar
#30 erstellt: 11. Dez 2008, 12:34
in der preisklasse nachträglich bekleben? da kann man den sub auch gleich selber bauen. wie teuer ist denn eine hochglanzlackierung?
Eminenz
Inventar
#31 erstellt: 11. Dez 2008, 13:03

tss schrieb:
in der preisklasse nachträglich bekleben? da kann man den sub auch gleich selber bauen. wie teuer ist denn eine hochglanzlackierung?


Kein Plan, 4 Spraydosen macht zusamen 50€ ..
Eminenz
Inventar
#32 erstellt: 20. Dez 2008, 20:59

Steppenwolf46 schrieb:
shit....shit.....

Oh man das gibt noch ne endless Story. Werde mal bei HI aufschlagen und mal nachbohren....


Hab bei dem Händler, von dem ich bei Ebay einen der 111er bezogen habe mal nach dem Preis für nen silbernen 211er gemacht. 970.- will er haben.
derdani84
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 12. Apr 2009, 16:35
kennt von euch einer den unterschied zwischen:
SUB 211.2 ESP
und dem
SUB 211 D
(das der "d" digital ist weiß ich auch) ich meinte klangliche unterschiede welche sich daraus evlt ergeben!

dankeschön für eure antworten (hoffendlich)

grüßle dani
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elac 211.2 esp
Sacro am 20.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  3 Beiträge
Elac Sub 211.2 ESP besser als B&W 600???
Marlboro_76 am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  22 Beiträge
Elac sub 211.2 verselbstständigt sich
HifiJens am 31.12.2017  –  Letzte Antwort am 31.12.2017  –  3 Beiträge
Elac Sub 101 ESP
Simius am 04.07.2003  –  Letzte Antwort am 27.07.2003  –  7 Beiträge
Elac Sub 203 Esp
CS-Cinema am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  8 Beiträge
ELAC SUB 203 ESP "Meinung"
Bluefrog am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  2 Beiträge
Elac SUB 211.2 ESP wie ist er oder etwas anderes lieber?
langen1992 am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  3 Beiträge
Bassdruck/Schalldruck ELAC SUB 50 ESP
Specialized am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  5 Beiträge
Elac SUB 303 ESP - "plötzlich" leiser
Sinclair am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  5 Beiträge
Elac SUB 111.2 ESP Aktiver Subwoofer Aufstellung
Mago86 am 15.04.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.432 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedAnton_Schlesinger
  • Gesamtzahl an Themen1.404.579
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.748.237

Hersteller in diesem Thread Widget schließen